The Agency of Anomalies: Gedankeninvasion Sammleredition
Exklusiv

The Agency of Anomalies: Gedankeninvasion Sammleredition

PC

Auch erhältlich für

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(790.39 MB)

Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Sie wollten ein Heilmittel, doch sie erhielten blanken Terror! Du schlüpfst erneut in die Rolle eines Detective der Agency of Anomalies und wirst in ein Sanatorium in den Alpen geschickt, wo ein fürchterlicher Professor sein Unwesen treibt. Kannst Du die Patienten retten? Finde es jetzt heraus!

Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Im Bonuslevel enthüllst Du weitere Geheimnisse
  • Wundervolle Auszeichnungen
  • Versteckte Gehstöcke
  • Soundtrack, Hintergrundbilder und Konzeptart
  • Integriertes Handbuch

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8
  • CPU: 1.0 GHz
  • RAM: 1280 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 803 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

The Agency of Anomalies: Gedankeninvasion Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(790.39 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
The Agency of Anomalies: Gedankeninvasion Sammleredition wurde bewertet mit 4.3 von 5 von 7.
Rated 5 von 5 von aus Schöner Spielespaß Ein schönes und spannendes Spiel.....
Verffentlichungsdatum: 2014-04-06
Rated 5 von 5 von aus Wenn man sich Zeit nimmt, ist das Spiel sensationell. Ich finde die Sprünge super! Das ist mal völlig anders, als gewohnt und irgendwie muss man wohl "ausgeruht" sein, um es auszuhalten oder nachvollziehen zu können. Ich spiele das Spiel nicht am Stück, das wäre mir zu anstrengend vermutlich. Mir reicht eine Stunde und dann denke ich erst mal darüber nach. Das ist schon unglaublich gut gemacht! Mir gefällt hier alles. Wird für mich ein Spiel, welches ich in einigem Abstand sicher wieder mal "auskrame" und ein zweites Mal spiele. Gefällt mich echt gut! Klare Empfehlung von mir! Dorofee hat es in meinem Sinn am besten beschrieben. Sehe ich 100prozentig ebenso!
Verffentlichungsdatum: 2014-04-04
Rated 5 von 5 von aus Horror in den Alpen Was geht in dem Sanatorium in den Alpen vor? Schnell wird uns klar, dass hier die Patienten vor sich "hinvegetieren" und wir nur durch einen Gedankenteleportierer etwas über das Geschehene erfahren können bzw. sie evtl. heilen und retten können. Aber vorher gibt es natürlich viel zu tun . . . Mysteriös und im wahrsten Sinne des Wortes "irre" geht es zu. Und genauso "wirr" und "irre" sind auch die absolut klasse gestalteten Schauplätze. Hier sollte man sich wirklich Zeit nehmen alles und jede Kleinigkeit zu betrachten. Je intensiver man sich hier einen Eindruck verschafft desto mehr kann man sich auch in die "Anstalt" reinversetzen. Verstärkt wird das Ganze durch die zeitweisen "Sichtsprünge", bei denen von einem zum anderen Moment nichts mehr so ist wie es war. Also wirklich alles etwas "irre". Tolle Aufgaben haben wir und ebenso gut gemacht sind die WB. Von den Wimmel haben wir jede Menge - hier ist der Ausdruck "Wimmelbild-Abenteuer" wirklich angesagt wobei natürlich die kleinen Rätsel zwischendurch auch nicht fehlen. Um die Geschichte nachzuvollziehen ist das Notizbuch sehr lesenswert und die Karte kann uns schnell voranbringen. An Extras sind 31 gut versteckte Gehstöcke zu finden, 21 Auszeichnungen können wir uns verdienen und das Bonuskapitel fehlt auch nicht. Hier erleben wir schlichtweg ein spannendes sowie ein etwas konfuses und irres Abenteuer!!
Verffentlichungsdatum: 2014-03-27
Rated 4 von 5 von aus Dieses Krankenhaus sollte man meiden... ... denn hier werden die Patienten sicher nicht gesund. Wir, Agent für Übersinnliches, werden von einer Frau namens Renee gebeten, ihren Mann Alfred aus einem Sanatorium zu befreien. Nach unserer Ankunft wird schnell klar, dass es hier nicht mit rechten Dingen zugeht und wir treffen auf Professoer Gerome Swens, den wir schon in vorhergehenden Teilen der Serie (die man für´s Verständnis dieses Teils aber nicht kennen muß) bekämpft haben. Er ist der Kopf einer Organisation, die sich „Seekers Brotherhood“ nennt und das Sanatorium zur Rekrutierung neuer Mitglieder – Patienten, deren Gedanken verändert wurden – nutzt. Mit Hilfe eines „Gedankenteleportierers“ können wir aber in die Gedanken der Betroffenen eindringen und sie heilen. Doch wir haben ein Problem: auch wir stehen auf der Liste des Professors... Die Geschichte ist sehr spannend – teils auch gruselig – und interessant sind auch die „Sprünge“, die wir in die Köpfe der Patienten machen. Diese Patientengedanken sind auch in unserer Karte vermerkt – ebenso wie aktuelle Aufgaben. Auch besitzt sie eine Transportfunktion. Neben der Karte haben wir ein Tagebuch, in dem alles Wichtige, wie z.B. die patientenakten, aufnotiert wird. Die WB im Spiel sind sehr ausgefallen: kaum die üblichen Listensuchen, dafür Dinge suchen und einsetzen, Bildfragmente im Bild suchen oder in einer Szene „Ordnung machen“. Bei den MG bin ich zwiegespalten: es gibt fast gleich viele wie WB und diese sind auch gut ins Spielgeschehen eingebettet. Die meisten sind allerdings sehr einfach – es gibt nur wenige Ausnahmen (die es dafür aber in sich haben). Etwas anspruchsvollere MG hätten das Spiel perfekt gemacht – so gibt´s leider einen Punkt Abzug. Ähnlich ist es mit den 21 Auszeichnungen: nur 4 Stück sind von unserem Spielverhalten abhängig, der Rest erledigt sich im Lauf des Spiels von alleine. Und die 4 Stück sind auch leicht zu erlangen, also kann man die Auszeichnungen hier getrost vergessen. Eine einzige Auszeichnung ist komplizierter zu verdienen: das Sammeln aller 31 Gehstöcke im Spiel. Diese sind zwar nicht klein, aber oft gut versteckt, sodaß sie einem nicht gerade ins Gesicht springen. Und man darf sie nicht vergessen – ein nachträglichen Einsammeln ist nämlich nicht möglich. Zu den sonstigen Extras gehören dann nur noch Konzeptentwürfe und 9 wiederspielbare MGs – also auch nicht wirklich viel. Theoretisch auch ein Punkteabzug für die SE, aber man kann diese Sachen ja vorab im Probedownload sehen – und die SE dann bei Nichtgefallen einfach nicht kaufen. Das Spiel selber ist wärmstens zu empfehlen, vor allem, wenn man einmal ein wenig andere WBs spielen möchte.
Verffentlichungsdatum: 2015-02-16
Rated 4 von 5 von aus etwas verwirrend!!! Ich bewerte hier nur die Probezeit.Dieses Spiel ist etwas verwirrt und eigenartig. Die Probezeit reicht eigentlich nicht aus, um sich in das Spiel hineinzu finden. Daher rate ich, erst die vollständige Beurteilung von Majageorg zu lesen. Wir sollen hier in einem Sanatorium Patienten retten.Dafür haben wir ein Gedankenlesegerät.Damit können wir die Kranken heilen. Es heißt aber, daß wir auch in Ihre Gedanken eintauchen. Die WBS sind interaktiv, die Rätsel können knifflig sein. Es gibt Auszeichnungen zu erlangen, und wir können 31 verschiedene Spazierstöcker finden. Ich empfehle das Spiel.
Verffentlichungsdatum: 2014-03-27
Rated 4 von 5 von aus Abwechslungsreiche Detektiv-Arbeit vor schöner Kulisse!! :) Dies ist der mittlerweile 4te Teil dieser Serie. Aber da die Teile nicht aufeinander aufbauen, muss man die Vorgänger nicht kennen. Als Agent für Paranormales werden wir diesmal in ein Sanatorium in den Alpen gerufen. Dort scheinen einige Patienten gegen ihren Willen einquartiert zu sein. Ihre normale Wahrnehmung ist durch ein Gehirn-Gerät blockiert und sie vegetieren in einer Art Albtraum dahin. Mit Hilfe dieser Maschine ist es uns möglich, in diesen Traum zu reisen und die Patienten zu befreien… Alles grafisch sehr gut in Szene gesetzt, vor allem der Gegensatz: Auf der einen Seite das traumhafte Panorama der Alpen, auf der anderen Seite die albtraumhaften Szenen des Unterbewusstseins. Schöner wäre es allerdings gewesen, wenn die sehr gut dargestellten Charaktere ihre Lippen zum Gesprochenen bewegen würden! Fakten: 4 Kapitel plus Bonus-Kapitel, 3 wählbare Schwierigkeitsgrade (können während des Spiels NICHT mehr geändert werden), der Tipp ist richtungsweisend (im dritten Modus gibt es keinen Tipp!), ein Journal hält alle Hinweise fest, eine Karte zeigt aktive Bereiche und kann transportieren, das Inventar lässt sich feststellen und im Lösungsbuch muss man erst blättern, bis man an der richtigen Stelle ist. Abwechslungsreich ist das Wimmelbild-Angebot, von denen ich im Haupt-Spiel 20 gezählt habe (plus 16 im Bonus-Kapitel). Alle WB werden 2-Mal aufgesucht (sind schon mitgezählt): Es gibt Silhouetten-Suche, nach Wort-Liste mit ein paar kleinen Interaktionen, aufgezeigte Gegenstände richtig einsetzen, eine bestimmte Anzahl von Dingen im Bild an die richtige Stelle bewegen. Alle sind übersichtlich dargestellt - Gesuchtes ist gut zu finden! Die 19 Minispiele (plus 9 im Bonus-Kapitel) sind teilweise mittelschwer bis echt schwierig! Wer nicht weiter weiß kann überspringen. Es gibt z.B. eine Kette durch ein Labyrinth leiten, eine Waage mit unterschiedlichen Vögeln ausgleichen, Kacheln vertauschen, verschiedene Rotations-Puzzle, ein kniffeliges Kabel richtig verbinden, farbige Frösche auf die entsprechenden Seerosen leiten oder (besonders schwer) Figuren auf einem Drahtnetz so positionieren, dass sich der Draht so oft kreuzt, wie die Zahl auf der Figur anzeigt… Um das abgeschlossene Ende des Hauptspiels zu erreichen habe ich gut 4 Stunden benötigt. Das 1 weitere Stunde dauernde Bonus-Kapitel ist eine Vorgeschichte. Weitere Extras sind 21 Auszeichnungen, 31 versteckte, unterschiedliche Spazierstöcke, wiederspielbare Minispiele, ein Quiz mit Fragen zum Spiel und Konzept-Kunst. Das Extras-Angebot fand ich jetzt nicht so umwerfend… Daher auch nur 4 Sterne! Eine spannende Geschichte, grafisch gut umgesetzt, vor allem der Wechsel ins Unterbewusstsein, dazu vielfältige Aufgaben zu lösen: Auf jeden Fall antesten und/ oder überlegen, ob man nicht auf die Standard-Version warten möchte! Diese bekommt von mir 5 Sterne!! :)
Verffentlichungsdatum: 2014-03-27
Rated 3 von 5 von aus Habe mehr erwartet ..... von einer SE . Die Geschichte gefällt mir - nur die Umsetzung ist langweilig . Hier zwitscht man zwischen zwei Gedankenwelten der verschiedenen Personen um sie zu retten - was nicht schlecht ist . Nur ist das so langweilig gemacht das mir der Spielspaß schnell vergangen ist . Als SE würde ich das nie kaufen , eventuell als Angebot . Aber testet selber.....
Verffentlichungsdatum: 2014-03-28
  • y_2017, m_8, d_12, h_22
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_1.0.0-hotfix-1
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_7
  • loc_de_DE, sid_20824, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

The Agency of Anomalies: Gedankeninvasion Sammleredition

Du wirst in ein Sanatorium in den Alpen berufen, wo ein fürchterlicher Professor die Gedanken seiner Patienten kontrolliert.

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.