Beholder

Beholder

PC

Strategie

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(467.23 MB)

Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion-70%

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

9,99 € EUR (inkl. MwSt.)

Nur 2,99 €! Benutze Gutscheincode NEU299

Übernimm die Verantwortung für Dein Schicksal in einer hoffnungslosen Welt in der der Staat alles unter Kontrolle hat. Als Manager eines staatlichen Apartmenthauses musst Du dafür sorgen, dass die Mieter sich wohl fühlen und gleichzeitig die Direktiven Deiner Bosse ausführen: Installiere eine Überwachungsanlage, spioniere Deine Mieter aus und durchsuche heimlich ihre Wohnungen, um zu erfahren, was sie tun und wie sie denken. Wähle selbst Deine Missionen aus und bestimme so den Ausgang des Spiels: Entscheide Dich, ob Du einem Mieter heimlich aus seiner Misere helfen willst oder ihn an Deine Bosse verrätst, um Dir einen Vorteil zu verschaffen. Machst Du Dich zum Sklaven Deiner Nachbarn, wird das Leben für Dich und Deine Familie zur Hölle. Aber wenn Du zum Diktator wirst, kann Dich das Deinen Ruf und Deinen Job kosten. Findest Du die richtige Balance, um bis zum Ende zu überleben? Großartige Endzeitatmosphäre mit düsteren Grafiken. Spannendes Strategiespiel mit Tiefe, das Dich bis zur letzten Herausforderung in Atem hält.

  • Beeindruckende Grafik und Animation
  • Interaktives Spielerlebnis
  • Umfangreiche Anleitung

Als Neukunde erhältst Du das erste Spiel für nur 2,99 €!*

-70% RABATT!

Benutze Gutscheincode NEU299

* Keine Sammlereditionen oder Free2Play-Spiele.

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8/Windows 10
  • CPU: 600 Mhz
  • RAM: 128 MB
  • DirectX: 6.0
  • Festplattenspeicher: 1546 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Beholder

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(467.23 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion-70%

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

9,99 € EUR (inkl. MwSt.)

Nur 2,99 €! Benutze Gutscheincode NEU299

Kundenbewertungen
Beholder wurde bewertet mit 2.5 von 5 von 6.
Rated 5 von 5 von aus super entlci mal ein neues und ganz anderes spiel. es müsste mehr davon geben . wimmelspiele gibt es schon zu genüge ich finde es super
Verffentlichungsdatum: 2017-02-05
Rated 4 von 5 von aus Big Brother Is Watching You ...? Wenn man das Spiel anspielt, merkt man nach geraumer Zeit, dass hier "1984" (das ist auch das Jahr in dem "Beholder" spielt) auf Stasi trifft. Es geht - fiktiv - um eine Welt, in der alles vom Regime kontrolliert und reguliert wird. Alles ist grau, düster und verwaschen - und man muss sich als Hausmeister eines Wohngebäudes über Wasser halten, um seine Familie ernähren zu können. Das erreicht man hauptsächlich durch Erfüllen der Staatsaufgaben; denn dann gibt es Ansehen und Geld - und die Möglichkeit, am nächsten Tag auch noch seiner Arbeit nachgehen zu können. So viel zum anfänglichen Inhalt des Spiels. Ich habe die Probestunde gespielt und mir überlegt, was "Beholder" mir nun eigentlich vermitteln möchte ...? Ich bin ein Hausmeister und darf zwischen Linientreue und Nächstenliebe wählen; denn aufgrund des Regimes geht nicht beides zusammen. Entscheide ich mich für die Nächstenliebe, ergeht es mir wie meinem Vorgänger und das Spiel ist ziemlich schnell zu Ende. Bin ich linientreu, dann vergehen die Tage bis ... ja, bis was eigentlich? Das lässt das Spiel bisher sehr offen. Um "Beholder" fair bewerten zu können, muss ich sagen, dass es von der technischen Umsetzung (Graphik, Sound, Bedienung) zum inhaltlichen Thema passt - grau, düster, dröge, ungemütlich. Inhaltlich, finde ich, ist es kein Spiel für Kinder. Man sollte sich bewusst sein, dass Spionieren und Denunzieren moralisch verwerflich ist und in unserer Gesellschaft keinen Platz hat/haben sollte. Diese Reife dürfte gerade kleineren Kindern noch fehlen. Kann man sich von der Grenzwertigkeit des Spiels distanzieren, ist "Beholder" gut dafür geeignet, einfach mal einen fiesen Charakter mit ganz leichten Tendenzen zur Nächstenliebe zu spielen. Und das kann (besonders mit einer Prise Voyeurismus) sogar Spaß machen - deswegen noch gute 3 Sterne bei "Spaß-Faktor". FAZIT: Ich bin nach der Probestunde neugierig auf das Ende geworden bin und werde deswegen "Beholder" weiterspielen. Tendenziell empfehle ich das Spiel, aber nicht mit einer Höchstwertung; denn ich glaube, jeder sollte selbst ausprobieren, ob er sich mit der Thematik des Spiels anfreunden kann oder nicht.
Verffentlichungsdatum: 2017-05-06
Rated 3 von 5 von aus Sehr ungewöhlich Bin immer gerne für etwas Neues zu haben, weg von den bunten WB aber leider bin ich mit dem Spiel nicht klar gekommen. Über das Thema kann man unterschiedlicher Meinung sein, in diesem Spiel mutiert man zu einem fiesen Menschen, doch die Spielführung ist gewöhnungsbedürftig. Ehe ich den Schreibtisch gefunden hatte und die Kameras - man kann das Bild nach rechts, links unten und oben bewegen (war mir nicht klar) - ist einige Zeit vergangen. Es gibt viel zu lesen und zu entscheiden und in You Tube kann man sich einen guten Überblick verschaffen. Allerdings scheint das Spiel kein richtiges Ende zu haben, so wie ich es verstehe endet es wenn man zu viele falsche Entscheidungen getroffen oder die Zielvorgaben nicht erreicht hat. Ob ich es mir zulege, überlege ich noch. Es ist doch ziemlich düster.
Verffentlichungsdatum: 2017-02-05
Rated 1 von 5 von aus Mal was anderes??? Ich weiß nicht, die Grafik hakt, die Steuerung reagiert stark verzögert und dann ruckartig. Man soll sich um die Familie kümmern, aber wann denn bitte schön? Man sucht erstmal wo man klicken muss um durch ein imaginäres Schlüsselloch zu schauen. Ach schade, ich dachte endlich mal was neues außer Wimmeln und Rennen und dreie zusammen ziehen, aber leider schlechte Spielführung, bzw Handling ungünstig.
Verffentlichungsdatum: 2017-02-12
Rated 1 von 5 von aus Lohnt sich nicht! Ich habe das Spiel in der Vorabversion getestet und war von der ersten Minute an ratlos, da es gar keine Einführung gab. Habe es dann sofort wieder vom PC entfernt.
Verffentlichungsdatum: 2017-02-11
Rated 1 von 5 von aus Sehr grenzwertig . . . . . . und man vergleicht die Handlung schon nach den ersten Minuten mit Orwells Roman "1984". Hier bestimmt Macht, Gehorsam und absolute Regierungstreue das Spiel . . . Carl Stein hat einen Posten als Hausmeister bekommen. Zusammen mit der Familie zieht er in den Wohnkomplex, für den er zuständig ist, ein. Er muss mit ansehen wie zwei Aufseher eine Gestalt aus dem Haus schleifen. Er erfährt, dass es ein Vorgänger war. Dieser war seinen Aufgaben nicht gewachsen. Stein verspricht es besser zu machen . . . Hauptaufgabe: Alle Mitbewohner zu kontrollieren, beobachten, alles notieren sogar die Gespräche. Man installiert Kameras in den Wohnungen. Man untersucht die Wohnungen solange die Bewohner weg sind. Teilweise kann unter zwei Möglichkeiten wählen. Ob das Gewählte gut war? Man wird belohnt oder bestraft - und schon in einem Fall kann das Leben von Stein kurz sein. . . usw. usw. Ein überaus düsertes Point-and-Click-Spiel. Das Handling ist gewöhnungsbedürftig und teilweise nicht flüssig. Die Figuren sind schwarz-weiße Gestalten. Gesichtslos mit großen weissen Flecken als Augen. Die Sprache ist nicht verständlich - was natürlich auch so sein soll - und die Farbauswahl macht alles noch ungemütlicher. Direkte Tipp-Hilfe gibt es nicht. Wir haben lediglich eine Liste an der Seite mit Auswahlmöglichkeiten was zu tun ist, was wir uns zusammengestohlen haben, was wir einkaufen können wenn wir Geld verdient haben usw. Ich habe mir nur die Probestunde angetan - mir war das Spiel vom Thema her äußerst unangenehm und ich wollte auch nicht wissen wie es weitergeht. Die Handlung ist jedenfalls absolut in Realität umsetzbar man kann es "geschichtlich" nachvollziehen - aber so eine Zeit will wohl keiner mitmachen - ich nicht einmal im Spiel . . .
Verffentlichungsdatum: 2017-02-04
  • y_2017, m_11, d_21, h_22
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_6
  • loc_de_DE, sid_26237, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Beholder

Übernimm die Verantwortung für Dein Schicksal in einer düsteren Endzeitwelt!

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.