Hidden Expedition: Genialer Wahnsinn Sammleredition
Exklusiv

Hidden Expedition: Genialer Wahnsinn Sammleredition

PC

Auch erhältlich für

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(761.82 MB)

Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Unser Favorit! Die hohe Qualität des Spiels und die vielen positiven Bewertungen der Game Club Beta-Tester haben uns überzeugt.

Eipix Entertainment präsentiert eine neue Ausgabe der beliebten Hidden Expedition-Serie!

Agent, wir haben einen neuen mysteriösen Fall für Sie! In den Bergen Montanas wurde ein seltsames Signal empfangen. Es kam aus der Nähe einer alten Wetterstation. Außerdem wurden dort seltsame Beben gemessen, obwohl die Gegend nicht als aktives Erdbebengebiet gilt. Und das benachbarte Observatorium ist eigentlich seit Jahren verlassen, aber auch hier wurden Aktivitäten festgestellt. Wir gehen davon aus, dass etwas Großes im Gange ist - möglicherweise menschenbedrohend! Finden Sie heraus, wer oder was das Signal sendet!

Freue Dich auf ein spannendes, interaktives Agentenabenteuer! Das sagen unsere Beta-Tester:

„Bisher bestes Spiel der Serie! Ich war richtig enttäuscht, als die Probeversion zu Ende war - ausgerechnet als der Aufzug in den Tiefen des Observatoriums verschwand! Werde mir das Spiel auf jeden Fall kaufen, um zu erfahren, wie es weitergeht.“  - Sela, Beta Tester

„Die außergewöhnlichen Minispiele und Wimmelbilder haben mir besonders gut gefallen. Nicht zu leicht, nicht zu schwer und mal was ganz Anderes. Außerdem eine tolle Story!  - Richard, Beta-Tester



Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Spannende Action mit vielen ausgefallenen Minispielen.
  • Interessante Hintergrundinformationen aus Wissenschaft und Technik.
  • Schlüpfe im Bonuskapitel in die Rolle eines genialen Wunderkindes!

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8/Windows 10
  • CPU: 2.0 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 781 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Hidden Expedition: Genialer Wahnsinn Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(761.82 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Hidden Expedition: Genialer Wahnsinn Sammleredition wurde bewertet mit 3.4 von 5 von 9.
Rated 5 von 5 von aus erster Kommi Hallo zusammen, was nicht neu ist: ich bin ein eifriger WB Spieler.Was neu ist: ich gebe hier meine erste Bewertung ab. Vor allem haben es mir WB Spiele mit Adventura Charakter angetan. So zum Beispiel die Mystery Trackers Serie, Midnight Mysteries, Grimm Tales u.a. Ich wurde selten entäuscht. BigFish bietet hier für jeden das passende Programm. Die vorangegangenen Spiele dieser Serie kann ich nicht beurteilen, die hab (noch) nicht gespielt. Da ich in den Bewertungen vieles schon gelesen habe will ich mich kurz fassen: Ich empfehle dieses Spiel uneingeschränt, auch wenn recht es einfach aufgebaut ist und dementsprechend auch spielbar für Neueinsteiger. Der Spielverlauf ist linear, die WB Scenen werden einmal gespielt und sind in kürzester Zeit lösbar. Die Minispiele sind ebenfalls leicht bis mittelschwer. Also retten wir die Welt. Da ich ein "Auszeichnungshei" bin habe ich mir natürlich die Sammleredition gekauft. Und auch da wurde ich nicht enttäuscht. Die Auszeichnungen sind ebenfalls leicht bis mittelschwer zu erreichen, die Sammelobjekte wie die Globen und die 20 Fact-Cards sind nicht zu übersehen. Die in den Auszeichnugen gesuchten 10 chameleon Objekte sind, wie ein Vorredner gar nicht so schwer zu finden. Liest man sich die Bewertungen der anderen Spiele der Serie durch, werden die Objekte größtenteils in den "großen" WB´s versteckt, so auch hier. 8 im Hauptkapitel und zwei im Bonuskapitel. Alles in allem ein gelungenes Spiel von Eipix und wie schon gesagt: sehr empfehlenswert. Viel Spass bei spielen.
Verffentlichungsdatum: 2015-11-12
Rated 5 von 5 von aus Eipix & H.E.L.P. sind Wahnsinnig. Meins ist ja mehr die bunte, rätselhafte, Vielfalt der Geister und Hexen aber was Eipix hier auf den Markt der Spieler & Rinnen geworfen hat, alle Achtung und meine Hochachtung, Freunde und Dinnen hier ist ein Hammer. Die Probe war schon Anreiz genug um zu sagen, dass wird meins. Es ist eine recht umfangreiche Sache, so habe ich den Eindruck, die Wimmels sind sehr gut gemacht an den Minis gibt`s schon mal etwas zu knacken aber alles in glasklarer Optik. Um was geht es? So genau ist mir das Ganze noch etwas unklar, wir kommen aber noch dahinter. Bei mir ging die Probe bis zur unterirdischen Uni. und dann war leider Schluss. Soviel ist klar es geht um Erdbeben wo eigentlich keine auftreten, also kann man sagen warscheinlich handgemacht. Es kommen große Aufgaben auf uns zu den Fiesen wieder auf die Finger und sonstwo hin zu hauen. Doch uns von H.E.L.P. wird das doch keine großen Mühen bereiten, was wir anpacken klappt immer. So das war´s und nun spielt bis die Maus kocht, schon die Probe war ein Erlebnis. 100Punkte wenn Möglich. Das war meine Empfehlung.
Verffentlichungsdatum: 2015-11-05
Rated 5 von 5 von aus Genialität und Wahnsinn… :) … liegen ja oft nah beieinander und das können wir hier als Agent der H.E.L.P – Organisation nur bestätigen… Ein rundum gelungenes Abenteuer erwartet uns im mittlerweile 9ten Teil der Hidden Expedition - Reihe, die seit Teil 6 von Eipix entwickelt wird. Die Geschichte ist spannend, die Schauplätze (unter anderem ein unterirdisches Universitätsgelände!) sehr gut gemacht und dem Thema angepasst. Ja, hier haben wir wieder alle Hände voll zu tun… FAKTEN: Eine ganz ordentliche Länge hat dieser Teil, bis ich das zufriedenstellende Ende, des 5 Kapitel umfassenden Hauptspiels erreichte. Das Bonus-Kapitel ist eine zusätzliche Geschichte und ist auch nicht zu kurz. Wählen kann man aus 3 Schwierigkeitsgraden plus einem Benutzerdefinierten. Eine Transport-Karte zeigt zuverlässig aktive Bereiche und der Tipp weist die Richtung, bzw. öffnet ein Portal. Auch hier gibt es wieder unsere gute alte H.E.L.P. Box, in welcher wir gefundene Fakten-Karten ansehen können (20 Stück – die uns mit interessanten Hintergrund-Infos und wissenschaftlichen Fakten versorgen), Nachrichten von den anderen Agenten erhalten, unsere Aufgaben einsehen und verdiente Auszeichnungen nachschauen können. Die WIMMELBILDER sind vom Angebot abwechslungsreich: Neben Wortsuchlisten mit kleinen Interaktionen, gibt es reine Umriss-Suchen und Dinge nach Umrissen finden und wieder passend einsetzen, es wird eine bestimmte Anzahl von Ähnlichem gesucht oder Abgebildetes wird richtig in die Szene eingesetzt. Alle WB werden nur 1-Mal gespielt. Die MINISPIELE haben mich diesmal richtig begeistert. Es gibt zwar auch einfache und altbekannte Spielchen, aber auch welche mit ganz neuen Ideen, die schon mal kompliziert oder zeitaufwändig sein können! So werden z.B. Kacheln per Pfeil-Lenkung in die richtige Aussparung verschoben, wobei sie vorher noch über Spielfelder geschoben werden müssen, auf welchen sie gedreht und gefärbt werden – erschwert wird das Ganze noch durch Hindernisse. Oder auch ein „farbige Symbole“ einsetzen, wobei nur solche Symbole neben- und übereinander platziert werden dürfen, die entweder die gleiche Farbe oder Form haben. Und vieles mehr… EXTRAS: 44 Globen sind versteckt und können auch nachträglich eingesammelt werden, 12 WB und 28 Minispiele sind wiederspielbar, dazu noch Auszeichnungen, der Eipix „Souvenir-Raum“, ein „Making-of“, Hintergrundbilder, Videos, Musik und das Lösungsbuch. Wie schon gesagt: Ein rundum gelungenes Abenteuer mit vielfältigen Aufgaben! Also: Probestunde laden und loslegen!! :) • Ich hatte keine evtl. Fehler im Spiel (englische Version)
Verffentlichungsdatum: 2015-11-04
Rated 4 von 5 von aus Ein tolles Spiel ...macht Spaß, ein toller Zeitvertreib.
Verffentlichungsdatum: 2015-11-30
Rated 4 von 5 von aus Nur Erdbeben oder doch was Größeres . . . . . . das ist die Frage der wir uns diesmal stellen und auch später einen Zahn zulegen müssen um die Welt zu retten. Obwohl keine seismografischen Anzeichen ersichtlich waren gibt es in den Bergen von Montana ein Erdbeben nach dem anderen. Wir reisen dorthin. Doch schon wenige Zeit später wird unser Kollege Sam in einer Wetterstation bewegungslos gemacht. Etwas weiter oben gelegen sehen wir ein Observatorium und nehmen dies mal ganz genau unter die Lupe . . . . . . aber erst wenn wir in dieser Zentrale drin sind, beginnt das eigentliche Abenteuer. Die Grafik ist sehr gut. Und wenn die Kiefernzweige – sehr schön zu sehen bei der Flagge rechts von der Wetterstation, nicht aussehen würden als hätte man sie aus einem Bilderbuch ausgeschnitten, wäre die Grafik sogar perfekt. Aber die Kiefernzweige (und die gibt’s ein paar mal in der Umgebung) sind nur ein Beispiel, es gibt hier und da noch einiges (z. B. Logikfehler; ich sehe normalerweise darüber hinweg aber sie sind teilweise gravierend). Man hat beinahe das Gefühl, dass jeder vom Entwicklerteam „ran“ durfte. Es geht technisch zu diesmal. Viele Messgeräte, PCs oder Roboter. Da wären wir beim zweiten Punkt: Die Entwickler geben uns doch tatsächlich – und das in diesem „High-Tech“-Spiel – allen Ernstes eine Floppy Disc mit, um darauf Daten abzuspeichern (häää?). Wenn schon, dann hätte ich gerne (in der heutigen Zeit) eine CD oder einen Stick – liebes Eipix-Team! Und was ich auch noch bemerkt habe: Zeitweise reagieren unsere Objekte die wir benötigen erst nach mehrmaligem berühren/anklicken. Unsere Rätsel sind dem Thema entsprechend ebenso technisch angehaucht – das Rätsel mit dem Oszilloskop musste ich aus sogar Geduldsgründen skippen. Und auf dieser Basis gibt es so einige – Rätselfreunde sind herausgefordert! Zu den WBs: sehr unterhaltsam aber nix neues. Natürlich fehlt uns auch diesmal unsere H.E.L.P.-Box nicht: Aufgaben, Notizen und Fact-Cards ersehen wir hier und neben der Karte ist auf jeden Fall der Tipp-Geber der bessere Transporter. 13 Auszeichnungen gibt es, 44 Globen sind zu finden, 10 veränderliche Objekte sind schwer zu entdecken, 20 Fact-Cards liefern uns die technischen Erklärungen zu allem möglichen, 28 weitere Rätsel, 12 weitere WBs und das Bonuskapitel. Die Demo endet zumindest so, dass man unweigerlich wissen möchte wie es weitergeht. Und es geht spannend weiter . . . . und solche Helden, wie die von der H.E.L.P.-Organisation, braucht die Welt. Trotz meiner „Nörgelpunkte“ sind bei diesem aufgabenreichen Spiel mit seinen zahlreichen Extras und „verzwickten“ Rätseln 4 Sterne angebracht.
Verffentlichungsdatum: 2015-11-05
Rated 3 von 5 von aus SCHADE dieses Spiel kippt ganz aus der "Hidden Expedition" Serie heraus. Außer der Help-Box hats nicht viel gemeinsames. Natürlich haben wir auch hier wieder eine großartige Grafik, doch leider ziemlich seltsame Schauplätze. Ein unterirdisches Forschungszentrum, wo aber die Sonne scheint! Die Hauptpersonen sollen hochbegabte Kinder sein, sehen aber aus, wie Erwachsene und spielen am Spielplatz und mit Kindersachen!?! Alles ein bisschen unlogisch. Schön waren wieder die WBs. Nicht übervoll und trotzdem nicht einfach, jedes mit Chamäleonobjekt. Mit sehr viel Interaktion. Zwischendurch öffnen sich auch kleine Umrißsuchen. Besonders gefalllen haben mir die Minispiele. Die waren zu Teil wirklich schwierig! Manche hab ich nicht geschafft, aber ich kann ja bei den Extras üben. Sammelobjekte sind diesmal Globen, leider sehr leicht zu finden! Die Suche im Nachhinein wird wohl kaum jemand brauchen. Auch der übliche Andenkenraum ist wieder vorhanden und die Dinge viel zu leicht zu finden. Nein, besonders hervorzuheben ist dieses Spiel leider nicht. Besonders wenn man ein übliches Hidden Expedition erwartet. Keinerlei Abenteuerfeeling, nur das brave Abarbeiten von Schlössern und öffnen von Toren und Schachteln. Außerdem alles so gewollt technisch, mit Computern und Robotern. Hilfe braucht man dabei kaum, weil man sowieso weiß, was als nächstes kommen wird. So richtig empfehlen kann ich das Spiel nicht. Ich habe mir was anderes erwartet.
Verffentlichungsdatum: 2015-11-05
Rated 3 von 5 von aus Nicht so richtig Hidden Expedition Ich liebte den Hope-Diamanten und ich mochte das Smithsonian. Dieses Spiel hier hat mich kaltgelassen. Das hat wohl zwei Gründe: Erstens vermisse ich das Hidden-Expedition-Gefühl. Was ist hier Expedition? Wir erfahren zwar auch hier interessante Hintergründe zu einem spannenden Thema aus dem wirklichen Leben, aber dieses Thema (Erdbeben) ist uns, dem H.E.L.P.-Detektiv, recht egal. Das war für mich etwas, was die Reihe speziell machte, dieser Indiana-Jones-Faktor: Man jagt hinter etwas her oder durchforscht ein spannendes Gebäude, das einen _interessiert_, und dabei erfährt man diese Fakten, die das Erlebnis noch interessanter machen. Bei diesem Spiel hier interessiert mich (den Detektiv) das Thema nicht. Es hat nur sehr am Rande was damit zu tun, was wir erreichen wollen. Zweitens: Was wir nämlich erreichen wollen, ist ausgebeutete geniale Kinder aus den Fängen eines irren Forschers zu retten. Eigentlich spannend und vielversprechend! Leider wird kaum auf die Personen, besonders diese Kinder, eingegangen. Wir erfahren nicht genug von ihnen, sie bleiben schablonenhaft und sind mir deshalb gleichgültig geblieben. Stattdessen bekommen wir Infos über Erdbeben... s. o. Die Geschichte fand ich dementsprechend langweilig. Unstimmig war es auch an allzuvielen Stellen, zum Beispiel die Leichtigkeit, mit der man in all diese angeblich hochgesicherten Orte reinkommt. Vieles ist nur deshalb "schwierig", weil das Spiel verlangt, dass man das übliche Symbol im üblichen Slot platziert. Man könnte auch einfach über den Zaun klettern. 3 Sterne, weil das Spiel solide gemacht ist, die Graphik schön, Details teilweise sehr hübsch und liebevoll gestaltet sind, die WB abwechslungsreich und nicht zu zahlreich und die MG sehr unterhaltsam. In der Sammleredition ist alles nachspielbar und Erfolge können auch nachträglich noch geholt werden, wenn man sie beim Spielen verpasst hat. Die MG waren unterm Strich für mich das Beste an diesem Spiel. Empfehlen tue ich das Spiel trotz der Abzüge. Wenn ihr gerne ratet und puzzelt, kommt ihr sicher auf eure Kosten. Erwartet nur nicht das Hidden-Expedition-Feeling.
Verffentlichungsdatum: 2015-11-05
Rated 1 von 5 von aus Spielfehler? Konnte das Spiel nicht weiterspielen, da ich Gegenstände nicht mehr nehmen konnte. Trotz Neustart und Neuinstallation.
Verffentlichungsdatum: 2017-03-17
Rated 1 von 5 von aus Frechheit ein unsynchronisiertes Spiel hier als Sammleredition für fast 20Euronen anzubieten ist schon frech, dann sollte es wenigsten Collectors Edition heißen, wer schaut denn heute noch Filme mit Untertiteln??? so kommt kein Spass beim Spielen auf liebe Entwickler!!!
Verffentlichungsdatum: 2015-11-05
  • y_2017, m_12, d_11, h_19
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_9
  • loc_de_DE, sid_23856, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Hidden Expedition: Genialer Wahnsinn Sammleredition

Ein neuer Einsatz für die mit allen Wassern gewaschenen H.E.L.P.-Agenten!

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.