Off the Record: Italienische Intrigen Sammleredition
Exklusiv

Off the Record: Italienische Intrigen Sammleredition

PC

Auch erhältlich für

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

Gratis Demoversion

(510.60 MB)

Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Wir hoffen, dass Dir der neue Teil der „Off the Record“-Reihe gefällt! Bist Du bereit Deine Reisepläne aufzugeben, um den berühmtesten Dieb Venedigs zu fangen? In der Vergangenheit konnte er den besten und schlauesten Polizisten Italiens entwischen und auch Du wirst sehr schnell feststellen, dass Deine ermittlerischen Fähigkeiten auf die Probe gestellt werden. Denn schließlich trägt er nicht ohne Grund den Namen „Der Fuchs“.

Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Sammle Tiere und Briefe
  • Erhalte spezielle Auszeichnungen
  • Soundtracks, Konzeptgrafiken und Hintergrundbilder
  • Integriertes Handbuch

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8
  • CPU: 1.6 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 1382 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Off the Record: Italienische Intrigen Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

Gratis Demoversion

(510.60 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Off the Record: Italienische Intrigen Sammleredition wurde bewertet mit 4.1 von 5 von 11.
Rated 5 von 5 von aus Tolles meisterhaftes Detektivspiel Ich habe das Spiel schon länger in Besitz,aber nie bewertet und das ist stark nachlässig von mir.Dieses Spiel hat mich scheinbar so beeindruckt und begeistert und bin es noch immer.Die einzelnen Szenen auch WBS mit liebevollen Details,ja und es handelt in Italien im Land der grossen Gefühle.ich durfte eine Liebesgeschichte mit allen ihren Intrigen aufklären,weil ich so eine tolle berühmte Detektivin bin (im Spiel natürlich!)Die SE ist auch empfehlenswert.Alle WBS und Rätsel sind schön und klar und nicht langweilig. Schriftrollen,Buchstaben,Füchse, Chamäleonobjekte,kann man sammeln und das Spiel für immer wieder spielen. Mehr will ich nicht verraten,dieses Spiel (meine Meinung) sollte man besitzen.Danke Big Fish für die deutsche Übersetzung und den Vorbewertern für ihre detailreiche Bewertung.
Verffentlichungsdatum: 2014-08-18
Rated 5 von 5 von aus Fuchs-Jagd Eine spannende, wendungsreiche Geschichte verpackt in eine wirklich hervorragende Grafik, die WBs sind deutlich und nicht so überladen, die Rätsel mit etwas Grips gut zu lösen. Die Handlung führt zu einigen unerwarteten Überraschungen und letztendlich empfindet man sogar Mitleid mit dem Täter. Das Bonuskapitel fand ich etwas sehr kurz, da hätte man sich ein wenig mehr anstrengen können. Eigentlich wäre die Standardversion völlig ausreichend gewesen. Aber alles in allem habe ich mich nie gelangweilt.
Verffentlichungsdatum: 2014-07-13
Rated 5 von 5 von aus Meisterdieb- oder nicht????? Diese Geschichte spielt in Venedig. Die Bilder sind sehr genau gezeichnet. Wer schon mal da war, erkennt vieles wieder.Die Probezeit betrug diesmal 90 Minuten, war aber nach 60 Minuten beendet. Man konnte aber den Rest der Zeit noch mal spielen unter einem anderen Profil. Die Geschichte ist sehr spannend aufgebaut. Der Meisterdieb bestreitet, das er die Figur geraubt hat. Eine geheimnisvolle Frau taucht auch auf. Wer ist sie?? Nun liegt es an uns, den Fall zu klären. Viele Aufgaben müssen wir bewältigen.Die WBS sind alle interaktiv und auch ineinander verschachtelt. Macht großen Spaß , sie zu lösen.Die Rätsel selber waren in der Probezeit zu lösen. Da es eine SE ist, gibt es mal wieder allerhand zum Sammeln. Ein schönes gutgemachtes Spiel, welches ich gerne empfehle.
Verffentlichungsdatum: 2014-07-03
Rated 4 von 5 von aus Off the Record: Italienische Intrigen Sammleredition Off the Record: Italienische Intrigen Sammleredition Finde den Fuchs, bevor Du seine Spur auf den Wasserwegen Venedigs verlierst! echt gut aber leider viel zu kurz
Verffentlichungsdatum: 2015-05-04
Rated 4 von 5 von aus Liebesgeschichte oder Kriminalfall... ... oder beides? Diese Frage beschäftigt uns, einen Journalisten, als wir den Auftrag bekommen, herauszufinden, wer den Dolch von Marco Polo gestohlen hat. War es der Meisterdieb „La Volpe“, der eigentlich schon „im Ruhestand“ ist? Er sagt nein. Ein Informant hat angeblich brisante Details zum Raub, doch zum Treffen erscheint nur sein „Freund“. Und kurz darauf werden wir von einer geheimnisvollen Frau gewarnt und finden heraus wer unser Informant wirklich ist – und beginnen nach und nach die Fäden in diesem Fall zu entwirren.... Als Hilfe haben wir einerseits unseren Tippgeber, der uns dir Richtung weist oder sogar ein Portal dorthin öffnet, wo was zu tun ist. Ähnlich unsere Karte, die aber nicht ganz so zuverlässig arbeitet. Zusätzlich sind wir im Besitz einer Kamera, mit der wir Bilder schießen können (der Cursor wird hierbei zum Kamerasymbol) – immer in Verbindung mit einem kleinen MG, das aber nicht zu überspringen ist (diese MGs sind aber einfach zu lösen). Die Bilder liefern dann Codes, die wir benötigen. Weiters finden wir hin und wieder eine Kasette, die es sich anzuhören ebenfalls lohnt. Es gibt natürlich auch die „normalen“ MG im Spiel, aber die sind meist lächerlich einfach (gerade 3-4 etwas anspruchsvollere sind dabei). Leider typisch für Entwickler Eipix – allerdings auch dessen größtes Manko bei den Spielen. Denn im Gegensatz zu den MGs sind die WB toll. Verschiedenste Arten (Umrisssuche mit oder ohne Weiterverwendung des gefundenen Gegenstands, Listensuchen mit Interaktionen und kleinen eingebauten MGs) sind oft auch über mehrere Stufen zu spielen – nicht zuvolle Bilder und passend große Objekte runden hier den Suchspaß vollends ab. Auch immer bei Eipix-Spielen zu finden sind die vielen Extras der SE: hier können wir uns beim Suchen austoben: 52 Füchse (können auch nachträglich im Fuchsbau eingesammelt werden), 10 Reiseführer (mit Informationen zu Venedig / italien), 16 Buchstaben und auch 17 Chamäleonobjekte sind überall versteckt. Dazu können die WBs und MGs nochmals gespielt werden, der Souvenierraum kann gefüllt werden (in jeder Szene ist noch ein Objekt zu finden) und ich empfehle auch, die Team-Liste in den Optionen durchzulesen: erstens recht witzig, die Kommeentare zu den einzelnen Mitarbeitern und zweitens sind da 22 Bilder dabei – und es gibt in den Extras ein (vorerst) leeres Buch.... Und dann haben wir noch die Auszeichnungen: für alles, was es zu sammeln gibt, über Zeit / Geschicklichkeit bei MGs und WBs bis hin zu Einleitung spielen usw. gibt es eine solche – nur nicht, für Ziele, die im Spiel (sowieso) erreicht werden. Also liegt es hier ganz alleine an uns, ob wir alle erreichen (das ist nämlich auch eine). Ich gebe einen Punkt weniger wegen der MG, aber empfehle das Spiel absolut. Auch als SE, da sich hier der höhere Preis wirklich auszahlt. Ich rate aber, die Demo zu spielen und selber zu entscheiden – mir hat´s sehr gut gefallen.
Verffentlichungsdatum: 2015-02-19
Rated 4 von 5 von aus Zu langatmig.... ...aber dennoch ein schönes Spiel.
Verffentlichungsdatum: 2014-08-09
Rated 4 von 5 von aus Ich liebe SE! Die Handlung ist ziemlich einfach gestrickt. Die Bilder gut, die Musik ist nicht störend. Leider spielt nur der erste Teil in Venedig, der Rest könnte überall auf der Welt sein. Die WB sind zu leicht, die Zwischenspiele alle lösbar und für den Rest muß man öfter im Handbuch nachsehen. Aber die Füchse waren ein netter Einfall!!! ich hab sie nicht alle gefunden, habe aber zum Schluß den "Fuchsbau" besucht und die Entkommenen alle erwischt. Im Großen und ganzen ein Nettes Spiel, daß einem 3 Stunden unterhält!
Verffentlichungsdatum: 2014-08-04
Rated 4 von 5 von aus Meisterdieb im Ruhestand wieder tätig Im Museum von Venedig wird ein wertvolles Stück geraubt. Anscheinend war der Meisterdieb im Ruhestand, genannt "Der Fuchs", am Werk. Wir sind Ami-Journalist und sollen darüber so einiges in Erfahrung bringen. Als uns eine geheimnisvolle Frau begegnet, fragen wir uns ob diese uns helfen oder in die Irre führen will . . . Die Grafik ist wunderbar klar, deutlich und farblich hatten die Entwickler einen Hang zu lila, rosa und blassblau. Schön verschnörkelt und nicht übersehbar ist auch dementsprechend unser farbiger Mauszeiger. Die Schauplätze in Venedig finde ich gelungen und die Täubchen sind lebensecht in Szene gesetzt. Schön wäre allerdings gewesen wenn die Entwickler den Darstellern den italienischen Akzent verpasst hätten. Im Tagebuch ist alles Wichtige notiert und wir haben eine Karte die uns von hier nach dort bringt. Manche Inventargegenstände sind kombinationsfähig oder können "bearbeitet" werden. Neben recht einfachen Rätseln haben wir sehr einfallsreich gemachte WB. Nach einigen Aktionen erhalten wir einen Presseausweis der uns Zugang zu manchen Orten verschafft. Ebenfalls ein wenig später erhalten wir einen Fotoapparat der seinen Platz am Inventar hat. Nur mit Hilfe von speziellen Filtern, die wir auch noch aufsuchen müssen, können wir in bestimmten Situationen fotografieren und erhalten somit weitere Infos. Hinweise erhalten wir auch von Video-Kassetten die wir finden müssen und über einen Rekorder abzuspielen sind. Extras: Finden müssen wir 52 Fuchs-Figuren, 16 Buchstabentafeln und 10 Schriftrollen, veränderliche Objekte und etliche Auszeichnungen können wir uns verdienen. Handlungsmäig ist der Funke nicht so übergesprungen aber das aufgabenreiche und die netten Extras sind 4 Sterne wert.
Verffentlichungsdatum: 2014-07-02
Rated 4 von 5 von aus Ein etwas anderes Venedig! Aber eine spannende Geschichte... :) Off the Record: Italienische Intrigen ist schon eine schöne, spannende und wendungsreiche Geschichte… Wenn man aber selber schon ein paar Mal vor Ort war, kommt einem die Eipix-Venedig-Variante viel zu „glatt-poliert“ vor! Und jeder, der schon einmal dort war weiß, dass es da niemals menschenleer ist! Daher sind mir fiktive Orte in Spielen auch viel lieber... Ansonsten lässt die Grafik nicht viele Wünsche offen: Alles schön in Szene gesetzt, die Charaktere können sprechen, vieles ist in Bewegung… Fakten: 4 Kapitel plus Bonus-Kapitel, 3 wählbare Schwierigkeitsgrade plus einem den man sich selber zusammenstellen kann (können während des Spiels geändert werden), ein hilfreiches Journal hält alles Wichtige fest, eine Transport-Karte zeigt aktive Bereiche (nicht im 3. Modus), der Tipp weist uns die Richtung oder öffnet uns ein Portal zur schnellen Durchreise, mit einer Kamera am Inventar können wir mittels eines kleinen Minispiels Hinweise freischalten, dazu gibt es noch einen Kassetten-Recorder mit dem wir gefundene Tonträger abspielen können. Das Inventar lässt sich feststellen und das Lösungsbuch folgt, wie fast immer, nicht unserem Fortschritt. Schön, wie so oft bei Eipix-Spielen sind die angebotenen Wimmelbilder: Gezählt habe ich 18 (plus 8 im Bonus-Kapitel). Neben Wortsuchlisten, teils auch über 3 Ebenen, gibt es Silhouetten-Suchen, in denen teilweise auch die gesuchten Dinge wieder passend in die Szene eingesetzt werden müssen. Sehr abwechslungsreich! Minispiele habe ich auch 18 gezählt (plus 4 im Bonus-Kapitel). Neben sehr schön gemachten Schiebe-, Dreh- und Labyrinth-Puzzles, gibt es z.B. eines wo wir verschiedene Filter mit Gebäudeteilen übereinander drehen, bis die passenden Teile aufeinander liegen. Das Hauptspiel endete für mich zufriedenstellend nach knapp 5 Stunden (Ich hoffe mal, dass es hier keine Probleme gibt, denn in der englischen Ausgabe gab es ein paar, wofür es aber mittlerweile ein Update gab…) Das eine weitere knappe Stunde dauernde Bonus-Kapitel ist eine zusätzliche Geschichte. Als Extras gibt es noch Auszeichnungen, 52 Fuchs-Figuren, 17 veränderliche Objekte, 16 versteckte Buchstaben, 10 Reiseführer-Seiten, wiederspielbare WB und Minispiele, Hintergrundbilder, Filme und Musik! Nach dem erschienen Update war es für mich ein sehr schönes aber nicht 100 %iges Vergnügen… Spielt die Probestunde und entscheidet dann, ob es die SE sein muss, oder ob ihr doch lieber auf die Standard-Version warten wollt… :)
Verffentlichungsdatum: 2014-07-02
Rated 3 von 5 von aus Bonbonbuntes Italien-Abenteuer mit ein paar Wimmelbildern Das Spiel ist genauso bunt, wie es auf den Vorschaubildern aussieht. Und trotzdem, zu meiner eigenen Überraschung: Ich mochte es. Das mag daran liegen, dass ich als Kind in Venedig war und in den bonbonfarbenen, plastikvergoldeten Souvenirs in genau diesen Farben schwelgte, Der wimmelbildspielgewordene italienische Kindertouristentraum. Ich wurde sentimental :-) Hinzu kommen die feinen, oft filigranen Sounds, die die Interaktion mit Gegenständen schön untermalen. Die eintönige Musik allerdings habe ich nach kurzer Zeit abgestellt, und die Voice-Overs fand ich irritierend. Einige der italienischen Figuren sprechen mit italienischem Akzent, andere wieder in breitestem muttersprachlichen Amerikanisch. Das hätte man besser einheitlich gelöst. Die Suchbilder sind einfach, schön klar dargestellt und abwechslungsreich. Ihre Anzahl hält sich auch in Grenzen, so dass das Abenteuer-Feeling erhalten bleibt. Die Tips funktionieren gut, ich sehe nicht, wie man hier steckenbleiben könnte (wie jemand bei den englischen Rezensionen monierte). Es ist kein großartiges Spiel. Dafür ist die Geschichte zu hanebüchen, die Texte zu lieblos hingeklatscht und die Puzzles zu uneinheitlich im Schwierigkeitsgrad. (Manche wären für kleine Kinder gerade richtig, andere würden sie völlig überfordern, was in beiden Richtungen schade ist.) Auch die stereotypen Rückmeldungen bei Fehlversuchen ("Ich sollte besser wie ein Italiener denken") helfen nicht weiter und nerven irgendwann. Ein weiteres kleines, aber auch nerviges Manko: Die Links-/Rechts-Pfeile beim Inventar (das öfter mal ganz schön voll ist) ändern das Aussehen nicht, wenn man weiterscrollen kann. Insgesamt:
Verffentlichungsdatum: 2014-08-07
  • y_2017, m_7, d_21, h_17
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_1.0.0-hotfix-1
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_11
  • loc_de_DE, sid_21350, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Off the Record: Italienische Intrigen Sammleredition

Finde den Fuchs, bevor Du seine Spur auf den Wasserwegen Venedigs verlierst!

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.