Final Cut: The True Escapade Sammleredition
Exklusiv

Final Cut: The True Escapade Sammleredition

PC

Auch erhältlich für

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(853.78 MB)

Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Dein Bruder ist der Regisseur eines vor Jahren abgebrochenen Filmprojekts. Es handelt sich um ein nie vollendetes Meisterwerk, bei dessen Dreharbeiten schon eine ganze Reihe Schauspieler ihr Leben lassen mussten. Diesmal scheint alles in wunderbarer Ordnung, doch dann geschieht erneut ein Mord und Dein Verlobter ist der Hauptverdächtige! Gleichzeitig erhaltet ihr die Drohung eines rücksichtslosen Entführers, der nur eines will - Rache!

Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • „Kinoreife“ Minispiele
  • Abwechslungsreiche WBS
  • Jede Menge Sammelobjekte
  • Decke im Bonuskapitel den Ursprung des Fluches auf
  • Spiele weitere Spiele der Serie

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8
  • CPU: 2.0 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 873 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Final Cut: The True Escapade Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(853.78 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Final Cut: The True Escapade Sammleredition wurde bewertet mit 4.3 von 5 von 9.
Rated 5 von 5 von aus Supertolles Spiel.... Mir hat dieser Teil außerordentlich gut gefallen. Klasse !!!!!!
Verffentlichungsdatum: 2015-03-13
Rated 5 von 5 von aus Tolles spannendes Filmspektakel Eipix der Macher dieses Spiel hat wieder ein spannendes Spiel erstellt:Bei diesem sehr langen Spiel muss ich die Morde aufklären,die zustande gekommen sind,da bei einer Szene scharf geschossen wurde,soll heissen die Theaterwaffen waren tödlich,der Produzent ist nervlich fertig,er befürchtet finanzielle Ausfälle das darf nicht sein.-Ich bin unterwegs um diese Todesfälle zu klären und das richtige Drehbuch zu finden.Das führt zu unglaublichen Überraschungen und ich kann im und rund ums Filmstudio viel durchsuchen und ermitteln.-Viele Schauplätze sind vorhanden,Wimmelbilder detailliert gemacht,lösbare Rätsel,Handbuch,Karte ein Projektor ist vorhanden jede Kleinigkeit ist wichtig,so habe ich es empfunden.-Ich finde das Spiel wurde sehr realistisch gemacht,ich habe mich nie gelangweilt.Das sind natürlich nur meine Meinung und Empfindungen von dem Spiel .Die SE hat auch noch eine Überraschung.Die WBS kann man alternativ in drei Gewinn spielen,Die Grafik ist vorzüglich,Gr.an Dorofee und Majageorg für die ausführliche Beschreibung ihrer Bewertung,Danke auch Big Fish für die deutsche Übersetzung,macht weiter so tolle Spiele.
Verffentlichungsdatum: 2015-03-04
Rated 5 von 5 von aus Final Cut: The True Escapade Sammleredition Final Cut: The True Escapade Sammleredition Wer steckt hinter dem Fluch von „The True Escapade“? Stimmen die Gerüchte, oder handelt es sich um die Taten eines gewieften und skrupellosen Verbrechers? Löse jetzt diesen spannenden Fall aus der „Final Cut“-Serie! wer es noch nicht besitzt der sollte schnell zugreifen wie all die anderen teile von Final Cut:ist der teil auch ein voller Erfolg großartig
Verffentlichungsdatum: 2015-03-01
Rated 5 von 5 von aus Der Finale Schnitt. Von mir fünf Sterne, nach der Probe war mir klar das wird meins So unverständlich fand ich die Sache eigentlich nicht, klar muss man bei jedem Spiel ein wenig überlegen worum es geht aber das macht ja auch ein wenig den Reiz aus. Wimmelbilder sind mal wieder mit allem möglichen ausgestattet oder man spielt 3gewinnt. Die Idee mit einem Diaprojektor ist neu, bringt aber auch ein neues Minispiel ins Geschehen, auch nicht schlecht. Was mir mal wieder besonders gut gefällt ist die Spiellänge, recht beachtlich, immer noch kein Ende in Sicht. Also ich konnte nichts verwirrendes entdecken oder doch Jemand? Ich kann mir nicht helfen es ist die volle Punktzahl wert aber das muss wie immer jeder für sich selbst nach der Probe entscheiden. Von mir die volle Empfehlung, dass Spiel ist Spitze. Jedem das seine.
Verffentlichungsdatum: 2015-03-01
Rated 4 von 5 von aus Wer sabotiert die Drehaufnahmen... ...beim Film „The True Escapade“? Denn schon bei vorherigen Versuchen, den Film abzudrehen, kam es immer wieder zu mysteriösen Unfällen, bei denen einige der Crewmitglieder ihr Leben lassen mußten. Und auch jetzt – bei einer Wiederaufnahme der Dreharbeiten, bei der unser Bruder Regie führt – wird ein Schauspieler erschossen – ausgerechnet von unserem Verlobten, der die Hauptrolle spielt. Er flieht – doch bald stellt sich heraus, dass er - zusammen mit einer Schauspielerin - von einem Unbekannten entführt wurde, der droht, die beiden umzubringen, wenn wir ihm nicht das Filmmaterial des Originalfilms bringen. Nach und nach gewinnen wir – im Spiel sehr gut gemacht durch Rückblenden – Einblicke in die Vorgeschichte des Films und können erahnen, wer einen Grund hätte, die Fertigstellung des Streifens zu behindern.... Mit den anderen 3 Teilen der Final Cut – Serie hat dieses Spiel nichts mehr zu tun, außer dem Namen der Studios (Wolf). Auch die in den anderen Teilen eingebauten Szenenwechsel mittels Projektor finden wir hier nicht mehr. Dafür finden wir immer wieder Dias für unseren Diabetrachter, mit dessen Hilfe wir „Jetzt“ und „Vorher“ vergleichen müssen, um weitere Hinweise zu finden. Entwickler Eipix versteht es gut, derartige Gimmicks gekonnt einzubauen – das gibt dem Spiel einen „Extrakick“. Aber auch sonst ist diese Spiel gut gelungen: eine spannende Story, viel zu tun und zu erledigen und auch die WB und MG sind passend eingebaut. Die WB sind Listen- und Umrisssuchen mit Interaktionen oder Begriffe nach Beschreibung suchen, manchmal auch kombiniert in einem WB. Statt WB kann auch auf 3-Gewinnt gewechselt werden (sollte man auch, wenn man auf Auszeichnungen steht). Auch ist in vielen WB ein Chamäleonobjekt versteckt. In den Extras können diese noch nachträglich gesucht werden sowie Geschwindigkeit und Treffsicherheit verbessert werden – für die Chamäleonobjekte gibt´s auch eine Auszeichnung, für gutes Abschneiden bei den WB hier nicht (vergessen??? – denn es werden schon goldene Männchen für gutes Abschneiden angezeigt???). Auch die MG sind in den Extras wiederzuspielen. Sie sind allerdings eher leicht und schnell zu lösen – wenige (2-3) Ausnahmen gibt es aber auch – diese sind auf Logik und Geduld aufgebaut. Bis Eipix sich dazu durchringt, den Großteil der MG in einem annehmbaren Schwierigkeitsgrad anzubieten, ziehe ich dafür einen Punkt ab. Im Gegensatz zu leichten MG kommen Eipix-Spiele immer mit tollen Extras daher: hier finden wir neben den wiederspielbaren MG und WB auch den altbekannten Souvenierraum (jede Szene nochmals nach einem Objekt absuchen), einem (Endlos?)-3-Gewinnt, der üblichen Wallpaper-Fraktion auch 19 Auszeichnungen – und die sind wiederum eine Herausforderung (zumindest, wenn man alle im Spielverlauf erlangen will). Wie immer finde ich es toll, dass man sich die Auszeichnungen „erarbeiten“ muß und nicht einfach so durch´s Spielen bekommt. Ach ja, fast vergessen: zur Sammleredition gehören auch Sammelobjekte – hier sind es 40 Filmstreifen. Diese kommen in jeder Szene – nicht allzu gut versteckt – vor und können auch nachträglich gefunden werden (bringen aber nur eine weitere Auszeichnung). Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass mir das Spiel gut gefallen hat. Bis auf die – für mich – zu leichten MG habe ich nix zu bemängeln. Die SE bietet einige Extras, wobei vor allem die Auszeichnungen hervorzuheben sind. Daher von mir eine Spielempfehlung (übrigens auch für die anderen 3 Teile) mit dem Hinweis, die Probestunde zu nutzen, die einen guten Eindruck vom Gesamtwerk gibt.
Verffentlichungsdatum: 2015-03-08
Rated 4 von 5 von aus Wer ist der Täter????? Ein Film, der lange wegen mysteriöser Todesfälle ruhte, soll nun endlich abgedreht werden. Unser Bruder ist der Regisseur. Aber leider wird daraus nichts, weil es wieder einen Todesfall gibt während der Dreharbeiten. Unser Bruder flüchtet und steht unter Verdacht. Aber auch eine Schauspielerin wird entführt. Wer steckt hinter allem? Wir werden vom Entführer aufgefordert, alle Filmspulen des ursprünglichen Films zu finden, und ihm zu geben. Sonst wird mein Bruder getötet. Viel Arbeit wartet da auf uns. Die WBS sind alle interaktiv und mehrmals ineinander verschachtelt. Die Minispiele sind von leicht bis schwer. alles dabei, für jeden etwas.Auszeichnungen können wieder erlandt werden, ebenso sammeln wir Filmabschnitte. Schwer versteckt, nicht immer sofort zu sehen. In den WBS gibt es veränderliche Objekte zu suchen. Der Tipp lädt schnell auf und eine Transportkarte haben wir auch. Ich finde dieses Spiel spannend gemacht und empfehle es. Wie immer benote ich hier nur die Probezeit. Also probiert es selber aus.
Verffentlichungsdatum: 2015-03-01
Rated 4 von 5 von aus „Final Cut“ geht einen neuen Weg... :) … im mittlerweile 4ten Teil der Reihe. Tauchten in den ersten 3 Teilen immer mal wieder die gleichen Figuren auf, ist dieser Teil völlig eigenständig! Auch gibt es die, für die "Final Cut" Spiele so charakteristischen Kameras nicht mehr, die die Schauplätze in eine andere Zeit verwandeln konnten. Qualitativ hochwertig ist hier wieder die Grafik! Hier mag ich vor allem den Art Deko Stil, der so typisch ist für die Zeit, in der diese Geschichte spielt! Die digitalisierten Eipix-Mitarbeiter als Darsteller fehlen natürlich auch hier nicht. FAKTEN: 5 Kapitel sorgten für ein überdurchschnittlich langes Spiel, das zufriedenstellend endet. Das Bonus-Kapitel ist eine zusätzliche Geschichte. Wählen kann man aus 3 Schwierigkeitsgraden plus einem Benutzerdefinierten. Der Tipp weist die Richtung, bzw. öffnet ein Portal. Die Transport-Karte zeigt – je nach Modus-Wahl – aktive Bereiche (Tipp und Karte setzen schon mal getätigte Aktionen voraus, die wir aber noch nicht gemacht haben). Im Verlauf finden wir immer wieder Dias, die wir mit unserem, am Inventar befindlichen Dia-Projektor anschauen können: Mittels eines „Unterschiede-finden“-Spielchens, wird Verborgenes sichtbar gemacht. Das Inventar lässt sich feststellen. Wiedermal vielfältige und sehr schön gemachte WIMMELBILDER wollen gelöst werden. Es gibt 14 (plus 4 im Bonus-Kapitel), die alle auch nur 1-Mal gespielt werden. Anstelle eines WB kann man auch ein 3-Gewinnt spielen. Es gibt neben sehr schönen Wortsuchlisten, eine bestimmte Anzahl von Ähnlichem finden, abgebildete Dinge finden und wieder passend einsetzen, Umriss-Suchen und Gegenstände nach Umschreibungen finden. Dazu werden noch ein paar kleine WB im Fenster-Modus gespielt (nicht mitgezählt). MINISPIELE gibt’s 14 – die meisten einfach bis mittelschwer in der Lösung. Neben „Kacheln vertauschen“ und Rotationspuzzeln, werden Perlen durch ein Labyrinth geleitet. Es gibt einige Geschicklichkeitsspielchen. Ein neuartiges „Kabel verbinden“ oder auch 2 Punkte mittels Kabeln so verbinden, dass alle anderen Punkte mit eingebunden werden. EXTRAS: Wie immer sehr umfangreich! Wiederspielbare WB und Minispiele, insgesamt 13 veränderliche Objekte sind in den WB versteckt, 3-Gewinnt, 40 Filmstreifen können gesucht werden (auch nachträglich einzusammeln), Auszeichnungen, Hintergrundbilder, Videos, Musik, ein „Making-Of“ und ein Souvenir-Raum (jede Szene wird noch einmal, nach je einem Gegenstand abgesucht). Eine spannende Geschichte mit vielseitigen Aufgaben, vor schöner Kulisse und auf Grund der nicht schwer zu lösenden Minispiele auch für Einsteiger bestens geeignet! Wer hier allerdings die große Herausforderung sucht, der wird wohl eher enttäuscht sein… Wie immer gilt: Probestunde laden und dann entscheiden, ob’s auch was für euch ist!! :)
Verffentlichungsdatum: 2015-02-28
Rated 4 von 5 von aus Teilweise schwere Kost . . . . . . weil es so eine Wirr-Warr-Story ist. Ohne Zwischensequenzen, die einem detailreich rüberbringen was so geschehen ist, hätte ich oftmals die Handlung nicht verstanden und den Überblick verloren. Und da wir auch zwischendurch einiges an Infos erhalten sei es über Dialoge, Notizen und Briefe besitzen wir auch kein Tagebuch. Eine Karte ist vorhanden. Ich mochte sie nicht besonders und habe eher den Tipp benutzt. Und den braucht man oft – denn es zeitweise nicht nachvollziehbar wo man nun hin muss um weiterzukommen. Ganz klar: sehr viele Ortwechsel, schnelles Hin und Her und die ganzen „Zeitsprünge“ stehen hier an erster Stelle. Vielleicht laden Tipp und Skip deshalb so zügig auf und sind sehr schnell einsatzbereit. Einen festen Platz bekommt ein Dia-Projektor. Haben wir Dias im Inventar können wir diesen Projektor damit bestücken und wir müssen nun einen vorgegebenen Platz mit dem Original vergleichen. Haben wir dann die Unterschiede gefunden erhalten wir einen Hinweis auf Nützliches. Aufgaben haben wir jede Menge und das Inventar ist zeitweise rappelvoll und oftmals schleppen wir die Gegenstände ewig mit uns herum bevor wir sie wieder los werden. Die Grafik ist einwandfrei und wir haben neben den WB diesmal recht knifflige Rätsel zu lösen. 13 Morphingobjekte sind in den WB versteckt. Diese sind jedoch sehr schwer zu finden oder sie brauchen eine sehr lange Zeit um sich umzuwandeln, dass man für ein WB ein weinig Geduld braucht. Dann können wir noch 40 Filmstreifen einsammeln, 18 Auszeichnungen können wir bekommen, wir haben einen Überraschungsraum, ein Bonuskapitel, nochmals WB und Rätsel und ein 3-Gewinnt-Spiel. Dieses Spiel fand ich nicht leicht und hat in punkto Aufgaben und Rätsel seine Herausforderungen. Aber die Handlung selbst war für mich doch eine wenig zu verworren und das viele nervige Hin und Her hat meinen „flüssigen“ Spielverlauf gestört. 4 Sterne finde ich jedoch korrekt.
Verffentlichungsdatum: 2015-02-28
Rated 3 von 5 von aus Nun ich gebe jedem Spiel ..... eine Chance - wirklich Jedem ! Das Einzige was mir hier gefallen hat sind die vielen Einstellungsmöglichkeiten . Warum wird man darauf hingewiesen die Musik anzulassen wenn sie doch so nervend ist ?! Ich glaube das man hier ein Fan der Final-Cut Serie sein muss um dieses Spiel gut zu finden ........ich bin es nicht wirklich.......aber testen und selber meckern .
Verffentlichungsdatum: 2015-03-03
  • y_2017, m_6, d_25, h_16
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_1.0.0-hotfix-1
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_9
  • loc_de_DE, sid_22563, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Final Cut: The True Escapade Sammleredition

Wer steckt hinter dem Fluch von „The True Escapade“? Stimmen die Gerüchte, oder handelt es sich um die Taten eines gewieften und skrupellosen Verbrechers? Löse jetzt diesen spannenden Fall aus der „Final Cut“-Serie!

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.