Mystery Case Files: Ravenhearst Erwacht Sammleredition
Exklusiv

Mystery Case Files: Ravenhearst Erwacht Sammleredition

PC

Auch erhältlich für

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(921.18 MB)

Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Unser Favorit! Dieses Spiel wurde aufgrund seiner hohen Qualität und den vielen positiven Bewertungen der Game Club Beta-Tester ausgewählt.

Vorsicht! »Mystery Case Files: Ravenhearst Erwacht« ist ein spannender Psycho-Thriller, der nicht für Kinder geeignet ist.

Ein BRANDNEUES Abenteuer! Erfahre in dieser aufregenden Fortsetzung was NACH den Geschehnissen von Mystery Case Files: Schlüssel zu Ravenhearst passiert!

Völlig unvorbereitet findest Du Dich in einer Nervenheilanstalt wieder - in derselben Zelle, die auch Alister Dalimar einst bewohnte. Kannst Du entkommen und Deinen Erzfeind aufhalten, bevor er alles und jeden für seinen irrsinnigen Plan, die Unsterblichkeit zu erlangen, opfert? Oder musst Du an seinen Enkelinnen scheitern? Stelle dem wahnsinnigen Schurken nach und lüfte ein für allemal das Geheimnis des berüchtigte Ravenhearsts.

Diese Fortsetzung von Eipixs Hit-Serie wird Dir den Atem nehmen - sei gefasst auf jede Menge Nervenkitzel und viele knifflige Minispiele.

Was meinen die Beta-Tester:

"Grafik und Ton waren große Klasse. Die Story war interessant und die Minispiele hatten es in sich!" - Michelle, Beta Tester

"Diese Fortsetzung ist spitze! Die verschachtelten Minispiele sorgen für Abwechslung und auch sonst gibt es viel zu entdecken. Eipix hat den Nagel mal wieder genau auf den Kopf getroffen!" - Christa, Beta Tester


Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Schlüpfe im Bonuskapitel in die Rolle Alister Dalimars!
  • Komplexe Minispiele und abwechslungsreiche, interaktive WBS
  • Sammle alle Türme und erspiele besondere Auszeichnungen
  • Spiele den Vorgänger!
  • Inklusive Handbuch, Wallpaper, Soundtrack & mehr!

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8/Windows 10
  • CPU: 2.0 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 941 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Mystery Case Files: Ravenhearst Erwacht Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(921.18 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Mystery Case Files: Ravenhearst Erwacht Sammleredition wurde bewertet mit 3.3 von 5 von 41.
Rated 5 von 5 von aus Einfach umwerfend!!!!!! Als hätte Eipix alle nicht ganz so euphorischen, englischen und deutschen Reviews der letzten Monate gelesen! So ziemlich alles, was mich in den letzten Spielen dieses Entwicklers frustriert hat, ist wie weggeblasen und ich habe jede Minute Ravenhearst Erwacht genossen. Ich war so gefesselt, dass ich sogar vergessen habe, den größten Teil der 40 versteckten Leuchttürme einzusammeln. Wie gut, dass das auch später geht. Nach der gewaltigen Explosion im Herrenhaus am Ende des letzten Teiles (Schlüssel zu Ravenhearst) werden wir medizinisch versorgt und danach in die Irrenanstalt gebracht und, welch ein Zufall, genau in Alister Dalimars ehemalige Zelle gesteckt. Nicht genug damit, Charlotte, seine Enkelin arbeitet auch noch da, ersticht hinterrücks einen Pfleger und droht uns massiv. Was bleibt uns anderes übrig, als zu fliehen, um 1. Charlotte zu entkommen und um 2. Alister bei seinem irren Trip zur Unsterblichkeit zu stoppen? Es stimmt, dass das Spiel manchmal etwas schockierend ist, aber die BFG-Warnung ist nicht wirklich gerechtfertigt. Die Wimmelbilder sind einfach ein Traum, fantastisch präsentiert, sehr interaktiv und abwechslungsreich. Eipix macht es uns endlich nicht mehr zu leicht die einzelnen Objekte zu finden, obwohl wir dabei nicht im Dunklen tappen müssen. Außerdem sind die kleinen Minigames, die darin verpackt sind, um Klassen besser als die meisten „richtigen“ MGs, die uns Eipix sonst vorsetzt. Die Minigames und Supergames sind Spitze! Von leicht bis wirklich sehr schwer ist alles dabei, da konnte ich mich so richtig reinhängen. Vor allem positiv zu bemerken ist, dass sie mit Verstand und nicht mit Glück zu lösen sind. Außerdem ist deren Präsentation, wie gewohnt bei Eipix, einmalig schön und alle passen (nicht wie gewohnt) in den Ablauf. Speziell bei den Supergames zahlt es sich aus ein bisschen zu probieren und zu tüfteln und nicht gleich zu lösen, obwohl wir hier die Möglichkeit haben, häppchenweise zu überspringen. Ich zumindest hatte Spaß bei jedem einzelnen und habe mich über jedes Selbstgelöste sehr gefreut. Die Handlung ist zwar einfach, aber für mich nicht mehr wirr und unlogisch, wie noch bei Schlüssel zu Ravenhearst. Leider sind die Fehler bei der Familienchronik der Dalimars von Schlüssel zu Ravenhearst übernommen worden, aber das wird sich wahrscheinlich nicht mehr ändern lassen. Trotz einer wirklich ausgezeichneten Länge, bin ich noch immer der Meinung, dass man Key und Unlocked als ein einziges Spiel herausbringen hätte müssen. Die Karte ist nicht der Knaller, aber mit einem einzigen Klick gelange ich an den gewünschten Ort. Hoffentlich bleibt das auch bei den nächsten Eipixspielen so. Einige der Items, die wir im Inventar sammeln, dürfen wir auch zweimal und sogar zweckentfremdet benutzen, auch eine Verbesserung, musste ich doch sonst bis zu 5 Messer/Scheren/Rasierklingen finden um sie nach einmaliger Benutzung wieder wegzuwerfen. Besonders gefallen hat mir auch die Liebe zum Detail, zum Beispiel die Titel der Bücher in der Zelle der Irrenanstalt, die keine „Rolle“ im Spiel haben, sind echt gut gewählt und wer mit offenen Augen durch die Szenen wandelt, wird vieles mehr entdecken. Im Bonuskapitel ist endlich mein heimlicher WBS-Traum in Erfüllung gegangen, ich durfte aus der Sicht des absolut Bösen, Alister Dalimar spielen. Wäre das nicht eine Idee für ein zukünftiges WBS? Anstatt als ewig GuteR, die kreative Arbeit der Bösewichte zu zerstören, einmal selbst der/die/das Böse zu sein und vielleicht eins der komplizierten Schlösser oder ausgeklügelte Fallen zu entwerfen? Ich habe versucht, ohne Handbuch, Tipp, Lösen und Karte auszukommen und bin dadurch mit einem sehr sehr langen Spielvergnügen belohnt worden. Fazit: Diesmal ist Eipix endlich wieder ein wirklich tolles WBS gelungen, zwar noch immer kein richtiges MCF Ravenhearst, dafür ist die Handlung nicht ausreichend verstörend, krank und umfangreich. Auch sonst hat sich leider viel geändert, seit die MCF-Teile nicht mehr aus der BigFishStudio-Spieleschmiede kommen (seufz). Aber es ist das beste und anspruchsvollste Eipixspiel seit langem. Da die Extras etwas vernachlässigt wurden und mir noch immer einiges der alten Ravenhearst-Spiele fehlt, tendiere ich zwar zu 4, entscheide mich jedoch für 5 Sterne, weil ich doch so viel Freude und Spaß an Haupt- und Bonusspiel hatte und das sollte ja die Hauptsache sein. Weiter so, Eipix!
Verffentlichungsdatum: 2016-03-02
Rated 5 von 5 von aus Das gab’s noch NIE… :) … zwei Mystery Case Files Spiele relativ kurz hintereinander!!! Für Nichtkenner wird es jetzt etwas kompliziert: Es ist der 13te MCF-Teil und davon der 5te, in welchem es um die „Ravenhearst“-Saga geht. Dieser Teil schließt sich nahtlos an den kürzlich erschienenen Vorgänger an. Und war der für mich ein 5 Sterne Highlight, ist dieser Teil ein 5 Sterne PLUS Spiel und ein ganz heißer Anwärter auf das Spiel des Jahres!!!!! Auch wenn ich zunächst meine Bedenken hatte, als ich erfuhr, dass Eipix der neue Entwickler der MCF-Reihe wird, so haben sich diese spätestens seit dem Erscheinen von MCF: Schlüssel zu Ravenhearst zerstreut: Ganz großartig die Geschichte, die Atmosphäre, die Grafik, die Figuren, die Zwischensequenzen und nicht zuletzt die vielen WAHNSINNIG guten Aufgaben… FAKTEN: Das 6 Kapitel umfassende Hauptspiel hat eine sehr ordentliche Länge und endet absolut zufriedenstellend! Das lohnenswerte Bonuskapitel ist eine Vorgeschichte aus der Sicht von Alister Dalimar. Wählen können wir aus den 3 üblichen Schwierigkeitsgraden plus einem Benutzerdefinierten. Die Transport-Karte zeigt zuverlässig aktive Bereiche und der Tipp weist uns die einzuschlagende Richtung, bzw. öffnet ein Portal, falls der nächste aktive Bereich weiter entfernt ist. Es gibt kein Journal – wichtige Notizen/ Codes landen im Inventar, bis sie gebraucht werden. 12 WIMMELBILDER (plus 3 im Bonus-Kapitel) gibt es. Es handelt sich überwiegend um schöne Wortsuchlisten mit kleinen Interaktionen. Daneben gibt es auch noch Dinge nach Umrissen finden und wieder passend einsetzen und Gegenstände nach kleinen Bilder-Rätseln suchen. Kleine WB im Fenster-Modus gibt es auch, die sind aber nicht mitgezählt. Jetzt kommen wir zu den wirklich großartigen MINISPIELEn, von denen es 14 gibt (plus 8 im Bonus-Kapitel): So werden z. B. Puzzle-Teile per Pfeil-Lenkung eingesammelt, wobei man die Reihenfolge beachten muss. Kacheln mit Teil-Wegen werden so gedreht, bis ein Weg für insgesamt 4 Zahnräder entsteht. Es gibt ein Arcade-Spiel – ähnlich wie Pacman. Einem vorgegebenen Muster folgend werden alle Kacheln aktiert. UND es gibt 4 (plus 1 im BK) wahnsinnig gut gemachte „Super-Puzzles“, die ich persönlich immer sehr liebe: Viele kleine Minispiele sind in einem Großen vereint und man muss herausfinden, welches man als erstes löst – dadurch erhält man einen Gegenstand, der für die Lösung des 2ten nötig ist usw., im Spiel kann man Tipps erhalten – oder auch einen Teil des Super-Puzzles überspringen, ohne gleich das ganze Super-Puzzle abzubrechen – hier hat mir eines ganz besonders gut gefallen, weil es nach rechts und links auch noch erweitert wurde… FREUT EUCH DRAUF!!!!!! EXTRAS: 40 Leuchttürme sind versteckt (und auch nachträglich einzusammeln) und es gibt Auszeichnungen, WB (diesmal gibt es keine Morphs in den WB!) und Minispiele sind wiederspielbar, im Souvenir Raum wird in jeder Szene ein einzelnes Objekt gesucht, dazu noch Videos, Konzept-Kunst, Hintergrundbilder, Lösungsbuch, ein lustiger, aber sehr kurzer „Blick hinter die Kulissen“ des Spiels und die Musik. GROSSARTIG kann ich hier nur ausrufen!!! Ich bin auch ein MCF-Fan der ersten Stunde, aber Neuem immer aufgeschlossen. Hier wurde ich nicht enttäuscht, sondern wirklich wahnsinnig begeistert! :) • Ich hatte keine evtl. Fehler im Spiel (englische Version).
Verffentlichungsdatum: 2016-03-01
Rated 5 von 5 von aus Alister ist zurück . . . . . . und dank ihm landen wir in einer Irrenanstalt - aus der wir jedoch unter arbeitsreichen Umständen fliehen können. Natürlich ist unser Ziel sofort nach Ravenhearst (oder von dem was noch übrig ist) zurückzukehren. Unser Alptraum beginnt erneut . . . Erzrivale Alister is back . . . In der Spielebeschreibung steht ausdrücklich, dass dies wohl kein Spiel für psychisch labile sei . . . IRRTUM – dem ist überhaupt nicht so. Alles schön im grünen Bereich und auch nicht gruseliger wie der Vorgänger. Wie der Vorgänger „Key to Ravenhearst“, ist dieser „Thriller“ ebenso spannend und dementsprechend auch atmosphärisch gestaltet. Was jedoch entspannter wirkt ist die Hintergrundmusik – im Gegensatz zum vorherigen Ravenhearst. Auf der Flucht aus dem Irrenhaus kommen wir auch zu unserer Karte. Tipp ist jedoch genauso treffsicher. Es erwarten uns wieder viele genial gemachte Rätsel und nach wie vor die toll ausgedachten Schließmechanismen von Tür und Tor. Rätsel sind allerdings auch zu lösen ohne dass man den Skip benutzen kann – also schön nachdenken ist angesagt. Die WBs sind wieder in allen Varianten vorhanden und äußerst interaktiv. Auch innerhalb der WBs sind wieder kleine Rätsel zu lösen. Es gibt viele wichtige Notizen zu lesen oder auch so manches Buch – auch während eines WBs – ist durchzusehen – denn ein Tagebuch haben wir auch diesmal nicht. Erst viele Aktionen später haben wir auch die „Alister-Enigma-Box“ wieder als festen Bestandteil an der Seite und Alister macht uns mit seinen Rätseln das Leben schwer. Auch der TV-Kopf ist halblebig wieder da und fordert sein Kartenfutter. Aufgaben wieder jede Menge und die Inventarleiste füllt sich zügig. Was mich an einer Aufgabe amüsiert hat: Es gab einen Reissverschluss zu öffnen. Wie in gefühlten tausend Spielen zuvor, haben wir immer eine Büroklammer dazu gebraucht – diesmal gibt’s – oh Wunder - einen echten Zipper! Perfekte Fortsetzung, perfekte Spieldauer des Hauptspiels sowie des Bonus. Extras: 11 Auszeichnungen, 40 Leuchttürme zu sammeln, 15 WBs, 21 Rätsel, Souvenierraum, das Bonuskapitel sowie die restlichen Zugaben. Das Bonus ist ein Highlight für sich – überraschender Rollenwechsel und ein MUSS zu spielen! Ich will optimistisch sein und fest dran glauben, dass unser Ravenhearst wieder „aufersteht“!! 5 hoffnungsvolle Sterne!
Verffentlichungsdatum: 2016-03-01
Rated 4 von 5 von aus befolgt den Tipp von mrs_mak - dann könnt ihr weiterspielen ! Ich hab' mich zuerst auch fürchterlich geärgert - als es bei den Totenschädeln nicht mehr weiterging ! Aber zum Glück gibt es so tolle Bewerter, die mit einem Tipp weiterhelfen ! Befolgt den Rat von mrs_mak - an dieser Stelle herzlichen Dank !!!!! - ladet Euch auf der englischen Seite die PROBE-Version herunter - holt Euch den 3.Schädel und die Blume und steigt wieder in die deutsche Version ein, die ihr gekauft habt - es geht anstandslos ohne Probleme weiter ! Wäre schade, wenn ihr dieses Spiel nicht zu Ende spielt !
Verffentlichungsdatum: 2016-03-06
Rated 4 von 5 von aus Schönes Spiel, aber ich komme auch nicht mehr weiter bei den Totenköpfen und bin sauer. Wer kann helfen,denn im Handbuch steht auch nichts. Bis dahin hat es mir viel Spass gemacht das Spiel zu spielen. Mo
Verffentlichungsdatum: 2016-03-05
Rated 4 von 5 von aus Gebt MCF einem anderen Entwickler Als alter MCF-Fan hatte ich auf dieses Spiel gewartet und gehofft, dass es den Bann bricht und zum alten Ravenhearst-Feeling zurückfindet. Und der Anfang hat mir gefallen, da kam die alte beklemmende Atmosphäre wieder auf. Es war spannend und unheimlich; zugleich gab es zum Glück keine grotesken Geschmacklosigkeiten wie in "Schlüssel zu Ravenhearst" mehr. In der ersten Hälfte hatte ich wirklich Spaß an dem Spiel. Ca. ab der Hälfte jedoch war dann der Wurm drin. Schon Schlüssel zu Ravenhearst" verlor sich in einem uninteressanten Seitenzweig der Geschichte, mit einer einzigen Überraschung, die die frühere Geschichte umschrieb und nie richtig erklärt wurde. Ich hatte gehofft, dass die Erklärung in diesem Folgespiel kommen würde, das ja nahtlos an das vorige anschließt. Aber sie kam nicht. Stattdessen nimmt die Story eine erneute Wendung, die ich absurd und noch uninteressanter fand als die letzte. Der skurrile Grusel, auf den das Spiel anfangs noch hoffen lässt, wird so auf halbem Wege in eine befremdliche Fantasyschmonzette verkehrt, die alle möglichen Fragen aufwirft. Warum war dieses Dorf unter Wasser? Wie konnten darin Leute überleben? Wozu sollte das Ganze überhaupt gut sein? Was ist das für ein Grafenpaar, und vor allem: Warum soll es mich interessieren? Es war unwichtig und langweilig und hatte nichts mit der eigentlichen Story zu tun. Hier sollte offenbar Inhalt aus dem Boden gestampft werden, um das Spiel künstlich zu strecken. Ich fand das überhaupt nicht gelungen. Das Bonuskapitel hätte wegen der Perspektive (wir spielen Alister!) spannend werden können. War es aber dann nicht, denn die komplette Handlung war schon aus dem Hauptspiel bekannt. Alisters Perspektive brachte außer ein paar trockenen Sprüchen keinerlei Mehrwert. Wenn ich das alles beiseite lasse, ist "Ravenhearst erwacht" ein handwerklich ordentlich gemachtes und langes (!) Spiel. Die Musik und die Sounds sind gut, die Graphik schön, die WB sehr interaktiv und abwechslungsreich, die Rätsel und Minigames teilweise sogar etwas anspruchsvoll (wenn auch kein Vergleich zu früheren Spielen der Serie), die Superpuzzles wahre Kleinode. Da kann man nichts sagen. Aber die miserable Geschichte macht es für mich kaputt. Es ist einfach nicht MCF. Ich wünsche mir den schwarzen Humor, die schrägen Schauspieler, die subtilen Anspielungen, die anspruchsvollen Puzzles zurück! Und die Story mitsamt den interessanten Charakteren, die mal das ganz große Plus der Serie war (ach, Dire Grove, 13th Skull, Flucht aus Ravenhearst!) ist hier spätestens ab der Hälfte zu jämmerlich zusammengestoppelten Versatzstücken verkümmert, und die Figuren sind flache Pappkameraden. Bitte, Bigfish, lasst EIPIX normale Mainstream-WBS machen. Das können sie gut. Gebt die MCF-Serie einem Entwickler, der das einzigartige alte Feeling wieder einfängt. Trotz allem gebe ich - gerade noch so - 4 Sterne, wegen der genannten Pluspunkte (WBS, MG, Graphik) und wegen der Länge, die in guter alter MCF-Tradition andere Spiele vor Neid erblassen lässt. Ich empfehle aber, auf die Standardedition zu warten. Das Bonuskapitel lohnt sich meiner Meinung nach nicht, und der übrige Fluff ist den doppelten Preis auch nicht wert.
Verffentlichungsdatum: 2016-03-03
Rated 3 von 5 von aus Diesmal leider, nein. Obwohl ich alle Mysterie Case Files.... habe, kann ich mich mit diesen Spiel nicht so sehr anfreunden. Zuerst gefiel mir die Idee mit der Zelle und dachte, als wir im Keller landeten, wir suchen einen Weg nach hinaus, nur, da nicht, wozu dann der Keller? Nun, egal, vielleicht bin ich zu skeptisch. 2x habe ich es versucht und bin immer wieder irgendwo hängen geblieben. Eigentlich hat mich das Spiel von Haus aus, zwar angesprochen, aber nicht wirklich begeistert. Ich mag die Eipixs Spiele, aber hier werde ich nicht so richtig warm mit dem Spiel, ich mag zwar, aber es frustriert mich. Empfehlung kann ich keine geben, dass muss jeder, nach einem Probespiel für sich entscheiden.
Verffentlichungsdatum: 2016-04-14
Rated 3 von 5 von aus Ja...Nein...Vielleicht... ....ich weiß ja auch nicht!!!! Ich als eingfleischter MCF Fan der ersten Stunde muss leider sagen,mir gefällt dieses und das letzte Spiel aus der MCF Serie nicht so gut.Liegt wohl auch daran,das neue Designer am Werk waren.Nichts gegen die Grafik,den Sound und die oft sehr knackigen Minispiele/Rätsel,doch mir fehlen die typischen Geräusche,die in den Vorgängern zu hören waren:Die typischen Krähen,bei Fehlklicks das Geräusch,den Regen,die MCF Musik und andere...!Die Story in diesem Spiel finde ich auch nicht besonders.Es wurde nochmal ausgeschlachtet die ganze Dalimar Story und eigendlich sollte man aufhören,wenn es am Schönsten ist.So sehe ich das bei diesem Spiel.(Bei dem davor übrigens auch)
Verffentlichungsdatum: 2016-04-01
Rated 3 von 5 von aus Naja Ok, bin noch nicht ganz durch, aber so der Grusel kommt noch nicht bei mir auf. Da war "True Far" extremer. Aber vielleicht kommt ja noch was. Ok, spiele ja auch so die anderen spiele von der Handlung nicht, denke da mal, das es so micht nicht mitreist. Sonst ist eine sehr gute Grafik und Sound. Die Gegend in dem Spiel sehr mysteriös. Mal anwarten.
Verffentlichungsdatum: 2016-03-18
Rated 3 von 5 von aus Naja ... Ich habe mehr erwartet ... Hat mich als leidenschaftlicher MC Spieler jetzt nicht vom Hocker gerissen
Verffentlichungsdatum: 2016-03-14
Rated 3 von 5 von aus Tolles Spiel...aber... Also das ist wirklich ein tolles Spiel, hab mich sehr gefreut, wie nach einem update der Fehler bei den Schädeln weg war. Leider häng ich jetzt an der Wendeltreppe und komm nimmer weiter. Das ist sehr schade. Würde mich sehr freuen, wen ich das Spiel zu Ende spielen könnte.
Verffentlichungsdatum: 2016-03-11
Rated 3 von 5 von aus Bei Wendeltreppe hängts!!!! An sich is es ein cooles Spiel, ich hab alle MCF Teile aber bei dem erhoffte ich mir ein wenig mehr, es ist recht einfach im gegensatz zu den Vorgängern. Es gab das Problem bei der Apotheke, was wohl behoben wurde ABER jetzt kommt man bei der Wendeltreppe nicht weiter!!! Man kann das Zepter nicht einsetzen weder noch das Fass nutzen!!! Es ist echt ärgerlich und es nervt da ich jetzt nicht weiter spielen kann!!! Bitte schnellst möglichst beheben da es schon mist ist wenn man ein Spiel kauft und dann sowas. Wofür noch Geld ausgeben wenn es nicht richtig funktioniert!
Verffentlichungsdatum: 2016-03-11
Rated 3 von 5 von aus Hänge wieder fest man man leute das ist doch misst,erst die Apotheke wo man fest ist dann bekommt man von Big Fish bescheid das man das spiel noch mal Dounloaden soll. Super ich kam weiter und jetzt wieder das gleiche bei der Wendeltreppe. Ich hänge schon wieder .
Verffentlichungsdatum: 2016-03-10
Rated 3 von 5 von aus An der Apotheke scheiterts Ich hatte Spaß bis zu den Schädeln in der Apotheke. Jetzt habe ich es extra 2 mal durch und genau da hängt es wieder. Ich bin echt enttäuscht denn bis dahin fand ich es total super. Ich probiere es jetzt mal mit der englischen Version und hoffe das es klappt.
Verffentlichungsdatum: 2016-03-06
Rated 3 von 5 von aus Alles top, so wie ich es von MCF gewohnt bin nur leider mit einem Hindernis in der Apotheke Ich habe das Spiel bereits zum zweiten mal angespielt und komme nur leider bis zur Apotheke mit den berühmten 3 Schädeln und von da an lässt mich das Spiel im Stich und ich glaube, ich bin da nicht die Einzige, die einfach immer nur herum geschickt wird, ohne dass das Spiel weitergeht. Bis dahin ist zwar alles phantastisch und ein wenig verrückt. Die Grafik ist toll, die Musik auch und ich würde auch gerne alle fünf Sterne vergeben, wenn ich das Spiel bis zu Ende spielen könnte. Was ich bis dahin erspielen konnte war schon sehenswert!
Verffentlichungsdatum: 2016-03-05
Rated 3 von 5 von aus Komme ebenfalls nicht weiter Ich bin ein Ravenhearst-Fan der ersten Stunde und finde auch, dass die Qualität der letzten zwei oder drei Fortsetzungen arg nachgelassen hat. "Rückkehr nach Ravenhearst" hat mich damals so fasziniert, dass ich komplett eingetaucht bin in diese Welt. Das haben die Nachfolger leider nicht mehr hinbekommen. Durch "Ravenhearst erwacht" bin ich zeitweilig etwas planlos durchgestolpert, aber alles in allem ist das Spiel ok. Allerdings hänge ich ebenfalls in der Apotheke fest. Ich kann die drei Schädel nicht auf dem vorgesehenen Platz ablegen und dadurch geht es für mich im Spiel nicht weiter. Sehr ärgerlich! Hab ich was übersehen oder ist das ein Bug?
Verffentlichungsdatum: 2016-03-05
Rated 3 von 5 von aus Ist wohl ein Bugg Ich komme ebenfalls bei den Schädeln in der Apotheke nicht weiter, habe das Spiel ein zweites Mal durchgespielt und komme wieder an dieser Stelle nicht mehr weiter. HILFE bitte. Das Spiel ist sonst ja gut ich wüsste gerne wies weitergeht...
Verffentlichungsdatum: 2016-03-05
Rated 2 von 5 von aus Ravenhearst? Oh je, das war nix. Ich mag die MCF-Reihe sehr, besonders Ravenhearst. Aber dieses war für mich jedenfalls nichts. Mal abgesehen von den ganzen Bugs (ich hatte noch einen Fehler im letzten Super-Puzzle im Extra-Kapitel, der Pinsel war weg), war die Geschichte absurd und teilweise so abstrus, das ich nur zu Ende gespielt habe, damit das Spiel abgeschlossen ist. Wie schade, Ravenhearst ist damit für mich nicht erwacht sondern zu Grabe getragen worden. Grafik und Sound waren aber gewohnt gut, deswegen auch 2 Sterne. An die Entwickler: Bitte findet zu den Wurzeln zurück.
Verffentlichungsdatum: 2016-04-28
Rated 2 von 5 von aus Schlechter Abklatsch Im Vergleich zu Ravenhearst 1-3 ein schlecht gemachter Abklatsch. Die Story ist absolut einschläfernd und völlig sinnlos, ewige Texte ohne Zusammenhang sind zu lesen und die Rätsel kann jedes Kleinkind lösen. Z.T. müssen Gegenstände kombiniert werden, die in keinerlei logischem Zusammenhang stehen, z.B. ein Bogen+Holzpflock+Lineal=Bogenbohrer!?!?! Dies kann nur durch Versuch und Irrtum gelöst werden. Absolut nicht zu empfehlen, wenn man die Elephant-Reihe mag!
Verffentlichungsdatum: 2016-04-10
Rated 2 von 5 von aus Satz mit "X" Was hat sich Eipixs nur dabei gedacht?! Das Spiel hat leider mit den Vorgängern gar nichts mehr zu tun und ist völlig am Thema vorbei. Hatte mich auf die Fortsetzung der Reihe gefreut, da ja in kurzer Zeit 2 neue Ravenhearst Spiele rauskamen. Schlüssel zu Ravenhearst ging grade noch so. Aber Ravenhearst erwacht ist leider völlig daneben. Der Anfang ist noch ganz spannend aber sobald man aus der Anstalt entkommen ist, nimmt es rapide ab. Noch dazu kommt, dass man im Spiel nicht weiterkam (Apo und Treppe). Beide Fehler wurden mittlerweile mit einem Update behoben, aber trotzdem war es ärgerlich. So macht es leider keinen Spaß. Ich kann den Eipixsspielen leider nichts positives abgewinnen und werde in Zukunft keines mehr kaufen. Schade, aus der Story hätte man ech mehr machen können.
Verffentlichungsdatum: 2016-03-14
Rated 2 von 5 von aus Ravenhearst Erwacht, und ........ Grafik, Musik, alles erste Klasse, aber. Geschichte, Enttäuschung.....Hat mit Ravenhearst nichts zu tun. Auf die schnelle ne Geschichte zusammen gebaut..... Der Anfang.... Perfekt, wie wir MCF Fans es Lieben..... dann ... versunkene Stadt..... Mittelalter...... Und dann noch ein Spiel fehler in der Apotheke.... Geht gar nicht.... Als echter MCF , das Spiel geht gar nicht!
Verffentlichungsdatum: 2016-03-10
Rated 2 von 5 von aus Nicht mehr zu empfehlen Man was ist mit den Spiel los? Jetzt funktioniert es mit den Schädeln und kommt bis zur Wendeltreppe und jetzt bekommt man das Zepter nicht auf den Platz wo es hin gehört. Wieder taucht der Fehler auf wie bei den Schädeln Echt ärgerlich.
Verffentlichungsdatum: 2016-03-10
Rated 2 von 5 von aus Leider... auch ich hänge in der Apotheke fest. Kann den 3. Schädel nicht dahin stellen, wo er hin soll :(( Das Spiel war bis hierher richtig klasse und jetzt sowas!! Habe auch im Handbuch "geblättert" und fest gestellt, das ich alles richtig gemacht habe, aber... dieser blöde Schädel will nicht. Der Tipp schickt mich auch immer wieder in der Apotheke. Was mache ich nun ???
Verffentlichungsdatum: 2016-03-07
Rated 2 von 5 von aus Das ist nicht mein Spiel, sorry Ich habe dieses Spiel Probe gespielt und habe festgestellt, dass die Karte für mich nicht optimal ist um fort zu setzen, wie es im Wimmelbildspiel steht. Viel zu viele Minispiele im PC, wie Charlotte versuchte, in einem Raum etwas zu suchen und von uns oben per Videokamera ein zu fangen. Das ist nicht mein Spiel.
Verffentlichungsdatum: 2016-03-06
Rated 2 von 5 von aus Komme nicht weiter Ich habe das Spiel nun auch schon zweimal bis zu den Schädeln gespielt und es geht nicht weiter, schade, ansonsten ein schönes Spiel, aber wenn man nicht zum Schluss kommt ist es sehr ärgerlich.
Verffentlichungsdatum: 2016-03-05
Rated 2 von 5 von aus Enttäuscht - kein MCF Spiel Ich habe das Spiel gleich nach Erscheinen auf bigfish.com gespielt. Es hat vielversprechend begonnen, wurde aber schnell absurd. Ein Dorf unter Wasser? Ich habe das Spiel an dieser Stelle unterbrochen und als ich es nach einigen Tagen fortsetzte, konnte ich kaum glauben, dass das ein MCF Game sein soll. Die früheren Ravenhearst Spiele haben mich gefesselt - das hier hingegen ist nur ein weiteres schönes Fantasy Game.
Verffentlichungsdatum: 2016-03-04
Rated 2 von 5 von aus MCF Erwacht .. nicht mein Fall Ich verstehe nicht wieso meine Vorredner dieses Spiel so hochloben, meiner Meinung nach kommt das Spiel nicht einmal in der Nähe der ursprünglichen Ravenhearst Spiele. Wenn Sie die anderen Spiele in der Serie gespielt haben, werden Sie sehr enttäuscht sein über diesen Teil. Es ist ein sehr durchschnittliches Spiel und die Handlung ist jetzt so verworren und so weit von der ursprünglichen Geschichte entfernt, dass es völlig unsinnig geworden ist. Schade dass ich das sagen muss, weil ich von Anfang an ein Fan von Raven gewesen bin, ich besitze alle Folgen. Ich erinnere mich an die Zeit, als ich so durch das Spiel gefesselt war dass ich es kaum erwarten konnte bis Big Fish eine Fortsetzung veröffentlichte, aber jetzt ist es für mich vorbei dieses Spiel wird das letzte sein welches ich in dieser Serie gekauft habe. Der einzige Grund, warum dieses Spiel zwei Sterne von mir bekommen hat, ist weil die Musik und Grafiken in Ordnung waren. Ich würde dieses Spiel nur Neulingen empfehlen, die mit den früheren Teilen der Mystery Case Files-Spiele noch nicht vertraut sind. Da wir jedoch alle einen unterschiedliche Geschmack haben sollten sie unbedingt die Probe spielen und dann entscheiden, vielleicht bin ich der einzige dem es nicht gefällt.
Verffentlichungsdatum: 2016-03-03
Rated 1 von 5 von aus ich hänge wieder mit der apotheke klappt das wieder --jetzt hänge ich bei dem zepter und wendeltreppe fest
Verffentlichungsdatum: 2016-03-10
Rated 1 von 5 von aus Fehler beim Zepter Da bin ich ja froh, dass es mir genauso geht wie Insekt. Bei mir klappt es mit dem Zepter auch nicht, nachdem es mit den Schädeln nach dem Update endlich funktioniert hatte. Sehr ärgerlich, vielleicht kommt ja bald ein weiteres Update?!
Verffentlichungsdatum: 2016-03-10
Rated 1 von 5 von aus Wann kommt das update Ich würde ja das Spiel gerne emplehlen, wenn endlich ein update käme.Hänge auch in der Apotheke.
Verffentlichungsdatum: 2016-03-07
  • y_2018, m_1, d_22, h_5
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.6
  • cp_2, bvpage2n
  • co_hasreviews, tv_0, tr_41
  • loc_de_DE, sid_24461, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Mystery Case Files: Ravenhearst Erwacht Sammleredition

Dein Erzfeind, Alister Dalimar, will die Macht Ravenhearsts erwecken. Doch was hat es damit auf sich?

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.