Fairy Godmother Stories: Dunkle Händel Sammleredition
Exklusiv

Fairy Godmother Stories: Dunkle Händel Sammleredition

PC

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(1.39 GB)

Indem ich „Jetzt Spielen“ auswähle, akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe. Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Domini Games präsentiert voller Stolz die nächste Folge der Fairy Godmother Stories-Serie: Dunkle Händel!

Ein schöner Tag mit einem Besuch bei Freunden und Patenkindern nimmt eine unvorhergesehene Wendung wenn klar wird, dass etwas mit deinem Patenkind Kai nicht stimmt. Auf einmal befindest du dich mitten in einer gefährlichen Jagd nach einem „Verkäufer“ mit einem leuchtenden Koffer. Schnappe dir deinen Zauberstab und stürze dich ins nächste Abenteuer. Kannst du dein Patenkind retten, bevor es zu spät ist? Finde es in diesem Wimmelbildabenteuer heraus! Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Besiege die Märchenwächter einer bösen Hexe im Bonusspiel!
  • Spiele deine Lieblings-WBS und Minispiele mehrmals!
  • Sammle alle Chamäleonobjekte, Münzen und märchenhafte Erinnerungsstücke!
  • Exklusive Hintergrundbilder, Konzeptkunst, Musik und mehr!
  • Integriertes Handbuch!

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows 7/Windows 8/Windows 10
  • CPU: 2.0 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 1617 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Fairy Godmother Stories: Dunkle Händel Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(1.39 GB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Fairy Godmother Stories: Dunkle Händel Sammleredition wurde bewertet mit 3.5 von 5 von 6.
Rated 4 von 5 von aus Einen dunklen Handel… … gehen alle ein, die dem sogenannten „Verkäufer“ begegnen, der verspricht Wünsche zu erfüllen und öffnet seinen Koffer! Einen unerfüllten Wunsch hat wohl jeder – aber wird er nicht detailliert beschrieben, dann kann dies schnell nach hinten losgehen! Wir spielen die Gute Fee, die sich mit ihrem Kumpel Mr. Goodwin zu einem Floristenwettbewerb treffen möchte, an dem auch unsere Schützlinge Kai und Gerda teilnehmen. Dort eingetroffen finden wir eine aufgelöste Gerda vor und Kai ist erst mal verschwunden… FAKTEN: Nicht so lange, wie gewohnt von Domini Games Spielen, aber immer noch im guten Bereich ist das Hauptspiel mit abgeschlossenem Ende. Im Bonus-Kapitel erleben wir die Vorgeschichte von der Guten Fee und Mr. Goodwin. Der Tipp ist richtungsweisend, bzw. öffnet die Karte, die zuverlässig Aufgaben und noch nicht gefundene Sammelgegenstände anzeigt. Am Inventar haben wir außerdem unseren Zauberstab, der glücklicherweise immer dann aufgeladen ist, wenn wir ihn auch gebrauchen müssen! LOL! Großen Spaß haben mir wieder die unterschiedlichen WIMMELBILDER gemacht, die alle auch nur 1-Mal gespielt werden und als Alternative ein 3-Gewinnt-Spiel anbieten: Neben Wortsuchlisten (mit kleinen Interaktionen oder auch mit hervorgehobenen Wörtern in einer Geschichte) gibt es Umriss-Suchen, wir finden Dinge nach Paaren, Bildausschnitten, Unterschiede und wir kombinieren Abbildungen um den Suchbegriff zu erhalten. Bei den MINISPIELEN ist vom Schwierigkeitsgrad alles vertreten, wobei einfach bis mittelschwere überwiegen. Außerdem kann man bei den meisten noch aus „einfach“ und „schwierig“ wählen: Unterschiedliche Symbole werden auf einem Spielfeld so angeklickt, wie sie auf einer Vorlage angezeigt werden. Es wird ein Weg auf einer Karte gefunden, dabei wird Nützliches eingesammelt um weiter zu kommen. Spielsteine mit Teilverbindungen werden so gedreht, bis sie dem vorgegebenen Muster entsprechen. Mit den eigenen Spielsteinen werden die gegnerischen Spielsteine durch Berührung übernommen und noch viele mehr… EXTRAS: 70 Münzen (mit denen wir unseren Feen-Koffer ausstatten können), 15 persönliche Gegenstände und 15 Bildkacheln können – leider nicht nachträglich gesammelt werden (aber es gibt ja eine Anzeige am Inventar UND auf der Karte), 17 WB und 16 Minispiele sind wiederspielbar, Auszeichnungen, Bilder, Musik, Videos und das Lösungsbuch. FAZIT: Die schönen und lebhaften Spielszenen (es lohnt sich alles mal anzuklicken!) und die Aufgaben haben mir sehr gut gefallen! Die Geschichte fand ich eher lahm. Wir treffen zwar auf allerhand bekannte Charaktere, wie Rapunzel, die Schneekönigin, einen der 7 Zwerge, den „bösen Wolf“ usw. – aber diese bleiben eher farblos und uninteressant. Klar, langweilig und vorhersehbar sind viele WB-Spiele! Ich hoffe nur, dass der Trend bei Domini Games nicht auch dahin geht, dass die Spiele immer kürzer und langweiliger werden… Ich tendiere zwischen 3 und 4 Sternen – gebe aber für die Sammler-Edition letztlich 4, weil die Aufgaben und das Extras-Paket ziemlich gut sind! :) P.S.: Schlimm, dass hier nur noch selten WBS Spiele veröffentlcht werden! Und sehr schade für alle Spieler, die NUR die deutschen Versionen spielen! :( Bleibt gesund!
Verffentlichungsdatum: 2021-01-06
Rated 4 von 5 von aus Nicht alle Wünsche enden glücklich! Eigendlich wurde ja schon alles ausführlich beschrieben.Das Hauptspiel hat mich aber etwas länger beschäftigt wie andere Spielteilnehmer,da ich die Minispiele doch eher für mittelschwer hielt. Das Bonusspiel hat mir gar nicht gefallen.Fand hier die Story irgendwie komplett danebengegriffen und fad. Probestunde empfehle ich trotzdem. Alles in Allem ein Spiel mit Wiederspielwert.
Verffentlichungsdatum: 2021-01-10
Rated 4 von 5 von aus Die Gute Fee Teil 2 Kurzfassung: Unterhaltsames Spiel, welches in ca. 3,5 Stunden für Hauptspiel und Bonuskapitel zu schaffen ist, wobei das Bonuskapitel nur knapp eine Stunde überdauert. Ein netter, kurzlebiger zweiter Teil ohne nennenswerte Mängel oder Stärken. Ausführliche Review: Nachdem wir im ersten Teil Cinderella aufhalten mussten, ist es diesmal keine bekannte Märchenfigur, welcher wir nachjagen, sondern einem Mann namens "Der Verkäufer". Dieser verkauft Wünsche, die er jedoch frei nach seinem Gusto interpretiert und damit bewusst Schaden verursacht. Natürlich ist es unsere Pflicht als Gute Fee ihm das Handwerk zu legen. Dafür reisen wir von einem Schauplatz zum nächsten und treffen dabei auf bekannte Figuren aus diversen Märchen wie Kai und Gerda sowie der Schneekönigin und Merlin und Goodwin sind natürlich auch wieder mit von der Partie sowie eine freie Interpretation des Captain Hook, einer (beliebigen) Meerjungfrau und Rapunzel als auch eine Andeutung auf die sieben Zwerge, von denen wir aber nur einen zu sehen bekommen. Die Szenen bleiben dabei überschaubar, sind schön gestaltet aber nicht zu überladen und das Inventar bleibt relativ übersichtlich. Dafür, dass das Hauptspiel in knapp 2,5 Stunden zu schaffen ist (mit allen Minispielen ohne Überspringen), kommt einem das Spiel stellenweise jedoch sehr lang vor, da man die Schauplätze schnell wieder verlässt und sie keinen nennenswerten Eindruck hinterlassen, da auch die Interaktionen in den jeweiligen Szenen sehr begrenzt sind. Das macht das Spiel zwar deutlich entspannter, dafür aber auch sehr einfach, weshalb Wimmelbild-Profis sich unterfordert fühlen werden. Die Minispiele sind dafür recht simpel gehalten und erfordern nur selten Gehirnschmalz, selbst auf "schwer" sind sie gut zu schaffen - einzig das Endspiel des Hauptspiels hat bei mir leichte Fehler in der Darstellung aufgewiesen. (Ein Strahl muss durch bestimmte Kristalle gelenkt werden, der Strahl wurde mir jedoch nicht immer angezeigt) Das Bonuskapitel erzählt die Geschichte noch vor den Ereignissen des ersten Spiels: Wir haben gerade unseren Abschluss an der Akademie gemacht und sind jetzt endlich eine "Gute Fee" und werden sofort zu Hilfe gerufen. Wir werden von einem Freizeitpark-Inhaber gebeten, ihm zu helfen, dabei treffen wir während unserer "Ermittlungen" das erste Mal auf den noch jungen Goodwin, welcher uns unterstützt. Wir müssen drei bekannte und jetzt bösartige Figuren aus "Der Zauberer von Oz" besiegen und danach die böse Odette aufhalten, welche sich als Hexe den dunklen Künsten verschrieben hat. Die Story des Bonusspiels ist dabei höchst banal und wenig spannend bis hin zu merkwürdig und unsinnig, denn - selbst für ein Märchenspiel mit freier Interpretation - ist das Ende einfach nur lächerlich und die Gegner (Löwe, Zinnmann und Vogelscheuche), welche angeblich sehr gefährlich sein sollen, mit sehr simplen Interaktionen außer Gefecht zu setzen und von Odette reden wir erst gar nicht. Trotz der storytechnischen Mängel ist das Spiel unterhaltsam und kurzweilig und macht Spaß, sofern man nicht zu sehr über die Handlung nachdenkt, weshalb ich großzügige 4 Sterne vergebe.
Verffentlichungsdatum: 2021-01-09
Rated 3 von 5 von aus Wir schlüpfen in die Rolle der "guten Fee" . . . . . . um Kai und Gerda zu helfen. Nachdem uns Detective Goodwin informiert, dass mit Kai und Gerda etwas nicht stimmt, machen wir uns sofort auf den Weg. Gerda ist verzweifelt. Sie erzählt uns, dass Kai mit einem Mann der einen mysteriösen Koffer mit sich getragen hat, zusammen war. Danach war Kai wie verändert und sein Verhalten war sehr seltsam. Wir begeben uns auf die Suche nach Kai und versuchen herauszufinden wer hinter dem geheimnisvollen "Koffermann" steckt. Während der erste Teil von Fairy Godmother Stories auf dem Märchen „Cinderella“ basiert, handelt es sich hier um ein Abenteuer für sich und wir treffen vage auf verschiedene Märchencharakteren wie z. B. die Schneekönigin, es wird auf die sieben Zwerge hingewiesen und die Aktion um Rapunzel ist äußerst merkwürdig und schon fast lächerlich. Und damit es etwas magischer wirkt, bekommen wir einen Zauberstab als Hilfsmittel. Dieser muss nach jeder Aktion dreimal aufgeladen werden. Dieser Stab ist aber meiner Meinung nach völlig überflüssig da er so gut wie nicht gebraucht wird. Die Grafik ist jedoch astrein und wir haben sehr beschauliche Schauplätze die fantasie- und detailreich ausgeschmückt sind. Ebenso gut gelungen ist die Figurenführung und Sprachausgabe. Herausfordernd sind weder unsere Aufgaben noch die Rätsel aber die WBs sind sehr nett gemacht und interaktiv (man kann auch auf ein 3-gewinnt wechseln). 16 Rätsel, 17 WBs, 37 Auszeichnungen, 15 Charakteren-Bilder, 15 Morphs diverser Objekte mit netter Info hierzu und 70 Münzen um einen Koffer zu befüllen sind die Extras. Das Bonus ist eine Geschichte für sich und auch nicht besser als das Hauptspiel aber beides ist OK.
Verffentlichungsdatum: 2021-01-07
Rated 3 von 5 von aus Ganz nett Das Spiel ist ganz nett. Ich werde heute kündigen, da seit Monaten keine neuen guten Spiele von BF angeboten werden. Viel Spaß noch an alle.
Verffentlichungsdatum: 2021-02-02
Rated 3 von 5 von aus Gibt es denn nur noch Sammlereditionen??????? Das Spiel ist eines , wie die unzähligen anderen Wimmelbildspiele .Schon wieder eine Sammleredition. Ich frage mich, wer sammelt denn Spiele????? Man abgesehen davon, das fast keine neuen Spiele angeboten werden....müssen dann alle Spiele als Sammleredition erscheinen????Big Fish hat schwer nachgelassen und ich werde mich nun nach einer Alternative umschauen...Wimmelbildspiele finde ich persönlich öde.Aber was anderes wird ja nicht angeboten...schade
Verffentlichungsdatum: 2021-01-11
  • y_2021, m_5, d_6, h_17
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_3.0.15
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_6
  • loc_de_DE, sid_32291, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Fairy Godmother Stories: Dunkle Händel Sammleredition

Im Märchenland werden Wünsche verkauft, aber zu welchem Preis?

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.