The Keeper of Antiques: Der letzte Wille Sammleredition
Exklusiv

The Keeper of Antiques: Der letzte Wille Sammleredition

PC

Auch erhältlich für

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

Gratis Demoversion

(448.40 MB)

Indem ich „Jetzt Spielen“ auswähle, akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe. Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

EleFun Games präsentiert das neuste Kapitel der atemberaubenden The Keeper of Antiques-Reihe!

Netville feiert sein 200jähriges Bestehen, doch die Festlichkeiten nehmen ein jähes Ende, als ein ganzes Gebäude und die Menschen in seiner Nähe blitzartig verschwinden. Etwas Gefährliches treibt in der Stadt sein Unwesen und nur Du und Deine Speziallinse können in dieser Wimmelbildmystery die Wahrheit enthüllen.

Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Entkomme im Bonuskapitel aus einer Albtraumwelt!
  • Finde Chamäleonobjekte und erhalte Auszeichnungen!
  • Finde alle Sammelobjekte und erfahre die ganze geheimnisvolle Wahrheit.
  • Soundtrack, Konzeptkunst und mehr!
  • Auwändige Spielwelt und abwechslungsreiche Aufgaben!

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8/Windows 10
  • CPU: 2.0 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 1742 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

The Keeper of Antiques: Der letzte Wille Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

Gratis Demoversion

(448.40 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
The Keeper of Antiques: Der letzte Wille Sammleredition wurde bewertet mit 3.0 von 5 von 2.
Rated 3 von 5 von aus Unser Traumhaus . . . . . . hätten wir uns wohl anders vorgestellt – denn es wird zum Alptraumhaus. Wir verlassen unseren Antiquitäten-Laden und machen uns auf den Weg nach Netville. Onkel Paul meint, dass wir die Einzige sind, die Netville und ihre Bewohner retten können. Angekommen in Netville sehen wir, dass ein Teil buchstäblich „unter Strom“ steht. Unser Hauptziel ist ein Haus zu durchsuchen und vor allem ein „gefährliches Artefakt“ zu finden. Immerhin sind wir ja Spezialist für Artefakte, die anderen schaden könnten. Dieses Artefakt ist diesmal eine Kamera . . . Dieses „Keepers“ bekommt in punkto Grafik ganz schlechte Karten. Sie wirkt m. E. durchweg ältlich und lieblos. Lieblos ist auch die Figurenführung und deren Erscheinen , denn dieses realistische passt einfach nicht ins Umfeld. Unsere Aufgaben/Arbeiten sind nachvollziehbar und es spielt sich so gut wie immer an den gleichen Schauplätzen ab. Es gibt viele Aufgaben bei denen wir einen „Häääääh?“- Effekt haben . . .. . . . . .aber eine Aufgabe war für mich doch der Knaller: wir müssen einer Hauptfigur den Puls messen. Dieser Protagonist liegt angekettet und nicht bei Bewusstsein in einem Schuppen. (Wohlgemerkt: In jedem Schuppen hat in Zukunft ein Stethoskop zu liegen oder im Werkzeugschrank zu hängen!!! und den Puls misst man übrigens über eine Arterie und nicht über das Herzschlag-Abhören liebe Entwickler!) Anstatt eines WBs können wir auf ein ganz abgespecktes Mahjong wechseln – Rätsel gibt es sehr viele und sind alle ok! Auch die Hintergrundgeräusche lassen zu wünschen übrig – immer das ewige Krähengekreische! Von der Situation her überflüssig und passt nicht – aber ist gut gemacht, weil ich schon dachte – (Echt-Zeit) ich hatte das Fenster offen . . . und gemeint das sind die aus meinem Garten. Insgesamt 20 mal müssen wir unser „Absuch-Werkzeug“ benutzen. Dies hat seinen festen Platz an der linken Seite. Es bewegt sich wenn es gebraucht wird. Extras gibt es genug: 26 WBs, 33 Rätsel, 36 Puzzleteile, 33 Morphs, 33 verschiedene zu sammelnde Objekte für jeweilige Rubriken, das Bonus und der übliche Rest. Und hätten wir gedacht, dass wir das Haus „entgeistert“ haben – nein, denn das Alptraumhaus“ beschäftigt uns auch im Bonus . . . Ein Stern rückwärts gegenüber den beiden Vorgängern – überzeugt hat es mich diesmal überhaupt nicht – ganz schwaches ok
Verffentlichungsdatum: 2018-01-28
Rated 3 von 5 von aus Als Mitglied des Keeper of Antiques – Ordens… :) … hat es sich Alexandra zur Lebensaufgabe gemacht, magische und schädliche Artefakte zu finden und unschädlich zu machen. In diesem dritten Teil der Reihe vom Entwickler Elefun Games, ist es gleich ein ganzes Haus, das eine Stadt und seine Einwohner terrorisiert. – Vorkenntnisse sind übrigens nicht nötig, denn jeder Teil ist in sich abgeschlossen… FAKTEN: Die Länge des Hauptspiels ist ganz gut und die Geschichte endet abgeschlossen. Im Bonus-Kapitel müssen wir zwar noch einmal in das Moore-Haus zurückkehren, aber das ist eine zusätzliche Geschichte. Der Tipp weist die Richtung, die Transport-Karte arbeitet zuverlässig und zeigt auch an, ob wir alle Sammelgegenstände gefunden haben. Mit am Inventar ist ein Gerät, mit welchem wir magische Gegenstände ausfindig und unschädlich machen können. Ganz nett sind die insgesamt 26 WIMMELBILDER, die auch 2-Mal aufgesucht werden, in der Aufmachung. Es handelt sich überwiegend um Wortsuchlisten mit kleinen Interaktionen. Es gibt aber auch ein paar WB in welchen wir 2 Abbildungen kombinieren, um den gesuchten Gegenstand herauszufinden. Außerdem gibt es Umriss-Suchen, auch solche, in denen wir Gesuchtes wieder passend einsetzen. Als Alternative gibt es ein Mahjong-Spiel. Überwiegend sehr einfach zu lösen sind die 33 MINISPIELE! Es gibt diverse, in denen wir Kacheln auf Schienen an den vorgesehenen Platz verschieben. Eine Waage wird mit Flüssigkeiten ausbalanciert. Ein Weg wird durch ein dunkles Labyrinth gefunden. Kacheln werden per Pfeil verschoben und dabei passende Dinge eingesammelt. Gleichfarbige Punkte werden verbunden, ohne dass sich die Verbindungen kreuzen. Sequenzen werden wiederholt, Unterschiede und Paare gefunden, Zahnräder passend eingesetzt und Kelche nach Hinweisen sortiert… EXTRAS: 33 Gegenstände, die in einer Kollektion mit 5 Kategorien landen, 36 Puzzle-Teile (ergeben Legepuzzles mit Hintergrundgeschichten zum Bild) und 33 morphende Objekte – Alles ist sehr einfach zu finden (Curser wird zur Hand) und nichts kann nachträglich eingesammelt werden, daher immer gut die Karte im Auge behalten! Dazu noch Auszeichnungen, Bilder, Bildschirmschoner, Musik und das Lösungsbuch. FAZIT: Von mir gibt es leider nur ein „es war OK“! Schauplätze und Animationen waren in Ordnung und die WB haben mir auch gefallen. Geschichte und Minispiele fand ich aber eher langweilig! Ich musste immer wieder Pausen einlegen und mich aufraffen das Spiel zu Ende zu spielen. Das Bonus-Kapitel habe ich auch nur angefangen, um zu sehen, worum es dort geht. Aber ich bin mir sicher, dass es hierfür auch Fans geben wird – daher unbedingt die Probestunde laden und dann entscheiden! :)
Verffentlichungsdatum: 2018-01-27
  • y_2018, m_12, d_15, h_15
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.9
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_2
  • loc_de_DE, sid_27192, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

The Keeper of Antiques: Der letzte Wille Sammleredition

Kannst Du Netville vor einem lebenden Haus retten, bevor es zu spät ist?

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.