Dark Romance: Verliebter Vampir Sammleredition
Exklusiv

Dark Romance: Verliebter Vampir Sammleredition

PC

Puzzle

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(965.01 MB)

Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Emily und Enron sind verliebt, doch Enron verbirgt ein dunkles Geheimnis. Er ist niemand anderes, als der Sohn Graf Draculas – und sein unsterblicher Vater ist ganz und gar nicht begeistert von der Brautwahl seines Sohnes! Just als Enron allen Mut zusammengenommen hat und seiner Liebsten die schreckliche Wahrheit seiner Abstammung verraten will, wird das Mädchen entführt. Emily kommt in einem düsteren Raum wieder zu sich, wo ihr der Geist eines Mädchens zur Eile rät. Für Enron und Emily beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Werden sie es trotz aller Hürden schaffen?

Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Wechsle zwischen den Protagonisten hin und her, um die Liebenden zu vereinen
  • Sammle alle versteckten Fledermäuse im Spiel und richte Dein Schloss häuslich ein
  • Bezahle im Shop mit Knoblauchzehen, um das Spiel nach Deinen Wünschen zu gestalten
  • Stimmige Grafik & Soundtrack, erneut spielbare WBS & Minispiele

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8
  • CPU: 1.6 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 1168 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Dark Romance: Verliebter Vampir Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(965.01 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Dark Romance: Verliebter Vampir Sammleredition wurde bewertet mit 4.0 von 5 von 11.
Rated 5 von 5 von aus Wie bei Romeo und Julia... ... geht es auch bei Enron, dem Vampier und Emily, der Sterblichen zu. Denn Enrons Papa Dracula ist nicht von der Brautwahl seines Sohnes begeistert und entführt kurzerhand Emily in sein Schloß, um sie auch zum Vampier zu machen, damit alles wieder seine Ordnung hat. Derweil ist Enron in Emily´s Haus – und kann sie natürlich nicht finden. Werden sie wieder glücklich vereint oder gibt´s das gleiche Ende wie bei Shakespeare? Auf jeden Fall versucht Papa Dracula alles, um den Kontakt zu unterbinden.... Die Teilung in 2 verschiedene Schauplätze ist hier gut gelungen: über ein Amulett können wir zu Enron oder Emily wechseln. Heißt, wenn wir bei Enron nicht mehr weiterkommen, müssen wir bei Emily weiterspielen. Die zwei haben auch ihre eigenen Karten, in denen zu erledigende Aufgaben markiert sind. Ist beim einen nichts mehr markiert, dann zum anderen wechseln. Zwischen den Schauplätzen von Enron und Emily werden immer wieder Portale geöffnet, durch die die beiden sich Sachen geben können, die der jeweils andere braucht. Auch diese Idee gefällt mir gut – ist einmal etwas Neues. Um den Spieler die Vampierwelt ein wenig nahezubringen, können wir im Spiel 15 Objekte suchen (sehr gut versteckt übrigens), die irgendwie zum Vampierthema passen und bekommen dafür auch die Erklärung, wie der gefundene Gegenstand nun mit Vampiren zusammenhängt. Weitere Sammelobjekte sind Knoblauchzehen, mit denen wir unseren unteren Spielbereich verschönern können (allerdings wird´s dann recht eng am Bildschirm) und Fledermäuse, die wir wiederum gegen Bauteile für unser schloß eintauschen können. Alle Sammlungen sind in den Extras einzusehen. Weitere Extras sind wiederspielbare MGs und WBs, Bonuskapitel, Handbuch, Hintergrundbilder, Musik, Konzeptentwürfe und Auszeichnugen. Von letzteren gibt es 20 Stück, wobei einige davon durch den Spielablauf erreicht werden. Die Auszeichnungen, die man „erarbeiten“ muß, sind alle auf WB und MG ausgerichtet. In einem Spieldurchgang wird man aber nie alle Auszeichnungen erreichen können: eine wichtige entscheidung am Spielende bringt entweder die eine oder die andere Auszeichnug. Aber es besteht die Möglichkeit, das Spiel nochmals mit demselben Profil zu spielen, um das (möglicherweise – ich habe es nicht ausprobiert) nachzuholen. WB und MG gibt es ungefähr gleich viele. Die WB sind Suchlisten mit kleinen Interaktionen und werden fast alle 2x gespielt. Sie sind recht voll und die Objekte recht klein, also sind gute Augen gefragt. Für „Ungerwimmler“ besteht die Möglichkeit, stattdessen ein „3-Gewinnt“ zu spielen. Die meisten MG haben einen recht guten Schwierigkeitsgrad. Manche sind auch einfach, aber der Rest verlangt doch entweder Geduld oder Denkvermögen, also genau das Richtige für Tüftler (wie mich). Mir hat das Spiel sehr gut gefallen, besonders die Sache mit den 2 Schauplätzen und den Portalen dazwischen, aber auch die vielen Sammelobjekte, Auszeichnungen und teils kniffligen MGs. Daher eine klare Kaufempfehlnug der Sammleredition – oder einfach vorher ausprobieren.
Verffentlichungsdatum: 2015-02-14
Rated 5 von 5 von aus Super Vampir Spiel! Dieses Spiel ist nicht wie alle anderen: man kann zwischen Emily oder Enron die Person wechseln, indem man auf das Medaillon drückt. Die Handlung gefällt mir sehr gut. Es ist speziell, da man als Enron Emily retten muss, aber Emily muss auch mithelfen, dass z.B. Enron überhaupt in das Schloss hereinkommt, indem Emily eingesperrt ist. Zwischendurch erhält man auch Infos über Vampire und man kann sein Medaillon schmücken. Bis jetzt habe ich noch nie ein solches Spiel gespielt, aber es hat mir sehr gut gefallen.
Verffentlichungsdatum: 2014-07-19
Rated 5 von 5 von aus Die Geschichte ist nicht neu aber...... die Umsetzung ist Genial ! Um was es geht steht ja in der Beschreibung ;) Hier spielt man gleich zwei Personen im wechsel , gewöhnungsbedürftig aber gut . Die WB`s sind gut gemacht und wer möchte der kann auch zu Drei-Gewinnt wechseln . Der Schwierigkeitsgrad geht von Leicht bis Variabel . Bild und Sound sind OK . Dieses Spiel fordert einen richtig und wird nicht langweilig . Das ist meine Meinung - also testet mal selber ;))
Verffentlichungsdatum: 2014-06-08
Rated 5 von 5 von aus Vampir Romanze Mir hat sowohl die Story wie auch die Grafik ganz gut gefallen. Gut, ist nicht neu aber nach meiner Meinung trotzdem spannend und die Rätsel abwechslungsreich.
Verffentlichungsdatum: 2014-06-07
Rated 4 von 5 von aus Mal eine Gute Idee Also die Geschichte an sich ist ja bekannt und oft genutzt aber echt gut. Mal mit zwei Personen gleichzeitig spielen ist eine interessante Idee zu den klassischen Wimmelbildspielen Die Grafik ist toll und der Sound auch.Man muss sich am Anfang zwar kurz rein finden aber dann ist es toll.
Verffentlichungsdatum: 2014-07-13
Rated 4 von 5 von aus Ganz ok...... Nettes Spiel, aber es hätte besser sein können. Die Story war sehr gut, aber die Umsetzung hatte Schwächen.
Verffentlichungsdatum: 2014-06-21
Rated 4 von 5 von aus Na da war doch was...... Ja ich muss sagen das Spiel ist ganz ok , es kommt der Twillight Saga sehr nah. Obwohl man die Handlung etwas verändert hat , auch die Darsteller tragen andere Namen. Aber dennoch ein ansprechendes Spiel. Was ich sehr gut finde das man von einer Person zur anderen wechseln kann und muss sonst kommt man nicht weiter. Bild und Sound sind ok. Mir gefällt es, mal wieder ein etwas anderes Spiel. Alles Geschmacksache.....
Verffentlichungsdatum: 2014-06-10
Rated 4 von 5 von aus Der Biss fehlt ein wenig . . . . . . aber ansonsten ist das Vampir-Wimmelbild-Abenteuer sehr gelungen. Enron, Draculas Sohn, liebt es unter den Sterblichen zu verweilen. Dort erblickt er auch die Liebe seines Lebens: Emily. Und auch Emily ist sehr angetan – hat aber null Ahnung mit wem sie sich hier einlässt. Beide haben vor ihre Hochzeit zu planen und Dracula ist alles andere als begeistert. Kurzerhand entreisst er Emily aus dem „normalen“ Leben . . . . Emily erwacht im Hause Dracula – Enron befindet sich im Hause von Emily. Deshalb spielen wir aus zwei Sichtweisen: Aus Sicht des Enron oder aus Sicht der Emily. Dazu haben wir ein Amulett und können so zwischen den beiden hin und her wechseln. Hat man ein Charakter ausgewählt so erledigen wir zunächst alle Aufgaben bis auf der Karte kein Aufgabenzeichen mehr erscheint – dann ist wieder der andere Part dran. Wimmelbildliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. WB und Minispiele haben wir jede Menge. Ein bisschen schade, dass die WB etwas „leblos“ sind – wir dürfen jedoch innerhalb der WB ein bisschen „arbeiten“. Die Grafik ist ordentlich. Sie wirkt teilweise etwas „ältlich“. Ich finde jedoch es passt, ebenso wie die Gestaltung der Schauplätze, zur Vampirstimmung. Extras: 20 Auszeichnungen sind zu erspielen 15 grundverschiedene Objekte, auf die wir selbst kommen müssen, sind zu finden – dann wird uns erklärt was dieses Objekt mit Vampiren zu tun hat Fledermäuse sind in Szene gesetzt mit denen wir die „Schlossgegend“ verändern können, Mit den gefundenen Knoblauchzehen können wir uns die Inventarleiste sowie das Amulett verschönern Bonuskapitel Ein Spiel ohne große Herausforderung aber auch nicht langweilig. Viele WB, Rätsel und dabei noch eine ganz pasable Geschichte. Mir persönlich hat dies zwischendurch sehr gefallen. Kurzweilig, nett aufgemacht und von „gedanklichen 3,5 Sterne“ gebe ich gerne 4.
Verffentlichungsdatum: 2014-06-07
Rated 3 von 5 von aus Schöne Vampirliebesgeschichte Ich habe mich in die Liebesgeschichte des Vampires,der sich in eine "Sterbliche" verliebt nicht richtig einfühlen können.Meine persönliche Meinung ,vom Spielemacher alles da,WBS die man in 3-Gewinnspielen auch spielen konnte,für mich ein Vorteil,da die Gegenstände in den WBS zu dunkel waren,na klar ist ja ein Vampirspiel.Auch das Wechseln der Szenen zwischen den Personen und deren Standorte war gut.Es war alles in dem Spiel vorhanden,aber trotzdem nicht der Überflieger der Spiele.Ich habe nur probegespielt,ich empfehle das Spiel und soll jeder selbst entscheiden ob es gefällt.Danke an DoroFee und Majageorg für die ausführlichen und hilfreichen Bewertungen.
Verffentlichungsdatum: 2014-06-11
Rated 3 von 5 von aus Leider nicht mehr wie gutes Mittelmaß... :) Schade, so richtiger Spielspaß hat sich bei mir nicht entwickelt, obwohl die Geschichte ja ganz spaßig ist: Unser Vampir hat sich in eine Sterbliche verbliebt und da das alles andere als standesgemäß ist, versucht Vater Dracula mit allen Mitteln diese Liebe zu verhindern, bzw. die Sterbliche auch in einen Vampir zu verwandeln… Grafisch ist Dark Romance nicht gerade auf dem neuesten Stand: Die Szenen wirken etwas altbacken, sind aber ganz schön gezeichnet, selbst in den vielen dunklen Bereichen kann man alles gut erkennen. Und unsere Charaktere sind bewegungslos… Fakten: 6 Kapitel plus Bonus-Kapitel, 3 wählbare Schwierigkeitsgrade (änderbar während des Spiels), eine Transport-Karte zeigt zuverlässig aktive Bereiche, der Tipp zeigt die einzuschlagende Richtung (nicht im 3. Modus), ein Journal hält alles Wichtige fest, das Inventar lässt sich feststellen, das Lösungsbuch folgt nicht unserem Fortschritt. Es wird abwechselnd aus der Sicht von Enron und Emily gespielt: Sobald die Karte keine aktiven Bereiche mehr anzeigt, wechselt man über ein Amulett zu der jeweils anderen Person. Es gibt schwarze Balken rechts und links, die man zwar deaktivieren kann, dann wird das Bild aber unschön verzerrt. Dazu kann man sich mit versteckten (23) Knoblauchzehen Inventarverschönerungen kaufen: Davon rate ich ab, da dann das Bild noch kleiner wird! Es werden 21 Wimmelbilder gespielt (plus 5 im Bonus-Kapitel). Alle WB sind ganz traditionelle Wortsuchlisten mit ein paar kleinen Interaktionen - gesuchte Dinge sind gut zu finden. Und bis auf 2 Ausnahmen werden alle 2-Mal gespielt (sind mitgezählt). Statt eines WB kann man auch ein 3-Gewinnt spielen. 18 Minispiele sind zu lösen (plus 6 im Bonus-Kapitel). Vom Schwierigkeitsgrad her ist hier alles vertreten: Es gibt sehr einfache aber auch kniffelige Rätsel! Es gibt Schiebe- und Rotationspuzzles, etliche nervige wo wir alle Knöpfe aktivieren müssen, Kacheln vertauschen, Prismen richtig setzen um einen Lichtstrahl zu leiten… Nicht mitgezählt habe ich etliche kleine Puzzles und Spielchen. Als Extras gibt es, neben den schon genannten: Auszeichnungen, 24 versteckte Fledermäuse - mit denen man ein Schloss verschönern kann, 15 Vampir-Objekte können gesucht werden, wiederspielbare WB und Minispiele, Hintergrundbilder, Konzept-Kunst und Musik. Nach ca. 3,5 Stunden im einfachen Modus habe ich das zufriedenstellende Ende erreicht. Das Bonus-Kapitel ist eine weiterführende aber zusätzliche Geschichte, die eine weitere Stunde dauert. Diese „dunkle Romanze“ ist ein ganz netter Zeitvertreib - kommt aber nie übers Mittelmaß hinaus. Ob die Extras nun unbedingt den Preis einer Sammler-Edition rechtfertigen? Ich finde nicht. Wen das Thema interessiert, dem rate ich auf die Standard-Version zu warten… Wie immer gilt testen und dann entscheiden!! :)
Verffentlichungsdatum: 2014-06-07
  • y_2017, m_6, d_26, h_21
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_1.0.0-hotfix-1
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_11
  • loc_de_DE, sid_20720, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Dark Romance: Verliebter Vampir Sammleredition

Emily und Enron lieben einander, doch Enron hat es bisher versäumt, seiner Auserwählten zu sagen, dass er ein Vampir ist. Und dann wird Emily entführt …

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.