Maestro: Musik aus der Tiefe Sammleredition
Exklusiv

Maestro: Musik aus der Tiefe Sammleredition

PC

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

Gratis Demoversion

(394.70 MB)

Indem ich „Jetzt Spielen“ auswähle, akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe. Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Der Maestro kehrt in dem atemberaubenden Wimmelbildabenteuer „Maestro: Musik aus der Tiefe“ zurück! In den Straßen Wiens spielt unheimliche Musik und Schatten terrorisieren die Einheimischen. Zwei musikalische Wunderkinder sind verschwunden. Kannst Du sie retten, ohne eine falsche Note erklingen zu lassen? Löse das Geheimnis der Musik aus der Tiefe in der Sammleredition des Spiels und komme in den Genuss eines großartigen Bonuslevels und weiteren, tollen Extras.

Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Groß angelegtes Bonuslevel, das die Geschichte des Maestros erzählt!
  • Konzeptentwürfe und bestechende Hintergrundbilder
  • Maestros Soundtrack

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8
  • CPU: 1.4 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 779 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Maestro: Musik aus der Tiefe Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

Gratis Demoversion

(394.70 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Maestro: Musik aus der Tiefe Sammleredition wurde bewertet mit 4.5 von 5 von 21.
Rated 5 von 5 von aus Besser als Vorgänger Wimmelbilder muss man wieder mögen. In allen Szenen kann man insges. 25 Musikinstrumente suchen. Nach dem Hauptspiel gibt es ein Bonuskapitel, in dem auch noch welche zu finden sind. Ganz am Ende kann man sich dann alle Instrumente ansehen und was toll ist: Das Orchester der Tiefe spielt dann eine Melodie. Durch Abschalten und Zuschalten der persönlichen Lieblingsinstrumente kann man sich nette Musik machen.
Verffentlichungsdatum: 2015-01-09
Rated 5 von 5 von aus Noch besser wie die ersten beiden Teile dieser Serie!!! :) BEWERTUNG DES GESAMTEN SPIELS Habe die ersten beiden Teile schon gerne gespielt und bin doch positiv überrascht, dass ein Spiel einer erfolgreichen Serie, noch weiterentwickelt wird. Freut Euch drauf!! Grafik ist so, wie wir sie vom Spiele-Entwickler ERS kennen: Zwar leicht angestaubt, aber klar, detailreich und deutlich! Ich mag das!!! 3 Schwierigkeitsgrade stehen zur Auswahl. Der Tipp zeigt uns per Pfeil, wo wir als nächstes hin gehen müssen und lädt zügig auf (zumindest im 2ten Modus). Schon recht bald erhalten wir eine Violine, die ans Inventar angeheftet ist. Diese fängt an zu leuchten, wenn wir sie benutzen sollen, um z. B. die schwarzen Schatten zu vertreiben, oder Bäume schnell wachsen zu lassen. Die Notenblätter, die wir dafür benötigen finden wir während des Spiels. Versteckt sind insgesamt 25 Musikinstrumente (auch im Bonuskapitel). Nachdem wir alle gefunden haben, erwartet uns eine Überraschung… Auszeichnungen gibt es leider immer noch nicht.... Viele nicht sehr schwere, aber schön gemachte Minispiele sind zu lösen und viele verschiedene WB. Neben den altbekannten, wo wir Gegenstände nach Liste und Umrissen suchen, gibt es auch wieder solche, wo wir Dinge nach Silhouette suchen; gefundene Dinge werden wieder mit anderen kombiniert, bis wir zum Schluss den Gegenstand erhalten, der ins Inventar wandert. Außerdem sind in diesen WB auch noch kleine Puzzles enthalten. Es gibt ein sehr gutes Journal, wo alle Hinweise vermerkt werden, aber keine Karte. - Habe ich aber nicht wirklich vermisst, weil die gefundenen Gegenstände zeitnah eingesetzt werden. Das Hauptspiel endet nach ca. 4 Stunden schlüssig (falls Ihr auf die Standard-Version warten wollt). Der Bonuslevel ist eine zusätzliche Geschichte mit teils neuen Umgebungen/ Szenen und dauert eine weitere Stunde… Wiedermal ein toller Geniestreich von ERS!! Viel Spaß beim Spielen!!! :)
Verffentlichungsdatum: 2013-05-01
Rated 5 von 5 von aus Der Maestro und seine Violine sind wieder da . . . . . . und diesmal sind wir in Wien. Im Wiener Konservatorium verschwinden, ausgelöst durch schreckliche Geigenklänge, bei der Musikprobe zwei Musiker. Auf Grund solcher unheimlichen Klänge tauchen auch in der Stadt unheimliche Schatten auf und entführen Bewohner. Nur wenn wir die Violine des Maestros finden und eine spezielle Melodie darauf spielen, können wir die Schatten besiegen . . . Auch dieser Teil der "Maestro-Reihe" ist toll gemacht. Die Grafik klasse wobei die Farben meines Erachtens etwas kräftiger sein dürften. Musikalisch werden wir natürlich vorwiegend von den Geigenklängen begleitet, die wieder einmal hervorragend die Spielespannung erhalten (da hätte man auf das immer wieder kehrende "Wolfsgeheule" besser verzichtet - passt eigentlich nicht zum Thema). Nach etlichen interessanten Erledigungen erhalten wir die Violine des Maestros. Diese hilft uns in manchen Situationen weiter. Schön gemachte - hauptsächlich jedoch einfache - Minirätsel haben wir und in jeder WB-Szene gibts noch kleine Aufgaben zu lösen. Eine Karte haben wir nicht, die wunderbar gestalteten Plätze sind jedoch recht überschaubar und man ist schnell an Ort und Stelle. Obligatorisch sind Notizbuch, Lösungs-Handbuch, recht zügig aufladender Tip-Geber sowie "lösen"-Balken. Im Spielverlauf können wir 25 Musikinstrumente einsammeln, die dann im separaten "Musikzimmer" aufgestellt werden. Wir werden noch darauf hingewiesen, dass es als Bonus ein "Rätsel" und eine "WB-Szene" gibt. Mir hat die Probestunde zumindest "besonders gefallen" - deshalb auch die 5 Sterne. Es ist kein herausforderndes schwieriges Spiel aber es hat das gewisse Etwas für mich obwohl die "Lebendigkeit" im Spiel so gut wie nicht vorhanden ist - es krabbelt, kreucht und fleucht kaum. Da mich die Boni bei dieser SE nicht gerade vom Hocker hauen, hätte ich auf die Standardversion gewartet aber wir haben heute noch Spielerabatt - und der überzeugt mich eigentlich immer. Schönen Feiertag euch allen!
Verffentlichungsdatum: 2013-05-01
Rated 5 von 5 von aus so gefällt es mir diese Serie (inzwischen der 3.Teil) verliert nicht an Reiz. Wunderschöne Graphik, Rätsel nicht zu schwierig, sodaß der Spaß nicht verloren geht. Es gibt zwar keine Karte, die wird aber auch nicht gebraucht, es ist immer klar, was als nächstes zu tun ist. WBs abwechslungsreich und schön klar gezeichnet - da gibts nichts zu Meckern.
Verffentlichungsdatum: 2013-05-01
Rated 5 von 5 von aus Eine tolle Fortsetzung! Nachdem ich den Maestro jetzt komplett durchgespielt habe, bleibt mir noch zu sagen, dass es wieder ein Genuss war. Den Maestro habe ich schon immer sehr gemocht. Von mir gibt es jetzt keine Beschreibung des Spiels und ich fass mich mal ganz kurz hihi (Achtung: Sarkasmus!). Meine Vorbewerter haben da ja schon ganze Arbeit geleistet. Huhu Majageorg und DoroFee!!!! Bis auf klitzekleine Nöseligkeiten, die ich nur mal in den Raum werfen möchte. Sie rechtfertigen allerdings keineswegs einen Sterneabzug. Ja, ich gebe zu, der Schwierigkeitsgrad ist wirklich nicht der Knackigste. Ich mag es ja gerne auf die leichte Tour und oute mich als Babymodusspielerin und Handbuchguckerin. Doch hätten mir die Minis tatsächlich noch einen kleinen Ticken kniffliger sein können. Z. B. bei den bunten Kugeln, die man von oben nach unten ins richtige Loch kriegen musste. Dabei waren die Widerstände so zu drehen, dass die Kugel unten auch ins farblich richtige Loch fiel. Da musste man wirklich nicht viel überlegen. Es war selbst mir zu puppig. Da hätte von mir aus noch ein Zacken drauf gekonnt. Ein kleines Bisschen rumknöstern ist schon nicht verkehrt (wenn man überspringen kann). Dagegen fand ich Andere, wie z. B. Musik von der Harfe nachspielen, ok. Bei den Wimmels habe ich ausnahmsweise nicht gestöhnt. Sie haben mir sogar Spaß gemacht, weil sie A: Sich schön ausgewogen mit den Minis abgewechselt haben. Und weil sie B: nicht überladen waren. Die Gegenstände konnte ich (auch als Blindgänger) gut erkennen. Aber was das Wichtigste ist: C: Es nicht so viele Wimmels waren. Noch mehr davon würden mich qualvoll zu Tode wimmeln. Ich schwör. Ich finde, Wimmels sind ja immer das Gleiche in anderer Verpackung. Gegenstände im Bild suchen. Gähn. Darum mag ich interaktive Wimmels oder Schatten-Wimmels ganz gerne. Oder wenn man stattdessen einen 3Gewinnt oder Mahjong-Modus wählen kann. Wogegen Minis ja immer anders sind. Mal so mal so. Aber hier war ich mit den Wimmels immer rucki zucki durch. So mag ich Wimmeln. Andere Spieler fanden die bestimmt zu leicht. Nun stelle ich es mir für die Spielemacher auch schwierig vor, das richtige Maß zu finden. Was ist leicht und was ist schwer? Gut oder schlecht? Ist ja alles so subjektiv. Der Eine findet den Expertenmodus lachhaft leicht und der Andere verzweifelt am Babymodus. Ich benötige im Babymodus auch schon mal das Handbuch und bin froh, wenn ich es in der Ecke glitzern sehe und nicht danach suchen muss. Darum mag ich die Sammler ja auch so. Summa summarum fand ich das Spiel richtig richtig toll. Alles gut. Allerdings ist der Schwierigkeitsgrad nicht besonders hoch. Darum werden Viele das Handbuch der Sammleredition nicht benötigen. Ich empfehle ich den Sammler nur bedingt. Die Normalversion auf jeden Fall. Ich mag die Ers Spiele immer sehr und möchte von Herzen Danke sagen für diesen Spielegenuss. So, das war es von mir. Ich habe (doch schon) fertig!
Verffentlichungsdatum: 2013-05-10
Rated 5 von 5 von aus wunderschön ich liebe dieses WB Spiel. Grafik, Sound, Geschichte, alles super. Interaktive WB, mag ich sehr. Habe es noch vor Ende der Probezeit gekauft.
Verffentlichungsdatum: 2013-05-04
Rated 5 von 5 von aus Wieder genial! Ich bin immer wieder von dem Einfallsreichtum der Macher beeindruckt. Schöne Spielideen, tolle Grafik und eine fantastische Geschichte. Schön, dass es in dieser Serie Fortsetzungen gibt.
Verffentlichungsdatum: 2013-05-01
Rated 5 von 5 von aus Sehr gutes Spiel ohne viel Wimmelbild Ich habe das Spiel für eine Stunde gespielt und dabei schon gemerkt, eventuell die Vollversion zu spielen. Bin jedoch noch am überlegen, ob ich die Handlung so gut finde, daher überlass ich das allen Spielern selbst, ob Sie die Handlung mögen und gespannt sind wie das Spiel ausgeht. Ansonsten vom Spielverlauf sehr gut zu spielen, vorallem kommen nicht so oft Wimmelbildszenen vor.
Verffentlichungsdatum: 2013-05-07
Rated 5 von 5 von aus unheimliche Musik Hier nun der dritte Teil von " Maestro " und wieder ein tolles Spiel.dieses Mal ist es ein Prinz aus der Tiefe,der mit unheimlichen Schatten begabte Musiker entführt.Alles wieder sehr spannend aufgezogen. Die WBS sind gut zu finden,und auch mal Schatten zu suchen,um dann einen Fund für das Inventar zu erlangen.Die Rätsel waren in der Probezeit zu lösen.Zudem können wir noch Musikinstrumente sammeln.Dann haben wir eine Zaubergeige,die uns helfen kann,die Schatten zu vertreiben.Das Spiel ist ein prima Anschluß zu den vorherigen zwei Teilen. Dorofee hat eine gute Gesamtbewertung abgegeben. Ich empfehle auf jeden Fall das Spiel. .
Verffentlichungsdatum: 2013-05-02
Rated 5 von 5 von aus Maestro: Musik aus der Tiefe wie ich mir gedacht habe genau so gut wie die ersten teile von Maestro einfach spitze sehr spannend tolle graphik spitze auflösungen schade das es einfach zu kurz ist könnte ewig solche spiele spielen
Verffentlichungsdatum: 2013-05-01
  • y_2019, m_10, d_15, h_17
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.13
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_21
  • loc_de_DE, sid_18164, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Maestro: Musik aus der Tiefe Sammleredition

In den Straßen Wiens spielt unheimliche Musik und Schatten terrorisieren die Einheimischen. Zwei musikalische Wunderkinder sind verschwunden. Kannst Du sie retten, ohne eine falsche Note erklingen zu lassen?

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.