Tales of Terror: Das Spukhaus Sammleredition
Exklusiv

Tales of Terror: Das Spukhaus Sammleredition

PC

Auch erhältlich für

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(769.77 MB)

Indem ich „Jetzt Spielen“ auswähle, akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe. Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Die Tour im Spukhaus sollte ein Geschenk für Deine Schwester sein, die ein Faible für Paranormales hat. Doch kaum habt ihr das alte Anwesen betreten, schließen sich die Türen hinter Euch und aus Spaß wird Ernst. Deine Schwester verschwindet, Wände verschieben sich und verwandeln das Haus in ein Labyrinth des Horrors. Denn es lebt! Und es fordert Menschenopfer! Wird es Dir gelingen, Deine Schwester zu finden und dem Haus zu entkommen? Mache Dich gefasst auf einen Wimmelbildnervenkitzel, der Deinen ganzen Mut fordert!

Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Spannende Geschichte, die bis zum Schluss in Atem hält
  • Extrem realitätsnahe Grafiken und toller Sound
  • Ein echtes Gänsehauterlebnis!

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8
  • CPU: 2.0 GHz
  • RAM: 512 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 969 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Tales of Terror: Das Spukhaus Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(769.77 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Tales of Terror: Das Spukhaus Sammleredition wurde bewertet mit 4.1 von 5 von 9.
Rated 5 von 5 von aus Tolles Spiel - tolle Story - gigantisch in Szene gesetzt!!! Ein Grusel-Wimmelbild-Aktion Spiel derExtraklasse!! Schon der Einstieg in dieses Spiel kann sich sehen lassen. Mit seiner Schwester besucht man als Tourismusattraktion ein Geisterhaus. Doch wer einmal drin ist, kommt nie mehr raus. Das Geisterhaus wird auch noch durch die Ängste der Eingeschlossenen verändert und hat sogar ein Eigenleben - bis zum Schluß ist nicht wirklich klar, wer dahinter wohl steckt. Die Figuren - das gesamte Haus - alles ist bis in kleinste Detail einfach genial entworfen und umgesetzt. Figuren mit echter Mimik - tolle Farben - tolle Geschichte!!! SEHR ZU EMPFEHLEN! NOCH MEHR SOLCHE GEISTERHÄUSER BITTE!!! P.s. an die Verantwortlichen: Die Wahl Wimmelbild oder 3gewinnt, so wie bei einigen wenigen anderen Spielen, würde gut zu Euch passen! Aber sonst weiter so!!!
Verffentlichungsdatum: 2014-10-04
Rated 5 von 5 von aus unheimliches, mysteriöses Spukschloß!!!! Das ist mal wieder ein Spiel nach meinem Geschmack. Ich habe ein faible für mysteriöse Spiele. Dieses ist besonders spannend und realistisch, wie beschrieben im Spieltext, gestalltet.es erinnert etwas an die Serie von dem " Haus der 1000 Türen ". Auch hier taucht das Schloß einfach auf. Als wir es betreten mit unserer Schwester und einer Reisegruppe, schliessen sich die Türen.Eine Gestalt in einer Mönchskutte läuft uns häufig über den Weg.Es hat auch unsere Schwester gefangen. Einige Leute treffen wir in brenzligen Situationen an. Dabei kommen Ihre Phobien zu Tage. Es scheint, als Lebe das Haus von diesen Ängsten.Alles wirklich sehr realistisch gemacht. Und dann die Einfälle für verschiedene Schikanen. Einfach Super!!! Selbst die WBS trotzen so vor tollen Ideen. Bis was erhalten, müssen wir einiges tun. Die Rätsel sind auch dementsprechend toll gemacht. Da es eine SE ist, gibt es was zu sammeln, Herzen in jeder Form, manchmal nicht leicht zu finden.Man braucht sie, um das Bonuskapitel zu eröffnen. Auszeichnungen kann man auch wieder erlangen. Eine Karte, die transportiert, und auch anzeigt, wo noch was zu erledigen ist, haben wir auch.Der Tipp lädt zügig auf. Ich bewerte hier nur die Probezeit. Aber diese hat es mir angetan. Probiert es selber aus.Ich empfehle das Spiel.
Verffentlichungsdatum: 2014-08-24
Rated 5 von 5 von aus Sehr schönes Spiel Nicht schlecht Herr Specht. Nach einer Stunde Probe kann ich nur sagen sehr schön gemacht, zu Musikuntermalung kann ich nichts sagen die ist bei mir aus. WB`s etwas anderes als die üblichen, es gibt immer eine Kleinigkeit zu friemeln, wenigstens in der Stunde in der ich gespielt habe, auch zwischendurch so Kleinigkeiten. Mal wieder ein Spiel mit realen Personen. Handlungen außerhalb des Hauses kann ich nichts zu sagen, die Zeit ist zu kurz, Ich spiele schon immer die leichte Version mit viel Tipp der recht schnell wieder geladen ist und überspringen was ebenso schnell wieder ermöglicht wird. Sobald ich wieder kaufen kann wird es meins.
Verffentlichungsdatum: 2014-08-24
Rated 4 von 5 von aus Nette Fortsetzung..... .....besser als der erste Teil, aber leider keine 5 Sterne.
Verffentlichungsdatum: 2014-10-19
Rated 4 von 5 von aus Es ist gut gemacht Das Spiel an sich ist gut.Und die Sounds auch okay die Wimmelsequenzen sind manchmal etwas unscharf aber damit kann man umgehen.Die Verbindung von Realenpersonen und dem Spiel ist gut gemacht manchmal passen die Lippenbewegungen zwar nicht ganz aber das ist zu verschmerzen. Ein Spuckhaus aller Rosered mal Lustig
Verffentlichungsdatum: 2014-09-01
Rated 4 von 5 von aus Oh, Schwester, wo bist Du nur?... Meine Schwester Hope verschwindet spurlos im Spukhaus...ich, Sophia muss sie suchen und derlei kniffelige Gefahren bestehen.... Ein Spiel lebt von seiner Atmosphäre, von einem Grusel-oder Spukhaus erwarte ich beklemmende Bilder, Schockige Momente etc..doch irgendwie ist es eher ein weniger Spukiges Haus. Laff, bis schal...vielleicht bin ich auch nur nach diversen Wimmelbildspielen abgestumpft? Wer weiß... Zum Spiel selber: Die Schwierigkeitsstufen sind einstellbar, von Leicht, Fortgeschritten oder Experte. Ist diese Hürde genommen, können wir anfangen. Pro: Die Bilder sind klar strukturiert und leicht verwaschen, die Suche der einzelnen Gegenstände gestaltet sich als leicht. Wir werden aufgefordert Herzen, die in den einzelnen Bildern versteckt wurden, zu suchen. Hin und wieder kommen Einspieler mit "Realen Menschen." was man zb. von der Mystery Tracker Reihe her kennt. Der Tippgeber ist ebenso vorhanden und führt uns auch gleich zu den benötigten Gegenständen. Auch eine Karte ist da, die uns anzeigt, wo wir noch etwas zu erledigen haben. Einmal draufgeklickt, wechseln wir den Standort. Contra: Die Musik! Finden wir einen Gegenstand, erklingt eine Melodie, die ich jetzt persönlich zum davonlaufen finde. Ein Glück kann man diese über Optionen abstellen. Fazit: Rundherum ein gelungenes Spiel...ein Stern Abzug für die grottige Musik und weil ich es persönlich nicht so arg spukig fand...da gibt es wahrlich Bessere :-)
Verffentlichungsdatum: 2014-08-24
Rated 4 von 5 von aus “Rettet uns” . . . steht da auf dem Spiegel den wir im „Geisterhaus“ vorfinden. Denn in diesem sind wir mit unsere Schwester Hope, die übersinnliches über alles liebt. Und übersinnliches geschieht auch mit Hope selbst – schwupps – weg ist sie. Wahrscheinlich ist nicht nur Hope verschwunden sondern auch andere arme Seelen warten auf ihre Befreiung . . . Die realen Personen die man in dieses Spiel eingefügt hat sind schlichtweg ein Graus. Unprofessionell absolvieren diese eine absolut unglaubwürdige Schauspielerei. Dafür ist die Grafik klasse und wir haben dem Thema angepasste und wunderbare Schauplätze an denen es jede Menge zu finden gibt. So sind z. B. auch insgesamt 46 verschiedenartige Herzen zu suchen die uns dann ein Bonus öffnen (und diese Herzen sind gar nicht so einfach zu finden). Wir haben: ganz normale interaktive WB und teilweise recht einfache Minispiele zu lösen (wobei das erste Spiel mit dem Schlüssel mir fast den Nerv geraubt hat), ein lesenswertes Tagebuch und eine gaaaaanz einfach gehaltene Karte die uns wohl von A nach B bringt aber uns nicht anzeigt wo was zu tun ist und die Bildanzeige der Plätze hätte man besser und deutlicher gestalten können. Extras: Wie schon erwähnt 46 Herzen und etliche Auszeichnungen, Bonuskapitel sowie die restlichen Entwicklerdreingaben. Der Knaller ist das Spiel nicht aber zumindest besser als „Morgenröte“ von 2013. Die Grafik ist toll die Aufgaben waren ok und ich habe mich sehr gerne an den diversen Schauplätzen aufgehalten. 3 Sterne sind ein bissle wenig, 3,5 Sterne wenn ich dürfte, 4 Sterne also für ein Spiel das gefallen kann
Verffentlichungsdatum: 2014-08-23
Rated 3 von 5 von aus zu kurze Spieldauer war zu einfach, selbst im Expertenmodus. Die Sammeledition lohnt sich nicht
Verffentlichungsdatum: 2014-08-31
Rated 3 von 5 von aus Nicht herausragend, aber besser wie der erste Teil! :) Was machen wir, wenn unsere Schwester, die ein großer Fan von Paranormalem ist und die wir lange nicht mehr gesehen haben, ihren Besuch ankündigt? Wir buchen einen Ausflug zu einem Geisterhaus. Und was wird wohl passieren? Unsere Schwester und andere Tour-Teilnehmer verschwinden in diesem Haus… Die 35 verschiedenen Schauplätze (plus 11 im Bonus-Kapitel) sind detailreich gestaltet. Und selbst die vielen dunklen Szenen sind gut ausgeleuchtet. Mir haben allerdings die echten Schauspieler, die ins Spiel eingefügt wurden gar nicht gut gefallen! Übrigens: Der angekündigte Grusel oder Horror ist mir nicht begegnet… FAKTEN: Knapp 4 Stunden waren vergangen, bis ich das (mehr oder weniger) zufriedenstellende Ende der 6 Kapitel erreicht hatte. Im (nur ¾ Stunde dauernden) Bonus-Kapitel werden wir noch weitere Personen retten. 3 wählbare Schwierigkeitsgrade (änderbar während des Spiels), eine (3-teilige) Transport-Karte zeigt zuverlässig aktive Bereiche, der Tipp zeigt die einzuschlagende Richtung (kein Tipp im 3. Modus), ein Journal hält Wichtiges plus Erlebtes fest, das Inventar lässt sich feststellen und ist selten überfüllt - aber der Einsatz von Inventar-Gegenständen ist oft etwas seltsam: Erst ablegen, wieder aufnehmen, dann benutzen. WIMMELBILDER: Sehr, sehr viele sind zu lösen! Die meisten sind Wortsuchlisten mit ein paar Interaktionen hier und da. Wenige „Paare von ähnlichen Dingen finden“ und leider nur eines von der Art, dass die gesuchten Sachen beiseite geschoben werden um jeweils ein Teil von einem finalen Gegenstand zu finden. Alle Wimmelbilder werden innerhalb kürzester Zeit ein 2tes Mal gespielt. Im Bonus-Kapitel wird das ein oder andere WB sogar ein drittes Mal aufgesucht! MINISPIELE: Kennt man alle schon aus vorangegangen WB-Spielen und sind relativ einfach: Es werden z.B. Gegenstände, die zusammenpassen gesucht, Hieroglyphen müssen übersetzt werden, Kabel werden verbunden und dazu noch Rotations-, Tausch- und Schiebe-Puzzles gespielt. Eine andere Version von „Unterschiede finden“ gesellt sich dann doch noch dazu: Die Unterschiede sind in 2 Haushälften versteckt, wobei das Haus nach jedem Fund wächst. EXTRAS: Im Vorgänger (den man zum Verständnis von diesem Teil nicht kennen muss), gab es neben dem Üblichen, wie Lösungs-Buch, Bonus-Kapitel, Musik, Konzept-Kunst und Hintergrundbildern: Nichts. Hier gibt es zusätzlich noch 46 Herzen in unterschiedlichsten Ausführungen zu finden (nur wenn man alle gefunden hat, wird noch ein zusätzlicher Bonus freigeschaltet!) und 15 Auszeichnungen zu erarbeiten. Dieser 2te Teil ist schon besser gemacht als der Vorgänger - den ich übrigens furchtbar langweilig fand - aber er kommt auch leider nicht über das Mittelmaß hinaus! Wie immer gilt: Selber testen und dann entscheiden… :)
Verffentlichungsdatum: 2014-08-23
  • y_2018, m_9, d_18, h_14
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.8
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_9
  • loc_de_DE, sid_21612, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Tales of Terror: Das Spukhaus Sammleredition

Eine Spukhaustour wird zum lebensgefährlichen Horrortrip! Deine Schwester verschwindet. Wände verschieben sich. Und Du stellst fest: Das Haus lebt und fordert Menschenopfer!

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.