Redemption Cemetery: Bitterer Frost Sammleredition
Exklusiv

Redemption Cemetery: Bitterer Frost Sammleredition

PC

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(856.42 MB)

Indem ich „Jetzt Spielen“ auswähle, akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe. Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Reise in die Zeit Deiner Vorfahren in: Redemption Cemetery – Bitterer Frost. Der Christbaum ist geschmückt und alles ist bereit für das schönste Fest des Jahres. Doch plötzlich steht Dein Vorfahre, der Eulengeist, vor Deiner Tür und fleht um Hilfe. Die einst von ihm geschmähte Wenonah, der Geist des Frostes, sinnt auf Rache und beabsichtigt, Deine Ahnen auszulöschen. Sollte ihr dies gelingen, wirst Du nie geboren! Mit einer Magischen Feder gewappnet machst Du Dich auf, doch kann eine gewöhnliche Sterbliche die Pläne eines mächtigen Geisteswesens vereiteln?

Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Fesselnde Geschichte mit vielen Details
  • Hervorragende Bild- und Soundqualität
  • Verzwickte Minispiele
  • Rette die Weihnacht im Bonuskapitel

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8
  • CPU: 1.6 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 936 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Redemption Cemetery: Bitterer Frost Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(856.42 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Redemption Cemetery: Bitterer Frost Sammleredition wurde bewertet mit 4.5 von 5 von 10.
Rated 5 von 5 von aus Die Sammleredition lohnt sich Es lohnt sich wirklich die sammleredition zu kaufen . Im Bonuskapitel ist eine schöne Weihnachtsgeschichte . Das spiel ist für Anfänger und für fortgeschrittene geeignet kleiner manko für ungeduldige ist es bedingt gut da der Hilfebutton recht lange braucht kann man auch nicht kürzer einstellen nur den lösungsbutton . die Grafik ist sehr gut auch die Melodien sind ähnlich wie bei den vorgängern man erkennt sie sofort . viel spass beim spielen
Verffentlichungsdatum: 2018-09-05
Rated 5 von 5 von aus Weltklasse !!!!!! Für mich das beste Spiel der "Redemption Cemetery"-Reihe.... Ein absolutes "Muss" für jeden Spielefan....
Verffentlichungsdatum: 2014-03-15
Rated 5 von 5 von aus Märchenhaftes schönes Wimmelspiel Bei Spielbeginn stand ich vor dem Rätsel(natürlich mein Gefühl) befinde ich mich in einem Weihnachtsmärchen oder ist Rettung für einen verliebten Eulenmann angesagt .Egal die Handlung ,auch die Grafik ist wieder wunderschön,die Teile in den WBS teils schattenhaft zu suchen,die Rätsel nicht immer einfach.- Ein langes Spiel mit allen Extras die ich gerne in einer SE habe wie WBS, Rätsel,Bonusteil (Eissterne waren zu sammeln um eine Winterlandschaft zu kaufen,hatte aber keinen Einfluss auf das laufende Spiel)--Ich darf mich auch bei DoroFee und Majegeorg die für mich aufschlussreiche Bewertung herzlichst bedanken.---Das Spiel war sehr schön,wie alle dieser Art,ich durfte retten und alles wieder gut machen,was vorher nicht in Ordnung war,was kann schöner sein.
Verffentlichungsdatum: 2014-03-14
Rated 5 von 5 von aus eisiges Vergnügen!!! Hier nun der 5. Teil dieserSerie. Er ist etwas anders gestaltet , als die vorher gehenden.Hier fehlt der Rabe, welcher uns immer zum Helfen kam. Dieses mal haben wir eine weisse Eule, die Vorfahren von uns ist.Eine Zauberfeder hilft uns, Gegenstände zu vergrössern.Zu retten sind unsere Vorfahren vor dem Geist des Frostes.Die Bilder sind in tollen leuchtenden Farben gehalten.Alles sehr detailgtreu dargestellt.Wird es uns gelingen, die Vorfahren zu retten? Die WBS sind alle interaktiv. Die Rätsel waren in der Probezeit zu lösen.Wie bei den meisten SEs gibt es Auszeichnungen zu erlangen. Wir sammeln auch Schneeflocken, die dann später eingesetzt werden können, um eine Schneekugel selber zu gestalten.Der tipp lädt schnell auf. Eine Karte zum Transportieren gibt es auch. Ich bewerte hier nur die Probezeit, welche Lust auf mehr machte.Ich empfehle das Spiel.
Verffentlichungsdatum: 2014-03-13
Rated 5 von 5 von aus Da wird`s einem kalt um`s Herz ...... hier ist Jemand im wahrsten Sinne des Wortes : Eiskalt ! Das Spiel ist einfach nur SCHÖN . Die Reisekarte ist etwas gewöhnungsbedürftig . Eine schöne Idee finde ich ist die Schneekugel die man selber gestallten kann , dafür sammelt man Schneesterne . Was selten für mich ist : die Musik habe ich leise angelassen . Die kleinen Filmsequenzen sind sehenswert und geben einen Einblick in ein kaltes einsames Herz - das wir erwärmen müssen und zwar schnellstens sonst werden wir nie geboren .
Verffentlichungsdatum: 2014-03-13
Rated 5 von 5 von aus Genial Ich habe das Spiel schon als "Sneak Preview" (Titel: Redemption Cementry Bitter Frost Survey, Anm. d. Verf.) gespielt und bin begeistert. Ich bin gespannt, ob die Reihe von ERS fortgesetzt oder mit diesem Spiel abgeschlossen sein wird. Auf jeden Fall ist es sehr gut gemacht!
Verffentlichungsdatum: 2014-03-13
Rated 5 von 5 von aus Dann wollen wir mal . . . . . . unsere Vorfahren retten. Ausgerechnet an Heiligabend donnert per einem Eulerich ein Kästchen in unser geschmücktes Wohnzimmer. In diesem befindet sich ein Stammbaumbuch. Gerade noch rechtzeitig - bevor uns das Zeitliche segnet - rettet uns der Eulerich und entpuppt sich, wie wir von ihm erfahren, als Vorfahre von uns. Er, der Eulengeist mit Name Koturi, lässt uns wissen, dass wir indianischen Abstammes sind und wir die Einzigen sind, die den "Schicksalslauf" unserer Vorfahren ändern können. Die wunderschöne Wenonah, Geist des Frostes, muss besiegt werden. Und so steigen wir mit Koturi, in eines der vielen Portale zu unseren Ahnen . . . Diejenigen die unseren diesjährigen Winter vermisst haben, können sich diesen in diesem wunderschönen Spiel nachholen. Es geht sehr schnee- und frostlastig zu - und dies alles bei einer brillanten Grafik. Selbst die Hintergrundmusik ist gut ausgewählt und hat mich in manch kniffliger Situation regelrecht "spannend" nervös gemacht. Wir haben, für mich jedenfalls, atemberaubende Schauplätze. Alles und Jedes finde ich hier perfekt gelungen. Jede Kleinigkeit ist wunderschön und detailliert gestaltet - und den Tierfreunden unter uns geht garantiert das Herz auf. Die Aufgaben die wir haben sind überaus vielfältig aber nicht schwer nachzuvollziehen was als nächstes getan werden muss. Das Inventar kann sich zügig füllen und (leider) wird uns angezeigt welche Objekte sich miteinander kombinieren lassen - hätte ich gerne selbst herausgefunden. Zu Anfang erhalten wir von Koturi eine "magische Feder". Diese ist in unserem Inventar. Auch hier wird uns (leider) angezeigt wann und mit was wir diese benutzen können - so wird hier ein Schnürsenkel sehr schnell zu einem handfesten Seil. Die "weihnachtlich angehauchten" WB sind übersichtlich und man kann auch auf ein 3-gewinnt-Spiel zurückgreifen. Die Minirätsel sehen leicht aus sind es aber teilweise gar nicht - zumindest sind einige von ihnen sehr zeitaufwendig. Zur Karte muss ich sagen: Sehr gewöhnungsbedürftig. Die Idee, dass man die Karte in einer "Glas-Schneekugel unterbringt ist ja ganz nett. Vom Handling her jedoch weniger. Schwerfällig bewegen wir uns per Richtungspfeil nach links, rechts, oben oder nach unten. Wir können uns je nach dem Außen- oder Innenansichten anzeigen lassen. Angezeigt wird alles wo wir noch was zu erledigen haben. So bleibt uns also nichts anderes übrig als uns durchzughangeln. Macht jedoch wegen den tollen Umgebungen Spaß und wirkt nicht lästig. An Extras können wir uns Auszeichnungen verdienen und wir finden hie und da Schneeflocken. Diese werden uns dann als Punkte angezeigt mit denen wir uns dann unsere "kleine heile Welt in einer Glas-Schneekugel" verschönern können. Ein ganz wunderschönes "Frost- und Schnee-Abenteuer" bei dem ich mal wieder hin und weg bin.
Verffentlichungsdatum: 2014-03-13
Rated 4 von 5 von aus Gut, aber ich hebe mir das Spiel lieber für den nächsten Winter auf. Danke übrigens mal an Majageorg! Auch wenn ich manchmal ein Spiel mehr oder weniger mag, aber die Beschreibungen passen immer und sind für mich mittlerweile echt ein Anhaltspunkt, was Spielzeit, Bonus usw. angeht! Ich finde das Spiel schön, aber keineswegs herausragend. Da gab es schon faszinierendere. Das mag (bei mir) daran liegen, dass ich wirklich etwas jahreszeitenabhängig bin. Hier ist Frühling. Da mag ich keine Weihnachtsmänner und Schneegestöber. Auch muss es nicht immer die Sammlerversion sein (obwohl ich gern zugebe, dass mir schon gefällt, wenn es Chamäleonobjekte gibt. Die sonstigen Zutaten bei SE's sind mir persönlich mittlerweile egal. Konzeptkunst hat mich aus bestimmten Gründen mal interessiert, mittlerweile nicht mehr und ich spiele auch so gut wie nie die Szenen oder gar das ganze Spiel ein zweites Mal (bei WB, M3 oder Solitaire etc, natürlich schon). Daher: Ich warte hier gern auf die Normalversion, die ich mir sicher zulege und dann für den nächsten Winter aufhebe! ERS hat für mich extrem schöne Grafik, das ist immer wieder so und davon bekomme ich kaum genug. Habe nur leider eine Befürchtung gerade: Es wird nicht jeden faszinieren und es darf keinesfalls dazu führen, dass man sich darauf ausruht.
Verffentlichungsdatum: 2014-03-13
Rated 4 von 5 von aus Gut aber nicht außergewöhnlich!! :) Schade… Ich hatte mich so sehr auf diese Fortsetzung gefreut! Ein schönes Thema rund um die indianische Kultur, eine gewohnt gute Grafik (auch wenn es besser in die Weihnachtszeit gepasst hätte!) und ansprechende Charaktere, wie wir es vom Entwickler ERS kennen. Aber leider ist ERS dazu übergegangen, seine Charaktere ohne Mundbewegungen sprechen zu lassen und das ist mehr als schade! Und auf den Raben, unseren Helfer in den vorangegangenen 4 Teilen wurde komplett verzichtet… Was geblieben ist, ist die Tatsache, dass wir über Portale in die Vergangenheit reisen um einige Seelen zu retten. Diesmal die unseres eigenen Stammbaums, damit wir letztendlich auch unser eigenes Leben retten. Fakten: 6 Kapitel plus Bonus-Kapitel, 3 Schwierigkeitsgrade plus einem 4ten, den wir uns selber zusammenstellen können (sind während des Spiels änderbar), der Tipp zeigt die einzuschlagende Richtung, eine Transport-Karte zeigt aktive Bereiche, das Lösungsbuch folgt nicht unserem Fortschritt, das Inventar lässt sich feststellen, eine magische Feder lässt Dinge wachsen, Schneeflocken können gesammelt werden und dienen als Währung um eine Schneekugel „aufzuhübschen“, einige Dinge im Inventar müssen erst noch kombiniert werden bevor sie eingesetzt werden können. Die Wimmelbilder von ERS sind sonst immer ziemlich abwechslungsreich. Diesmal überwiegen WB von Wortliste mit ein paar kleinen Interaktionen. Wenige WB von der Art, dass wir gesuchte Dinge finden und wieder passend einsetzen, Silhouetten-Suche, aufgelistete Gegenstände in die Szene platzieren oder eine Anzahl von bestimmten Sachen finden. Alle 16 Wimmelbilder werden 2-Mal gespielt (8 WB x 2). Im Bonus-Kapitel gibt es weitere 6 WB (3 WB x 2). Anstelle eines WB kann man auch ein 3-Gewinnt spielen. 15 Minispiele werden gespielt (plus 3 im Bonus-Kapitel). In manchen hat man die Auswahl zwischen ‚entspannt‘ und ‚schwer‘ zu wählen. Es gibt z.B. Kacheln vertauschen, alle Lampen zum leuchten bringen oder Rohre verbinden. Auch ein schönes „Pfad mit Fotos entfrosten“, wobei wir eine bestimmte Anzahl von männlichen, bzw. weiblichen Portraits anklicken müssen: Alle Portraits sind Personen aus ERS-Spielen! Nach etwa 3,5 Stunden habe ich das Hauptspiel beendet. Das Bonus-Kapitel mit einer weiteren Stunde Spielzeit ist eine zusätzliche Geschichte. Neben den bereits genannten Extras gibt es außerdem noch Hintergrundbilder, Konzept-Kunst, Zwischenfilme, Musik, wiederspielbare Wimmelbilder und Minispiele, Bildschirmschoner und Auszeichnungen. Man muss übrigens die vorangegangenen Teile nicht kennen, um diesen Teil zu verstehen! Ob es nun die Sammler-Edition sein soll, muss jeder für sich entscheiden… :)
Verffentlichungsdatum: 2014-03-13
Rated 2 von 5 von aus Aus Alt mach Neu Die anderen Spiele aus der Reihe und von ERS haben mir sehr gut gefallen, deshalb bin ich von dieser Folge sehr enttäuscht. Schlechte Bildqualität und Animation. Sehr lieblos gestrickte Geschichte. Fühlte sich an wie ein Erstentwurf, der nochmal aus der Schublade geholt worden ist. Reicht überhaupt nicht an die sonst von ERS gewohnte Qualität heran. Mir fehlten die oft ironischen Anspielungen und der Spaßfaktor. Diesmal hat mich nichts zum Schmunzeln gebracht.
Verffentlichungsdatum: 2014-03-20
  • y_2019, m_9, d_20, h_15
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.13
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_10
  • loc_de_DE, sid_20723, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Redemption Cemetery: Bitterer Frost Sammleredition

Halte den rachsüchtigen Geist des Frostes auf. Reise mithilfe des Eulengeistes in die Vergangenheit und rette Deinen Ahnen – und Dich selbst!

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.