Lost Lands: Die vier Reiter Sammleredition
Exklusiv

Lost Lands: Die vier Reiter Sammleredition

PC

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(1.01 GB)

Indem ich „Jetzt Spielen“ auswähle, akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe. Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Unser Favorit! Dieses Spiel wurde von unseren Beta-Testern aufgrund seines hohen Qualitätsstandards zu unserem Favorit auserwählt.

Nach jahrelanger Ruhe terrorisiert das Böse erneut die Lost Lands! Gerüchte gehen um, dass vier mysteriöse Reiter eingetroffen sind und Terror über das Land bringen. Sie brennen Dörfer nieder, lassen das Wasser gefrieren und legen einen dunklen Schleier über das Land. Sie sind auf der Suche nach einem Schlüssel mit dem sie die Kontrolle der Parallelwelten an sich reißen können und sie machen vor nichts Halt. Nur Du bist mutig genug, um sich gegen sie zu stellen! Doch kannst Du sie finden und sie stoppen, bevor es zu spät ist? Finde es jetzt in diesem spannenden Wimmelbildabenteuer heraus!

Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Im Bonuskapitel erlebst Du die Geschichte aus einem neuen Blickwinkel
  • Sammelobjekte, Auszeichnungen und weitere knifflige Minispiele
  • Interaktive WBS
  • Ausführliches Handbuch

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8
  • CPU: 1.6 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 1111 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Lost Lands: Die vier Reiter Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(1.01 GB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Lost Lands: Die vier Reiter Sammleredition wurde bewertet mit 5.0 von 5 von 16.
Rated 5 von 5 von aus Eines der besten... ...Spiele, die ich bisher gespielt habe! Spannende Handlung, super Grafik, kurzweilige Minispiele, selbst die Musik im Hintergrund ist gut gemacht (nicht so nervig wie bei manch anderen Spielen). Was mir besonders aufgefallen ist, dass man einige Gegenstände lange im Inventar behält (Hammer, Messer usw.) die man auch öfter benutzen kann. Man muss also nicht ständig neues Wekzeug suchen. Auch die Karte ist übersichtlich und sehr hilfreich, da man doch oft von einem Ort zum anderen springen muss. Alles in Allem ein rundum gelungenes Abenteuer!
Verffentlichungsdatum: 2015-04-07
Rated 5 von 5 von aus empfehlendswert klasse spiel, ist spannend, individuell Schwierigkeitsgrad einstellbar
Verffentlichungsdatum: 2015-04-03
Rated 5 von 5 von aus Dieses Spiel gehört für mich in die Kategorie... ... der besten Spiele, die bigfish anbietet. Ich hab es über einige Tage gespielt, musste mich immer wieder losreißen, einfach weils mich total gefesselt und mir viel Spaß und Freude gemacht hat. (viel mehr als bügeln, kochen etc. *lach* ) Ein "DANKE!" auch mal wieder an all jene, die die Spiele so ausführlich beschreiben - ihr seid mir bei der Auswahl eine große Hilfe!
Verffentlichungsdatum: 2015-04-01
Rated 5 von 5 von aus Für ein Nicht-Adventure Grandios! Ich bin eigentlich kein großer Fan von Wimmelbildspielen, da mir die meisten einfach zu bunt, zu blumig und zu kitschig sind. Ich bin dem echten Adventure zugetan und liebe es, originelle und komplexe Rätsel in einer ausführlichen Story mit Tiefgang zu lösen. Durch die The Drawn Trilogie bin ich jedoch zufällig auch zu dem WB-Genre gestoßen. Da mich die Präsentation, Story und Rätseldichte von The Drawn dermaßen begeistert hat, kaufte ich mir immer öfters auch einen Titel dieser Gattung, als kleinen Snack für den heimeligen Abend quasi:-). Nun war es Lost Lands: Die vier Reiter. Und ich bin restlos begeistert. Da bei den WB-Spielen die Stories größtenteils doch eher banal und austauschbar ausfallen, beziehe ich diese auch nicht in meine Bewertung mit ein, möchte aber nicht unerwähnt lassen, daß die Handlung für dieses Spiel in Ordnung ist und ihren Zweck in positivem Sinne erfüllt. Desweiteren wird hier ein tolles Rätseldesign mit vielen originellen Rätseln geboten, und grafisch ist es definitiv das beste WB-Spiel, welches mir bisher unter die Augen kam. Scharfe Texturen und satte Farben, wunderschön gestaltete und sehr phantasievolle Umgebungen, die nicht in Kitsch ausarten, auch die überdurchschnittliche Länge ist sehr erfreulich. Die Gesamtqualität dieses Spieles ist grandios und man merkt, daß die Entwickler hiermit ein gutes Produkt abliefern wollten. Diese Aufgabe haben sie in der doch sehr einheitlichen Auswahl in diesem Genre mehr als erfüllt. Für mich in jeder Hinsicht das beste Spiel dieser Art bis jetzt.
Verffentlichungsdatum: 2015-03-31
Rated 5 von 5 von aus GROSSARTIG UND GAR NICHT SO EINFACH! Wunderbar! Bin ganz begeistert! Die Grafik wieder ein Vergnügen, sehr gut und passend gemachte Figuren und sooo viele Aufgaben, daß man schon so manches Mal einen Tipp braucht! Wir sausen nur so durch die Portale, spielen in den verschiedenen Welten, die gute Karte ist unverzichtbar! Noch dazu wo sie anzeigt, ob in dieser Szene die Sammelobjekte schon gefunden wurden. Diese sind sehr schwer zu finden, kleiner Tipp, achtet darauf, ob sich der Mauszeiger in eine Hand verwandelt! Wir suchen nämlich gleichzeitig Maschinenteile, Chamäleonobjekte und Manuskriptseiten! Wer die üblichen WBs erwartet, wird sich wundern! Für mich sind das schon schwierige Minispiele! Die Minispiele erscheinen dann gar nicht mehr sooo schwer, obwohl sie ganz schön knifflig sein können! Habe das Spiel in einem Zug durchgespielt und werde es sicher noch einmal spielen! Absolut kein Anfängerspiel, nur für eingefleischte Fans! Könnte ich 10 Sterne vergeben, ich würde sie für dieses Spiel geben!
Verffentlichungsdatum: 2015-03-28
Rated 5 von 5 von aus Echt super! Kurz und bündig, ein sehr schönes und spannendes Spiel. Wunderbare Grafik, tolle Rätsel, Spielspaß pur. Alle Charaktere sind sehr liebevoll gestaltet. Besonders Maaron scheint der Zwillingsbruder von Gandalf dem Grauen zu sein. Auch einige andere Charaktere schienen aus "Herr der Ringe" bzw. "Harry Potter" beurlaubt worden zu sein, um dieses Spiel so richtig toll zu machen! Sehr schön. Hoffe, es folgt ein weiterer Teil. Vielen dank an die Macher.
Verffentlichungsdatum: 2015-03-27
Rated 5 von 5 von aus Gefahr für Lost Lands..... .....und wir sollen mal wieder helfen.Die 4 Apokalypse Reiter treiben ihr Unwesen. Sie wollen einen bestimmten Schlüssel ergattern, um damit die gesamte Welt zu beherrschen. Aber wir sind die Auserwählte, die gegen sie antreten soll, Schaffen wir es? Es gibt auf alle Fälle viel zu tun. Wir müssen an viele Orte reisen, um Aufgaben zu bewältigen. Viele Portale müssen eröffnet werden, um sie zu betreten. Ein sehr spannendes Spiel erwartet uns hier. Die Probezeit ist zu schnell herum.Die Szenen sind sehr naturgetreu wieder gegeben. Die WBS alle interaktiv, die Minispiele reichen von leicht bis schwierig.In unserem Inventar haben wir dauerhaft einen Hammer und ein Messer. Eine Karte zum transportieren haben wir auch. Diese brauchen wir auch, da wir lange Wege zurücklegen müssen. Der Tipp lädt rasch auf. Da es eine SE ist, gibt es viel zum sammeln: veränderliche Objekte, Maschinenteile , Buchseiten und wichtig, Auszeichnungen.In einem besonderen Raum können wir nachvoll ziehen, wo die Maschinenteile hinkommen. Ich schliesse mich den Spitzenbewertern gerne an und empfehle das Spiel.
Verffentlichungsdatum: 2015-03-26
Rated 5 von 5 von aus Gerade noch in einer Tiefgarage... .. und auf einmal in einem fremden Land, das irgendwie magisch erscheint. Und das ist es auch. Denn bald nach unserer Ankunft treffen wir Maaron – einen alten, weisen Mann, der Mitglied der Hüter von Strongehold ist. Wir erfahren, dass wir „die Auserwählte“ sind, die es schaffen kann, die Länder von Strongehold vor dem Bösen zu bewahren. Denn 4 Reiter – jeder mit einer anderen vernichtenden Fähigkeit (Feuer, Kälte, Dunkelheit und Tod) – bedrohen die Welt und wollen einen Portalschlüssel in ihren Besitz bringen, um weitere Welten zu erobern. Es liegt nun an uns, sie aufzuhalten, den sie haben schon begonnen, die Länder zu zerstören.... Dieses Spiel ist Weltklasse!! Es ist spannend, packend und nicht zu einfach. Dazu kommen die wunderschönen Szenen und die liebevoll ausgewählten Charaktäre – einfach super. Wir treffen auf eine Meerjungfrau, Zwerge, Zentauren, einen Werwolf und viele mehr. Ein Zwerg – Folnur – wird auch unser Begleiter und gibt uns nützliche Ratschläge oder Hinweise (das Bonuskapitel handelt übrigens davon, wie er zu dieser „Ehre“ kommt). Das Spiel erstreckt sich über ein großes Gebiet. Dadurch wird die Karte, die auch transportiert, sehr nützlich, denn oft müssen wir von A nach B und wieder zurück. Wir öffnen ein Land nach dem anderen durch Portalsteine – und die Karte ist ebenfalls in diese Länder unterteilt. Dazu besitzen wir ein Tagebuch, in dem Wichtiges aufnotiert wird und in dem wir auch die 20 Dokumente, die wir im Spiel finden, sammeln, die uns Informationen zu den Charaktären geben. Außerdem verfügen wir über einen Tipp, der auch die Richtung weist. Karte und Tipp sind wie immer abhängig vom gewählten Schwierigkeitsgrad – hier gibt es 3, die aber alle abänderbar sind. Was ich auch sehr gut finde ist, dass wir ein Messer und einen Hammer, den wir bald nach Beginn unseres Abenteuers erhalten, im Inventar verbleiben – und auch oft zum Einsatz kommen. Also kein Suchen nach passenden gegenständen, wenn mal was zum Aufschneiden oder Zerschlagen ist. WB gibt es nur in einer Variante und zwar Umrisssuchen mit Wiedereinsetzen, gespickt mit kleinen MGs. Die Szenen sind zwar übersichtlich, aber die Gegenstände recht klein oder gut versteckt – die WB hiermit nicht so einfach zu lösen. Ähnlich verhält es sich mit den MG: auf einem sehr guten Schwierigeitslevel, aber nicht unlösbar, machen sie viel Spaß und beanspruchen gleichzeitig die grauen Zellen. Sie sind auch gut (und sinnvoll) ins Spiel eingebaut. Es gibt in der SE dreierlei Sammelobjekte: einerseits die bereits erwähnten Dokumente, dann noch Teile einer Maschine und veränderliche Objekte. Die letzteren zwei sind eher klein und sehr gut versteckt – da ist genaues Schauen von Nöten. Hat man alle Maschinenteile werden zusätzliche MG (Rohre drehen) freigeschalten, sonst hat die Apparatur keine Bedeutung. Weitere Extras sind wiederspielbare MG, die üblichen Entwicklerboni (Wallpapers etc.) und die Auszeichnungen. Die 20 Auszeichnungen sind fast alle von unserem Spielverhalten und Geschick abhängig – und sorgen damit für eine zusätzliche Herausforderung. Denn sie sind nicht einfach zu erlangen; die Auszeichnungen, die mit den MG zusammenhängen können übrigens nur IM Spiel erreicht werden (nicht beim Wiederspielen in den Extras). Abhängig von den erlangten Auszeichnungen werden bis zu 3 Puzzles freigeschalten (aber keine Sorge, wenn man die nicht spielen kann – die sind eher unspektakulär). Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass das ein Spiel ist, wie es mir total gefällt. Ich sehe kein einziges Manko und vergebe daher gerne magische 5 Sterne – auch für die SE, wegen der Sammelobjekte und der Auszeichnungen. Ich kann nur raten, das Spiel auszuprobieren – es lohnt sich sicher.
Verffentlichungsdatum: 2015-03-26
Rated 5 von 5 von aus Spannung pur und eine graphische Meisterleistung Von jetzt auf nachher befinden wir uns plötzlich in einer völlig anderen Umgebung. Merkwürdige Reiter sind unterwegs und hinterlassen Verwüstung. Wir finden heraus, dass diese auf der Suche nach einem Amulett sind um mit diesem die Welt zu beherrschen. Und bis wir dieses Amulett eeeendlich in den Händen halten, haben wir allerdings „Schwerstarbeit“ vor uns . . . Selten hat ein Spiel so dermaßen einzigartige und schon fast realitätsnahe Schauplätze wie dieses Abenteuer. Ob Flora oder Fauna, die lebensechten Geräusche der Tiere, es kreucht und fleucht, Bewegung ist überall, die Hauptfiguren sind klasse animiert, wir haben tolle Zwischensequenzen und man kann nur staunen was uns die Entwickler hier alles kredenzen. Dazu kommt noch eine durchweg brillante Grafik und eine perfekte unterschwellige jedoch spannungsgeladene Musikunterstreichung. Und die Aufgaben haben es in sich. Denk- und Merksport ist angesagt. Und da sich unsere Inventarleiste zügig füllt sollte man jeden Ort aufmerksam betrachten und eingehend untersuchen und sich alles gut merken um zu wissen was als nächstes zu tun ist. Denn die Wege können lang, sehr lang sein. Und deshalb haben wir eine wunderbar gemachte - und meines Erachtens - unverzichtbare Karte die in 5 Landteile aufgeteilt ist und uns schnell von hier nach dort bringt. An verschiedenen Orten finden wir ein Portal vor. An diesen Portalen befindet sich eine Vertiefung mit einem Zeichen darin. Erst wenn wir das Gegenstück zu diesem Zeichen gefunden haben und es einsetzen werden die Portale aktiviert und wir können auch diese zum Ortswechsel benutzen. Und auch hier wird unser Gedächtnis gefordert wo wir wohl das Portal gesehen haben zu dem dieses Zeichen gehört - denn dies kann in einer ganz anderen "Welt" sein als in der wir uns gerade befinden. Hilfreich ist in dieser Hinsicht auch der Tipp: Dieser kann die Karte aufklappen wenn wir momentan einen anderen Ort aufsuchen müssen. Tipp sowie Skip laden schnell auf. Alle Rätsel sowie sämtliche WB sind wie das Spiel selbst: Einfach genial. Die Rätsel von leicht bis knifflig und von "kurz und schmerzlos" bis zeitaufwendig. Trotz dass die WB "nichts Neues" sind - herrlich ist hier, dass man schön darin "herumarbeiten" darf und sich auch dort oftmals zusätzliche Rätsel verbergen. Wir haben ein Notizbuch und eine extra Schriftrolle die unsere Aufgaben beinhaltet. Haben wir die Aufgaben abgearbeitet werden diese abgehakt. Extras: 35 veränderliche Objekte und 35 Teile einer magischen Maschine sind zu finden. Die Maschinenteile befinden sich dann in einem separaten Raum (auf der Karte ist auch jeweils angezeigt wo Morphs und Maschinenteile noch zu finden sind). 8 kleine Figuren sind versteckt und 20 Geschichtsmanuskripte sind einzusammeln (wissenswertes über Land, Leute und Objekte). Es gibt das Bonuskapitel, 20 Auszeichnungen, wiederspielbare WB's und nochmals 21 Rätsel. Ein persönliches Extra für mich ist die Spielzeit von etwas über 8 Stunden ohne Bonus. Schon die ersten Minuten der Demo vertreiben jeglichen Zweifel! Spannung pur durchs ganze Spiel! Und auf die Bekanntschaft mit einem neuen überaus redseeligen und treuen Begleiter, der uns mit seinen Ratschlägen und Tipps zur Seite steht, dürfen wir uns auch noch freuen. Nach so einer "Lobes-Hymnen-Bewertung" ist wohl klar, dass ich gerne mehr als 5 Sterne vergeben würde.
Verffentlichungsdatum: 2015-03-25
Rated 5 von 5 von aus Die 4 Reiter der Apokalypse… :) … sind in die Lost Lands eingefallen und drohen alles zu zerstören! Und ohne uns zu fragen, werden wir unvermittelt dorthin teleportiert, denn wir sind die Auserwählte, die alles wieder in Ordnung bringen soll… Dies ist Teil 2 und es ist zwar kein MUSS, aber es ist doch empfehlenswert, den ersten (auch wunderbaren!) Teil zu kennen, da es doch hin und wieder Verweise auf unsere erste Reise in die Lost Lands gibt. Wieder wunderbar fantasievoll und abwechslungsreich gestaltete Schauplätze, die wir über Portale erreichen, erwarten uns! Die Figuren - egal ob gut oder böse - sind großartig animiert! Und auch der Soundtrack ist passend! FAKTEN: Die 8 Kapitel des Hauptspiels haben mich überdurchschnittlich lange beschäftigt und begeistert, bis ich das abgeschlossene Ende erreicht habe. Sehr gut hat mir hier auch das Bonus-Kapitel mit einer neuen Idee gefallen: Es spielt parallel zum Hauptspiel aus der Sicht von Folnur, unserem großartigen Zwerg-Freund! 3 Schwierigkeitsgrade, wobei der erste und zweite auch noch benutzerdefiniert angepasst werden können. Die mehrteilige, aber übersichtliche Transport-Karte zeigt (je nach Modus-Wahl) aktive Bereiche und ob alle Sammelobjekte gefunden wurden. Der Tipp weist per Pfeil die Richtung oder öffnet die T-Karte. Es gibt ein hilfreiches Journal und ein nützliches Messer verbleibt fast die ganze in unserem Inventar (das sich feststellen lässt). Gezählte 11 WIMMELBILDER gibt es (plus 3 im Bonus-Kapitel). Alle werden nur 1-Mal gespielt und alle sind von der Art, dass Dinge nach Umrissen gesucht werden und dann wieder passend eingesetzt werden. Gut durchdacht und mit kleinen Puzzles gespickt! MINISPIELE habe ich 15 gezählt (plus 6 im Bonus-Kapitel). Hier lösen wir „Kacheln verschieben/ vertauschen“, diverse Rotationspuzzles, Tangram, Steine mit verschiedenen Mustern durch drehen von Scheiben sortieren, Zahnräder richtig einsetzen usw. Alle von leicht bis mittelschwer zu lösen. Es gibt keine Neustart-Funktion, aber je nach Modus-Wahl kann man ein Minispiel überspringen. EXTRAS: In jeder der 35 Szenen ist ein veränderliches Objekt und ein Teil einer magischen Maschine versteckt. Daneben können wir auch noch 20 Buchseiten finden und Auszeichnungen erarbeiten. Falls wir alles komplettieren, können wir bis zu 3 Puzzles und 20 „Rohre verbinden“-Minispiele freischalten. Natürlich gibt es auch noch das Lösungsbuch, Hintergrundbilder, Konzept-Kunst, Videos und Musik. Ganz großes Kino! Und mindestens so gut wie der Vorgänger „Lost Lands: Der Dunkle Meister“! Wer den ersten Teil toll fand, der kann diesen hier „blind“ kaufen! Hier stimmt einfach das Gesamtpaket inklusive Bonus-Kapitel und Extras…
Verffentlichungsdatum: 2015-03-25
  • y_2019, m_12, d_14, h_12
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_3.0.4
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_16
  • loc_de_DE, sid_22694, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Lost Lands: Die vier Reiter Sammleredition

Die Lost Lands schweben in Gefahr und nur Du hast Mut gegen sie anzutreten!

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.