New York Mysteries: Die Laterne der Seelen Sammleredition
Exklusiv

New York Mysteries: Die Laterne der Seelen Sammleredition

PC

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(735.50 MB)

Indem ich „Jetzt Spielen“ auswähle, akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe. Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Lasse Dich in die 50er Jahre nach New York entführen und erlebe ein neues, spannendes Kapitel der »New York Mysteries«-Serie. Der grausame Mord an einer Witwe ist nicht das, wonach es aussieht. Laura James glaubt, in einem gewöhnlichen Mordfall zu ermitteln, doch plötzlich steht die Apokalypse vor der Tür! Gemeinsam mit ihrem Kollegen Will lässt sie nichts unversucht, um herauszufinden, was tatsächlich in der Stadt geschieht. Besitzt Du genug Mut, um das Schlimmste zu verhindern und einen Wahnsinnigen aufzuhalten? Finde es jetzt heraus!

Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Schlüpfe im Bonuskapitel in Wills Rolle und deaktiviere Richards Waffe!
  • Spannender Krimi im nostalgischen Stil
  • Finde Figuren, Äpfel, Wappen und Chamäleonobjekte
  • Wallpaper, Konzeptentwürfe, Soundtrack und mehr!
  • Ausführliches Handbuch

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8/Windows 10
  • CPU: 1.6 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 774 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

New York Mysteries: Die Laterne der Seelen Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(735.50 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
New York Mysteries: Die Laterne der Seelen Sammleredition wurde bewertet mit 4.5 von 5 von 8.
Rated 5 von 5 von aus DER TOD IM NEW YORK DER 50er JAHRE Das ist mal ein Sammler, wos auch wirklich viel zu sammeln gibt. 4 verschiedene Sammelobjekte, 16 Infokarten über Sehenswürdigkeiten von New York und 35 Chamäleonobjekte. Die wunderbare Karte zeigt an, ob wir in der jeweiligen Szene alles gefunden haben und transportiert auch. Auch der Tipp bringt uns an andere Orte. Unmengen von Aufgaben sind zu erledigen. Jede Menge Dinge sind zu reparieren, zu öffnen, zu schließen....... Toll sind auch die WBs. Man geht in einen Raum und hat auf einmal nur mehr Umrisse im Inventar. Ich würde sagen, das sind schon richtige Minispiele, weil so vieles zu machen ist. Man braucht immer ein Stück um das andere zu bekommen und den Anfang muß man erst mal finden! Die Minispiele selbst sind jetzt nicht so schwierig, aber bei manchen muß man schon ein Weilchen nachdenken. Das Bonuskapitel war auch recht spannend. Sollte man sich nicht entgehen lassen! Leider entspricht das Probespiel nicht dem restlichen Spiel! Anfangs hats mir auch kaum gefallen, aber wenn man weiterspielt, wirds so richtig spannend und unterhaltend! Ich empfehle hier ganz klar die Sammeldition!
Verffentlichungsdatum: 2016-06-12
Rated 5 von 5 von aus Laura James ist wieder da – und laut ihrem Pass . . . . . . . wäre das gute alte Mädchen heute 96 Jahre alt! In unserem Spiel allerdings ist unsere Laura 30 knackige Jahre alt und widmet sich noch voll dem Übernatürlichen. Der Einspieler beginnt mit der Beerdigung des Anwalts Thomas Mortel, 58 Jahre. Anscheinend Herzinfarkt , behauptet seine Frau Carrie. Nach der Beerdigung kehrt Carrie in ihr Haus zurück und macht erst einmal eine Flasche Schampus auf. Sie merkt jedoch bald, dass etwas nicht stimmt. Thomas???? Wusch – und dunkel wird’s um die sektgelaunte Carrie. Was jetzt und hier alles passiert ist, das muss Laura herausfinden . . . Nicht wundern: Zu Beginn, in der Zeitung oder auf dem Paket aus dem Briefkasten heisst unser Thomas „Mortel“ – im Notizbuch/Karte allerdings „Martell“ (schlampiger Fehlerteufel). Aufgaben gibt es wie immer jede Menge. Sobald Laura ein jeweiliges Objekt in die Hand nimmt hat sie dazu auch eine Vision was wohl geschehen sein mag. Sehr extrem dieses Mal ist, dass es X-Aufgabenbewältigungen gibt bei denen was fehlt oder was eingesetzt werden muss oder was geöffnet werden will. Aufpassen bei dem Besuch zu Prof. Bishop: Er hat sich ausgesperrt. Er spricht mit uns. Bitte den Typ ausreden lassen, da sich ansonsten unsererseits hilfstechnisch nix tut. Andernfalls aus der Szene raus und wieder zu Bishop (engl. Version). Wir haben eigentlich sehr wenige WBs – aber dafür sind sie sehr interaktiv gemacht. Rätsel hingegen sind massenhaft da und auch recht knifflig (wie z. B. den Code zu erraten um den Globus zu öffnen). Die Grafik ist fantastisch, wir haben eine tolle Farben- und Musikauswahl und wir können alles Mögliche anklicken um es in Bewegung kommen zu lassen. Sehr schade fand ich, dass man uns nicht selbst die Möglichkeit gelassen hat, die Morphs oder sonstige Sammlerstückchen, selbst „in die Hand zu nehmen“ – leider macht sich immer ein Handsymbol bemerkbar. Extras: 20 Auszeichnungen, 35 Morphs, 16 Sammler-Karten mit Infos rund um New York, 9 Notenschlüssel, 9 Adlerkopf-Wappen, 8 Statuetten, 9 Äpfel, 18 Rätsel, ein Bonus aus Wills Sicht und den Rest vom Entwickler. 5 Sterne für die Laterne!
Verffentlichungsdatum: 2016-06-09
Rated 5 von 5 von aus Was passiert, wenn die Seelen-Laterne gestohlen wird…:) … und der Sensenmann die Seelen der Verstorbenen nicht mehr ins Reich der Toten bringen kann? Sie wandern als Untote umher… Wer dahinter steckt und warum das so ist, das müssen wir als - wiedermal umwerfend gut aussehende – Laura James im New York der späten 1950er Jahre als Ermittlerin einer Geheim-Organisation herausfinden. Unsere Mitstreiter Will und Dr. Bishop sind natürlich auch wieder mit dabei… Dies ist der dritte Teil der großartigen Reihe von Five BN-Games - Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, denn jeder Teil beinhaltet eine eigene Geschichte! FAKTEN: Die Länge des 7 Kapitel umfassenden Hauptspiels ist ganz ordentlich und endet abgeschlossen. Das Bonus-Kapitel spielen wir aus der Sicht von Will. Wählen können wir aus 3 Schwierigkeitsgraden – wobei die ersten beiden modifizierbar sind. Der Tipp zeigt die Richtung, die wir einschlagen sollten oder öffnet ein Portal. Die Transport-Karte ist hier sehr nützlich, da die verschiedenen Einsatzorte doch oft sehr weit auseinander liegen! Geht man alles „zu Fuß“ verlängert dies das Spiel um einiges! Die Karte zeigt außerdem an, ob wir alle Sammelobjekte gefunden haben. Dazu haben wir ein Journal, das alles Wichtige festhält und eine Aufgabenliste. Die WIMMELBILDER sind in der Aufmachung alle gleich – aber sehr gut gestaltet und nie langweilig: Wir suchen Gegenstände in einem Raum nach Umrissen und setzen sie wieder passend ein. Dies erfolgt alles sehr interaktiv und mit eingebauten kleinen Minispielen, bis wir letztendlich den Gegenstand fürs Inventar erhalten! Das MINISPIEL-Angebot ist überwiegend leicht und eher selten mittelschwer in der Lösung. Aus Teilsymbolen wird das vorgegebene Symbol zusammengestellt. Schlüsselbärte werden vertauscht, bis sie passend sind. Verschiedenartige Bilderrahmen werden so vertauscht, bis sie auf ihrem richtigen Platz sind. Ein Zahlencode wird herausgefunden. 3 verschiedene Muster mit Aussparungen werden benutzt, um alle Spielsteine zu entfernen. Ein Spielstein wird per Pfeil gelenkt, um einen anderen, an Hindernissen vorbei zum Ziel zu schieben. Ein Bild wird nach Vorgabe ausgemalt und Vieles mehr. EXTRAS: 35 Morphs, 18 Fakten Karten zu New York, eine Kollektion, die 8 Statuen, 9 silberne Äpfel, 9 Wappen und 9 Notenschlüssel umfasst – können (auch nachträglich) gesammelt werden. Dazu noch 18 wiederspielbare Minispiele, Hintergrundbilder, Konzept-Kunst, Musik, Videos, 5 Puzzles (Bildkacheln vertauschen, bis ein Bild entsteht) und das Lösungsbuch. Eine rundum gelungene Sammler-Edition! Tolle Geschichte, sehr gute Grafik und (auch für Einsteiger) ansprechende Aufgaben! Schaut rein und lasst euch begeistern… :) * Ich hatte keine evtl. Fehler im Spiel (englische Version).
Verffentlichungsdatum: 2016-06-09
Rated 5 von 5 von aus Five BN-Games Für mich der beste Entwickler!Man denke nur an die Lost Lands Spiele.Mehr brauch ich wohl nicht zu sagen.
Verffentlichungsdatum: 2016-06-12
Rated 5 von 5 von aus New York Mysteries: Die Laterne der Seelen Sammleredition New York Mysteries: Die Laterne der Seelen Sammleredition Dunkelheit senkt sich über das Lichtermeer New Yorks! Eine Frau wird ermordet. Doch das ist erst der Anfang... ich nur meine Vorgänger zustimmen ich finde es einfach tolllll
Verffentlichungsdatum: 2016-06-13
Rated 4 von 5 von aus Spannendes Krimiabenteuer von Beginn an. wir befinden und in New York im Jahre 1959 und helfen Journalistin Laura James einen seltsamen Mordfall aufzuklären. Die Untersuchung der Ermordung von Carrie Martell, oder Mortel?, die Frau des kürzlich verstorbenen Thomas Martell führt zu mehr als Sie erwartet hatte. Etwas scheint an diesem Fall seltsam. Meiner Meinung nach eher ein Abenteuerspiel als ein WBS Spiel, denn es gibt im ganzen Spiel nur 5 Wimmelbild-Szenen. Leider bin ich während des gesamten Spieles nicht dahinter gestiegen war es jetzt Martell oder Mortel? im Spiel hieß es mal so oder so. Aber egal, der Name ist nicht so wichtig. Auch gibt es einige seltsame Methoden, ich habe zum Beispiel noch nie erlebt dass man Handschellen mit Oel öffnen kann, normalerweise braucht man einen Schlüssel. Sie dürfen 35 Morphs ( 8 Kollektionsfiguren, 9 Wappen, 9 Äpfel, 9 Notenschlüssel) finden, was nicht schwer fällt da es eine Karte mit Anzeige für Items und Morphs zu Beginn des Spiels gibt. Außerdem können sie 16 Sammel-Karten suchen die ihnen interessante Fakten über Sehenswürdigkeiten in New York geben. Leider gibt es keinen benutzerdefinierten Modus aber sie haben trotzdem die Möglichkeit die Zeit für Tip und lösen einzustellen. Alle 18 Minispiele sind wiederholbar. Ansonsten das übliche: Videos, Musik, 55 seitiges Lösungsbuch, Bilder , Konzeptkunst usw. sowie ein Bonus-Kapitel Das Spiel umfasst 7 Kapitel und 1 Bonusspiel und ist dadurch sehr lange, sie werden stundenlangen Spass daran haben. Für die etlichen Ungereimtheiten ziehe ich einen Punkt ab, ansonsten kann ich das Spiel als Sammler gern empfehlen da es sehr viel zu sammeln gibt.
Verffentlichungsdatum: 2016-06-11
Rated 4 von 5 von aus Gut Spannende Geschichte. Die WBs und die Minispiele fand ich nervig. Zum einmaligen Spielen war es aber in Ordnung.
Verffentlichungsdatum: 2019-05-22
Rated 3 von 5 von aus Trostloser Reparaturmarathon Nach der Probezeit bewertet. Weiter würde ich auch nicht spielen, wenn ich das Spiel geschenkt bekäme, weil ich mich total gelangweilt habe. Wir befinden uns in den 50er Jahren. Die junge Witwe Carrie Martell schenkt sich zufrieden ein Glas Sekt ein, um den Tod ihres Mannes Thomas zu feiern. Lange währt ihre Freude nicht, denn Thomas kehrt zurück... Wir, die Journalistin Laura Jones, sollen für unsere Geheimorganisation der Sache auf den Grund gehen. Unlogik gab es in den früheren Spielen der Reihe ja auch schon, aber hier wurde es absurd. Dinge liegen an völlig unsinnigen Orten herum. Die Polizei, die den Tatort begutachtet hatte, hat wichtige Indizien übersehen, die wir natürlich mühelos finden. Es scheint auch keiner was dagegen zu haben, dass eine Journalistin am Tatort herumspaziert und alles einsteckt und aufbricht, was nicht niet- und nagelfest ist. Zudem ist hier wirklich alles kaputt, vom Korkenzieher bis zur Kronleuchterwinde. Und wir bewegen uns hier nicht in irgendwelchen verlassenen Ruinen oder Schrottkellern, sondern in normalen bewohnten Häusern. Sogar die Tür zum Trophäenraum unseres Hauptquartiers ist so verrostet, dass der Chef nicht mehr rauskann. Man fragt sich, wie an solchen Schauplätzen das Leben weitergehen konnte. Egal - ist doch prima, ein Job für MacGyver? Pustekuchen, denn für jede Aktion braucht man einen ganz bestimmten von den Designern vorgesehenen Gegenstand, auch wenn man fünf andere Sachen dabeihat, mit denen es genauso gehen müsste. Phantasie Fehlanzeige. Es geht nicht, und es gibt auch keine Erklärung, nur ein lapidares "Das kannst du hier nicht gebrauchen." Natürlich gibt es auch komische Formen für komische Vertiefungen, die wenigstens den Vorteil haben, dass man keine Erklärung braucht, warum da nichts anderes hinkann. Während des gesamten Streifzugs durch das Haus des Ehepaars fand ich kein bisschen über diese Leute heraus. Kein Brief, nichts Persönliches, es hätte ein Museum sein können. Die Oberflächlichkeit schlägt sich auch darin nieder, dass das Ehepaar mal Mortel, mal Martell heißt. Ist ja Jacke wie Hose. GRAPHIK UND SOUNDS: Die Graphik ist einfach gehalten, nicht sehr detailliert. Dennoch fand ich die Szenen insgesamt ganz ansprechend, einige sogar sehr schön. Die Videosequenzen wirken hölzern, besonders die Gesichts-Animationen. Die Sprecher sprechen ebenfalls hölzern und übertrieben - was immerhin zu den Animationen passt. Die Musik fand ich monoton, ebenfalls passend zum Gesamteindruck. Die WIMMELBILDER sind spärlich gesät, was ich als alte Adventure-Tante an sich gut finde. Im gesamten Demo gab es nur zwei, sehr interaktiv, eher Minigames: Dinge nach Silhouette suchen und wieder einsetzen. Die MINIGAMES sind nett gemacht, aber zu einfach. Beispiel: "Verbinde Draht A mit Draht 3, Draht B mit Draht 4..." Nein, da gibt es sonst keine Schwierigkeit, man klickt die Drähte zum Verbinden einfach an, sie dürfen sich überkreuzen und alles, und es gibt auch nur vier Drahtpaare... Das ist was für Kleinkinder, die die ersten Buchstaben und Zahlen lernen. Was an sich ja okay wäre, wenn es nicht um Mord und Zombies ginge. Die Entwickler sollten sich überlegen, für welches Zielpublikum ein Spiel gedacht ist. KARTE UND TIP funktionieren gut und können teleportieren. EXTRAS DER SAMMLEREDITION: * Bonuskapitel * Verwirrend viel Sammelzeugs: 4 Sorten Sammelgegenstände (Notenschlüssel, Äpfel, Figuren und Wappen), außerdem Chamäleonobjekte und Info-Karten zu New Yorker Sehenswürdigkeiten. Die Karte zeigt an, wo bestimmte Dinge noch gefunden werden können. * Viele Puzzles, die durch das Sammelzeug aufgeschlossen werden * 18 wiederspielbare Minigames * Hintergründe, Entwürfe, Videos, Musik. KEIN Lösungsbuch. (Ist aber auch nicht nötig.) KEINE wiederspielbaren Wimmelbilder. Ich kann mich mit dem Spiel nicht anfreunden. Wir werkeln uns von Reparatur zu Reparatur, es geht überhaupt nicht vorwärts. Vielleicht wird es nach dem Demo ja besser. Ich werde es nicht erfahren, denn ich will mich nicht erst anderthalb Stunden langweilen, um dann vielleicht irgendwann was Interessantes zu erleben. Drei Sterne, weil das Spiel handwerklich okay ist, aber keine Empfehlung.
Verffentlichungsdatum: 2016-06-09
  • y_2019, m_10, d_19, h_16
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.13
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_8
  • loc_de_DE, sid_25094, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

New York Mysteries: Die Laterne der Seelen Sammleredition

Dunkelheit senkt sich über das Lichtermeer New Yorks! Eine Frau wird ermordet. Doch das ist erst der Anfang...

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.