Mystery Case Files®: Flucht aus Ravenhearst™ Sammleredition
Exklusiv

Mystery Case Files®: Flucht aus Ravenhearst™ Sammleredition

PC

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

Gratis Demoversion

(522.27 MB)

Indem ich „Jetzt Spielen“ auswähle, akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe. Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Du hast ihre Geschichte erlebt – erlebe nun in „Mystery Case Files: Flucht aus Ravenhearst“ seine! Die Saga um das verfluchte Ravenhearst-Anwesen geht weiter! Erfahre schockierende Fakten und tiefe Einblicke in die Vergangenheit Dalimars, um den Ursprüngen der mysteriösen und unnatürlichen Ereignisse auf dem Anwesen auf den Grund zu gehen. Was Du dort vorfinden wirst, könnte das Ende dieser ergreifenden Geschichte sein – aber nur, wenn Du auch fliehen kannst!

Dies ist ein psychologischer Thriller, der unter die Haut geht und tiefsitzende Ängste zum Vorschein bringen kann!

Achtung: Dieses Spiel ist das bisher größte und aufwendigste von Big Fish Games. Wenn Du nicht sicher bist, ob Dein Computer in der Lage ist, das Spiel auszuführen, probiere es vor dem Kauf bitte aus!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Bonusminispiel
  • Bonusaufgaben im Fallbericht
  • Zusätzliche Wimmelbildszenen
  • Integriertes Handbuch

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Vista/Win7/8
  • CPU: 1.8 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.2
  • Festplattenspeicher: 1592 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Mystery Case Files®: Flucht aus Ravenhearst™ Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

Gratis Demoversion

(522.27 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Mystery Case Files®: Flucht aus Ravenhearst™ Sammleredition wurde bewertet mit 3.3 von 5 von 114.
Rated 5 von 5 von aus Der reinste Wahnsinn :-) Ich finde diesen (genauso, wie den zweiten Teil der Ravenhearst-Reihe) einfach GRANDIOS!!! Ganz klar – es ist KEIN Spiel für Kinder, oder für sensible Spieler und auch nicht für Anfänger. Es ist ein schwieriges Spiel, aber es ist durchaus möglich, es auch ohne Hilfe/Handbuch durchzuspielen - vorausgesetzt, man ist sehr gründlich im Suchen und Betrachten und scheut nicht davor auch in unserem Notizbuch zu stöbern ;-) Zu den Fakten: Die Story ist schockierend, aber ganz ehrlich – wie soll man den Lebenslauf eines Psychopathen anders darstellen...? Auf so eine Idee muss man erst kommen, also trotz der vielen Schock- und Ekelmomenten, war und bin ich immer noch sehr beeindruckt von diesem Spiel ;-) Anstelle der Wimmelbilder begeben wir uns der Chamäleon-Suche. Ich bin zwar kein 'Chamäleon-Fan', trotzdem betrachte ich dieses, als eine interessante Abwechslung. Im ganzen Spiel gibt es nur ein Wimmelbild (plus zwei als Bonus – sofern ihr alle Chamäleons in unserem Notizbuch findet – 31 an der Zahl). Man muss allerdings das Spiel fertig spielen und nach dem Abspann erneut in unserem Notizbuch blättern. Wenn alle Chamäleons gefunden wurden, dann genügt es die beiden Bookmark anzuklicken, um damit die zusätzlichen WBs zu aktivieren ;-) Als ein weiteres Sammleredition Extra ist die Suche nach kleinen Bildchen während des Spielverlaufs – das ist auch schon alles. Einen Bonuskapitel gibt es leider nicht. Die Puzzles, Superpuzzles und Minispiele sind großartig, überwiegend kniffelig ;-) Die Grafik ist hervorragend, Musik ist kaum vorhanden – sehr gute Geräuschkulisse der Umgebung. Die Spieldauer ist auch sehr gut. Ich habe dieses Spiel in den letzten Jahren bereits mehrere Male gespielt und trotzdem fasziniert es mich immer wieder. Nach den vielen negativen Bewertungen zu urteilen, hat dieses Spiel nicht jedermanns Geschmack getroffen (kann ich nachvollziehen) – nichtsdestotrotz, gibt es von mir eine klare Spiel- und Kaufempfehlung! :-)
Verffentlichungsdatum: 2017-11-02
Rated 5 von 5 von aus ...ziemlich heftig, aber Extraklasse. dieses Spiel scheidet die Geister, deshalb habe ich es auch ohne Probespielen gekauft. ;D Ein Game mit über 100 Bewertungen, das kann alles sein außer langweilig(war mein Gedankengang)! Tja, und das wars auch wirklich! als einziges haben mir nicht die Fensterscheibchen gefallen, den wer will schon alle einzelnen Graphiken eines Games auswendig lernen. ansonsten fällt es unter psychisch schwere Kost im oberen Grenzbereich, zumindest teilweise. :) Technische Qualität: hervorragend! Spielbarkeit/Handbuch: sehr Gut! Spieleflair: Geschmackssache... :) empfehlen kann man das Spiel, aber man sollte sich genau überlegen wem!
Verffentlichungsdatum: 2015-04-30
Rated 5 von 5 von aus Richtig, richtig cool Ist zwar eine Weile her, dass ich diesen Teil gespielt habe, aber ich wollte ja unbedingt eine Bewertung abgeben. x) Das ist das erste Spiel auf dieser Plattform, bei dem ich ernsthaft mal meinen Kopf einschalten musste. Wo ich mich sonst nur durchklicke, waren hier ettliche Rätsel dabei, bei denen die Lösung nicht klar auf der Hand lag. Das war sooo toll. Ja, ab und an sollte man sich etwas notieren, aber von seitenweise Schreibarbeit kann nun wirklich keine Rede sein. (An jene, die sich darüber beschwert haben: Für ein Spiel, durch das man sich binnen einer Stunde ohne Knobeln durchgeklickt hat, möchte ICH keine 12 Euro auf den Tisch legen.) Die Trigger-Warnung ist mehr als angebracht. (Insgeheim muss ich gestehen, dass das aber der Kaufgrund war. Eben die hat mich derart neugierig gemacht, dass ich unbedingt wissen musste, was dahinter steckt.) Das Spiel ist absolut nichts für Leute mit schwachen Nerven. Was die Chamäleon-Objekte betrifft: Wer da stundenlang den Bildschirm anstarren muss, macht defintiv etwas falsch. Ich finde diese Art der Suchbilder extrem entspannend, denn nach gefühlten 700 Wimmelbildern, die ich schon gelöst habe, langweilen mich die mittlerweile echt zu Tode. Durch die Chamäleon-Objekte kann man sich (dank der Tatsache, dass sich die Suchobjekte bewegen) zügig durchklicken und es geht flott weiter. Ich habe das Spiel zusammen mit einem Kommilitonen gespielt und wir waren extrem begeistert über die Rätsel. Es war sein erstes BigFishGame - normalerweise spielt er andere Spiele. Er hat sich über meine Neigung zu Wimmelbildspielen eher lustig gemacht, aber nachdem wir dieses Spiel gespielt haben, hat das aufgehört. :D Ich wünsche mir mehr von dieser Art Spielen: Der Schwierigkeitsgrad: Perfekt! Es ist nicht einfach, aber mit ein bisschen Nachdenken kann man alles ohne Hilfe lösen. Man hängt also nicht fest. Suchbilder: Kreativ, anders, besser. Sound/Bild/Atmosphäre: Sagen wir es mal so... Ich bin schon ab und an ernsthaft erschrocken. xP Also durchaus extrem gelungen, in Anbetracht, dass ein Wimmelbildspiel durch stehende Bilder nicht mit großartiger Action Stimmung aufbauen kann. Insgesamt gebe ich eine klare Kaufempfehlung für Leute, die sich anspruchsvolle Rätsel wünschen, starke Nerven haben und die ebenfalls genug vom ewigen Suchen irgendwelcher Dinge in einem Haufen Unrat. :P Für jemanden, der sich tatsächlich zur Entspannung durch ein Game klicken will, für den ist das hier wahrscheinlich wirklich nichts. Für mich ist das hier aber mit Abstand das bisher beste Spiel, welches ich hier gekauft habe. Das hat richtig, richtig Spaß gemacht. :)
Verffentlichungsdatum: 2013-11-26
Rated 5 von 5 von aus Makaber, aber genial! Lange drauf gewartet, endlich war es da, das neue Spiel aus der MCF-Reihe. Zuerst spielte ich nur die Gratisstunde, die ich nach 30 min schon abgebrochen hab, weil ich dieses Spiel haben wollte, einfach haben musste! Die Handlung krank, gruselig und nichts für Kinder oder schwache Herzen, aber durchdacht und ein prima Anschluss an die vorangegangenen Ravenhearst-Teile. Die Grafik atemberaubend, schaurig-schön und im Zusammenspiel mit Sound und Musik einfach nur klasse. Dass einige Spieler die Wimmelbilder vermissen, mag verständlich sein, aber das Suchen der Chamäleon-Objekte macht mir persönlich ebenso einen Riesenspaß. Ich mag es sowieso lieber, durch die Gegend zu laufen und Dinge zu finden und sie an entsprechender Stelle zu benutzen, rätseln, wo krieg ich jetzt dieses oder jene Teil her um eine ganz bestimmte Aufgabe zu erledigen. Deshalb ist "Flucht aus Ravenhearst" eher ein Click-Point-Adventure als ein Wimmelbildspiel. Auch wenn ich noch lange nicht durch bin - was ebenfalls nur ein erneuter Pluspunkt ist, denn nichts ist so frustrierend wie ein zu schnell durchgespieltes Spiel - ich kann dieses Spiel nur empfehlen!
Verffentlichungsdatum: 2012-02-10
Rated 5 von 5 von aus Gut – Besser – Flucht aus Ravenhearst Lange erwartet und nun ist es endlich da. Flucht aus Ravenhearst ist ein Spiel, wie kein anderes. Und sicher ist es alles – nur nicht langweilig!! Daher kann ich die schlechten Kritiken hier überhaupt nicht verstehen. Warum soll es schlecht sein, dass statt Wimmelbildern dieses Mal Chamäleonobjekte gesucht werden müssen? Diese Form des Spielens hat mir schon bei Dire Grove sehr viel Spaß gemacht. Dort gab es diese Objekte als kleines Schmankerl und wenn man alle gefunden hatte, bekam man einen kleinen Hinweis auf das jetzige Spiel. Es erfordert natürlich volle Konzentration und ist daher kein Spiel, das man mal so nebenbei spielen kann. Ich finde es gut, dass mal etwas Neues ausprobiert wird. Oft genug lese ich hier, dass die Wimmelbilder „nichts Neues“ und „ewig das Gleiche“ sind. Auch sind diese Szenen mit den Chamäleonobjekten nicht so häufig, dass es nerven würde. Viel umfangreicher sind die zahlreichen Rätsel und Minispiele, die man lösen muss, um weiterzukommen. Ich habe mir jedenfalls meine Augen nicht wundgestarrt, sondern meine Konzentration geschult. Außerdem sollte man das Spiel vielleicht erst bewerten, wenn man es bis zum Ende gespielt hat und nicht schon nach 1 Stunde, wenn die Probeversion vorbei ist. Denn dieses Spiel ist sehr zeitaufwändig und nach einer Stunde hat man nur einen winzigen Bruchteil gesehen. Flucht aus Ravenhearst ist spannend. Aber sicher nichts für zarte Gemüter. Die Atmosphäre ist düster und gruselig. Und gewisse Ekeleffekte sind auch vorhanden. Die Rätsel sind zum Teil sehr kniffelig und man muss manchmal ganz schön um die Ecke denken. Ich kann das Spiel allen empfehlen, die ihre grauen Zellen gerne fordern, gruselige Spiele mögen und nicht nach kurzer Zeit frustriert auf „Lösen“ drücken. Das Handbuch halte ich für völlig ausreichend, denn es gibt einen kleinen Hinweis, wenn man mal nicht weiterkommt. Ich möchte die Spiele nämlich gern selber lösen und mir nicht jedes Detail vorkauen lassen. Die Ravenhearst-Reihe hat sich von Spiel zu Spiel gesteigert. Bin gespannt, was als nächstes kommt. Volle Punktzahl – meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt.
Verffentlichungsdatum: 2012-02-10
Rated 5 von 5 von aus Anders - aber gut Ich hatte mich ganz schrecklich auf den dritten Teil der Ravenhearst-Reihe gefreut, zählt der zweite Teil doch nach wie vor zu meinen Lieblingsspielen. Um es vorweg zu nehmen: Die beiden Spiele sind kaum miteinander zu vergleichen. Waren es im zweiten Teil die wunderschöne Musik und die deutsche Synchronisation, die einen Großteil der ungewöhnlich dichten Atmosphäre ausmachten, wurde hierauf im dritten Teil leider fast komplett verzichtet. Statt auf Musik wird im dritten Teil eher auf Soundeffekte gesetzt und auch der Grusel ist nicht mehr so subtil wie im zweiten Teil, sondern wird durch teilweise wirklich eklige Bilder erzielt. Zu meiner eigenen Überraschung tat dies meinem Spielspaß jedoch keinen Abbruch. Die Graphik ist zwar inhaltlich manchmal wirklich zum Weggucken, technisch aber großartig. Die größte Neuerung jedoch sind die "Wimmelbildszenen", die bis auf eine Ausnahme komplett durch "Chamäleonobjekt-Suchszenen" ersetzt wurden. Es war vorauszusehen, dass sich daran die Geister scheiden würden - ich für meinen Teil empfand es als interessante Abwechslung, mal nicht die gefühlt zehntausendste Fliege oder die dreißigtausendste Brechstange zu suchen... ;-) Mir machten die Suchszenen großen Spaß und ich finde, dass man sich nach kurzer Zeit auch in die Bilder "hineinsieht", "stundenlang starren" musste ich jedenfalls nicht. (Da ich kein großer Handbuch-Gucker bin, ist mir nur durch Zufall aufgefallen, dass sich auch im Handbuch Chamäleonobjekte befinden, die gefunden werden wollen...) Sicherlich ist dieses Spiel schwierig - schwieriger jedenfalls als die meisten Spiele, die heute angeboten werden. Dies liegt zum einen an den Rätseln, die nicht einmal erklärt werden, hier ist Tüfteln angesagt. Doch auch das folgt der Tradition der Ravenhearst-Spiele, die Rätsel hatten es schon immer in sich, sogar im ersten Teil. Den Strategie-Guide hätte ich mir aus diesem Grund einen Tick umfangreicher gewünscht, nur mit Bildern kann man, besonders bei den Rätseln, nicht immer etwas anfangen. Auch im normalen Spielverlauf ist es manchmal schwierig auf den ersten Blick zu erkennen, was zu tun ist. Aber auch das habe ich als sehr angenehm empfunden: Mal ein Spiel, bei dem nicht alles exakt vorauszusagen und das daher nicht in zweieinhalb Stunden durchgespielt ist. Man muss probieren und tüfteln und manchmal habe ich das Spiel erstmal für einige Zeit ausgemacht, um dann beim Weiterspielen meist schnell auf die richtige Lösung zu kommen. Fazit: Wer Wimmelbildspiele wirklich hauptsächlich wegen der Wimmelbilder spielt, wer eine geradlinige Handlung sucht und das Spiel in kurzer Zeit ohne Anstrengung durchgespielt haben will, der sollte die Finger besser hiervon lassen. Wer sich jedoch auf die Chamäleonobjekte einlassen kann und will, wer wirklich tüfteln und viel Zeit vor dem Spiel verbringen möchte, dem sei "Flucht aus Ravenhearst" wärmstens empfohlen! (Einziges wirkliches Manko: Die Sammleredition ist lachhaft. Kaum Extras (oder sie verstecken sich so gut, dass ich sie noch nicht gefunden habe) und die Unterschiede zur Normalversion sind wirklich gering. Sehr schade, das grenzt an Geldschneiderei.)
Verffentlichungsdatum: 2012-02-15
Rated 5 von 5 von aus Unheimlich und gut 1 Stunde ausprobiert, für spannend befunden und gekauft. Ich finde es mal erfrischend anders, diese Chamäleonsuche zu spielen und Gegenstände zu finden, wenn sie sich verändern als immer Wimmelbildspiele. Reine Geschmacksache. Mal was Neues. Beklemmende Handlung und tolle Grafik und Bilder. Richtig unheimlich ist mir geworden beim spielen. Aber ich finde es richtig gut das Spiel und kann es empfehlen.
Verffentlichungsdatum: 2012-02-09
Rated 5 von 5 von aus Gruseliges Spiel für Fortgeschrittene Erwachsene Eines vorweg: Die Demo gibt keinen Eindruck vom eigentlichen Spiel, da es sich erst nach und nach, und völlig anders als in der Demo ersichtlich entwickelt. Ich habe das Spiel im Fortgeschrittenen-Modus gespielt. Man kann es aber auch im Anfänger-Modus spielen. Wichtige Szenen funkeln dann und die Tipps laden sich schneller auf. Grafik, Sound und Musik sind sehr gut. Es spielen echte Schauspieler mit. Die Story ist ebenfalls gut, wobei es zum besseren Verständnis der Geschichte hilft, die Vorgänger gespielt zu haben. Die Rätsel sind z.T. eine knifflige Herausforderung, aber letztlich lösbar, sodass man Spaß hat, aber nicht verzweifelt :) Falls doch, gibt es einen "Lösen"-Button. Ich habe keines übersprungen und musste nur selten ins Handbuch gucken. Klassische Wimmelbildszenen gibt es nicht, man muss dennoch Gegenstände suchen. Nur sind die diesmal nicht in einer Szene versteckt, sondern an verschiedenen Orten im Spiel. Neu sind außerdem die Morphing-Object-Szenen. Ich habe nach und nach Gefallen daran gefunden. Die Objekte wechseln alle 2-3 Sekunden, sodass sie nicht sooo schwer zu finden sind. Und falls man doch mal ein Objekt nicht findet, gibt es wie immer die Tipp-Funktion. Für den Totalhänger gibt es ein Handbuch, welches direkt im Spiel aufgerufen werden kann. Die Atmosphäre ist gruselig und obwohl ich kein ängstlicher Mensch bin, lief mir ein ums andere Mal ein Schauer über den Rücken. Eine Szene war hart an der Ekelgrenze. Meine Spieldauer war im Fortgeschrittenen-Modus, ohne Rätsel zu überspringen und fast ohne Handbuch ca. 7 Stunden. Fazit: Für mich eines der besten Spiele von Bigfish seit langem. Es ist jedoch nichts für reine Wimmelbildfans, keinesfalls geeignet für Kinder und auch nichts für schwache Nerven ;)
Verffentlichungsdatum: 2012-02-10
Rated 5 von 5 von aus BestesSpiel nach Dire Grove und 13Skull Endlich mal keine Wimmelbildszenen sondern mal etwas ganz neues nämlich Chamälion Objekte suchen. Man muß endlich mal seine Gehirnzellen anstrengen.Ausserdem muss man auch überlegen,was man als nächsten Schritt macht und was eventuell passieren kann.Ich bin auf jeden Fall begeistert von dem Spiel auch wenn ich es noch nicht durch gespielt habe.Die Minispiele die bis jetzt aufgetaucht sind sind so gut man muss seine Gehirnzellen schon anstrengen um auf die Lösung zu kommen.Gut finde ich auch das man im Handbuch keine Lösung mehr findet.Alles in allem volle Punktzahl.Ich bin nur gespannt was nach -FLUCHT AUS RAVENHEARST-kommt.Ich kann dieses Spiel empfehlen.Aber wer die gruseligen Szenen nicht abkann der sollte einfach nur -POINT AND CLICK- spielen.Also bis zum nächsten mal.
Verffentlichungsdatum: 2012-02-12
Rated 5 von 5 von aus Was Neues und genial! Endlich mal ein Spiel was man nicht ruckzuck durchspielt, Köpfchen einsetzen und kombinieren ist hier gefragt. Natürlich ist dieses Chamäleonsuchen schwieriger als Wimmelbilder aber doch nicht schlechter. Richtig gruselige Geschichte, Grafik ist unübertreffbar und die Geschichte wunderbar durchdacht. Ok, ich musste auch manchmal ins Handbuch gucken, aber dann hab ich mich geärgert denn meistens hätte ich selbst drauf kommen können. Super Spiel!!!!
Verffentlichungsdatum: 2012-02-12
  • y_2019, m_10, d_19, h_16
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.13
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_114
  • loc_de_DE, sid_13554, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Mystery Case Files®: Flucht aus Ravenhearst™ Sammleredition

Du hast ihre Geschichte erlebt – erlebe nun in „Mystery Case Files: Flucht aus Ravenhearst“ seine!

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.