Lost in Time: Clockwork Tower

Lost in Time: Clockwork Tower

PC

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(132.73 MB)

Indem ich „Jetzt Spielen“ auswähle, akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe. Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion-70%

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

9,99 € EUR (inkl. MwSt.)

Nur 2,99 €! Benutze Gutscheincode NEU299

Die Zeit kommt zum Stillstand, als der Uhrenturm beschädigt wird. Du musst die Zeit manipulieren, um die Stadtbewohner aus den Zeitverzerrungen zu befreien. Erkunde die Stadt und stoße auf ein Geheimnis. Tauche ein in die Welt von „Lost in Time: The Clockwork Tower“ und repariere den Turm, bevor es zu spät ist!

  • Fantastische Grafik
  • Packendes Spielerlebnis
  • Rette die Stadt

Als Neukunde erhältst Du das erste Spiel für nur 2,99 €!*

-70% RABATT!

Benutze Gutscheincode NEU299

* Keine Sammlereditionen oder Free2Play-Spiele.

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Vista/8
  • CPU: 1.0 GHz
  • RAM: 512 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 577 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Lost in Time: Clockwork Tower

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(132.73 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion-70%

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

9,99 € EUR (inkl. MwSt.)

Nur 2,99 €! Benutze Gutscheincode NEU299

Kundenbewertungen
Lost in Time: Clockwork Tower wurde bewertet mit 3.5 von 5 von 2.
Rated 4 von 5 von aus Tolles kleines Adventure Gleich vorweg: Dies ist nicht in erster Linie ein Wimmelbildspiel, sondern ein - relativ kurzes - Adventure. Es gibt ein paar Wimmelbilder, aber der Schwerpunkt liegt auf Adventure und Puzzles. Die Story ist nichts Besonderes. Wieder mal ist der Zeitfluss durcheinandergeraten und muss wiederhergestellt werden. Aber das ist hier besonders hübsch gemacht. Alle Rätsel, Aufgaben und auch die (nicht so zahlreichen) Wimmelszenen fügen sich nahtlos ins Thema ein und tragen zur Geschichte und damit zur Immersion bei. Das Haupt-Hilfsmittel ist eine sonderbare Taschenuhr, die man nach und nach mit Zahnrad-Sets verbessern kann. Damit kann man dann z.B. Dinge sichtbar machen, die in einer Zeitverschiebung versteckt sind, oder punktuell die Zeit etwas zurückdrehen. Die Anwendungen dafür sind gut ausgedacht und passen ebenfalls sehr gut in die Geschichte. Die Bilder sind wirklich schön, und alles ist hervorragend erkennbar, nichts überfrachtet, auch nicht die Wimmelszenen. Das Schwergewicht liegt klar auf Kombinieren und Rätseln und nicht auf Suchen. Die Rätsel sind clever und teilweise recht ungewöhnlich, im positiven Sinn. Manche sind nicht ganz einfach, es lassen sich aber alle überspringen. Die Hilfe ist nur zum Finden von Gegenständen ausgelegt. Man muss also ggf. mal einen Walkthrough befragen, wenn man gar nicht weiterkommt. Das stört mich überhaupt nicht. Es reicht an sich auch aus, aufmerksam zu spielen. Wenn es gar nicht weitergehen will, sollte man schauen, ob sich ein neuer Weg aufgetan hat, den man noch nicht genommen hat oder ob irgendwo was blinkt. Besonders das Leuchten der Taschenuhr sollte man immer im Blick behalten. Nun ein paar Monenda. Einige davon habe ich schon als Bugs gelistet gesehen und kann es gut nachvollziehen, auch wenn es wohl nicht alles echte Bugs sind. Damit niemandem der Spielspaß vergeht, sage ich dazu etwas mehr. 1. Das Inventar ist ärgerlich. Man kann nicht alles auf einmal sehen, sondern nur maximal 5 Plätze, ohne Option zum Durchzuscrollen. Das macht das Spiel nicht unspielbar, aber man kann dadurch ggf. nicht streng nach Walkthrough spielen ;) An einer Stelle z.B. bekam ich 3 Steine, die offenbar meine Schaufel im Inventar nach unten in die Unsichtbarkeit schoben. Ich musste erst an einer völlig anderen Stelle, die mit der Schaufel-Sache nichts zu tun hatte, einen anderen Gegenstand "verbrauchen", damit die Schaufel wieder erschien. Ich habe in Foren gesehen, dass es anderen ebenso ging, die, weil sie nach Walkthrough spielten, dann glaubten, das Spiel sei verbuggt, die Schaufel für immer weg, und sie könnten nicht weiterspielen. Vielleicht ist es so gedacht, dass man wie bei einer Tasche nur das sieht, was oben liegt. Aber in einer Tasche sollte man doch auch kramen können. Und es ist unschön, weil es dem Spieler die Freiheit nimmt zu entscheiden, an welcher Stelle er gerade weitermachen will. 2. Das Schieberätsel im Museum. Man fliegt aus dem Puzzle raus, sobald man auf die Bewegungs-Pfeile neben den Kacheln klickt. Dabei resettet auch der ganze Fortschritt des Puzzles. Man darf also immer nur mitten in die Lücke klicken, wo eine Kachel hingeschoben werden soll. Dass die Pfeile einen rauskatapultieren, ist dumm genug - noch viel dümmer ist, dass sie überhaupt da sind. Man muss zum Verschieben sowieso eine Kachel anwählen, die dann eh nur in eine einzige Richtung bewegt werden kann. Die nervigen Pfeile, die auch schon einige Spieler zur Verzweiflung getrieben haben, sind also auch noch total überflüssig. (Die Kachel, die das Rätsel triggerte und die damit auch hätte verbraucht sein sollen, war danach übrigens immer noch im Inventar und blieb es auch. Bei einem wie beschrieben gestalteten Inventar war das nicht so toll.) 3. An einer Stelle (Kartenspiel mit Otto) hing das Spiel und ich konnte ich keine weitere Karte ausspielen. Einmal kurz aus dem Minispiel raus- und wieder reingehen löste das Problem. 4. Kleinere Minuspunkte: - Die comicartig gezeichneten Figuren passen nicht sonderlich gut zum schönen Hintergrund. - Die Dialoge sind langweilig und die manierierten Stimmen mit den aufgesetzten Akzenten furchtbar. Dann lieber gar keine Voice Acting. - Minimaler Nervfaktor: Wenn man durch eine Tür oder über eine Treppe o.ä. gehen will, muss man auf den Zeiger klicken, der in Richtung der Tür/Treppe zeigt, nicht auf die Tür selbst. Das war jetzt so viel an Minus, dass der Eindruck entstehen könnte, dass ich das Spiel schlecht finde. Das ist aber nicht so. Ich habe diese Stolpersteine nur so ausführlich beschrieben, damit niemand es frustriert in die Ecke wirft. Denn es gefällt mir im Gegenteil recht gut und ich empfehle es jedem, der gern auch ein bisschen denken will, statt nur Sachen einzusammeln, und schöne Bilder und gute Puzzles mag.
Verffentlichungsdatum: 2012-06-03
Rated 3 von 5 von aus Ich habe es frustriert entfernt.... und nie wieder angesehen seither.... Von der Grafik war ich mal wieder sehr angetan (bis auf die Personen), im letzten Viertel fand ich ein fehlendes Zahnrad partout nicht mehr.... Da half auch keine Komplettlösung weiter (oder ich bin manchmal ungeduldig). Ob ich es noch einmal herauskrame und es erneut versuche, weiß ich noch nicht. Das ist aber etwas, was mir dann zumindest sehr negativ in Erinnerung geblieben ist, und was einfach keinen Spaß macht. Vielleicht sind andere ja nicht so "blind".... Deswegen würde ich sagen: Versuchen! Für 2,99 Euro ist so ein Spiel immerhin so gut, wie ein Geschenk (fast)....
Verffentlichungsdatum: 2012-07-29
  • y_2018, m_12, d_16, h_15
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.9
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_2
  • loc_de_DE, sid_9649, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Lost in Time: Clockwork Tower

Die Zeit kommt zum Stillstand, als der Uhrenturm beschädigt wird. Manipuliere die Zeit und befreie die Stadtbewohner aus den Zeitverzerrungen.

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.