Lost Lands: Der Goldene Fluch Sammleredition
Exklusiv

Lost Lands: Der Goldene Fluch Sammleredition

PC

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(1.01 GB)

Indem ich „Jetzt Spielen“ auswähle, akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe. Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Das Leben im Verlassenen Land ist seit vielen Jahrzehnten friedlich verlaufen, nachdem die Dunklen Reiter endlich besiegt wurden. Doch jetzt erwachen in einer abgelegenen Arena versteinerte Dämonen wieder zum Leben. Panik bricht aus, doch der Magier Maaron behält einen kühlen Kopf und erinnert sich an eine Heldin, Susan, die das Verlassene Land schon mehrfach vor bösen Mächten gerettet hat. Er beschwört sie erneut herbei, denn dieses Mal steht nicht nur das Schicksal des Verlassenen Landes auf dem Spiel. Die gesamte Welt ist in Gefahr ... Susans Welt.

Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Entdecke eine zusätzliche Geschichte im Bonuskapitel!
  • Finde alle Sammelobjekte und Chamäleonobjekte!
  • Erspiele Auszeichnungen und spiele Bonus-Puzzle und Minispiele!
  • Verpasse nichts mithilfe des Handbuchs!
  • Spiele weitere Spiele der Serie

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8/Windows 10
  • CPU: 1.6 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 1094 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Lost Lands: Der Goldene Fluch Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(1.01 GB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Lost Lands: Der Goldene Fluch Sammleredition wurde bewertet mit 5.0 von 5 von 12.
Rated 5 von 5 von aus Wunderbares Spiel!!!! Genial, abwechslungsreich und spannend. Der goldene Fluch hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen und nicht mehr los gelassen. Und das ist selten. Denn ganz oft spiele ich ein Spiel nicht zu Ende, weil es mich beginnt, irgendwann zu langweilen. ABER HIER IST DAS NICHT DER FALL GEWESEN!!!! - KEINE LANGEWEILE SONDERN DIE GANGSTERKATZE IM ABENTEUERMODUS - Die Spiellänge ist wirklich ganz ordentlich. Respekt! Es gibt so viel zu tun. Und so wahnsinnig viele Orte, die man besucht.... Und es ist nicht immer ganz einfach. Ich gestehe, oft den Tipp benutzt zu haben, weil ich einfach nicht mehr weiter wusste. Und das kommt auch nicht oft vor. Tja, die Auszeichnung: Ganzes Spiel ohne Tipp, kann ich knicken. Aber nicht schlimm. Das Spiel ist es wert. Also mal eben durchs Spiel hecheln ist nicht. Bei mir war das jedenfalls so. Ich habe durchweg positive Erfahrungen mit dem goldenen Fluch gemacht und mir ist Nichts negativ aufgefallen.
Verffentlichungsdatum: 2016-01-29
Rated 5 von 5 von aus Einfach toll Seit langem wieder ein Spiel was mir total Spaß macht. So will ich noch gaaanz viele. :-) Die Minispiele dürften etwas schwieriger sein und der Untertitel nicht ganz so schnell. Ansonsten die Geschichte das ganze suchen und und klasse. Kaufe mir bestimmt die davor gehenden Spiele auch noch.
Verffentlichungsdatum: 2016-01-21
Rated 5 von 5 von aus AUSGEZEICHNET! Den Bewertungen von Majageorg, Dorofee und Zangerl ist absolut nichts hinzuzufügen! Es handelt sich um ein perfektes Spiel, an dem nichts fehlt. Ich war so gefesselt, daß ich es in einem Zug durchgespielt hab. Erschöpfung garantiert! Soviele Rätsel, Schauplätze, Personen und Aufgaben gibts sonst in kaum einem Spiel, vielleicht noch im Vorgängerspiel "Die vier Reiter"! Das perfekte Spiel, das ich nur begeistert weiterempfehlen kann!
Verffentlichungsdatum: 2016-01-14
Rated 5 von 5 von aus Gaaaanz, ganz wunderbar... :) … wie auch schon die beiden Vorgänger dieser Reihe, die man übrigens schon kennen sollte (ist aber kein MUSS!), denn es gibt immer wieder Verweise darauf und wir begegnen auch Figuren aus den vorangegangenen Teilen – natürlich auch wieder dem wunderbaren (Gandalf-ähnelnden) Maroon! Hier ist einfach alles erstklassig: Die vielen unglaublich fantasievollen – und in der Aufmachung sehr unterschiedlichen Schauplätze, die verschiedenen, oft sehr liebevollen Charaktere (der Zwergen-Schmied Braeloff hat es mir besonders angetan! Einfach nur Cool!!), die Animationen und filmreifen Zwischensequenzen und nicht zuletzt die Geschichte und die vielen Aufgaben! Diese Reihe ist übrigens von Five-BN-Games, die auch schon z.B. die sehr guten Sacra Terra- und New York Mysteries-Serien entwickelt haben… FAKTEN: Sehr beeindruckt hat mich die lange Spielzeit, bis das zufriedenstellende Ende des 5 Kapitel umfassenden Hauptspiels erreicht wurde! Es endet schlüssig – das Bonus-Kapitel ist eine Vorgeschichte aus der Sicht einer anderen Figur. Es gibt 3 wählbare Schwierigkeitsgrade, die aber jeweils nach Bedarf modifizierbar sind! Der Tipp ist richtungsweisend, bzw. öffnet ein Portal. Die sehr gut gemachte Transport-Karte zeigt neben aktiven Bereichen auch, ob noch Sammelgegenstände zu suchen sind. Hintergrund-Infos erhalten wir über insgesamt 28 Manuskripte, die in unserem Journal gesammelt werden. Das Journal hält außerdem alle unsere Entdeckungen fest. Schön auch: ein Messer und ein Hammer bleiben die ganze Zeit über in unserem Inventar! Während unserer ersten Portalreise, hat sich der Inhalt unserer Handtasche entleert und ist in den gesamten Lost Lands verstreut. Die Gegenstände finden wir nach und nach wieder und bevor sie wieder in unserer Handtasche landen, kommen sie auch noch nützlich zum Einsatz! Die grandiosen WIMMELBILDER sind schnell erklärt. Es handelt sich ausnahmslos um sehr schön gemachte Umriss-Suchen - auch mit kleinen eingebauten Minispielen - in denen wir Gefundenes wieder passend in die Szene einsetzen, bis wir schließlich den Inventargegenstand erhalten. Alle WB werden nur 1-Mal gespielt. Abwechslungsreich und einfach bis mittelschwer in der Lösung sind die MINISPIELE: Es werden Blöcke verschoben, Fragmente zusammen gepuzzelt, Spielsteine mit Lichtstrahlen werden rotiert, bis alle Lichtstrahlen ins Zentrum leuchten. Ketten werden in die richtige Aussparung gezogen, wobei andere Ketten den Weg blockieren und auch bewegt werden müssen. Kacheln werden vertauscht und gedreht, bis ein Bild entsteht. Dazu werden noch Ringe rotiert und ein „Turm von Hanoi“ fehlt auch nicht. Und vieles mehr! EXTRAS: 35 morphende Objekte und 24 Figuren (schalten 24 „bunte Punkte verbinden“ Spiele frei) können gefunden werden. Dazu noch 22 Auszeichnungen, 25 wiederspielbare Minispiele, 7 Bilder-Puzzles im Mosaik-Stil richtig zusammensetzen (werden nur unter bestimmten Bedingungen freigeschaltet, z.B. wenn wir alle 22 Auszeichnungen erhalten, alle 14 verloren gegangenen Taschengegenstände gefunden usw.), ein Quiz, Hintergrundbilder, Konzept-Kunst, Videos, Musik und das Lösungsbuch. Ja! Einfach wunderbar!! Viele abwechslungsreiche Aufgaben in großartigen Schauplätzen zu erledigen, dazu noch in schöner Geschichte verpackt… Was will man mehr!!! Und wer die Vorgänger noch nicht kennen sollte: Unbedingt erst nachholen, denn diese sind ebenso fabelhaft!! :) • Ich hatte ein paar Fehlerchen im Extras-Paket (angeblich hatte ich nicht alle Sammelsachen gefunden – was nicht stimmte! Und deswegen konnte ich nicht alle Bilder-Puzzles spielen) – ansonsten lief das Spiel rund! (englische Version).
Verffentlichungsdatum: 2016-01-11
Rated 5 von 5 von aus Lost Lands, 3. Teil Der Goldene Fluch Ich habe Lost Lands, 3. Teil heute gekauft. Die andere Lost Lands 1. Teil und 2. Teil, beide in Sammleredition hatte ich schon vorher gekauft. Dieses Spiel Der goldene Fluch mit Susan ist sehr spannend. Einfach faszinierend für mich zum Spielen. Sehr langes Spiel wie Majageorg so beschrieben hat, stimmt überein richtig. Für die Handlung brauche ich ein Handbuch zum lesen und zum spielen. Da es in diesem Spiel Lost Lands ein Bonus Spiel gibt, mag ich das auch gerne spielen. Einfach Klasse. Ich hoffe, Abenteuer mit Susan geht weiter.
Verffentlichungsdatum: 2016-01-14
Rated 5 von 5 von aus Neugierig wie immer . . . . . . bringen wir es auch diesmal nicht fertig, unsere Finger von etwas „unnormalem“ zu lassen. Und prompt: Wir werden wiederum in eine andere Welt gezogen – aber diesmal ist diese uns nicht ganz unbekannt . . Nachdem wir im letzten Abenteuer die vier Reiter gestoppt haben, hat unser alter Bekannter Maaron eine neue Hiobsbotschaft für uns. Mit Hilfe Maaron’s kleiner Enkelin Fiora, werden wir ein Abenteuer mit verfluchtem Gold, Dämönen und Druiden bestehen müssen . . . Grafisch ein Traum. Und wie bei den letzten zwei Teilen von Lost Lands: Man kommt aus dem Staunen für die Liebe zum Detail an den Schauplätzen – inkl. den Hintergrundgeräuschen - nicht mehr heraus. Alles ist bis ins Kleinste genauestens durchdacht und man hat in keiner Szenerie das Gefühl, dass hier verschwenderisch oder gar überflüssig gearbeitet wurde – einfach fantastisch. Fantastische 5 Bereiche dürfen wir erkunden - Druid Valley - Dark Lands - Floating Islands - Dungeon - Castle of Madness und alle ein Erlebnis für sich! (Frühling - Winter) Aufgaben: Jede Menge! Und überall was einzusammeln! Inventarleiste recht voll und man muss sie schon ab und zu beidseitig bewegen um den Überblick zu haben. Gegenstände sind wieder teilweise zu bearbeiten. Auch Mehrteilsuche ist wieder angesagt. Sehr schön sind auch die Aufgaben um einen Trank/Salbe herzustellen – die Aufgabe kann dauern bis man alles beieinander hat – und vor allem: man braucht echt Grips bis man weiß was als nächstes zu tun ist – und überhaupt: alle Aufgaben erfordern Hirntätigkeit. Wegen der zu findenden Morphs ist die Szenerie genauestens zu untersuchen – fällt uns bei diesen klasse Schauplätzen eigentlich auch nicht schwer. Karte ok – Tagebuch schreibt alles schön mit. Extra viele Extras: 25 Rätsel, 35 Morphs, 22 Auszeichnungen, 24 Figuren (sehr schwer) zu finden, 22 Kelche, 14 Taschen, 20 Würfel, 28 Manuskripte (für unsere Zwischeninfos zur Story), 22 Taler und 14 besondere Teile für unsere eigene „Susan“-Tasche, am Ende gibt’s noch ein Quiz . . . Wenn Five-bn ein Spiel herausbringt – dann richtig!!! Man denke nur an die Serien „House of 1000 Doors“ oder „New York Mystery“! Glasklare 5 Sterne!!
Verffentlichungsdatum: 2016-01-09
Rated 5 von 5 von aus Ein gutes wimmbelbild spiel mann hat gleich von anfang an spannung und viel spass.Deswegen kann ich das spiel sehr gerne weiter empfelen.
Verffentlichungsdatum: 2016-01-14
Rated 5 von 5 von aus Leicht ist es nicht Susan zu sein,... ... jedes Mal wenn es ein bisschen brenzlig wird, wird sie aus ihrem beschaulichen Leben gesogen, diesmal durch einen Spiegel, und mitten in einem Abenteuer in den Lost Lands wieder ausgespuckt. Diesmal sind die Dämonen los, um ehrlich zu sein ist es nur einer bei unserer Ankunft, nämlich eine Harpyie, die anderen drei befreien wir unabsichtlich bei dem Versuch, den erste Störenfried zu erwischen. Einst wurden die vier Dämonen mit verfluchtem Gold zu Stein verwandelt und nachdem sie nun wieder die Lost Lands unsicher machen, ist es unsere Aufgabe sie erneut zu versteinern. Gleich zu Beginn müssen wir Fiora, ein etwa 10jähriges altkluges, nerviges Mädchen aus einem Brunnen retten. Als Dank dafür begleitet sie uns über weite Strecken des Spieles und gibt uns Informationen und Tipps mit ihrer hohen piepsigen Stimme, darauf hätte ich auch gut und gerne verzichten können. Ihr Großvater ist unser alter Freund Maroon, der mittlerweile zum Oberdruiden aufgestiegen ist. Lost Lands ist die Tour de France unter den WBS, unglaublich lang (ich schätze um die sechs Stunden ohne Bonuskapitel), sensationelle Aussicht, sehr arbeitsintensiv und es ist schön durchs Ziel zu radeln. Die Geschichte ist komplex und der Entwickler Five-bn versteht es sie sinnvoll, logisch und spannend zu erzählen. Die Grafik ist traumhaft, es gibt so viele Orte und jeder hat sein eigenes Flair. Von einer tiefverschneiten Winterlandschaft (schon das allein ist ein Grund, das Spiel zu kaufen, bei der heurigen Wetterlage), über ein idyllisches grünes Fleckchen an einem fröhlich plätschernden Bach, bis zu einer brütend heißen Ebene über einem brodelnden Lavasee, ist alles dabei. Gegen Ende wird es zwar ein bisschen „schlüssellastig“, aber sonst beschränken sich die Aktionen bei Weitem nicht auf das Öffnen von Türen, Kästchen, etc…, sondern sind abwechslungs- und einfallsreich, es macht einfach Spaß zu spielen. Es gibt auch ein paar Schmankerl wie den Raum, den wir drehen müssen um in alle anderen Räume kommen zu können. Gelesen wird sehr viel: Die Bewohner reden wie ein Wasserfall in diesem Spiel, wir finden haufenweise Notizen und wir sammeln (auch in der Standardedition) 28 Manuskripte, die sehr umfangreich die relevante Geschichte der Lost Lands erzählen. Alles kann auch später im Tagebuch nachgeschlagen werden. Oft gibt es dabei wichtige Hinweise, wer nicht liest, wird wahrscheinlich ein bisserl blind durch die Gegend tappen. Ich liebe die Wimmelbilder in Lost Lands, obwohl es nur eine Art davon gibt. Wir bekommen Umrisse, wenn wir einen Gegenstand finden, wird er in der Inventarleiste abgelegt und bei Bedarf wieder verwendet, manche finden wir erst, wenn wir andere benutzt haben. So brauen wir Tinkturen, basteln nützliche Gegenstände oder finden einen solchen. Jedes Wimmelbild ist somit eine sinnvolle Aufgabe, passt wunderbar in die Handlung und hat einen guten Schwierigkeitsgrad. Über die Minigames gibt es nicht viel zu sagen, es gibt enorm viele, die auch gut in den Ablauf passen, aber kennen gelernt haben wir sie alle schon, von sehr leicht bis sehr schwer ist alles dabei. Da es so viele sind, ist auch ziemlich alles vertreten, wir setzen zusammen, verschieben, rotieren, …. was das Zeug hält. Wirklich in Begeisterung versetzt haben sie mich nicht, aber die meisten haben mir Spaß gemacht und viele waren nicht einfach zu lösen. Unser bester Freund in diesem Spiel ist nicht Fiora (die Nervensäge) sondern die Karte. Für mich ist es eine der besten überhaupt. Sie hat mehrere Seiten (notwendig wegen der Fülle der Orte), jede hat einen Karteireiter auf dem wir schon erkennen können, wo etwas zu tun ist. Die Karte selber ist sehr übersichtlich, allerdings wird alles angezeigt, auch wenn wir nur vergessen haben eine Notiz zu lesen. Obwohl ich normalerweise lieber selber wandere und die Karte nur verwende, wenn ich gar nicht mehr weiß wohin, habe ich sie hier sehr inflationär eingesetzt und das ist auch notwendig. Positiv aufgefallen ist mir außerdem noch: -nützliche Gegenstände bleiben im Inventar bis wir sie wirklich nicht mehr brauchen, -wir schnüffeln nicht ungefragt in fremden Eigentum herum, sondern werden von den Besitzern herumgeführt und sogar eingewiesen, -die großartigen Filmsequenzen, -die Anlehnung an die Figuren aus Herr der Ringe und an Mittelerde (bin ein riesiger Fan der Bücher), -einmal abgeschlossen, kann man das Spiel von vorne beginnen ohne ein neues Profil anlegen zu müssen. Nicht so positiv fand ich: -Dass ich, trotz meiner Zauberhandschuhe das verzauberte Gold nicht gleich einsammeln durfte und dadurch am Ende noch einmal durch alle Szenen hecheln musste, -Wenn ich zwischendurch ein Minispiel verlassen habe, ich noch einmal von vorne beginnen musste, -dass ich bei manchen Nahansichten oder Gegenständen, die ich mehrfach anklickte auch mehrfach die Information schriftlich und mündlich bekam. FAZIT: Lost Lands: Der goldenen Fluch ist ein überdurchschnittlich intelligentes Spiel auf hohem Niveau, es fordert heraus ohne zu frustrieren und hat mich, wie auch schon die Vorgänger, begeistert ***** 5 Sterne*****
Verffentlichungsdatum: 2016-01-09
Rated 5 von 5 von aus Klasse, absolut empfehlenswert Ein tolles Spiel, dass man unbedingt gespielt haben muss.
Verffentlichungsdatum: 2016-01-25
Rated 5 von 5 von aus Lost Lands: Der Goldene Fluch Sammleredition Lost Lands: Der Goldene Fluch Sammleredition Du bist die letzte Hoffnung, um diesen altertümlichen Fluch zu stoppen! wie bereits meine Vorgänger beschrieben haben genau so ist das spiel suuuper
Verffentlichungsdatum: 2016-01-23
  • y_2019, m_10, d_16, h_16
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.13
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_12
  • loc_de_DE, sid_24202, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Lost Lands: Der Goldene Fluch Sammleredition

Du bist die letzte Hoffnung, um diesen altertümlichen Fluch zu stoppen!

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.