PuppetShow: Poetische Gerechtigkeit Sammleredition
Exklusiv

PuppetShow: Poetische Gerechtigkeit Sammleredition

PC

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(975.18 MB)

Indem ich „Jetzt Spielen“ auswähle, akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe. Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Amax Interactive präsentiert das neuste, gruselige Kapitel der PuppetShow-Serie!

Der Bürgermeister bittet Dich im Falle seiner vermissten Frau zu ermitteln. Maskierte Unbekannte attackieren sein Haus, mechanische Puppen terrorisieren die Stadt und ein gewissenloser Irrer sinnt auf Rache. Das alles macht die Ermittlungen nicht leichter, aber so schnell gibt ein echter Detective nicht auf. Folge den Indizien, entlarve den wahren Verbrecher und vergiss nicht: Nicht jeder versteckt sein zweites Gesicht hinter einer Maske.

Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Hilf im Bonuskapitel einem alten Freund!
  • Finde versteckte Puppen und Münzen, um Upgrades zu erspielen.
  • Löse knifflige Minispiele mit echter Detektivarbeit.
  • Schalte eine Vielzahl von Auszeichnungen frei.
  • Spiele Deine Favoriten unter Minispielen und WBS erneut.

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8/Windows 10
  • CPU: 1.6 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 1095 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

PuppetShow: Poetische Gerechtigkeit Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(975.18 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
PuppetShow: Poetische Gerechtigkeit Sammleredition wurde bewertet mit 3.8 von 5 von 5.
Rated 5 von 5 von aus Es geht weiter die" PuppetShow " ist eröffnet .... und ja sie hat sich im Gegensatz zu den ersten Spielen verändert . Man nennt es auch Weiterentwicklung . Ich bin ein Fan der PuppetShow . Die Spiele sind sehr unterschiedlich und damit nicht Langweilig . Wenn ich mich nicht verzählt habe ist es der 13te Teil und ich finde er ist einer der Besten . Eine lange Geschichte geht weiter und mir gefällt es sehr gut . Einfach mal testen und Meinung bilden...viel Spaß !
Verffentlichungsdatum: 2018-04-19
Rated 4 von 5 von aus Mir gefällt diese PuppetShow, auch wenn sie anders ist als frühere Spiele dieser Reihe. Das stört mich nicht. Mir hat die Probestunde gut gefallen. Graphik und Gestaltung wie gewohnt top. Wimmelbilder waren okay, Minispiele haben Spaß gemacht. Fazit für mich. ich werde auf die Standardversion warten, da ich die Sammelobjekte nicht wirklich überzeugend fand und dann einen Gutschein verbraten. Und ja, die ewige Leserei war schon etwas nervig, aber wohl nicht zu umgehen.
Verffentlichungsdatum: 2018-04-20
Rated 4 von 5 von aus Macht Spaß Ich finde das Spiel sehr nett. Nur diese Dialoge NERVEN. Ich habe die Demo gespielt und bin nicht sicher ob ich es kaufe, angeblich ist die Spielzeit zu kurz. Wenn wieder eine Preisaktion ist, kaufe ich es sicher.
Verffentlichungsdatum: 2018-04-19
Rated 3 von 5 von aus Wo sind die Puppets von „früher“ . . . . . .denn ausser am Erkennungswert „Vorspann“ und „PuppetShow-Musik“ erinnert so fast gar nichts an die gute alte „PuppetShow – Halt! Doch! Einmal ganz kurz: im wahrsten Sinne des Wortes „treffen“ wir auf den kurzbeinigen Spinnenkopf – und bei dieser Aktion, auch wenn sie nur Sekunden dauert, kann man wirklich nicht „todernst“ bleiben ::)) Warum auch immer – anstatt Grusel-Puppen stehen Vogel-Masken-Männer im Vordergrund und die Warnung, dass das Spiel verstörende Szenen hat stimmt auch nicht. ABER: Excellente Grafik, sehr gute Figurenführung und Mimik sowie Sprachausgabe. Handlung und Aufgaben sind einfach zu verstehen und die Rätsel sowie WBs stellen uns vor keine Herausforderung. Die Hauptspieldauer ist etwas kurz - dafür hat aber das Bonus eine gute Länge. Störend fand ich allerdings die Auszeichnungseinblendung. Handlung: Mudcreek City. Bürgermeister Richard Rives braucht unsere Hilfe. Seine Frau Rosalind verschwindet auf unerklärliche Weise und auch sonst stimmt mit seiner Stadt nichts. Dann plötzlich geht es ihm an den Kragen (hier Mimik sehr gut gemacht) – wer ist es? – Überraschung! Wir erfahren, dass Rosalind an einer Krankheit leidet und dafür sehr viel Geld braucht, die ihr Richard nicht geben will . . . jetzt ist allerdings alles anders: Richard liegt uns dauernd in den Ohren, ein mechanisches Armband und ein gewisser Agent 26 spielen eine Rolle . . . wir sind also ganz schön im Stress . . . Und was Stress betrifft: Wir sind ganz schön am lesen, lesen und nochmals lesen – also wirklich viel lesen – aber trotz diesem „Umstand“ es muss sein – leider. An der Seite haben wir alsbald einen hübschen Püpperich. Selbst benennen können wir den leider nicht. Sobald wir im Spiel auf einen roten Kristall treffen, den wir benötigen, ist Püpperich zur Stelle und in Verbindung mit einem ganz banalen 3-gewinnt kommen wir dann weiter. Ab und zu bricht jedoch Püpperich auseinander und muss repariert werden. Püpperich ist nur „da“ und man hätte auf ihn verzichten können – jederzeit! Alles was wir brauchen finden wir eigentlich recht schnell und recht schnell ist auch alles an Ort und Stelle. Leider wird uns auch hier die Suche sehr einfach gemacht, denn bläuliche Umrisse zeigen an wie der Gegenstand aussehen soll der an einem Objekt fehlt. Rätsel durchweg sehr gut zu schaffen und die wenigen WBs sind nichts Neues aber unterhaltsam. 19 Minigames, 16 WBs, in den Szenen gibt’s achteckige Teile einzusammeln um in einem separaten Raum alles zu vervollständigen, 12 Auszeichnungen, das Bonus und die Üblichen. Neben dem überraschen Ende des Hauptspiels haben wir auch ein „überraschend-gruseliges“ Ende im Bonusteil: Der Fall „Hauptspiel“ soll zu den Akten gelegt werden – aber daraus wird leider nix . . . Das Spiel ist zweifelsohne absolut gut gemacht, ideen- und arbeitsreich – es hat halt nicht viel mit der PuppetShow am Hut . . . ebenso sind die Extras etwas mager - und deshalb nur drei Sterne!
Verffentlichungsdatum: 2018-04-18
Rated 3 von 5 von aus Die Frau des Bürgermeisters ist verschwunden… :) … und wir werden als Detektiv bestellt, um sie wieder zu finden. Daneben ziehen die Puppen der Stadt alles zerstörend durch die Straßen. Diese Puppen wurden eigentlich hergestellt, um den Bürgermeister bei seinen Arbeiten zu unterstützen. Natürlich finden wir schnell heraus, dass der werte Herr Bürgermeister nicht ganz unschuldig ist… FAKTEN: Unter 3 Stunden habe ich für das Hauptspiel benötigt, bis ich das ziemlich abrupte aber abgeschlossene Ende erreichte! Und ich habe mich nicht beeilt und alle Minispiele – bis auf eines (in dem man Kacheln über ein Rotationssystem tauschen muss) ohne zu überspringen gespielt. Das Bonus-Kapitel ist eine zusätzliche (kurze) Geschichte. Zu Beginn können wir wählen, ob wir ein weiblicher oder männlicher Detektiv sein möchten und wie sie/ er aussehen soll. Der Tipp ist richtungsweisend, falls der nächste Einsatzort nah ist – ansonsten öffnet sich ein Portal, daher ist die Transport-Karte relativ überflüssig. Mit am Inventar ist ein Puppenjunge, der kein Helfer ist – sondern er kann Kristalle (über ein 3-Gewinnt-Spiel) aktivieren. Schön gestaltet sind die WIMMELBILDER, von denen die meisten auch nur 1-Mal aufgesucht werden. Es überwiegen Wortsuchlisten – auch mit hervorgehobenen Wörtern in einer Geschichte. Wir suchen aber auch nach einer bestimmten Anzahl von Ähnlichem. Die meisten MINISPIELE haben mir sehr gut gefallen – außer besagtem Rotations-Puzzle, aber das ist ja Geschmackssache! Die restlichen Spielchen habe ich als einfach bis mittelschwer empfunden: Schlüssel werden in die richtige Aussparung eingesetzt. Es wird ein Weg auf einer Karte an Feinden vorbei gesucht, dabei muss Nützliches eingesammelt werden, um weiter zu kommen. Es gibt ein Arkade Spiel, in dem wir Hindernissen ausweichen- und Benzin einsammeln müssen. Gleichfarbige Punkte werden verbunden, ohne dass sich die Verbindungen kreuzen. Aus Teilsymbolen werden vorgegebene Symbole erstellt. Kacheln werden verschoben/ vertauscht und noch einige mehr. Wenige haben eine Auswahl aus „entspannt“ und „schwer“. EXTRAS: Puppen und Münzen können (leider nicht nachträglich) eingesammelt werden. Mit den Münzen können wir die Puppen ausstatten (Gähn…). 19 Minispiele und 16 WB können wieder gespielt werden. Dazu noch Auszeichnungen, Bilder, Bildschirmschoner, Videos, Musik und das Lösungsbuch. FAZIT: Ein dubioser Bürgermeister, der augenscheinlich etwas zu verbergen hat, seine Frau in Gefahr, ein scheinbar verrückter Doktor, Vogelmasken… Ja, alles schon dagewesen und daher fand ich die Geschichte auch ziemlich uninteressant! Die Extras sind langweilig und alles in allem ist dieses Spiel zu kurz geraten. Ich habe lange zwischen 2 und 3 Sternen geschwankt, entscheide mich aber wegen der durchweg gelungenen Grafik/ Animation und den meist unterhaltsamen Aufgaben für 3 Sterne. Ich rate hier auf die Standard-Version zu warten und einen Gutschein-Code einzusetzen.
Verffentlichungsdatum: 2018-04-18
  • y_2019, m_10, d_15, h_17
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.13
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_5
  • loc_de_DE, sid_27373, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

PuppetShow: Poetische Gerechtigkeit Sammleredition

Eine Entführung inmitten städteweiten Chaos. Kannst Du die Frau des Bürgermeisters retten?

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.