Vampire Legends: Kisilovas wahre Geschichte Sammleredition
Exklusiv

Vampire Legends: Kisilovas wahre Geschichte Sammleredition

PC

Auch erhältlich für

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(607.92 MB)

Indem ich „Jetzt Spielen“ auswähle, akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe. Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Wer oder was ermordet die Bewohner von Kisilova in dem atemberaubenden Wimmelbildabenteuer „Vampire Legends: Kisilovas wahre Geschichte“? Schlüpfe in die Rolle eines königlichen Ermittlers und begib Dich mit Deinem Partner auf eine Reise von Wien in die entlegene Stadt Kisilova am Ufer der Donau. Gemeinsam müsst ihr dort merkwürdige Todesfälle untersuchen. Aber sei auf der Hut und beeile Dich - nicht alles ist, wie es scheint! Löse das Geheimnis so schnell wie möglich, bevor weitere Morde begangen werden. Kannst Du dem Grauen in Kisilova ein Ende setzen und dem ersten dokumentierten Fall von Vampirismus aufklären? Finde es jetzt in dem Spiel heraus, das auf wahren Begebenheiten beruht! Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Setze das Abenteuer in dem Bonuslevel fort
  • Interview mit Vampirexperten
  • Dokumentation über das moderne Kisilova
  • Soundtrack
  • Hintergrundbilder

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8
  • CPU: 1.4 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 1455 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Vampire Legends: Kisilovas wahre Geschichte Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(607.92 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Vampire Legends: Kisilovas wahre Geschichte Sammleredition wurde bewertet mit 3.2 von 5 von 9.
Rated 4 von 5 von aus Vampir am Werk Majageorg und dorofee haben das Spiel wieder gut beurteilt.Obwohl alles in der Nacht stattfindet, sind die Bilder klar zu erkennen.Wir sollen mistrieöse Todesfälle aufklären.Leider gibt es bei dieser SE keine Extras zu suchen oder zum Sammeln, auch keine Auszeichnungen.Der Tipp lud schnell auf und zeigte auch den Weg an.Die WBS sind manchmal überladen und schwer zu finden.Die Rätsel waren in der Probezeit zu lösen. Wer gerne viel wimmelt ist auch hier gut aufgehoben. Auf alle Fälle empfehle ich immer, das man das Spiel erst erprobt. Ich empfehle das Spiel.
Verffentlichungsdatum: 2013-07-22
Rated 4 von 5 von aus In jeder Hinsicht ein äußerst gut gemachtes Spiel. Endlich wieder einmal
Verffentlichungsdatum: 2013-07-21
Rated 3 von 5 von aus Der Beginn von Vampirismus ! ! ! Basierend auf den ersten dokumentierten Fall von Vampir - Hysterie wurde dieses Wimmelbildspiel geschichtsträchtig entwickelt .Die Geschichte spielt in dem Städchen Kisilowa ,am äußeren Ende des Habsburger Imperium ,gelegen .Die Pest hat viele Menschen dahin gerafft und in Kisilowa häuft sich eine Serie von ungeklärten Todesfällen ,daraufhin werden zwei Ermittler an den Ort des Geschehens geschickt,man fürchtet der schwarze Tod wäre zurück. Die Grafik ist durchschnittlich und wirkt etwas angestaubt die Entwickler haben sich sehr bemüht ,die Szenarien historisch orginal darzustellen,Kisilowa liegt im heutigen Serbien.Man hat sich auf das Wesentlichste beschränkt,das Spiel wirkt leblos ,die Personen sind nicht animiert ,trotzdem ist Vampire Legends: Kisilovas wahre Geschichte sehr dialoglastig und etwas langweilig gestaltet. Spielerisch stehen 2 Modi zur Auswahl ,nicht mehr während des Spieles änderbar .Die Spielführung ist allzu gradlinig und die Aufgabenstellung beschränkt .Die Wimmelbilder mit Interaktionen sind nicht allzu überfüllt ,ca.2 mal besucht man jedes .Die Minispiele sind alte Bekannte und liegen im leichten Bereich .Hilfestellung erhält der Spieler durch eine Karte zur Orientierung ,dem Tagebuch ,dem Handbuch und der Tippfunktion. Das Bonuskapitel spielt 3 Jahre später ,Phillipp kann den Verlust seiner geliebten Frau Olga nicht verwinden und übt Rache (Spieldauer ca.1 Stunde ) . In der Sammeledition findet der Spieler auch noch 24 Bilder des Orginalortes Kisilowa ,sowie zwei Interwiewc ,eines mit dem Bürgermeister von Kisilowa und eines mit einer Expertin für Naturhistorik ,welche über den historischen Beginn des Vampirismus sprechen ,dessen Ursprung in Österreich und Serbien liegt Hauptspielzeit ca.3Stunden!
Verffentlichungsdatum: 2014-04-16
Rated 3 von 5 von aus Guter Wimmler… Wäre es eine Standard-Version :) Ich sag’s schon mal vorab. Das ist keine Sammler-Edition wie ich sie mir vorstelle. Es werden keine veränderlichen Objekte oder Auszeichnungen angeboten. Neben dem üblichen Extras-Einerlei, wie Konzept Kunst, Hintergrundbilder, Musik und Bildschirmschoner gibt es noch Interviews mit „Vampir-Experten“ und 24 Bilder der Originalschauplätze in Kisilova/ Serbien: das Spiel ist ja nun mal frei nach einer wahren Begebenheit entstanden und man kann erkennen, dass sich der Entwickler bildlich schon etwas an die Vorlagen gehalten hat. Aber dafür den doppelten Preis? Das Bonuskapitel trägt auch nicht zur Lösung des Vampir-Rätsels bei. Also auf zu den Fakten: Auswählen kann man aus 2 Schwierigkeitsgraden, die sich allerdings diesmal nicht nur dahin gehend unterscheiden, dass die Tipp- und Lösen-Funktion schneller oder langsamer auflädt und aktive Bereiche weniger oder mehr glitzern… Nein, einige Minispiele sind im 2ten Modus tatsächlich etwas schwerer! Es gibt keine Karte, das ist in diesem Fall aber auch nicht schlimm, weil die verschiedenen Szenen nacheinander „abgearbeitet“ werden und Dinge aus dem Inventar sehr schnell wieder eingesetzt werden. Der Tipp zeigt uns per Pfeil wo es hingeht. Was die Grafik angeht, so kann man nicht meckern, es ist alles klar und deutlich gezeichnet zu erkennen. Auch die recht zahlreichen Wimmelbilder sind sehr übersichtlich, leicht interaktiv und werden auch 2-Mal gespielt. Etliche Minispiele werden auch angeboten… Da gibt es leider nicht viel Neues. Einsteiger werden nicht frustriert sein - Fortgeschrittene eher gelangweilt. Insgesamt habe ich für das Hauptspiel (im schwierigeren Modus) gut 3 Stunden benötigt. Für das Bonuskapitel eine ¾ Stunde… Es ist also auch nicht besonders lang… Wer die genannten „Extras“ nicht benötigt, der kann das Spiel ja mal testen und dann, bei Gefallen auf die Standard-Version warten… :)
Verffentlichungsdatum: 2013-07-20
Rated 3 von 5 von aus Und wieder ein gutes Wimmelbild-Abenteuerspiel . . . . . . das uns nach Sibirien, in die Stadt Kisilova, entführt. Hier häufen sich mysteriöse Todesfälle. Es hat den Anschein, dass dort Vampire am Werk sind . . . Eine gut ausgedachte Geschichte. Allerdings wird hier recht viel geredet und das bedeutet für uns natürlich: lesen lesen und nochmals lesen. Sehr schöne Grafik, Schauplätze wunderbar gestaltet und passende Hintergrundmusik. Wimmelbilder haben wir im Überfluss und auch kleine Minirätsel fehlen nicht. Im Tagebuch können wir nochmals unser Notizen und Aufgaben nachlesen und es ist eine Karte enthalten die uns jedoch lediglich Standort und Ziele anzeigt. Für Wimmelbild-Fans ein herrliches Abenteuerspiel im Vollbildmodus. Da aber bei dieser Sammleredition sämtliche Extras fehlen die eine SE eigentlich haben sollte, kann ich auf die Standardversion locker warten.
Verffentlichungsdatum: 2013-07-21
Rated 3 von 5 von aus Ganz nett.... Das Spiel ist nett, mehr aber auch nicht. Grafik und Sound sind gut. Die WB gut lösbar, die Minispiele auch. Für mich ist das Spiel jedoch sehr langatmig. Die Handlung schleppt sich dahin, mir hat die Probestunde gereicht. Ich werde die SE nicht kaufen, eventuell die Standard-Version, wenn ich einen Gutschein habe. Ich empfehle dieses Spiel bedingt. Auf jeden Fall vor dem Kauf die Probestunde durchspielen.
Verffentlichungsdatum: 2013-07-21
Rated 3 von 5 von aus Eine tolle Story.... schlecht umgesetzt . Bis auf die Handlung - bleibt hier alles Andere auf der Strecke . Leider bleibt hier die Neugier im Koffer . Das Spiel würde ich nicht mal im Angebot kaufen .
Verffentlichungsdatum: 2013-07-21
Rated 3 von 5 von aus Ich war begeistert.... die Betonung liegt leider auf "war". Siebenbürgen, Karpaten usw., deren Legenden und was die Menschen z.T. heute noch da so umtreibt, das finde ich faszinierend und spannend. So fing die Story (diesmal mal eine tatsächliche, von der ich auch schon hörte und las) auch in diesem Spiel sehr gut an und ich war doch sehr neugierig. Mittlerweile quäle ich mich ein wenig durch das Spiel, denn es ist überhaupt nicht spannend gemacht, finde ich. Die Grafik ist teilweise ganz gut (am besten aber wirklich in der ersten Szene mit dem Fährmann und dann vielleicht noch bei der Medizinerin), aber dann gehts bergab. Besonders bei den WB-Szenen bekommt man den Eindruck, in einem anderen Spiel gelandet zu sein, welches schon paar Jahre auf dem Buckel hat. Die WB-Szenen sind schwammig/neblig, wie in frühen Spielen. Die Aufgaben sind äußerst einfach zu lösen, meist bekommt man Gegenstände,die auch direkt wieder eingesetzt werden. Extras gibt es nicht. Schade. Das wäre ein Thema, aus welchem man wirklich mehr hätte machen können. Die Personendarstellungen sind ganz gut gelungen. Der dicke Stefan, der ständig Unterhaltung möchte, ist schon amüsant, wenngleich seine Spielchen dann doch eher leichter Art sind. Die Musik finde ich ziemlich passend, könnte aber noch ein wenig mehr in Richtung dort üblicher Volksmusik gehen. Da gibt es eine Menge Musik, die das Thema hervorragend unterstrichen hätte. Die Kirche passt auch überhaupt nicht.... solche Marmormonumente.... naja. Es fällt vielleicht nur denjenigen auf, die so "pingelig" sind, wie ich manchmal oder sich überhaupt je dafür interessierten. Ich hoffe, dass das Thema noch einmal besser und ausgefeilter aufgegriffen wird. Mir würde es gefallen! So richtig empfehlen kann ich das Spiel leider nur bedingt aus genannten Gründen. Es möge sich bitte jeder die Probestunde anschauen und selbst entscheiden.
Verffentlichungsdatum: 2013-09-02
Rated 3 von 5 von aus Ganz okay... Ehrlich gesagt bin ich ein richtiger Vampir-Fan. Bis jetzt habe ich jedes Spiel schon gespielt, dass mit Vampiren oder Wölfen zu tun hat. ABER: es gab wirklich schon bessere. Das Spiel basiert ja auf richtiger Geschichte, das finde ich ja schon mal gut aber sonst hatte es nicht wirklich was das mich überzeugen konnte um es zu kaufen. Ich weiss jetzt nicht ob ich das Spiel empfehlen würde, weil es hat ja jeder einen anderen Geschmack und wie ihr alle seht hat es positive und negative Bewertungen. Ich finde: probiert das Spiel mal aus vielleicht gefällt es euch ja. Liebe Grüsse
Verffentlichungsdatum: 2013-08-10
  • y_2019, m_11, d_10, h_12
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_3.0.0
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_9
  • loc_de_DE, sid_18917, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Vampire Legends: Kisilovas wahre Geschichte Sammleredition

Dieses Spiel basiert eindrucksvoll auf den wahren Begebenheiten des ersten aufgezeichneten Vorfalls von Vampirismus!

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.