Punished Talents: Giftige Verschwörung Sammleredition
Exklusiv

Punished Talents: Giftige Verschwörung Sammleredition

PC

Auch erhältlich für

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

Gratis Demoversion

(401.84 MB)

Indem ich „Jetzt Spielen“ auswähle, akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe. Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Von Blam! Games, den Entwicklern von Punished Talents: Sieben Musen und der European Mystery Serie.

Du und Deine wissenschaftlichen Kollegen haben sich in einem abgelegenen Schloss versammelt, um an einer der wichtigsten Preisverleihungen der Geschichte teilzunehmen. Doch die Heiterkeit schlägt schnell in Angst und Schrecken um, als einer der Nominierten plötzlich vergiftet aufgefunden wird. Zu allem Übel seid ihr nun auch noch von der Außenwelt abgeschnitten. Nun beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, um den Täter zu finden und ihn davon abzuhalten noch mehr Leuten zu schaden. Entdecke die dunkelsten Ecken dieses Schlosses und enthülle Beweise und Verschwörungen in diesem aufregenden Wimmelbildabenteuer!

Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Halte im Bonuskapitel den Zug auf, bevor er von einer Klippe stürzt!
  • Sammle Chamäleonobjekte ein, die Geschichten über berühmte Erfindungen freischalten
  • Erspiele Auszeichnungen und beweise Dein Können
  • Finde alle Sammelobjekte mit Hilfe des Handbuchs
  • Genieße Hintergrundbilder, Musik, Konzeptentwürfe und vieles mehr!

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8/Windows 10
  • CPU: 1.6 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 8.0
  • Festplattenspeicher: 1537 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Punished Talents: Giftige Verschwörung Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

Gratis Demoversion

(401.84 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Punished Talents: Giftige Verschwörung Sammleredition wurde bewertet mit 3.0 von 5 von 6.
Rated 4 von 5 von aus Schon besser als Teil 1… :) … ist dieser 2te Teil der Punished Talents-Reihe von Blam! Games, die unter anderem die sehr guten Dangerous Games- und European Mystery-Reihen entwickelt haben. Optisch haben wir hier sehr ansprechende Schauplätze mit digital verfremdeten realen Darstellern. Nicht so begeistert war ich von der Geschichte, die etwas langatmig war: Als Doktor nehmen wir an einer Wissenschafts-Preisverleihung teil – doch bevor es dazu kommt, wird ein Nominierter nach dem anderen fast umgebracht. Neben dem verarzten der Verletzten, müssen wir nun herausfinden, wer dahinter steckt und warum… FAKTEN: Das 6 Kapitel umfassende Hauptspiel hat eine durchschnittliche Länge und endet (anders als im Vorgänger) abgeschlossen! Im Bonus-Kapitel geht die Geschichte zwar weiter – ist aber komplett zusätzlich! Gespielt habe ich wiedermal im benutzerdefinierten Modus (sämtliches Glitzern ist abwählbar). Daneben gibt es noch die 3 üblichen Schwierigkeitsgrade. Die Transport-Karte zeigt zuverlässig aktive Bereiche (obwohl ich eingangs dachte, dass die Karte nicht funktioniert, weil man die in der Legende angegebenen Farben gar nicht sehen konnte… Bis ich festgestellt habe, dass die aktiven Bereiche nur ganz, ganz blass in der jeweiligen Farbe umrandet sind). Der Tipp zeigt die einzuschlagende Richtung und es gibt eine Aufgabenliste. Die WIMMELBILDER haben mir recht gut gefallen und waren auch abwechslungsreicher als im Vorgänger: Es werden Gegenstände nach Umrissen gesucht. Es gibt Wortsuchlisten, auch schon mal mit morphende Dingen. Und Abgebildetes wird passend in die Szene eingesetzt. Alle WB werden nur einmal gespielt. Die MINISPIELE sind einfach bis mittelschwer in der Lösung. Einfach: Gebäudeteile auf Schienen an den richtigen Platz verschieben. Strahlen über Linsen leiten. Stern-Konstellationen nachzeichnen. Malen nach Zahlen. Sequenzen wiederholen. Seile entwirren. Mittelschwer: Glasmosaik-Teile durch rotierende Scheiben sortieren. Kacheln über Schienen an ihren richtigen Platz verschieben. EXTRAS: 26 morphende Karten sind – teils sehr gut – versteckt. Sie landen in einer Galerie und dort können wir etwas über bekannte Erfindungen und ihre Entdecker nachlesen. Dazu noch Auszeichnungen, 9 wiederspielbare Minispiele, Hintergrundbilder, Konzept-Kunst, Musik (habe ich während des Spiels abgewählt: sehr aufdringlich und furchtbar!), Videos und das Lösungsbuch. Hat mich ganz gut unterhalten, obwohl ich ehrlich gesagt finde, dass die Standard-Version hier völlig ausreichen würde… Spielt die Probe-Stunde und entscheidet, ob es was für euch ist! :) • Ich hatte keine evtl. Fehler im Spiel (englische Version)
Verffentlichungsdatum: 2016-05-13
Rated 3 von 5 von aus nicht mein Spiel Ich hatte das Gefühl, Hauptsache ne ganze Menge WBS. Wobei Die sehr abwechslungsreich dargestellt waren,und das Drumherum bekommen wir schon irgendwie hin.Normalerweise lade ich erstmal die Probestunde herunter, aber das Ganze hörte sichvon den Bewerternnicht schlecht an, und ich hab voll "zugeschlagen".Die Story fand ich doch sehr mager, und die Figuren kamen auch nicht überzeugend rüber.Das Hintergrundgedudel war dann die Krönung. Die Sammelobjekte waren ok. Habe das Spiel mich Ach u. Krach durchgespielt, doch beim Bonusspiel habe ich dann aufgehört, weil mir das dann doch zu öde war.
Verffentlichungsdatum: 2016-05-31
Rated 3 von 5 von aus Mörderjagd in zwei Versionen Nach der Probestunde bewertet, denn diese Sammleredition kaufe ich mir nicht. Vorab: Auf Youtube habe ich einige Videos von diesem Spiel gesehen, die eine andere Version zeigen. Diese Videos sind schon über ein Jahr alt. Darin erscheint die Graphik viel opulenter, die Handlung stellenweise sinnvoller und das ganze Spiel komplexer. Es wirkt für mich so, als ob alte Version in Wirklichkeit neuer wäre. Oder das Spiel ist abgespeckt worden, aber dann nicht zu seinem Vorteil. Warum wir hier diese weniger schöne Version angeboten bekommen, ist mir nicht klar. Aber nun zu der hier angebotenen Version. STORY Wie in Agatha Christies "Zehn kleinen Negerlein" ist eine Gruppe Leute, darunter wir, in einem abgelegenen Gebäude versammelt, als ein Mörder sein teuflisches Spiel beginnt. Zugleich schneidet ein Erdrutsch uns von der Außenwelt ab. Da wir Ärztin sind, müssen wir nicht nur den Mörder jagen, sondern auch seine Opfer von der Schippe holen, soweit wir dazu noch Gelegenheit haben... HANDLUNG: Die Grundidee klingt erstmal spannend, und als Krimifan habe mich aufs Spielen gefreut! Aber für mich kam keine Spannung auf. Wenn nebenan jemand im Sterben liegt, füttere ich doch nicht erstmal einen Hamster und krame aufs Geratewohl in fremden Schminktäschchen rum. Das ist sehr ungeschickt erzählt. (In der anderen Version _haben_ wir einen Grund, den Hamster zu füttern, hier nicht. Zudem ist dort ein niedliches Minigame daraus gemacht.) GRAPHIK: Gedeckte Farben, kein Flitter und Flimmer, sondern schlicht und etwas Old School. Es gibt Live-Schauspieler. Die mag ich an sich, aber diese hier sind seltsam "aufbereitet", was bei mir den "Uncanny-Valley"-Effekt hervorruft. Spooky. MUSIK: Kurz: Ganz, ganz schrecklich. MINIGAMES: Die meisten waren schrecklich trivial. Die Krönung war ein "Puzzle", das daraus bestand, auf einer Schreibmaschine ein Wort abzutippen, ohne dass ich verstanden habe, was das sollte. (In der anderen Version _gibt_ es einen Grund.) Ein einziges MG war etwas schwieriger. WIMMELBILDER: Hübsch, abwechslungsreich und ein bisschen interaktiv. Auch ein Chamäleonobjekt-WB war dabei. SAMMELOBJEKTE: Nur Infokärtchen über Erfinder, die mit der Geschichte gar nichts zu tun haben. Das ist mir zu wenig für eine Sammleredition. FAZIT: Ich werde mal gucken, ob ich irgendwo die andere Version des Spiels finde, denn diese hier hat mir weniger gut gefallen. Die andere würde ich mir dann wohl als Standardedition kaufen.
Verffentlichungsdatum: 2016-05-15
Rated 3 von 5 von aus Meiner Meinung nach ein Standard Spiel ! Für mich ist das Spiel ok, aber auch nur einen Gutschein wert, da die einzigen Sammler "25 Erfindung Karten" sind, das ist mir einfach zu wenig. Außerdem finde ich dass sie teilweise sehr schwer zu finden sind. Die Karten zeigen die verschiedenen Arten von Erfindungen, was es ist und wer es erfunden hat. So wie Majageorg und DoroFee bereits beschrieben haben ist das Bonusspiel zusätzlich. Darauf kann ich leicht verzichten und hole mir lieber für das ersparte Geld noch ein anderes Spiel. Wie fast immer in den neueren Spielen gibt es vier Spielmöglichkeiten. Im Benutzerdefiniertem Teil sind die Hinweise wählbar ab 15 - 90 Sek. Die Rätsel sind in unterschiedlicher Form und Schwierigkeit. Die meisten von ihnen sind Wissenschaft-Themen. Was ich begrüße ist dass man die gefundenen Teile direkt platzieren kann und nicht erst z.B. bei 5 Teilen abwarten muss bis man alle besitzt. Das hat den Vorteil dass man nicht soviel mit sich rumschleppen muss. Diese Sammleredition verfügt über eine Sprung Karte, 25 versteckte Morphing Erfindung Karten, 9 Concept Art Bilder, 12 Erfolge, Musik Soundtracks, Videos, wiederholbare Mini-Spiele, einen eingebauten Strategy Führer und ein Bonus-Kapitel. *** Zum Inhalt nur soviel, um die eventuelle Spannung nicht vorweg zunehmen: Das Spiel beginnt mit einem Blick auf die Burg, wo der Wettbewerb für eine berühmte Auszeichnung stattfinden soll, wie der Presse Bilder und Interviews entnommen werden kann. Sie spielen als einer der Wissenschaftler, die zusammen für eine der ehrwürdigsten Auszeichnungen in der Welt der Wissenschaft konkurrieren da jeder den Preis gewinnen will. Ein mörderischer Wahnsinniger tötet von zehn Wissenschaftlern einen nach dem anderen, Agatha Christie-Stil. Es ist Ihre Aufgabe, Ihren Kollegen zu helfen und Hinweise für die Identität des Mörders zu entwirren. All dies geschieht in einem alten Schloss / Hotel welches während eines schrecklichen Sturm abgeschnitten wurde da die einzige Zufahrtsbrücke zerstört wurde. Da mich das Spiel nicht vom Hocker gerissen hat, gibt es auch nur 3 Punkte, bitte Probespielen und dann entscheiden, ob sofort, gar nicht, oder 4 Wochen auf Standard warten.
Verffentlichungsdatum: 2016-05-14
Rated 3 von 5 von aus Der „Stolz der Menschheit“. . . . . . sind die Erfindungen die man im Laufe der Zeit gemacht hat. Jetzt versammeln sich zehn Wissenschaftler um für Ihre Innovationen ausgezeichnet zu werden. Doch einer hat hier was dagegen. In einer „Zehn-kleine-Negerlein“-Manier, versucht man die Nominierten einen nach dem andren zu beseitigen. Und da auch wir selbst in dieser Hinsicht in Gefahr sind, sollten wir uns beeilen alles zu verhindern . . . Die Grafik ist in Ordnung. Leider begleitet uns ein eintöniges Dauergedudel, die Protagonisten sprechen weiter obwohl der Text schon längst fertig ist und um von „Auszeichnungen“ auf die „Erfinderkarten“ (beides in der Karte beinhaltet) zu wechseln, müssen wir dies bei gedrückter Maustaste machen – ansonsten ist man aus der Ansicht draussen. Während des Spiels sammeln wir 25 Erfinderkarten, die teilweise sehr gut getarnt oder versteckt sind, ein. Hier bekommen wir Info zum Erfundenen sowie zu dessen Erfinder. Es kann jedoch auch vorkommen, dass manches Morph-Objekt (obwohl man es sieht) nicht genommen werden kann, bevor nicht eine Aufgabe/Aktion erledigt wurde. Das Inventar bleibt übersichtlich, da man Teile bereits verwenden kann obwohl wir es noch nicht komplett beieinander haben. Nichts Neues bei den WBs und die Rätsel sind gut zu lösen – selbst das Morse-Rätsel oder das End-Rätsel sehen komplizierter aus als sie sind. Bonusteil: Die Preisverleihung wird verschoben und die Nominierten sind mit dem Luxuszug auf dem Weg nach Hause. Doch auch hier lässt man uns alles andere als unsere Ruhe – es geht weiter . . . 10 Auszeichnungen, 25 Erfinderkarten, Bonuskapitel und der übliche Rest. Hauptspiel sowie Bonusspiel enden unspektakulär. Ein WB- und Rätselspiel mit einer netten Geschichte drumherum und für mich ein „Zwischendurch-Spiel“ – 3 Sterne.
Verffentlichungsdatum: 2016-05-13
Rated 2 von 5 von aus GEFÄLLT MIR GARNICHT! Obwohl ich ein großer Krimifan bin, spricht mich dieses Spiel nicht im geringsten an. Der Inhalt wurde hier ja schon bestens besprochen, da sag ich nichts mehr dazu. Alles grau in grau in Dauerregen leicht verschwommen, unsympathische Figuren, und eine fürchterlich langweilige Geschichte. Nicht einmal die WBs waren besonders schön. Und die Minigames der übliche Einheitsbrei! Sammelobjekte sind kaum zu finden in dem Grau-Grau. Wäre gut, würde BLAM einmal in die Lehre bei GRADMA oder EIPIX gehen!
Verffentlichungsdatum: 2016-05-15
  • y_2019, m_8, d_16, h_16
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.13
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_6
  • loc_de_DE, sid_24945, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Punished Talents: Giftige Verschwörung Sammleredition

Ein Mörder treibt sich in einem abgelegenen Schloss herum. Finde ihn, bevor er wieder zuschlägt!

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.