Royal Detective: Königin der Schatten
Exklusiv

Royal Detective: Königin der Schatten

PC

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(878.35 MB)

Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion-70%

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

9,99 € EUR

Nur 2,99 €! Benutze Gutscheincode NEU299

Du bist der Royal Detective und der Prinzessin letzte Hoffnung. Jahrelang hat sie nach ihrer Mutter gesucht. Als sie sie endlich in die Arme schließen will, machen ihr grausame Baumriesen einen Strich durch die Rechnung. Doch der wahre Entführer der Mutter ist kein Fremder ... Hilf der Prinzessin gleich zwei alte Familiengeheimnisse aufzudecken und sie endgültig mit ihrer Mutter zu vereinen.

  • Lass Dich entführen in eine unheimliche Welt voller Baumriesen, lebender Statuen und Untoter
  • Knifflige Minispiele, die selbst das Hirn von Experten zum Qualmen bringen
  • Schau Dir die Sammleredition für extra Bonus-Inhalt an!
  • Kommst Du nicht weiter? Hier findest Du die Komplettlösung auf unserem Blog!

Als Neukunde erhältst Du das erste Spiel für nur 2,99 €!*

-70% RABATT!

Benutze Gutscheincode NEU299

* Keine Sammlereditionen oder Free2Play-Spiele.

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8
  • CPU: 2.0 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 942 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Royal Detective: Königin der Schatten

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(878.35 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion-70%

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

9,99 € EUR

Nur 2,99 €! Benutze Gutscheincode NEU299

Kundenbewertungen
Royal Detective: Knigin der Schatten wurde bewertet mit 3.7 von 5 von 3.
Rated 5 von 5 von aus Diese Standardversion ist... ...der 2. Teil der „Royal Detective“-Serie. Nach langer Suche hat Prinzessin endlich unsere Mutter wiedergefunden – sie hält sie gerade im Arm, als Mama von bösen Baumriesen entführt wird. Wir sollen nun der Prinzessin helfen, sie wiederzufinden und begeben uns dabei in ein Abenteuer mit Kobolden, Hexen und anderen Gestalten, die uns nicht immer gut gesonnen sind. Als auch Prinzesschen in Gefahr gerät, liegt es nun ganz alleine an uns, die Familiengeheimnisse aufzudecken und die beiden zu retten.... Zur Unterstützung haben wir einen Totenkopf als Tipp, der sonst schnarchend! in seiner Ecke verweilt. Außerdem eine Karte mit Angaben zu unserem Standort und Orten mit Aufgaben. Auf Grund des großen Spielareals und der Tatsachen ,dass oft Gegenstände von weit her geholt werden müssen, ist auch die eingebaute Transportfunktion sehr praktisch. Spielerisch ist es ein tolles Game: viele Aufgaben sind zu erledigen, mit einem magischen Buch werden Statuen zum Leben erweckt und es gesellen sich diverse Helferlein zu uns. Die WB werden alle 1x gespielt und das nach Liste mit kleinen Interaktionen. Die Szenen sind recht voll und die Gegenstände oft klein, daher ist der Wimmelspaß oft getrübt. Im Gegensatz dazu stehen die Minispiele: von wenigen Ausnahmen abgesehen sind dies Aufgaben, die Hirn und Geduld verlangen. Leider sind es recht wenige. Es gibt nur einen kleinen Wehmutstropfen: hier wäre es von Nöten, den ersten Teil zu kennen, da sowohl die Handlung ansatzweise fortgesetzt wird, als auch einige Charaktäre von Teil 1 wieder mit dabei sind – und es gibt keine kurze Erklärung, um was es geht. Allerdings ist der erste Teil durchaus empfehlenswert - wie auch hier der 2. Teil, den ich somit jedem nur ans Herz legen kann (übrigens auch als SE auf Grund der tollen Extras).Doch rate ich ebenfalls – um Enttäuschungen vorzubeugen – immer die Probe zu spielen, denn Bewertungen sind halt subjektiv.
Verffentlichungsdatum: 2015-02-16
Rated 3 von 5 von aus Die Rache des Waldes ist dieses Spiel... Nach dem großartigen ersten Teil ("Herr der Statuen") hatte ich mich sehr auf dieses Spiel gefreut. Was für eine Enttäuschung! Das Spiel hinterlässt bei mir vor allem einen Eindruck: Es wurde auf den Markt geworfen, bevor es richtig fertig war. Warum? UNFERTIGES: - Teilweise haben wir sprechende, bewegliche Figuren. Dann wieder nur Spruchbänder ohne Ton, während die Figur dabei leblos in der Gegend herumsteht. Dann wieder zeigen die Figuren Lippenbewegungen und obendrüber Spruchbänder, und der Ton wird einige Sekunden später "nachgeliefert". Sehr irritierend. - Teilweise wird ein Stück der Hintergrundgeschichte in aufwendiger Graphik erzählt; dazwischen sind dann wiederum grobe, lieblose Skizzen eingestückelt. Ich habe nichts dagegen, Rückblenden skizzenhaft darzustellen, aber so ist das inkonsistent. Als ob die Bilder einfach nicht rechtzeitig fertigwurden. - Die Sprecher sind nicht vergleichbar mit dem wunderbaren Erzähler des ersten Teils (Rupert der Zwerg). Da war man wohl auch sparsam. Okay, "Prinzessins" Sprecherin war schon im ersten Teil nicht toll. Aber da war es ein Kind, da will ich nicht so streng sein. Jetzt hat sie eine erwachsene Sprecherin bekommen, die genauso weinerlich daherpäpt. Und die Mutter quäkt noch schlimmer. Schrecklich. - Die Texte sind läppisch und lieblos, sie bestehen zu einem großen Teil aus knappen Standard-Rückmeldungen. - Die Vorgeschichte wurde ebenfalls eingespart. Wer Teil 1 nicht kennt, hat keinen Plan, worum es geht. Wer ist "Prinzessin"? Soll das ein Name sein? Was habe ich mit ihr zu tun? - Das Spiel ist viel zu kurz. WEITERE ÄRGERNISSE: - Die Figuren, Prinzessin und ihre Mutter, bleiben blass und uninteressant. Kein Wunder, da wir so ziemlich nichts von ihnen wissen. - Ein furchtbarer Elfenprinz, der an pubertärem Gehabe und Schmoll-Skill Anakin Skywalker noch in die Tasche steckt. - Die Rückmeldungen bei "falschen" Aktionen. Ich halte z. B. einen Kelch in einen Wasserfall - so sinnlos ist das ja nicht. Antwort des Spiels: "Maybe I'm just tired." Nein, lieber Entwickler, ich bin nicht müde, ich habe nur etwas getan, was nicht von dir vorgesehen war. Nenn mich pingelig, aber es stört mich, wenn das mir als Spieler angelastet wird. - Im Deutschen erscheinen hier Standardfloskeln wie "Ups. Keine Chance." - Karte UND Tip transportieren zum richtigen Ort - der Tip ist daher überflüssig. - Die Story ist wirr. Schon direkt am Anfang muss man sich fragen: Woher kennt die Mutter "Prinzessins" Namen? Sie sieht ihre Tochter zum ersten Mal, und der Name wurde ihr vom Stiefvater gegeben. - "Diese Eiseskälte ist nichts für mich. Aber ich weiß, wem sie nichts ausmacht" - obwohl wir das an dieser Stelle noch nicht wissen. Auch andere lose Enden bleiben lose. - Wo kommen bei der Rückkehr zur Anfangszene das Gitter und das Tor von Moria her? - Zu den Golems kommen auch noch diese seltsamen Elfen und der Geisterpirat Le Chuck. Das ist mir zu viel des Unfugs. - Das Ende kommt viel zu abrupt. GUT BIS RICHTIG SCHÖN: - Soweit die Graphik fertigwurde, ist sie wieder wunderschön und fein detailliert. - Auch die Animationen fand ich schön, incl. derer von "Prinzessin", auch wenn sie allzuoft reglos herumsteht. - Wie das Vorgängerspiel wurde dieses fast durchgehend sehr gut übersetzt. - Die Wimmelbilder sind minimal interaktiv und gehen nach Wortliste, sind aber wie die Hauptszenen schön gestaltet. - Ein echtes Highlight sind die Minigames! Viele sind extrem leicht, aber es sind auch ein paar sehr charmante dabei (der kleine Held, der durch eine Miniaturlandschaft zu führen ist), sowie ein paar schwierigere Puzzles. Darunter ein sehr schönes und originelles Geschicklichkeitsspiel, das bunte Glaskugeln involviert. Nicht aufgeben, sondern überlegen, an welche Positionen die Kugeln müssen (alle, nicht nur die bunten!) und wie man die Kugeln beeinflussen kann. Nicht alle reagieren gleich! SAMMLER ODER STANDARD? Die Sammleredition bietet wenig außer einem ebenfalls zu kurzen Bonuskapitel, das für das Verständnis des Hauptspiels nicht nötig ist. FAZIT: Die drei Sterne sind gut gemeint, ich habe schon besseren Spielen drei Sterne gegeben.Wenn überhaupt, empfehle ich, diese Standardedition mit einem Gutschein zu kaufen. Unter diesem Vorbehalt:
Verffentlichungsdatum: 2016-05-20
Rated 3 von 5 von aus Unterschiede zur Sammler-Edition... :) Gut 3 Stunden war ich im einfachen Modus beschäftigt, bis ich das chaotische Ende erreicht habe. Das Bonus-Kapitel der Sammler-Edition dauerte eine knappe Stunde. Alles deutet darauf hin, dass es einen (hoffentlich viel besseren) 3. Teil gibt… Weitere Extras, die es NUR in der Sammler-Edition gibt: Ein Lösungsbuch, Hintergrundbilder, Konzept-Kunst, Musik und Bildschirmschoner. Auszeichnungen können erarbeitet werden und 18 Drachen sind versteckt, die ihr Aussehen verändern können. Der erste Teil, Royal Detective: Herr der Statuen, der ziemlich genau vor 2 Jahren erschien, gehört immer noch zu meinen Lieblingsspielen! Und daher war ich sehr erfreut, als sich ein Nachfolger ankündigte. Jetzt ist es soweit und ich kann es gar nicht glauben, wie schlecht diese Fortsetzung ist! Gut, grafisch zwar ganz akzeptabel in Szene gesetzt, hat es aber lange nicht den Charme des Vorgängers erreicht… Und das ist 2 Jahre her! Und Elephant Games hat es genau wie ERS mittlerweile wohl nicht mehr nötig seine Charaktere mit Lippenbewegung sprechen zu lassen! Für mich ein ganz großes Manko!! Übrigens werdet ihr bei dieser Fortsetzung das ein oder andere Fragezeichen auf der Stirn haben, wenn ihr den Vorgänger nicht gespielt habt! FAKTEN: 6 Kapitel, 4 Schwierigkeitsgrade (änderbar während des Spiels), der Tipp (diesmal nicht mehr der äußerst liebenswürdige Rupert, sondern ein Skelett-Kopf) weist die Richtung oder öffnet ein Portal zur schnelleren Durchreise (kein Tipp/ Überspringen von Minispielen im 3. und 4. Modus), ein steinerner Kobold ist überwiegend mit im Gepäck um Dinge auszubuddeln, das Inventar lässt sich feststellen. WIMMELBILDER: Wie von Elephant Games gewohnt, gibt es an WB mal wieder leider NUR Wortsuchlisten. Sie werden zwar nur 1-Mal aufgesucht, sind schön übersichtlich und haben auch die ein oder andere Interaktion, aber ich fände es schon schön, wenn Elephant Games sich WB-technisch mal etwas Neues ausdenken könnten! Gezählt habe ich 9. MINISPIELE: Habe ich 10 gezählt. Hier werden Kacheln vertauscht - auch schon mal Kachel-Hälften, bis sie passen. Es gibt Rotations-Puzzles, „Malen nach Zahlen, bzw. Symbolen“, dazu gesellen sich noch etliche frustrierende Geduldsspielchen, die sich aber auch (je nach Wahl des Schwierigkeitsgrades) überspringen lassen. An der relativ geringen Anzahl der Wimmels und der Minispiele könnt ihr euch schon vorstellen, dass wir überwiegend Dinge einsammeln, um sie später wieder einzusetzen. Oft haben wir „Teil 1 von 3, 4 oder 5“ im Gepäck, bis wir es dann endlich einsetzen können. Ganz schlimm finde ich die Tatsache, dass wenn ihr - wie ich - Fans des ersten Teils gewesen seid, diese Fortsetzung einfach nur langweilig finden könnt ODER, wenn ihr den ersten Teil nicht kennt, den Zusammenhang gar nicht versteht! Dem ersten Teil hätte ich gerne mehr wie 5 Sterne verteilt - diesem hier gebe ich nur mit viel Wohlwollen 3 Sterne! Für diejenigen von euch, die Royal Detective: Herr der Statuen noch nicht kennen: Unbedingt probespielen und staunen, wie innovativ Elephant Games "damals" waren!! Auch für diese Standard-Version gilt: Sorry, Elephant Games: Sich nur auf seinen Lorbeeren ausruhen geht gar nicht!!! :(
Verffentlichungsdatum: 2014-08-22
  • y_2017, m_3, d_27, h_15
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_1.0.0
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_3
  • loc_de_DE, sid_21624, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Royal Detective: Königin der Schatten

Jahre gesucht, endlich gefunden: Doch als die Prinzessin ihre Mutter in die Arme schließen will, wird sie ihr erneut entrissen - von grausamen Baumriesen!

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.