Phantasmat: Der Schrecken von Oakville
Exklusiv

Phantasmat: Der Schrecken von Oakville

PC

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(552.67 MB)

Indem ich „Jetzt Spielen“ auswähle, akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe. Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion-70%

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

9,99 € EUR (inkl. MwSt.)

Nur 2,99 €! Benutze Gutscheincode NEU299

Das Ende der Welt naht ... Zumindest in Oakville. Finde heraus, was wirklich in der Stadt vor sich geht, aus der alle Bürger verschwunden sind und in der ein geheimnisvoller Mystiker vor der nahenden Apokalypse warnt. Fans der Phantasmat Spielereihe wissen, dass es nicht immer einfach ist, zu erkennen, wer in dieser Welt tot und wer lebendig ist. Diese schaurige Fortsetzung stammt von Eipix, den Machern der beliebten Final Cut und Myths of the World Spiele! Spiele eine neue Vielfalt von Puzzles und Wimmelbildrätseln, inklusive interaktiver Chamäleonszenen, Silhouetten und WBR mit mehrfachen Nahansichten.

  • Vertreibe den Schrecken aus Oakville!
  • Neue interaktive Chamäleon-WBS
  • Kommst Du nicht weiter? Hier findest Du die Komplettlösung auf unserem Blog!
  • Schau Dir die Sammleredition für extra Bonus-Inhalt an!

Als Neukunde erhältst Du das erste Spiel für nur 2,99 €!*

-70% RABATT!

Benutze Gutscheincode NEU299

* Keine Sammlereditionen oder Free2Play-Spiele.

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8/Windows 10
  • CPU: 2.0 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 568 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Phantasmat: Der Schrecken von Oakville

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(552.67 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion-70%

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

9,99 € EUR (inkl. MwSt.)

Nur 2,99 €! Benutze Gutscheincode NEU299

Kundenbewertungen
Phantasmat: Der Schrecken von Oakville wurde bewertet mit 3.7 von 5 von 6.
Rated 5 von 5 von aus Spannende Serie in der alles stimmt Als der Sturm tobt durch die düstere Nacht, kommt eine eigensinnige Autorin durch einen Unfall im amerikanischen Nordosten in die scheinbar verlassenen Stadt Oakville. Lösen Sie das Geheimnis, und verlassen sie die Stadt, bevor die Zeit abläuft. Dies ist ein weiterer "Phantasmat" Seriensieger. Dieses Spiel fesselte mich von Anfang an. Die Mini-Spiele waren, zum größten Teil, super & herausfordernd. Einige sind sehr zeitaufwendig. Es gibt eine Karte die uns schnell an ein weiteres Ziel bringt, das fand ich sehr hilfreich. Die Wimmelbild-Szenen waren fantastisch! Es sind nicht nur die gleichen alten, müden Listen. Es gibt Morphing Artikel, mehrfache Einzelteile und ein paar andere Plus. Sie müssen nie die gleiche Szene zweimal spielen, das hat mir persönlich sehr zugesagt dadurch bleibt die Spannung erhalten. Ausgezeichnete Sprachausgabe, und mit einer guten spannenden Geschichte bringt es einen unterhaltsamen Nachmittag! Ich empfehle dieses Spiel, bitte sie aber vorerst die Probe zu spielen, für mich war es 5 Sterne wert
Verffentlichungsdatum: 2015-10-10
Rated 5 von 5 von aus Unterschiede zur Sammler-Edition... :) Durchschnittlich lange dauerte es für mich, bis ich das zufriedenstellende Ende dieser Standard-Version erreichte… Das Bonus-Kapitel der Sammler-Edition erzählt die Geschichte zwar weiter – ist aber zusätzlich! Weitere Extras, die es NUR in der Sammler-Edition gibt: 43 morphende Objekte (können auch noch nachträglich gesucht werden), Auszeichnungen, wiederspielbare WB, Minispiele und 3-Gewinnt, Videos, Musik, Hintergrundbilder, das „Making-Of“ Filmchen, der Souvenir-Raum (jede Spiel-Szene wird nach je einem Objekt abgesucht) und das Lösungsbuch. Verwirrte? Geister? Untote? Genau das ist in der Phantasmat-Reihe immer die Frage… So auch hier in Teil 4, der auch gleichzeitig der 2te Teil ist, der von Eipix entwickelt wurde - der Entwickler des ersten Teils war Codeminion, der eine sehr gute Arbeit geleistet hat! Der 2te kam von ERS und nun also Eipix… Jeder Teil ist in sich abgeschlossen. Es ist nicht soo gruselig wie ich erwartet habe, aber ein paar Schreckmomente sind schon eingebaut! Ansonsten gefällt es mir sehr gut, dass die Eipix-Figuren nicht mehr nur als Kopf, rechts neben dem Inventar eingeblendet sind, sondern in der Szene selber sprechen! Zur Optik der Eipix Schauplätze brauche ich wohl nicht mehr viel zu sagen! Sehr atmosphärisch und detailreich!! FAKTEN: 6 Kapitel, es gibt 3 wählbare Schwierigkeitsgrade plus einem Benutzerdefinierten. Die Transport-Karte zeigt zuverlässig aktive Bereiche und der Tipp ist richtungsweisend, bzw. öffnet ein Portal. Es gibt eine Aufgabenliste, die auch den Spiel-Fortschritt in % anzeigt. Das Inventar ist feststellbar. Eipix WIMMELBILDER sind ja schon immer sehr abwechslungsreich gewesen! Hier finde ich sie sogar noch besser! Es werden 13 gelöst, die auch nur 1-Mal aufgesucht werden. So gibt es eine Kombination aus „finde eine bestimmte Anzahl von Ähnlichem“ und Wortsuchlisten. Oder Wortsuchlisten, die erst eröffnet werden, nachdem man 5 morphende Objekte im WB gefunden hat. Dazu werden noch Fragment- und Umriss-Suchen, sowie „Dinge nach Umschreibungen finden“ angeboten. Zusätzlich werden noch etliche kleine WB im Fenster-Modus gelöst (nicht mitgezählt). Anstelle eines WB kann man auch ein 3-Gewinnt wählen. 17 MINISPIELE gilt es zu lösen, die in der Lösung leicht bis mittelschwer sind. Es werden Spielsteine mit verschiedenen Verbindungen so eingesetzt, bis alles einen zusammenhängenden Kreislauf ergibt. Bücher werden sortiert, bis die Buchrücken ein Bild ergeben (hier gar nicht so einfach, wie es sich anhört!). Alle Punkte auf einem Spinnennetz müssen aktiviert werden, ohne einen Punkt 2-Mal zu benutzen. Etliche Kreise, die mit Punkten (von 1 – 5) versehen sind, mit eben dieser Anzahl mit benachbarten Kreisen verbinden. Dazu noch Kabel verbinden, Kacheln verschieben oder auch Rotations-Puzzles… Stimmige Gruselatmosphäre, was Grafik und Geschichte angeht, dazu vielseitige Aufgaben! Wen das Thema interessiert – sich aber nicht zum Kauf der SE durchringen konnte – der MUSS spätestens jetzt zuschlagen! Einen Gutschein-Code ist es allemal Wert!! :)
Verffentlichungsdatum: 2015-10-08
Rated 4 von 5 von aus Tolles Spiel Das Spiel hat eine Super Story und tolle Aufgaben. Die WBS Und Minigames sind Top. Aber: Warum zur Hölle werden bei der Phantasmat Reihe nicht Alle Spiele auf deutsch übersetz? das ist echt Scheisse.... es ist nicht nur bei der reihe so, sondern bei einiegen anderen reihen auch so... wenn sich dass nicht ändert, verliert ihr irgendwann eure kunden. und das in letzter zeit zuviele ZM Spiele bei euch erscheinen, stört mich und andere auch
Verffentlichungsdatum: 2019-03-03
Rated 4 von 5 von aus Langes Spielvergnügen Ich muss wirklich sagen, ich spiele schon sehr lange Wimmelbildadventure und finde selbst, dass ich einfach übersättigt bin...ich spiele auch noch auf anderen Plattformen, bzw. Konsolen...aber Wimmelbildspiele sind im Grunde entspannend und anders...das Spiel Phantasmat: Der Schrecken von Oakville ist nicht so gut, wie die Vorgänger, die Geschichte und die Sequenzen mit diesem schwarz/weiß-Film Stil gefiel mir nicht, fand es schlicht langweilig, habe die Geschichte komplett weggeklickt und mich auf das "Suchen" ohne Story konzentriert. Ich habe es nicht am Stück (mit wenigen Pausen) gespielt, sondern über Monate immer mal wieder. Die Figuren/ CHaraktere wirkten (wie fast immer) verstaubt, oll. Ich finde, selbst, wenn die Qualität gut ist, es ist immer das Selbe, immer bloß nicht zu gruselig, immer so schwammig geisterhaft...ich finde das ist schon auf Leute zugeschnitten, die nicht so lange dabei sind.Könnt Ihr nicht mal für Eure längst gelangweilten Alt-Fans mehr Horror mit einbringen? Diese Spinne aus Stöckchen war ja im Ansatz schon richtig, aber ich mußte fast lachen. Es kann doch über die Jahre nicht immer JEDES SPIEL alle gleich zufriedenstellen. Ich sehe , dass Bigfish sehr einseitig ist...wir sind doch Gamer!? Verstehe es tatsächlich nicht. Auch die Rezensionen sehen immer gleich aus. Gut oder nicht ganz so toll, mehr kristallisiert sich da nicht raus. Trotzdem ist das Spiel hier wirklich in der normalen Fassung sehr lang. Ich warte aber echt auf etwas mehr Horror, wie beispielsweise im Spiel Angst oder auch Flucht aus Ravenhearst, die beiden fand ich enorm gut. Seltenheitspotential. Ich soll doch was anderes spielen, könnte man sagen. Phantasmat war von der Story her auch mal mehr psychomäßiger...ich weiß von Bekannten, die bei Ihnen auch Mitglied sind, dass ich nicht allein so denke. Was die Übersättigung vom immer selben Prinzip angeht...
Verffentlichungsdatum: 2015-11-05
Rated 3 von 5 von aus Seltsam Hat mich jetzt doch nicht so mitgerissen wie nach dem kurzen Probespielen gedacht. Fand die Handlung ziemlich undurchsichtig und die Grafik nach dem Erdbeben doch zu grau und braun. Die WB waren nett, nicht schwer und die Minispiele ok. Habe erst im normalen Modus gespielt, bin dann aber zu einfach gewechselt, um auf der Karte zu sehen wo es noch etwas zu erledigen gibt. War 5 Std. beschäftigt, fand es aber irgendwie langweilig.
Verffentlichungsdatum: 2016-09-20
Rated 1 von 5 von aus Das war garnichts! Ich war bisher eine begeisterter Anhänger der Phantasmat Reihe und mochte sie auch immer, bis auf eine Ausnahme, sehr gerne. Aber dieses Spiel finde ich schlichtweg furchtbar. Merkwürdige Geschichte, merkwürdige Handlung, schlecht erklärte Minispiele. Die bisherigen Spiele hat z. B besonders die liebevolle Zeichenweise ausgemacht, hier ist alles grau in grau! Statt Spannung nur unnötige Schreckensmomente. Erinnert mich leider sehr an Teil 2 (der Eisige Gipfel) und auch das mochte ich gar nicht Schade, dass man so eine gute Spielreihe so kaputt macht! Epix, dieses Spiel ist Eurer nicht würdig!
Verffentlichungsdatum: 2015-12-23
  • y_2019, m_11, d_16, h_12
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_3.0.2
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_6
  • loc_de_DE, sid_23715, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Phantasmat: Der Schrecken von Oakville

Das Ende der Welt naht ... Zumindest in Oakville.

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.