Grim Facade: Der Mörder mit der Maske Sammleredition
Exklusiv

Grim Facade: Der Mörder mit der Maske Sammleredition

PC

Auch erhältlich für

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(912.85 MB)

Indem ich „Jetzt Spielen“ auswähle, akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe. Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Unser Favorit! Dieses Spiel wurde wegen seiner hohen Qualität und den vielen positiven Bewertungen der Game Club Beta-Tester ausgewählt.

ERS Games präsentiert die neuste Ausgabe der packenden „Grim Facade“-Reihe! Eine Stadt atmet auf! Die Mordserie, die die Bewohner in Angst und Schrecken versetzt hat, ist beendet. Der »Mörder mit der Maske« sitzt endlich im Gefängnis - denken alle. Doch dann stirbt das nächste Opfer. Ist dieser Mord das Werk eines Nachahmers? Oder hat die Polizei den falschen Täter geschnappt? Jetzt liegt es an Dir, den Fall zu lösen! Findest Du den grausamen Killer, oder bist Du sein nächstes Opfer? Die Zeit läuft Dir davon, in diesem atemberaubenden Wimmelbildabenteuer!

Das sagen die Beta-Tester:

»Fantastische Grafik und sehr einfallsreiche Minispiele. Selbst die Wimmelbilder sind originell und anders. Ich kann es kaum erwarten, die Vollversion zu spielen.« - Charlise, Beta Tester

»Eine tolle Ergänzung der großartigen Reihe. Düsterer als die anderen Spiele, aber definitiv sein Geld wert. Ich LIEBE die Grafik! Und danke für die Vorwarnung. Das Spiel hat es wirklich in sich. Ich war von der ersten Sekunde an begeistert.« - Ben, Beta Tester


Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Finde im Bonuskapitel heraus, was einen Menschen zum Mörder macht.
  • Sehr anspruchsvolle Minispiele und WBS.
  • Erfahre mehr über Messer und Dolche aus aller Welt.
  • Ausführliches Handbuch

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8/Windows 10
  • CPU: 1.4 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 1057 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Grim Facade: Der Mörder mit der Maske Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(912.85 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Grim Facade: Der Mörder mit der Maske Sammleredition wurde bewertet mit 3.1 von 5 von 7.
Rated 4 von 5 von aus Das habe ich nicht erwartet.... da ist man besseres gewöhnt . Ich hatte die Gelegenheit dieses Spiel durch zu spielen und war etwas verwirrt als ich nach kurzer Zeit fertig war.......es ist zwar ein gutes Spiel was einiges bietet - aber in meinen Augen ist das keine SE . Es hat mir gefallen - aber kaufen würde ich nur die einfache Ausgabe .
Verffentlichungsdatum: 2016-08-09
Rated 4 von 5 von aus Der Masken-Mörder… :) … ist wieder eine ganz typische ERS-„Kreation“! Wirklich gruselig und dazu wieder mal sehr blutrünstig. Die Eingangs-Warnung finde ich zwar etwas übertrieben – aber für Kinder ist es wirklich nicht geeignet. Das meist regnerische und graue Wetter unterstreicht die unheimliche Stimmung sehr gut! Zur ERS-Grafik muss man ja nicht mehr viel sagen – diese gezeichnete Grafik mag ich an ERS-Spielen eigentlich immer – egal wie schlecht das Spiel ist… Dieses finde ich persönlich nochmal ganz gut! Schade nur, dass die wunderbar lässige Streunerkatze keine Rolle (wie im Vorgänger) mehr spielte, sondern nur hier und da zu sehen war… FAKTEN: Die Spiellänge des 5 Kapitel umfassenden Hauptspiels habe ich nicht als viel zu kurz empfunden (das liegt aber auch an den teilweise längerwierigen Puzzles). Es endet abgeschlossen. Das Bonus-Kapitel spinnt die Geschichte zwar weiter – ist aber zum Verständnis des Hauptspiels meines Erachtens nicht unbedingt notwendig. Es gibt die 4 üblichen Schwierigkeitsgrade, der Tipp ist richtungsweisend und die Transport-Karte zeigt zuverlässig aktive Bereiche. Silberne Münzen dienen als Währung, um fürs Spiel wichtige Gegenstände zu kaufen und um den Kutscher zu bezahlen. Mit einem Detektor am Inventar, suchen wir ab und an „Erinnerungsstücke“, mit denen wir einen hilfreichen Blick in die Vergangenheit werfen können. Die WIMMELBILDER sind wie bei ERS üblich sehr kurzweilig! Sie werden auch 2-Mal gespielt. Es gibt neben sehr interaktiven Wortsuchlisten auch Umriss-Suchen und es wird eine bestimmte Anzahl von Ähnlichem gesucht. Dazu finden wir Gegenstände, die wir aus 2 Abbildungen kombinieren müssen. Das MINISPIEL-Angebot ist SEHR kurzweilig! Einige mit Auswahl aus „entspannt“ und „schwierig“. Generell ist vom Schwierigkeitsgrad her alles vertreten! Und es gibt ganz neue Spiele-Ideen: Verschiedenförmige Blumenkacheln werden so eingesetzt, dass sie aufs Spielfeld passen. In einem sehr schönen, am Rand vernebelten Labyrinth, müssen verschiedene Dinge gesucht und eingesetzt werden, um zum Ziel zu gelangen. 4 Spielsteine werden in die richtige Aussparung geschoben, wobei die jeweils anderen Spielsteine als Stopper dienen. Linsen werden rotiert, um Strahlen in die richtige Richtung zu leiten. Domino usw. EXTRAS: In 9 WB ist je ein gruseliger Schädel versteckt, Goldmünzen können in den Nahansichten eingesammelt werden und dienen als Zahlungsmittel für unsere Sammlung von 15 verschiedenen Schwertern (mit jeweiliger Beschreibung). Dazu gibt es noch Auszeichnungen, 18 WB und 9 Minispiele sind wiederspielbar, Hintergrundbilder, Konzept-Kunst, Musik, Videos, Bildschirmschoner und das Lösungsbuch. Alles in Allem hat es mir sehr gut gefallen! Vielleicht liegt das auch daran, dass mir die letzten ERS-Spiele nicht so gut gefallen haben und ich diesmal nichts Besonderes erwartet habe… Es gab schon bessere Stories - aber die verschiedenen Aufgaben haben mich echt begeistert! Diese Sammler-Edition muss es nicht unbedingt sein – aber wenn die Standard-Version erscheint: Zuschlagen!! :) • Ich hatte keine evtl. Fehler im Spiel (englische Version)
Verffentlichungsdatum: 2016-08-07
Rated 4 von 5 von aus spannend aber ein kurzes Vergnügen Da zum Inhalt bereits von meinen Vorgängern alles gesagt wurde halte ich mich kurz. Es beginnt bereits im Vorspann mit einem Mord. Sie spielen als Detektiv. Wie bei den anderen Grim Facade Spielen dürfen sie auch im 7. Teil der Serie wieder Waren beim Straßenhändler kaufen. Dafür gilt es alle Münzen zu sammeln die ihnen während des Spieles begegnen. Extras: 17 Archievements 21 Collectionen 4 Wahlmöglichkeiten ab 5 sec tip und Skip 9 Minispiele 18 WBS 22 Movies 4 Musikstücke 5 Screensaver 7 Wallpaper 11 Conzeptart Schade, mir hat das Spiel gefallen aber es war für ein Sammlerspiel viel zu kurz, wenn man nur ein klein wenig geübt ist, ist man ruck zuck durch. Deshalb von mir auch einen Punkt Abzug. Bitte macht euch selbst ein Bild und spielt vor dem Kauf die Probe.
Verffentlichungsdatum: 2016-08-06
Rated 4 von 5 von aus Ein Monster in Verkleidung . . . . . . und diese Tarnung hält auch bis zum Schluss an. Es geht um einen Serienmörder den man auch anscheinend gefasst hat und dieser nun auf seine Verurteilung wartet. Doch es wird spannend und wir, Detective, sind uns plötzlich und auch später völlig unsicher wer nun schuldig oder nicht schuldig ist. Im Vorspann werden wir zugleich gewarnt, dass dieses Spiel nichts für schwache Nerven ist und blutrünstig. Gut – die Demo endet etwas makaber aber wir hatten schon gruseligere Spiele – man denke nur an so manches „Psycho“-Spiel. Die Grafik ist klasse. Passend zum Thema sind die Farben ausgewählt, sehr viel ist wieder zugemüllt und desolat, zur Monster-Stimmung passt auch das wettertechnische, die Schauplätze toll gemacht und das unterschwellige Grusel-Psycho-Geklimper trägt sein übriges bei. Die Protagonisten sind sehr gut gelungen und hätte man an der Sprachausgabe noch etwas gefeilt wäre alles paletti. Manche Stimmen (vor allem die weibliche) wirken kratzig-rau oder sie überschlägt sich piepsig. Aber wir hatten in anderen Spielen schon viel schlechtere Sprecher und hier ist es nicht bei allen Personen so. Um unsere Ermittlungen voranzubringen haben wir auch viel Konversation hinter uns zubringen. Mindestens zwei Frage-Felder können auftauchen und wir entscheiden welche wir nehmen – egal – es muss sowieso alles abgearbeitet werden. Kleine Visionen zum Geschehenen tauchen auf indem wir ein Detector-Gerät benutzen. Jeweils fünf Erinnerungsblasen sind einzufangen – sehr leicht! Es gibt Münzen zu sammeln. Zum einen brauchen wir sie um uns von dem Kutscher an bestimmte Orte bringen zu lassen, wir brauchen Münzen um von einem Straßenhändler wichtige Gegenstände zu erhalten und zum anderen brauchen wir eckig-goldene Münzen um im Sammelstücke-Raum Objekte zu kaufen. Diese sind erst beim Kauf ersichtlich und haben eine Info dazu. Andere Sammelstücke, die sich auch in diesem Raum befinden, sind in den Szenen zu suchen. Jedes Sammelstück kann in die Nahansicht gebracht werden um es, wer mag, immer wieder zu begutachten – sind schon sonderbare Stücke dabei. Wir haben sehr schön gemachte sowie äußerst interaktive WBs. Wir suchen nach Umrissen oder Liste – oder suchen Umrisse um die Wortliste zu entsperren. Die sind wirklich sehr schön und hingabevoll ausgeklügelt. So gibt es z. B. ein Labyrinth-im-Nebel-Spiel – sehr langwierig und erfordert Geduld – aber superschön gemacht. Oder es gibt ebenfalls ein hirniges Geduldsspiel in dem wir Felder so lange verschieben müssen bis sie in der richtigen Position sind. Das Ende vom Hauptspiel ist merkwürdig und deshalb ist das Bonus ein klein wenig wichtig . . . Extras sind 11 Auszeichnungen, im selben separaten befinden sich 16 Auszeichnungen und 15 gekaufte Messer/Waffen und deren Info dazu, 18 WBs, 9 Minirätsel, das Bonus und der übliche Rest. Gute Spieldauer, sehr schöne WB und sehr gute Rätsel, abwechslungsreiche und teilweise anspruchsvolle Aufgaben - 4 Sterne.
Verffentlichungsdatum: 2016-08-05
Rated 2 von 5 von aus Eher Schlecht als Recht Am Anfang dachte ich das Spiel wäre spannend und aufregend, doch dieses hat sich schnell gelegt im Verlaufe des Spiels. Die WBS waren zu einfach, ebenso wie die Minispiele. Die Spieldauer von etwa 3 Std war ganz gut. Doch die Handlung war eher lahm und man kommt viel zu schnell am Ende des Spiels an. Auch das Bonuskapitel in der SE macht es auch nicht besser. Habe mich mehr gelangweilt, als das ich dachte ''Wow,was ein tolles Spiel''.
Verffentlichungsdatum: 2016-09-05
Rated 2 von 5 von aus Ähm nee... ...sorry Leute,aber das Spiel ist furchtbar langweilig. Das sich Storys und Thematik irgendwann wiederholen ist klar,aber es langweilt schon sehr von Zeit zu Zeit,nicht nur bei diesem Spiel.Ich werde es auch nicht zuende spielen,schade um das Geld,mir hat es gar nicht gefallen. Grafik und Sound sind in Ordnung,aber das gewisse Etwas fehlt.Man wurschtelt sich so durch das Spiel und hat nach kurzer Zeit keine Lust mehr.Die ganze Spielführung ist meiner Meinung nach komisch und es kommt keine richtige Begeisterung auf.
Verffentlichungsdatum: 2016-09-01
Rated 2 von 5 von aus Halbgares blutiges Wirrwarr Nach einer Mordserie, die auf das Konto des "Blutigen Stanley" geht, wartet der Verurteilte auf seine Hinrichtung. Da geschieht ein weiterer Mord... und wir ermitteln für die Polizei. STORY: An Hintergrund wird nur das Allernötigste geliefert, der Schluss kommt abrupt. Ein Schlusseffekt am Ende des Hauptspiels weckt Hoffnung auf eine spezielle Art Grusel im Bonuskapitel, der aber nicht kommt. Eine Pointe, bei der sich herausstellt, dass es gar keine war... So einen schlechten Schluss muss man erstmal bringen. Das Bonuskapitel fügt lediglich noch ein wenig mehr Hintergrund hinzu, bleibt aber letztlich genauso wie das Hauptspiel. Es bleiben mehr Fragen offen, als beantwortet werden. Was ging im Mörder vor? Der Grund, warum er mordet, wird nur sehr vage angedeutet, die Wahl der Opfer überhaupt nicht erklärt. Wieso kann eine Person, die schwere Fehler begangen hat und die Identität des Mörders die ganze Zeit kannte, einfach auf freiem Fuß weiterleben, als wäre nichts gewesen? Usw... Ich fand die Geschichte sehr unbefriedigend. Weitere einzelne unlogische Dinge stören die Immersion: So spazieren Leute lustig im versiegelten Tatort ein- und aus, und der serieneigene Straßenhändler verkauft uns (= der Polizei) "gefundenes" Polizeieigentum direkt vor der Wache, ooookay... Ungünstig weiterhin: Unser frei wählbarer Profil-Name ist zugleich unser Name als Polizist. Jedoch werden wir dann im Spiel immer als Mann angesprochen. Wer einen weiblichen Namen gewählt hat: Pech gehabt. GRAPHIK UND TON: Das Setting ist trübsinnig. Es regnet ununterbrochen, die Szenerien sind verwaschen und in Schlammfarben gehalten. Wem also das sonnige Wetter draußen zu viel wird, der ist hier bestens aufgehoben. Die Musik wirkt (bewusst) nervös. Bei den Sprechern weiß ich nicht, wer eine Figur mit Akzent darstellen soll und wer einfach schlecht spricht. Nicht wegen des durchaus passenden Trübsinns, sondern wegen der Verwaschenheit und der wirklich furchtbaren Sprecher gebe ich hier nur zwei Sterne. Die WIMMELBILDER werden doppelt gespielt und sind öfter arg dunkel. Sie sind mäßig interaktiv und gehen nach Wortliste, Silhouetten, Suchen von Gleichartigem. MINIGAMES: Das Beste an diesem Spiel! Da sind tatsächlich einige Perlen dabei. Teilweise muss man durchaus etwas überlegen und herumfrickeln, bis man's raushat. Erwähnenswert ist im Hauptspiel ein besonders hübsches Puzzle, in dem wir unser Figürchen aus der Vogelperspektive durch ein nebliges Labyrinth führen, in dem es Dinge einsammelt, um damit Hindernisse zu entfernen. Nicht schwer, aber einfach schön gemacht. Das Bonuskapitel bietet ein hübsches Labyrinth, in dem eine Kugel durch eine Serie von Kreisen manövriert wird (ebenfalls nicht schwer, aber hübsch ausgedacht) und ein kniffligeres Puzzle, in dem Ebenen so zu verschieben sind, dass nur eine goldene Kugel bis unten durchfällt, mehrere silberne aber nicht. Gut auch: Minigames können in zwei Schwierigkeitsgraden gespielt werden. Im einfacheren Modus wird ein Teil der Lösung vorgegeben. BESONDERES: Wir haben einen Apparat, mit dem man Erinnerungsfetzen einfangen kann. Diese zeigen uns dann an verschiedenen Orten Stellen, die man genauer untersuchen sollte. M. m. n. hätte es der Geschichte weit besser getan, wenn man stattdessen etwas mehr Text eingebaut hätte. Des weiteren sammeln wir goldene (Sammleredition) und silberne Münzen. Mit den goldenen kaufen wir in einem Showroom Fluff-Zeug, ohne es vorher sehen zu können. Diese Gegenstände haben mit dem Spiel nur sehr oberflächlich zu tun. Mit den silbernen Münzen bezahlen wir den Kutscher und kaufen vom Straßenhändler Gegenstände, die wir tatsächlich brauchen. LÄNGE: Das Spiel ist sehr kurz, für mich 2 Stunden ohne Bonuskapitel. Dieses wäre besser auf das Hauptspiel draufgeschlagen worden. EXTRAS DER SAMMLEREDITION: * Bonuskapitel * Lösungsbuch * offen herumliegende Goldmünzen und damit kaufbare sinnlose Sammelgegenstände * 18 wiederspielbare Wimmelbilder, 9 wiederspielbare Minigames * Hintergründe, Konzeptkunst, Bildschirmschoner, Videos, Musik, Trophäen Wenn die Qualität insgesamt so wäre wie die der Minigames, wäre es ein tolles Spiel. So bin ich recht lustlos von einem der kleinen Highlights zum nächsten geschlufft. Hinzu kommt noch die traurige Kürze. Mehr als zwei Sterne mag ich dafür nicht geben, es gibt so viele bessere Spiele.
Verffentlichungsdatum: 2016-05-31
  • y_2018, m_12, d_10, h_15
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.9
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_7
  • loc_de_DE, sid_24747, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Grim Facade: Der Mörder mit der Maske Sammleredition

Der Mörder mit der Maske wurde geschnappt! Oder etwa nicht?

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.