Hidden Expedition: Das Ende von Midgard Sammleredition
Exklusiv

Hidden Expedition: Das Ende von Midgard Sammleredition

PC

Auch erhältlich für

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(752.83 MB)

Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Eipix Entertainment präsentiert das nächste, atemberaubende Abenteuer aus der »Hidden Expedition«-Serie!

Agentin, es geht wieder los! Jemand hat soeben die H.E.L.P.-Akademie angegriffen, den Tresor aufgebrochen und eine alte Karte gestohlen. Es sieht ganz so aus, als wäre der Dieb ein Angestellter. Aber wer wäre so unverfroren - und dumm, soetwas zu tun? Und was möchte er mit einer Karte, die auf das Ende der Welt in der nordischen Mythologie verweist? Reise in diesem spannenden Wimmelbildabenteuer um die Welt, von Budapest bis nach Grönland!

Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Folge einem Wahnsinnigen in tückische arktische Minen im Bonuskapitel!
  • Sammle versteckte Symbole und Bonusinhalte
  • Entdecke die Geheimnisse des Souvenirzimmers
  • Spiele die WBS und Minispiele erneut
  • Greife auf das hilfreiche Handbuch zurück

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8/Windows 10
  • CPU: 2.0 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 772 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Hidden Expedition: Das Ende von Midgard Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(752.83 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Hidden Expedition: Das Ende von Midgard Sammleredition wurde bewertet mit 4.9 von 5 von 7.
Rated 5 von 5 von aus Da hat man sich was gedacht, super! Habe nicht alle, sondern bisher nur vier Spiele dieser Reihe erworben, die Entwickler scheinen sich was dabei gedacht zu haben, die Infos sind lehrreich, WBS hervorragend und die Minispiele oft sehr knifflig, da kann es schon mal den einen oder anderen an die Grenzen bringen! Auf dem Level, weiter so!!!!
Verffentlichungsdatum: 2017-07-16
Rated 5 von 5 von aus Anspruchsvolles Spiel Insgesamt verdient dieses Spiel die volle Punktzahl. Grafik, Sound und Handhabung einwandfrei. Einzige Einschränkung: Die Minispiele sind zum Teil sehr schwer zu lösen (deswegen anspruchsvoll), dafür ist die Hilfefunktion sehr gut (beim überspringen wird die Lösung gezeigt). Wer also Spaß an wirklich knifflingen Spielen hat ist bestens bedient. Für alle anderen gibt es ja eine Hilfetaste.
Verffentlichungsdatum: 2016-08-04
Rated 5 von 5 von aus Hidden Expedition: Das Ende von Midgard Sammleredition Hidden Expedition: Das Ende von Midgard Sammleredition Reise um die Welt, um das Ende der Menschheit zu verhindern! endlich mal was tolles echt super
Verffentlichungsdatum: 2016-07-31
Rated 5 von 5 von aus ENDLICH WIEDER DAS ALTE ABENTEUERFEELING Ich hab das Spiel schon in englisch angespielt und hab mich schon richtig auf die deutsche Version gefreut! Sie ist auch rundherum bestens gelungen! Tolle, wenig bekannte Schauplätze, glaubwürdige Spieler, gute Grafik mit schönen Farben, was will man mehr? Und es gibt noch viel mehr!!!! Bestens gelungene WBs, am schönsten fand ich eines in einem alten Puppenhaus, alle mögliche Varianten werden gespielt und jedes mit einem Morph! Unschlagbar waren auch wieder die Minigames! Manche waren ja leicht, andere jedoch fast nicht zu machen, zum Glück kann man immer wieder von Anfang an beginnen. Ich hab mir diesmal wirklich dafür Zeit genommen und hab gute sechs Stunden an dem Spiel gearbeitet! Das Bonusmaterial zahlt sich wirklich aus, fast schon ein ganzes eigenes Spiel. Neben den üblichen Dingen gabs ein gutes Bonuskapitel, ein nachträgliches Suchen der Sammelobjekte (Thors Hammer), und das gute alte Andenkensammeln! Diesmal teilweise sehr gut versteckt! So machts Freude bis zur letzten Sekunde! Ich empfehle das Spiel ganz begeistert und zwar unbedingt die SE.
Verffentlichungsdatum: 2016-07-27
Rated 5 von 5 von aus Ragnarök... ... ist der Weltuntergang der nordischen Mythologie. Hier liefern sich die Götter eine letzte Schlacht mit dem Riesengeschlecht. Odin fällt im Kampf gegen den Fenriswolf, Thor gegen die Midgardschlange, Heimdall gegen Loki. Am Ende fallen alle Kämpfer auf beiden Seiten, und die Welt geht unter, um neu geboren zu werden. Freya, die Göttin der Liebe und der Fruchtbarkeit, weinte goldene Tränen, wenn ihr Mann sie alleinließ, um auf Reisen zu gehen. Hel, die Göttin der Totenwelt, kann man als Freyas Gegenstück betrachten, und Hels Tränen - eine Erfindung der Spieldesigner - sind eine geheimnisvolle Superwaffe, mit der ein wahnsinniger Wissenschaftler Ragnarök herbeiführen will. Nachdem ich von den letzten beiden Hidden Expeditions enttäuscht war, habe ich mich jetzt umso mehr gefreut! Hier kam wieder das Feeling der alten Hidden-Expedition-Spiele um das Smithsonian-Institut auf, die leider nicht mehr erhältlich sind: eine Mischung aus James Bond und Indiana Jones. Unsere Organisation H.E.L.P. arbeitet diesmal mit dem Geo-Institut SAGA zusammen, und aus der H.E.L.P.-Zentrale gibt Kollege Sam, unsere persönliche männliche Miss Moneypenny, uns per Funk Aufträge und Daten durch. Schnell nimmt die Geschichte an Fahrt auf, und ein spannender Wettlauf um die Rettung der Welt beginnt, der uns von Budapest nach Skandinavien bis in die Arktis führt, wo der Showdown stattfindet. Die GRAPHIK ist teilweise nicht so fein und detailliert, wie es schon mal war, jedoch in schönen, leuchtenden Farben gehalten. Die MUSIK untermalt die Handlung wie einen spannenden Film; gute SPRECHER und schöner Fluff aus der nordischen Lebens- und Sagenwelt runden das Erlebniskino ab. Auch bei den MINIGAMES glänzt das Spiel. Sie fangen mittelschwierig an und steigern sich zu schwierig. Sie sind abwechslungsreich, sehr originell und schön gestaltet. Mein Erzfeind wurde ein Puzzle, in dem eine Spielmarke durch Plättchenreihen bugsiert werden muss. Klingt ganz einfach, ist aber richtig knackig! WIMMELBILDER gibt es in verschiedenen Typen: Wortliste, Silhouetten, Rätselzeichnungen, Einsetzen, Geschichte. Zumeist werden Krempelhaufen durchforstet, jedoch suchen wir auch mal den Himmel nach Sternbildern ab oder durchstöbern ein schönes Puppenhaus. Alle Wimmelbilder sind interaktiv, meist werden sie in mehreren Phasen gespielt. Um ein angebliches "Fakt" von den Faktenkarten auszuräumen: Dass Adam Clark (nicht Clarke) wegen zweier fehlender Löwenzungen an der Budapester Kettenbrücke Selbstmord beging, ist Unsinn. Zudem haben die Löwen Zungen; man sieht sie nur von der Straße aus nicht ;) Hilfsmittel: die treue H.E.L.P.-Box, in der hilfreiche Aufzeichungen und Faktenkarten gesammelt werden, eine teleportierende (und schön gestaltete) Karte und ein ebensolcher Tip. Das Spiel hat eine durchschnittliche Länge. Sammler-Extras: * Bonuskapitel, * Handbuch, * Sammelobjekte: RIESIGE Zeichen (Thors Hammer) in den Hauptszenen, Chamäleonobjekte in den Wimmelbildern, Faktenkarten in den Zoomfenstern. Hämmer und Chamäleons können auch nachträglich gesucht werden. * 15 Wimmelbilder und 17 Minigames zum Wiederspielen, * Souvenirraum, * Hintergründe, Entwürfe, Videos, Musik. Der Bonusinhalt lohnt sich: Die Minigames sind das Wiederspielen wahrlich wert, die Wimmelbilder können auf Zeit und Präzision erneut gespielt werden. Das Bonuskapitel erzält nochmals eine spannende Fortsetzung um eine Bruderschaft, die einem Geheimnis Odins auf der Spur ist.., Ein ganz kleines Manko: Leider kann man die Faktenkarten nach Abschluss des Spiels nicht mehr ansehen. Auch wenn die Optik mich nicht ganz so überzeugt hat wie bei meinen früheren Lieblingsspielen der Serie, gebe ich wegen der gut erzählten Geschichte, der hervorragenden Minispiele und des untergrundigen Humors 5 Sterne und wünsche spannendes Abenteuern!
Verffentlichungsdatum: 2016-07-26
Rated 5 von 5 von aus Nordische Mystik . . . . . . ist das Thema im zwischenzeitlich 11. Teil dieser Abenteuer-Reihe. Mit einbezogen in die Geschichte wird Midgard - was wörtlich „Mittelhof“ oder „Mittelgarten“ bedeutet – den Wohnort der Menschen in der Mitte der Welt um vor Unheil geschützt zu sein. Wir haben die Midgardschlange, die wir im Vorspann von Eis umschlossen sehen, Thor der die Midgardschlange mit seinem Hammer erschlagen hat, die Götter Odin und Hel werden genannt sowie Hermod, Odins Sohn, und die Ragnarök „Schicksal und Untergang der nordischen Götter“. All dies flechtet sich geschickt in die Geschichte mit ein ohne in den Vordergrund zu drängen - und ergibt somit durch viele geschichtlich eingestreute Notizen oder Bilderzählungen eine gute Story zum Spiel. Später konzentriert sich das Spiel auf „Svalbard“ – dem Ort des Geschehens. Info: „Spitzbergen“ ist namentlich bekannter als „Svalbard“. Jedoch heißt Spitzbergen seit dem Spitzbergenvertrag von 1920 „Svalbard“ – wird aber im deutschen Sprachgebrauch nicht verwendet. Der Vorspann macht schon neugierig und die immerwährend erstklassige und spannende Orchestermusik unterstreicht jede Situation perfekt. Ebenso perfekt ist die Grafik, die Schauplätze, die realen Personen passen gut ins Bild, die Sprachausgabe ist sehr gut und die Farbenauswahl ausgenommen schön. In der H.E.L.P. Akademie hält Helen Schumann, von der Foundation SAGA und deren Vater in Norwegen einem Geheimnis auf der Spur ist, einen Vortrag. Wir assistieren. Helen Schumann stellt seltene Artefakte vor (sehr schön hierbei ist, dass dies in ein WB übergeleitet wird bei dem wir mitarbeiten können). Ein Zwischenfall beendet dann das Ganze . . . Nach etlichen Erledigungen geht’s von Budapest nach Dänemark um ausgerechnet mit Helen nach Norwegen weiterzureisen . . . willkommen in Svalbard. Die WBs sind hervorragend gemacht. Überaus interaktiv und wir haben sogar einen intakten Reißverschluß! Die Rätsel können ganz schön knackig und vor allem zeitraubend sein. Toll gemacht ist das Motorrad-Rätsel um den richtigen Weg zu finden (Funktion von Karte auf Satellit schaltbar – toll gedacht!), es gibt ein Schachspiel um das Notebook zu entsperren (ich mag kein Schach – aber in diesem Fall den Skip! – sorry), und ein super-schönes Rätsel fand ich die Koordinaten auf der Norwegenkarte zu suchen, ein kniffliges Sternenbild-Rätsel raubt einem fast den Nerv sowie das aktivierte „Labyrinth-Rätsel“ an Odin im Bonusteil (für mich war dies das längste und kniffligste in diesem Spiel). Und wir haben wieder unsere H.E.L.P.-Box in der wir alles Wichtige finden: Infos, Notizen und Aufgaben, unsere Errungenschaften und das Gesammelte. Viele Extras: sehr gute Spieldauer, 17 Mini-Rätsel, 15 WBs, 43 Thor-Hammer, 13 Auszeichnungen, 15 Morphs, 20 CDs mit wissenschaftlichen Infos, einen Souvenierraum für den weitere 27 Objekte gesucht werden müssen, wir haben das Bonus und die restlichen Entwicklerzugaben. Im Bonus reisen wir Aktionen später nochmals nach Svalbard und kümmern uns um die von H.E.L.P entdeckte Statue des nordischen Gottes Odin. Bis diese jedoch endlich im Museum landet gibt’s noch viel zu tun. Tolle und abwechslungsreiche Aufgaben sowie klasse Rätsel, perfekte Grafik und gute Infos über die nordische Saga innerhalb des Spiels – 5 Sterne. Und wer jetzt noch Lust hat kann ja mal in Richard Wagner’s „Götterdämmerung“, 4. Teil der Tetralogie „Der Ring des Nibelungen“ reinsehen/hören.
Verffentlichungsdatum: 2016-07-26
Rated 4 von 5 von aus Als Agent der H.E.L.P. Organisation… … tauchen wir diesmal tief in die Nordische Mythologie ein um die Welt zu retten! Unsere Aufgaben beginnen in Budapest und finden anschließend überwiegend in Norwegen statt. Die Geschichte ist spannend gemacht und hat so manche überraschende Wendung auf Lager. Die Grafik hat mir persönlich allerdings nicht so gut gefallen, wie man das von Eipix-Spielen gewohnt ist – aber das kann auch an der Auswahl der überwiegend kargen Schauplätze liegen! Die Hidden Expedition-Reihe ist ja eigentlich eher für seine üppigen und oft tropischen Szenen bekannt… FAKTEN: Das 5 Kapitel umfassende Hauptspiel hat eine ganz gute Länge und endet abgeschlossen. Im Bonus-Kapitel geht es zwar wieder nach Norwegen, aber mit einer zusätzlichen Geschichte. Es gibt die üblichen 4 Schwierigkeitsgrade, der Tipp ist richtungsweisend, bzw. öffnet ein Portal zur schnellen Durchreise. Die Transport-Karte zeigt zuverlässig aktive Bereiche. Wieder am Start ist unsere H.E.L.P.-Box, die neben einer Aufgabenliste, den bereits erreichten Auszeichnungen, erhaltenen Nachrichten auch wieder 20 Fakten-Karten enthält, die wir nach und nach im Spiel finden und die uns interessantes Hintergrundwissen zum nordischen Thema vermitteln. 11 abwechslungsreiche und unterhaltsame WIMMELBILDER (plus 4 im Bonus-Kapitel) sind im Angebot: Es gibt Wortsuchlisten (Worte sind auch mal in einer Geschichte hervorgehoben), Umriss-Suchen – einmal wird Gefundenes auch wieder passend in die Szene eingesetzt. Jeweils 2 abgebildete Dinge ergeben in Kombination den Suchbegriff. Immer gibt es mehre WB-Arten in einem WB – auch schon mal mit kleinen Minispielen kombiniert. Das MINISPIEL-Angebot (es gibt 12 plus 5 im BK) hat mir äußerst gut gefallen! Vom Schwierigkeitsgrad leicht bis mittelschwer – aber auch einige aufwändigere und kniffelige sind am Start: Spielsteine werden - jeweils mit Hilfe von den übrigen Steinen, die je nur in eine Richtung „gehen“ können - in die vorgesehene Aussparung geschoben. Ein Weg wird auf einem GPS-Gerät gesucht, wobei man zwischen einer Karten- und einer Satelliten-Anzeige hin und her wechseln muss. 3 Murmeln werden auf einem Drehscheiben-Labyrinth mit Hindernissen ins Ziel gerollt. Kacheln werden durch Rotation sortiert (mein persönliches „Hass“-Puzzle! :)) 6 Zahnräder mit Teil-Schlüssel Aussparungen so drehen bis 6 Schlüssel passen. Ein Domino und ein „Blöcke verschieben“ gibt es ebenso, wie neue Ideen: Spielsteine werden in Reihen verschoben (sehr aufwändig) oder ein 4-teiliges Logo wird zusammengesetzt – hört sich einfach an – aber seht selbst… EXTRAS: 43 Thors Hammer Embleme (können auch nachträglich gesucht werden), in allen 15 WB ist je ein Morph versteckt, WB und Minispiele sind wiederspielbar, Auszeichnungen, der Eipix-Souvenirraum (jede Szene wird nochmal nach je einem Objekt abgesucht), Videos, Konzept-Kunst, Hintergrundbilder, Musik und das Lösungsbuch. Unterhaltsame WB, sehr gut gemachtes Minispiel-Angebot, spannende Geschichte und umfangreiche Extras! Einzig die Schauplätze haben mir nicht so gut gefallen – aber das nennt man wohl „jammern auf hohem Niveau“! Ein 4 Sterne Spiel ist aber immer noch sehr empfehlenswert, also auf zum Probespiel… :)
Verffentlichungsdatum: 2016-07-26
  • y_2017, m_12, d_9, h_19
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_7
  • loc_de_DE, sid_24933, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Hidden Expedition: Das Ende von Midgard Sammleredition

Reise um die Welt, um das Ende der Menschheit zu verhindern!

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.