Dark Arcana: Die Spiegelwelt

Dark Arcana: Die Spiegelwelt

PC

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(722.75 MB)

Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion-70%

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

9,99 € EUR (inkl. MwSt.)

Nur 2,99 €! Benutze Gutscheincode NEU299

In „Dark Arcana: Die Spiegelwelt“ ist es an Dir, die Frau zu finden, die auf einem alptraumhaften Rummel verschwunden ist! Suche in zwei Welten: Die, die Du kennst, sowie die Parallelwelt, welche hinter den Spiegeln existiert. Dort findest Du ein uraltes, abgrundtief böses Wesen. Versuche, sein Geheimnis zu lüften, indem Du durch die Dimensionen wanderst, bei dem Versuch, alle Rätsel zu lösen. Verhindere, daß das Böse seine Ketten sprengt und in unsere Welt eindringt, in diesem aufregenden Wimmelbild-Rätsel-Abenteuerspiel!

  • Freunde Dich mit einem kleinen Affen an
  • Verzwickte, einzigartige Minispiele
  • Wunderschön gestaltete Welten

Als Neukunde erhältst Du das erste Spiel für nur 2,99 €!*

-70% RABATT!

Benutze Gutscheincode NEU299

* Keine Sammlereditionen oder Free2Play-Spiele.

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8
  • CPU: 2.0 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 886 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Dark Arcana: Die Spiegelwelt

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(722.75 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion-70%

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

9,99 € EUR (inkl. MwSt.)

Nur 2,99 €! Benutze Gutscheincode NEU299

Kundenbewertungen
Dark Arcana: Die Spiegelwelt wurde bewertet mit 4.0 von 5 von 15.
Rated 5 von 5 von aus Aufgesaugt wird man mit tollem Zusatzkapitel Habe mir dieses nun schon ältere Spiel nach Probe testen gekauft. Immer noch ein Gutes Spiel. Die Grafik passt zur Thematik, man bespielt 35 Locations die recht zügig beschritten werden können. 13 Wimmelbilder die doppelt gespielt werden, reine Suchlisten perfekt für Leute wie mich. Einige recht ausgefallene sind hier mit dabei. Über 20 Minispiele, diese sind meist ausgezeichnet, sehr kreativ, eher einfach bis mittelschwer weniger schwere aber richtig gut umgesetzt. Zu den Wimmelbildern gibt es optional ein Monaco-Spiel welches ausgezeichnet ist und immer wieder zum Spielen einlädt. Dieses Spiel besticht durch seine tolle Atmosphäre die einen aufsaugt und den netten Einfällen im Spielverlauf. Das Bonuskapitel ist zu loben, sehr gut umgesetzt, mit neuen Wimmelbildern und sehr guten Minigames. Negativ aufgefallen ist das man zuweil um foranzukommen die alten Wimmelbildszenen abklappern muss um zu schauen wo es weiter geht. Außerdem die nervigen Kommentare des weiblichen Ego Charakertes.
Verffentlichungsdatum: 2016-06-02
Rated 5 von 5 von aus Spitzenmäßiges Spiel Das ist mit Abstand das beste Spiel, das ich in den letzten Monaten gespielt habe. Eine supertolle Grafik, eine spannende Handlung, knifflige Rätsel. Ich habe mich nicht eine Minute gelangweilt und das Spiel in einem Rutsch durchgespielt. Das letzte Kapitel hat mit seinem wunderschönen Ende auch noch für ein bisschen Romantik gesorgt. Als alte Squaresoft-Verehrerin habe ich nun mal ein Faible für schöne Enden. Bei vielen Spielen habe ich immer den Eindruck, das sich zum Ende hin auch die Lust der Spieleerfinder verliert und alles wird in atemberaubender Geschwindigkeit und teils hektisch zu einem schnellen Ende geführt. Im einen Moment ist man noch mitten in der Handlung und im nächsten heißt es dann schon ganz abrupt und zackig "Tschüß". An der Machart von Dark Arcana können sich einige Spieleentwickler mal eine ganz dicke Scheibe abschneiden. Ich hoffe auf weitere Spiele dieser Art.
Verffentlichungsdatum: 2013-01-30
Rated 5 von 5 von aus Sehr unterhaltsam Sehr abwechslungsreiches und interessantes Spiel. Die Minispiele sind kniffelig und die WB waren überschaubar. Der Wechsel zwischen Gut und Böse hat mir sehr gut gefallen, dadurch wird das Spiel nicht langweilig. Das Spiel hätte noch etwas länger sein können, aber für den Spielspass gebe ich 5 Sterne.
Verffentlichungsdatum: 2013-01-04
Rated 5 von 5 von aus SUPER für alle Fortgeschrittenen Wiederum leibevolle Grafik und die Tipps sind hilfreich (vgl. Dark Dimension - Stadt im Nebel). Die Wimmelspiele sind vielleicht zu übersichtlich, die Minispiele allerdings etwas für Experten; sind aber auch so nicht mein Ding. Die Idee der zwei Welten - gut und Spiegelwelt böse - wird konsequent durchgehalten, dadurch etliche Ebenen, die zur Konzentration zwingen. Aber dadurch macht's ja erst richtig Spaß. Ich wünsche auch Anfängern viel Freude.
Verffentlichungsdatum: 2013-01-03
Rated 5 von 5 von aus schaurig-schönes Wimmelbild Für eine Stunde viel schaurig-schönenSpielspaß gehabt.Etwas gruselig,aber spannend.Wie es bei einem Wimmelbild-Spiel sein soll,muß man viel suchen und auch rumlaufen.Aber das finde ich gerade schön an solchen Spielen. Wenn es im Handel ist,werde ich es mir kaufen.
Verffentlichungsdatum: 2012-12-26
Rated 4 von 5 von aus Die Welt hinter den Spiegeln ! ! ! Endlich ein Normalspiel ,das sich wirklich lohnt zu spielen obwohl ich mir sicher bin ,daß es erst eine Sammeledition werden sollte ,dafür sprechen das zusätzliche Kapitel und die großartige Aufmachung mit Auszeichnungen und Extras , Schade für den Entwickler Artifex Mundi . Du wirst als Detektiv zu einem Tatort gerufen ,auf einem Jahrmarkt ist eine junge Mutter spurlos verschwunden ,nachdem sie mit ihrem Kind " Das Haus der Ängste " besucht hat. .Der Hauptverdächtige ist rasch gefunden ,in Gestalt des Messerwerfers Jim .Du betrittst das "Haus der Ängste und musst feststellen ,auf diesem Jahrmarkt ist nicht alles wie es zu sein scheint und du beginnst ein Abenteuer daß dich hinter die Welt der Spiegel führt. Die Grafik ist gut ,während der Zwischensequenzen etwas verzerrt und verschwommen ,aber das ist gewollt ,ebenso wie öfter die verwaschende Optik.Die Szenarien sind nicht einschmeichelnd und malerisch,sondern anfänglich eher horrormäßig und es wird Spieler geben ,welche es verwirrend und beängstigend finden.Aber das Spiel ist sehr künstlerisch gestaltet ,mit viel Emotionen und Atmosphäre. Spielerisch kannst du zwischen 3 Modi wählen ,es ist nicht besonders anspruchsvoll und lässt sich easy spielen Sehr nett in diesem Spiel ist ein kleiner Affe dein Begleiter und Helfer ,dir steht eine Karte zur Orientierung zur Verfügung ,der hilfreiche Tipp und das Tagebuch ,alles braucht man nicht wirklich.Die Wimmelbider sind eher karg mit kleinen Interaktionen versehen ,sehr übersichtlich und gut auflösbar,ebenso liegen die Minispiele im leichten Bereich,sind aber nett ins Spiel integriert. Mein Fazit Dark Arcana: Die Spiegelwelt lebt vor allem durch seine Geschichte ,den Bildern und der dadurch geschaffenen Atmosphäre.,es ist unterhaltsam ,spannend, manchmal anrührend und überraschend.Die offizielle Spielzeit ist auf knapp 5 Stunden datiert.
Verffentlichungsdatum: 2013-09-15
Rated 4 von 5 von aus Ein Spiel mit Gruseleffekt Ich hatte lange überlegt ob ich mir dieses Spiel überhaupt kaufe, da ich von der Probestunde nicht so überzeugt war. Ich habe es aber nicht bereut. In der ersten Hälfte des Spiels fand ich einige Szenen ziemlich schockierend, was sich aber später etwas entschärfte. Der kleine Affe war ein gutes Helferlein und hat mir höher gelegene Dinge heruntergeholt. Die Geschichte handelt von einem Dämon, der einen bösen Pakt mit einem Zirkusartisten abschließt, der als Messerwerfer seine Frau, die seine Assistentin war, bei einer Vorführung irrtümlich getötet hat, und sie nun wieder lebendig machen möchte. Die Grafik hat mir gut gefallen. Die Wimmelbilder und Puzzle bzw. Rätsel waren zahlenmäßig ausgewogen. Die Rätsel waren nicht besonders schwierig und alle gut lösbar. Sehr positiv ist, dass es ein Bonuskapitel gibt, obwohl es keine Sammleredition ist, wo sich die Geschichte dann fortsetzt.
Verffentlichungsdatum: 2013-01-08
Rated 4 von 5 von aus Nicht schlecht, doch Achtung: Nichts für Kinder Dafür, dass wir hier keine Sammleredition haben, handelt es sich um ein gelungenes Spiel. Schwierig wird es durch verschiedene Zeitebenen, die man durchlaufen muss. Eben weil es keine Sammleredition ist fehlt natürlich auch ein Handbuch, was schade war, denn ich wusste manchmal wirklich nicht, was zu tun war. Trotz allem gut gemacht und gut gelungen. Ein netter Zeitvertreib. Doch eben wegen seiner "Schockelemente" nichts für Kinder.
Verffentlichungsdatum: 2012-12-28
Rated 4 von 5 von aus Super für eine Standardversion Sogar mit einem Bonuskapitel. Nicht sehr schwierig aber sehr unterhaltsam - darum spielt man doch, oder? Man kann es selbstverständlich so in einem Ruck durchspielen, wenn man sich ein bisschen Zeit dafür nimmt. Aber das lohnt sich.
Verffentlichungsdatum: 2012-12-27
Rated 4 von 5 von aus Netter Zeitvertreib Grafik und Sound fand ich bei diesem Spiel richtig gut und passend zur Handlung. Man kann aus 3 Modi wählen, für geübte Spieler dürfte auch der schwerste kein Problem darstellen, vor allen Dingen, weil man diesen Modus spielen muss, um eine Trophäe zu erlangen. Die Wimmelbilder sind grafisch toll, teilweise mit kleinen Interaktionen, und hier und da einem lustigen Schreibfehler, wie Aufäpfel, aufgehüngter Bär! Abwechslungsreiche Minispiele gibts eine Menge, die nicht allzu schwer sind, aber gelegentlich muss man doch etwas probieren. Die Karte ist gerade am Anfang keine große Hilfe, weil sie immer wieder das Büro des Direktors anzeigt, wo angeblich noch eine Aufgabe erledigt werden soll, ist aber tatsächlich irreführend, da dort nichts mehr zu tun ist. Die anderen Kartenabschnitte sind dagegen okay und brauchbar. Das Tagebuch habe ich überhaupt nicht benötigt. Das Kartenspiel Monaco, dass man anstelle der Wimmelbilder spielen kann, habe ich einmal getestet, hat mir aber nicht gefallen, ist aber wohl Geschmackssache. Die Story hat Hand und Fuß, man bewegt sich sehr zügig durch sehr viele verschiedene Szenen, die meistens auf einem Rummelplatz spielen und dank dem Affen, kommt man auch an höher liegende Gegenstände. Wer das Spiel komplett durchspielt, bekommt als Belohnung noch ein Bonuskapitel, dass die Handlung noch mehr aufklärt. Inklusive Bonuskapitel habe ich ca. 4 Stunden benötigt und fand das Spiel richtig gut gemacht.
Verffentlichungsdatum: 2012-12-25
  • y_2017, m_6, d_22, h_15
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_1.0.0-hotfix-1
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_15
  • loc_de_DE, sid_16864, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Dark Arcana: Die Spiegelwelt

Finde die Frau, die in der Halle der Spiegel verschwunden ist. Suche in zwei Welten, auf dem Rummel von Gut und Böse!

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.