Dark Parables: Die kleine Meerjungfrau und der violette Gezeitensammler Sammleredition
Exklusiv

Dark Parables: Die kleine Meerjungfrau und der violette Gezeitensammler Sammleredition

PC

Auch erhältlich für

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(830.45 MB)

Indem ich „Jetzt Spielen“ auswähle, akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe. Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Freue Dich auf die Fortsetzung der Dark Parables-Serie mit „Die kleine Meerjungfrau und der violette Gezeitensammler!“ Lasse Dich in eine wundervolle Unterwasserwelt entführen und suche nach Hinweisen in diesem aufregenden Wimmelbildabenteuer! Dein Geschick ist bei der Ermittlung einer seltsamen Flut gefragt und kurz darauf machst Du Bekanntschaft mit einer Meerjungfrau ...

Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Viele WBS mit Puzzleobjekten!
  • Ein Bonuskapitel, in dem die Geheimnisse des Königs preisgegeben werden
  • Viele Auszeichnungen
  • Integriertes Handbuch
  • Hintergrundbilder und Konzeptgrafiken

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7
  • CPU: 1.6 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 850 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Dark Parables: Die kleine Meerjungfrau und der violette Gezeitensammler Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(830.45 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Dark Parables: Die kleine Meerjungfrau und der violette Gezeitensammler Sammleredition wurde bewertet mit 3.9 von 5 von 31.
Rated 5 von 5 von aus Super schönes Spiel! Märchenhafte Farben und Formen, schlüssiege WBS und durchgängige Logik machen einfach riesig Spaß!
Verffentlichungsdatum: 2016-06-08
Rated 5 von 5 von aus Wie gut ist Schokolade, wie gut sind Essiggurken – wie gut muss erst Schokolade mit Essiggurken sein. Soviel zur Zusammenarbeit von Blue Tea mit Eipix. Ich mag jeden (einzeln) gerne, sehe aber nicht den Sinn (für uns Spieler) bei dieser Kooperation. Ist das jetzt ein buntes Dark-Parables Märchen mit mehr / besseren Auszeichnungen und Extras oder ein Eipix-Spiel mit Märcheninhalt und Fragmentsuche-WB??? Egal. Ich sehe ein kunterbuntes Märchenspiel von Blue Tea mit tlw. schwierig zu erlangenden Auszeichnungen und etlichen Extras. Inhaltlich ist das Spiel etwas verworren: wir sollen einen violetten Strom untersuchen, der ein Dörfchen überflutet hat und ansonsten auch tödlich sein soll. Angeblich hängt dieses Phänomen mit dem vor langer Zeit versunkenen königreich Prasino und desser König zusammen – unsere Aufgabe ist, der Sache auf den Grund zu gehen und alles in Ordnung zu bringen. Soweit klar, aber dann habe zumindest ich den Überblick verloren: König – Töchter (also Prinzessinnen) – Meerjungfrauen (die Töchter??) – Meeresgöttin (Thalassa??) – Sphären – Königreich Kokkino – Meeresungeheuer (Aal??) – und vor allem: Pinocchio??? Hier vermisse ich ein Tagebuch mit Hintergrundinformationen oder ähnlichem. Eine große Hilfe ist die Karte, denn es wird in den unterirdischen Gefielden recht unübersichtlich. Sie kann transportieren und zeigt (je nach Schwierigkeitsgrad) auch Aufgaben an. Vor allem gegen Ende hin habe ich sie öfters benutzt, da man von ganz hinten nach ganz vorne muß (man hat dann meist schon vergessen, dass es hier noch was zu tun gibt). Das war SEHR praktisch. Die WB, die alle 2x gespielt werden, sind, wie bei Dark Parables üblich, Fragmentsuchen. Da die Szenen recht voll sind, ist dies nicht einfach. Auch sind manche Fragmente sehr klein – fast nicht zu erkennen. Zusätzlich können in den Extras Treffsicherheit und Geschwindigkeit verbessert werden, was bei guten Ergebnissen zu Goldmünzen und bei Erhalt aller Goldmünzen zu einer Auszeichnung führt. Die MG sind nicht allzu schwer, aber interessant. Manche werden auch wiederholt (auch in den Extras bei den wiederspielbaren MG sind alle Wiederholungen vorhanden). Es war ein wenig Tüftelarbeit nötig, um die MG zu spielen, aber sie sind weit entfernt davon, knifflig zu sein. Eher zeitaufwändig. Die Extras, die eindeutig die Eipix-Handschrift tragen, sind vielfältig: wiederspielbare WB und MG, Eine „Schatztruhe“ (auch als Souvenierraum bekannt – jede Szene nochmals nach genau einem Gegenstand absuchen), Sammelobjekte (Halbmonde) in jeder Szene und Parabelteile (als veränderliche Objekte in den Szenen und Nahansichten versteckt – nicht so leicht zu finden). Die Parabelteile ergeben insgesamt 5 Kurzgeschichten, die ein wenig Licht in die Hintergründe der Geschichte werfen – allerdings halt erst, wenn man alle Teile je parabel gefunden hat. Diese und die Halbmonde können auch nachträglich gesucht werden. 2 weitere Extras sind das Finden von 6 Teetassen und auch unser aller Freund Fisch Felix verbirgt sich 3x in der Story (wer Probleme mit dem Auffinden hat: englische BF-Forum Seite – da stehen die Fundorte – sind nämlich nicht im integrierten Lösungsbuch vermerkt). Bringen tut das ... je eine Auszeichnung. Die Auszeichnungen sind nicht wirklich leicht zu erlangen – vor allem diejenigen, die bei WB und MG auf Zeit basieren (wie gesagt: WB voll – Objekte klein und MG zeitaufwändig). Man kann diese Auszeichnungen aber auch beim Wiederspielen noch holen (ist zwar nicht der Sinn der Sache, aber wer sonst schlecht schläft...). Zusammenfassend ein gutes Spiel. Auch als SE zu empfehlen. Ich empfehle auf jeden Fall den Probedownload und gebe 4,5 – also 5 Punkte.
Verffentlichungsdatum: 2015-01-29
Rated 5 von 5 von aus rundum gelungen Das Spiel hat eine schöne und spannende Geschichte und ist in den verschiedenen Schwierigkeitsstufen immer wieder ein Gewinn. Die Extras sind toll und die Wimmelbilder nach dem Spiel noch einmal mit Stoppuhr zu spielen ist klasse.
Verffentlichungsdatum: 2015-03-17
Rated 5 von 5 von aus Ein wunderschönes Dark Parables!!! Dieses Dark Parables hat mich mal wieder begeistert. Nicht alle Spiele dieser Reihe konnten mich so erfreuen. Es gibt reichlich zu sammeln. Souvenirs, Teetassen, Felix ist 3x darin versteckt, 40 Halbmonde und alle Parabeln. Die Grafik ist wie gewohnt schön und alles ist reich verziert. In diesem WBS sieht man sich gerne um und ist verzaubert von den vielen kleinen schönen Details. Die Geschichte ist sehr schön aufgebaut. Tolle Filmsequenzen. Die Minispiele fand ich durchgehend gut. Auch sind die WB Szenen wieder sehr schön gemacht. Alles ist bunt und märchenhaft und aufwendig. Die liebevolle Gestaltung und die wunderschönen reich verzierten Gegenstände und Medaillons machen dieses Spiel zu einem Erlebnis. Einfach nur toll!!!
Verffentlichungsdatum: 2015-02-26
Rated 5 von 5 von aus Immer wieder gerne Habe alle Spiele aus der Dark Parables Reihe gespielt - von Rapunzel war ich etwas enttäuscht, aber dieses hier hat das wieder ausgeglichen. Hat mir sehr gefallen, bin gespannt, was als nächstes kommt.
Verffentlichungsdatum: 2015-02-22
Rated 4 von 5 von aus Sehr Schöne Wimmelbilder - leider zu kurz Das Spiel ist, wie seine Vorgänger, typisch Dark Parables. Die gleichen Wimmelbildszenen und das suchen von Parabeln. Die Fans dieser Reihe, werden wissen was ich meine. Es lohnt sich auf jedem Fall, es zu spielen und es gibt -wie zuvor- kleine Anspielungen auf die anderen Teile, was ich besonders liebe :) Was mich allerdings stört: zu kurz! Deswegen bekommt dieses Spiel von mir NUR 4 Sterne. Hätte gerne 5 gegeben, aber bei der kurzen Spieldauer, leider nicht möglich.
Verffentlichungsdatum: 2016-03-25
Rated 4 von 5 von aus nicht mehr so schön... wie ich es von dark parables gewöhnt bin. ich kann mich den kritischeren beurteilungen anschließen. es ist mit sicherheit ein schönes spiel, aber eben kein dark parables spiel mehr. schon schade...
Verffentlichungsdatum: 2015-01-12
Rated 4 von 5 von aus Es ist nicht! Dark Parables!!! Zu allererst muss ich sagen, dass die Bewertungen meiner Vorgänger allesamt stimmen. Daher werde ich dies auch nicht mehr tun. Majageorg und DoroFee tun dies immer zuverlässig und auch richtig gut. Ich spreche hiermit meinen Lob an Beide aus! Es ist ein schönes Spiel, die Graphik stimmt, die Musik nicht nervig und eine märchenhafte Story. Auch, dass der "Dark Parables-Sound" hinterlegt ist, entspricht der Wahrheit. ALLERDINGS: Für mich fehlt der gesammte märchenhafte Flair, welcher Dark Parables ausmachte. Ich mag Eipix-Spiele und ich liebte diese Blue Tea Reihe, allerdings tue ich mir mit diesem Gemixe schwer. Gekauft habe ich das Spiel, weil es wirklich märchenhaft ist. Es hat nur wenig mit den bisherigen Spielen gemeinsam. Wahrscheinlich werden wir uns damit abfinden müssen
Verffentlichungsdatum: 2015-01-09
Rated 4 von 5 von aus Wie schon bei „Rapunzel“ quietschebunt und . . . . . . . alles einsammeln was nicht niet- und nagelfest ist. Die Inventarleiste füllt sich recht schnell und es kann dauern bis wir einen Gegenstand verwenden können. Leider sind die Gegenstände im Inventar manchmal so bunt und klein, dass es Mühe macht diese einer Aufgabe zuzuordnen und manche sind etwas „umschnörkelt“ und lassen sich bearbeiten. Unsere Hauptaufgabe ist, alles zu öffnen was verschlossen ist. Vor allem gibt es wieder tausend Luken und Aussparungen die mit Ornamenten oder Figuren befüllt werden sollen um weiterzukommen. Oftmals haben wir etwas bestückt, die Luke geht auf und wir müssen nochmals etwas einsetzen und so weiter und so fort. Wichtig ist es auch möglichst alles am Schauplatz anzuklicken, denn es könnte ein Gegenstand für einer der 5 Parabeln sein die uns als Extra angeboten werden. Bei den WB suchen wir nach Fragmenten die sich dann nach Vervollständigung zu einem Gegenstand zusammensetzen. Dieser wandert dann ins Inventar. Die Rätsel sind nicht unbedingt sehr schwer und müssen teilweise gelöst werden um weiterzukommen. Die „Kleine Meerjungfrau“ ist nicht schlecht gemacht aber wieder einmal viel zu viel des Guten an Farbe. Und was mir auch noch aufgefallen ist, dass es mehr „bildliche Hinweise“ auf den „Froschkönig“ gibt als zur „Meerjungfrau“ selbst. Extras: Auszeichnungen, 40 Halbmonde finden, Bonuskapitel, weitere Rätsel und WB, 5 Parabeln im Hauptspiel und 1 Parabel im Bonus sowie die Entwicklerdreingaben. „Rotkäppchen“ oder die „Schneekönigin“ aus dieser Reihe waren von höchster grafischer Qualität, sehr detailverliebt, abenteuerlich und hatte auch sehr anspruchsvolle Aufgaben – das habe ich hier wieder sehr vermisst. Ein „märchenhaft“ für 5 Sterne fehlt mir deshalb und ich gebe jedoch gerne 4 Sterne.
Verffentlichungsdatum: 2015-01-07
Rated 4 von 5 von aus Schade, es hätte so schön sein können.... Ich muss mich denen anschließen, die "viele Köche verderben den Brei" geschrieben haben. Trotzdem ein schönes Spiel; aber eines, dass nicht unbedingt in die "Dark Parables"-Reihe passt.
Verffentlichungsdatum: 2015-01-23
Rated 3 von 5 von aus Grellbunt, wirr, nicht mehr wirklich Dark Parables Diese Serie war mal wirklich was Besonderes. Ich habe sie sehr gemocht. Leider geht es schon länger in die Mainstream-Richtung des Immer-noch-quietschbunter. Wo sind die früheren schönen, gedeckten Farben und fein ziselierten Ornamente, die im Halbschatten funkelten (ja, ich mag Funkel und Glitzer)? Jetzt gibt es stattdessen kreischbunten Kitsch, von dem ich schon nach Minuten Augenschmerzen bekomme. Genauso scheußlich ist das Voice Acting, von dem es zum Glück nur wenig gibt. Die Minigames kann man, soweit ich gespielt habe, nicht wirklich Rätsel nennen, so simpel waren sie. Hübsch fand ich eine Papercut-Szene, da passten die lebhaften Farben. Ein Minigame war fehlerhaft (alle Leuchtkugeln einsammeln - muss man gar nicht, man kann auch einfach so zum Ziel laufen.) Aber egal wie gut oder schlecht die MG sind - dafür tu ich mir dieses Augenkrebs-Festival sowieso nicht an. Die Geschichte ist unkonzentriert erzählt. Immer wieder sind zusammenhanglose Anspielungen auf andere Spiele der Reihe eingestreut, die nichts für die Story tun außer davon abzulenken. Ich habe das Spiel nach der Probezeit nicht gekauft, sondern werde lieber hoffen, dass die Reihe zum alten Stil zurückfindet. Drei Punkte, weil das Spiel solide gemacht ist, gute Ambiente-Sounds hat und reichlich Schauplätze sowie eine Teleport-Karte bietet. Testet, ob es euren Geschmack vielleicht mehr trifft als meinen.
Verffentlichungsdatum: 2015-01-30
Rated 3 von 5 von aus Die kleine Meerjungfrau ... hat mich dieses Mal nicht ganz überzeugt. Für meine Einschätzung war dies ein schwaches Spiel gemessen an den vorherigen. Die Grafik ist große Klasse, aber die Handlung tröpfelte so vor sich hin und die Rätsel waren auch wenig abwechsungsreich. Was mir bei Dark Parables immer sehr gut gefällt, sind die WBs, bei denen man Einzelteile zu einen Gegenstand zusammensetzen muss, um weiter voran zu kommen. Aber die anderen Rätsel fand ich etwas langweilig. So richtiger Spielspaß ist bei mir leider dieses Mal nicht aufgekommen. Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Aus diesem Grund empfehle ich das Spiel trotzdem weiter.
Verffentlichungsdatum: 2015-01-20
Rated 3 von 5 von aus Viele Köche verderben den Brei So sagt man doch. Es gibt zwar wundervolle und liebevoll gestaltete Orte, die mich in Staunen und Verzückung versetzt haben. Alles sieht so geheimnisvoll und schön aus. Aber da hatte ich nix von. Außer schlechte Laune, weil die Grafik teilweise so mies ist. Aus der Geschichte hätte man wirklich mehr machen können. Wieder rennen wir alleine durch den leblosen Palast und sammeln Sachen ein. Das ist so öde, wenn nix passiert. Hätte man nicht auch mal an ganz andere Unterwasser-Orte reisen können um die Dinge zu finden, die man braucht? Wenn ich eine neue Szene betrete, will ich Staunen und erst einmal nicht aufhören, alles zu bewundern. Es sollte sich überall regen und bewegen. Irgend etwas sollte immer herum huschen und mich Verzücken. Ich will in die Szenen eintauchen und genießen, aber nicht lustlos durch huschen und gucken, dass ich schnell weiter komme. Wie hier geschehen! Alles was sich zwischendurch mal in den Szenen bewegt ist plätscherndes Wasser und meine Tränen in den Augen. Da freut man sich schon nen Keks, wenn so ein Riesenaal auftaucht. Endlich mal Action in der Bude. Aber nein! Den zerreißt es noch ziemlich am Anfang. Und weg war das bisschen Action im Spiel. In der ersten Szene zappelten wenigstens die "toten" Fische noch. Und was in aller Welt, hat der jammernde Pinocchio da zu suchen? Keine Einfälle mehr gehabt? Wenn der wenigstens zu irgend etwas getaugt hätte. Der hockt doch nur rum, lässt sich betüteln und flennt. Nee, das war nix. Den hätte man sich hier echt sparen können. Nun, ein bisschen Leben regt sich doch im Spiel. Piranhas! Ausgerechnet Piranhas. Im Salzwasser! Sind Euch denn so gar keine Meerestiere eingefallen? Ich will ja nicht nur meckern. Das Spiel ist ok aber mehr auch nicht. WBS + Minis auch ok. Man soll ja hier seine ehrliche Meinung sagen und das tue ich. Ich habe von beiden Herstellern schon wesentlich bessere Spiele gespielt. Was ist los? Wart Ihr Euch nicht einig? Ihr könnt es doch eigentlich. Aber einen so lieblos hingeschusterten Teil hat Dark Parables nicht verdient, finde ich. Jetzt hoffe ich, dass mich Euer nächster Teil von Dark Parables verblüfft und vor Freude jauchzen lässt. Ich empfehle das Spiel und bitte Jeden, sich eine eigene Meinung zu bilden. Meine Meinung ist ja nicht das non plus ultra. Andere werden einen ganz anderen Eindruck von dem Spiel haben.
Verffentlichungsdatum: 2015-01-18
Rated 3 von 5 von aus Mußte das sein? Die "Dark Parables" Serie war bisher das Schönste, Blue Tea hat immer fantastische Arbeit abgeliefert. Diesmal war ich von Grafik, Ton und Bonussuche einfach nur enttäuscht. Es ist ein sehr schönes Spiel, wer aber auf einen neuen Teil der Serie gewartet hat, wird nicht erfreut sein. Es steht zu hoffen, daß der nächste Teil der Reihe wieder ohne Eipix entsteht.
Verffentlichungsdatum: 2015-01-09
Rated 3 von 5 von aus Ich liebe Blue Tea Spiele Trotz der schönen Optik und phantasiereichen Gestaltung. Fehlt mir seit einiger Zeit etwas. Die älteren Spiele wie z. B. Dornröschen, Froschkönig, Rotkäppchen, Schneekönigin habe ich mehrmals gespielt und man konnte in die Märchenwelt "eintauchen" - es war halt spannend. Aber dieses Spiel und auch schon bei Rapunzel, konnte ich mich gar nicht so begeistern. Mir fehlt die Natürlichkeit - zu bunt. Die Zusammenarbeit mit Eipix finde ich nicht gut. Viele Köche verderben den Brei! Trotzdem, das Spiel ist gut und man kann es weiter empfehlen.
Verffentlichungsdatum: 2015-01-10
Rated 3 von 5 von aus Ein wenig enttäuschend Ich spiele Dark Parabels von Anfang an und auch dieser Teil hat Spaß gemacht, aber mir fehlte die Tiefe der Story und es gab zu wenig Hintergrundinfo´s. Außerdem fand ich es diesmal mehr als schwierig die Parabeln ohne das Handbuch zu finden, was den Spielspaß am Ende etwas ausgebremst hat. Ansonsten war es okay und ich freue mich sehr auf den nächsten Teil.
Verffentlichungsdatum: 2015-01-25
Rated 2 von 5 von aus NICHT wie früher! Lieblose Wimmelbildscenen! Ich bin wirklich traurig. Eigentlich bin ich ein eingefleischter Dark Parables Fan und bin jedes Mal überwältigt von dem Spiel. Das war dieses Mal leider nicht der Fall. Was mich am meisten entsetzt hat, waren die wirklich lieblos gestalteten Wimmelbildscenen! Ansonsten haben die mir immer den Atem geraubt, zugegeben stehe ich auch auf Glitzer, Schmuck und anderes Gedöns - aber so war es immer! Und dieses Mal fielen die Wimmelbildscenen wirklich sehr schlicht aus. Auch die Räume - sonst Oasen von Natur und Schönheit - dieses Mal waren nur eine handvoll schöner Räume dabei (unter anderem die Kristallhöhle und der Untergrundtunnel). Das "Beste" war, als der Raum der Meerjungfrau kam und oben der Schriftzug auftauchte: "Das ist aber ein schönes Zimmer für eine Prinzessin!" Und ich nur dachte: Es sieht aus wie eine Besenkammer!!! Und das bei Dark Parables! Ich bin ehrlich fassungslos :((( Und dann die Musik: Stinklangweilig! Das trifft übrigens auch auf die Handlung zu! Normalerweise passiert eine Sache nach der Anderen und dieses Mal? Kaum etwas ist passiert! Dann gab es zwar einige Anspielungen auf alte Spiele (Froschkönig z.B) aber ohne jeden Zusammenhang! Und dieser Fisch von bigfishgames hat mich auch echt gestört. Erst fand ich den noch ganz lustig, aber dann hat es mich genervt. Werbung im Spiel muss doch echt nicht sein...Auch die Parabeln, die ich sonst immer gerne gelesen habe, habe ich nicht zusammen bekommen! Ich habe am Ende des Spiels nicht eine Parabel volständig gehabt, weil die Parabelgegenstände so schwer zu finden waren! Im Endeffekt bin ich immer nur über die Karte von einem Sternchen zum Nächsten gedackelt. Furchtbar. Ich bin so enttäuscht. Hoffentlich macht blue tea games das Spiel nächstes Mal wieder alleine :((( Ach so: Und die Bildqualität war auch scheiße. Abgesehen davon dass mir das als Erstes aufgefallen ist, habe ich das auch anhand der Screenshots die ich gemacht habe, vergleichen können. Sowas ist doch blöd. Und eine Anspielung auf einen nächsten Teil gabs auch nicht. Wenn das so bleibt, brauch es auch keinen nächsten zu geben... Sorry :(
Verffentlichungsdatum: 2015-01-12
Rated 2 von 5 von aus Schade Ich bin ein absoluter Blue Tea Fan und liebe die Dark Parables Reihe. Sorry, aber dieses Spiel gehört defintiv nicht dazu. Enttäuschende Grafik, langweilige, sich ständig wiederholende Minispiele und ein komplett anderer Sound. Das ganze Flair der bisherigen Spiele ist verlorengegangen und ich hoffe sehr, dass Blue Tea in Zukunft von solchen Experimenten absieht.
Verffentlichungsdatum: 2015-01-10
Rated 2 von 5 von aus Leider nicht so gut wie seine Vorgänger An sich gutes Spiel, nur leider fehlen einige Details, die die Serie geprägt haben. So zum Beispiel das "Klicken" beim Einsammeln der Parabeln, der Sound, wenn man nach einem Wimmelbild den Gegenstand erhält. Ist etwas übertrieben... Die Grafikqualität ist teilweise auch nicht so toll wie noch beim Orden der Rotkäppchen. Und ja, leider ein bisschen zu quietschebunt. Vor allem der, durch die anderen Teile der Dark Parabels-Serie geprägte Sound und Soundeffekte sind in "Dark Parables: Die kleine Meerjungfrau und der violette Gezeitensammler" gänzlich anders, was sehr schade ist. Dieser Teil fällt somit komplett heraus. Auch ist das Bonuskapitel in ca. 20 Minuten durchgespielt und somit viel kürzer als bei anderen Spielen. Fazit: Enttäuschend. Ist echt schade um die gute Spieleserie! Vielleicht sollte man sich als Entwickler-Team dann doch etwas mehr Zeit nehmen und an alte Erfolg anknüpfen...
Verffentlichungsdatum: 2015-01-13
Rated 2 von 5 von aus Nicht als Sammler geeignet Leider kann ich mich den Beurteilungen der Vorgänger nicht anschließen. Die Graphik ist im Vergleich zu den anderen Parabelspielen schlechter und in den Wimmelbildern furchtbar. Habe nach dem ersten Wimmelbild das Spiel wieder gelöscht. Schade!!!
Verffentlichungsdatum: 2015-01-08
Rated 1 von 5 von aus verstehe ich nicht Ich verstehe meine Vorredner nicht. Bin auch ein erfahrener Spieler, kaufe wirklich alles,auch, was nur einigermassen Spass macht. Aber das Spiel....? Nur hin und her, zusammengesammelte Teile einsetzen, ääähem ? Bewerte nur selten, aber verfolge die Bewertungen. Aber dieses Spiel ??? Neee
Verffentlichungsdatum: 2015-01-08
  • y_2020, m_1, d_24, h_12
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_3.0.4
  • cp_2, bvpage2n
  • co_hasreviews, tv_0, tr_31
  • loc_de_DE, sid_22259, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Dark Parables: Die kleine Meerjungfrau und der violette Gezeitensammler Sammleredition

Dein Geschick ist bei der Ermittlung einer seltsamen Flut gefragt und kurz darauf machst Du Bekanntschaft mit einer Meerjungfrau ...

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.