Royal Detective: Geborgtes Leben Sammleredition
Exklusiv

Royal Detective: Geborgtes Leben Sammleredition

PC

Auch erhältlich für

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(631.48 MB)

Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Elephant Games präsentiert das nächste Gänsehaut-Abenteuer der Royal Detective-Reihe!

Du wurdest in ein schläfriges Dörfchen namens Dorfield gerufen, um das mysteriöse Verschwinden eines bekannten Bildhauers zu untersuchen. Seine Frau schwört, dass seine lebenden Statuen dafür verantwortlich sind, aber was geht hier wirklich vor sich? Entdecke die Wahrheit, bevor es zu spät ist, und begib Dich auf ein einzigartiges Wimmelbildabenteuer!

Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

  • Spiele das Bonuskapitel als Statue und rette Deinen Geliebten
  • Bist Du schnell genug, um alle Chamäleonobjekte zu finden?
  • Mit tollen Bildschirmschonern, Konzeptentwürfen und vielem mehr
  • Finde Deinen Weg durch das Spiel mit dem hilfreichen Handbuch
  • Spiele weitere Spiele der Serie

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8/Windows 10
  • CPU: 600 Mhz
  • RAM: 128 MB
  • DirectX: 6.0
  • Festplattenspeicher: 688 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Royal Detective: Geborgtes Leben Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(631.48 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Royal Detective: Geborgtes Leben Sammleredition wurde bewertet mit 3.5 von 5 von 4.
Rated 5 von 5 von aus Schönes Wimmelspiel Mal schöne Grüsse und danke an majageorg,doroFee und user 4711für die Bewertung.Ja es ist ein einfaches Spiel,die Handlung: ein Steinmetz möchte fast alle verstorbenen Menschen in Stein verewigen(Statuen die auch im Stein gemeisselt,ihren Charakter nicht abgelegt haben und im Spiel richtig störend sein können,schreib ich einfach so.Ich bin als Spieler ein Ehemann,der versucht dass der Steinmetz seine Ehefrau nicht zu Stein macht den Grund dafür sollte man im Spiel erfahren.Logic ist nicht gefragt.Die Grafik war wunderschön,der Inhalt einfach,und flüssig zu spielen.Meine persönliche Meinung ein schönes Spiel kurzweilig und nicht zu schwer zu spielen.Karte Handbuch,Tipgeber vorhanden.Ich empfehle das Spiel,danke für die deutsche Übersetzung lb.Gr.aus Wien
Verffentlichungsdatum: 2017-04-01
Rated 3 von 5 von aus ICH BIN ENTTÄUSCHT! Hab mich schon sehr auf ein Spiel dieser Serie gefreut und dann das...... Das Vorgängerspiel: Legende der Golems, war so gut, dieses dagegen ist langweiig und unschön. Eine verworrenen Story, wo man eigenlich nicht weiß, was daran so "Gänsehautmäßig" sein soll, sehr bunte Bilder, Grafik auch manchmal nicht so recht gelungen. Die Figuren, Statuen, die leben, sprechen einem auch nicht wirklich an. Zum Schluß soll man dann noch zwischen Tod und Leben einer Statue entscheiden! Verrückt! WBs sind typischer Einheitsbrei, nicht unschön, aber langweilig. Bei den Minigames waren mir eindeutig zu viele dabei, wo eines aufs andere wirkt. Zum vergessen. Sammelobjekte sind wieder leicht zu findende Morphs und Talismane, die auch morphen. Nichts ist im Nachhinein zu suchen. Wenn schon dieses Spiel, dann als Standard mit Gutschein.
Verffentlichungsdatum: 2017-03-30
Rated 3 von 5 von aus In der Spielebeschreibung steht . . . es wird uns ein weiteres „Gänsehaut-Abenteuer“ präsentiert – jetzt muss ich wirklich schallend lachen. Gänsehaut macht mir im besten Fall die kitschig-bunte Farbauswahl sowie die nicht durchgängig klare Grafik. Hinzu kommt noch, dass ich mir überhaupt nicht wie ein „königlicher Detective“ vorkomme. Tristan ist ein bekannter Steinhauer mit der Begabung, dass er lebende Steinfiguren erschaffen kann. Wenn Frau, Mann, Kind oder Tier stirbt, kann Tristan im Auftrag der Überlebenden die Verstorbenen aus Stein gestalten und der Steinfigur Leben verleihen (deshalb mit Sicherheit auch der Titel „geborgtes“ (= verliehenes) Leben. Wir werden auch alsbald erfahren, dass das Leben der Steinfiguren gar nicht so einfach ist. Tristan ist verschwunden und seine Frau ist uns gegenüber der Überzeugung, dass die Steinfiguren damit zu tun haben. Gut soweit – aber entweder habe ich was verpasst oder es ist handlungsmäßige Schlamperei: Ich habe nicht mitbekommen, dass Tristans Frau Olivia je im Koma gelegen haben soll und dem Tode nahe war . . .(Gänsehaut ;-) Dann: Im Gegensatz zu den drei vorherigen Teilen hat sich die Grafik verschlechtert. Sie ist nicht durchgängig klar und deutlich und größtenteils nicht durchweg in gleicher Art gezeichnet. Die Figuren passen zum restlichen „gezeichneten“ auch nicht so richtig und die Sequenzen verschwimmen teilweise (brrrrr …. Gänsehaut ;-). Sehr gut geworden sind allerdings die Steinfiguren. Die Soundunterstreichung ist nichts besonderes und fällt eigentlich gar nicht auf. Auffallend hingegen ist die Farbenauswahl. Hier hat man kitschig-bunte und grelle Farben gewählt (super-Gänsehaut ;-) Über sehr viele Notizen und Erzählungen bekommen wir die Hintergrundgeschichte mit und man kann mit so mancher Steinfigur „mitleiden“. Rätsel allesamt absolut locker lösbar und schöne WBs - aber nichts Neues. Wir haben am Hauptspielende die Wahl wie wir es beenden möchten und machen evtl. zwei Steinfiguren glücklich. Das Bonuskapitel ist weiterführend und wir spielen den Part von der Stein-Olivia. Ihrem Stein-Eric geht’s gar nicht so gut und wir müssen helfen . . . sowie vielen anderen Steinmenschen auch (absolute Gänsehaut ;-) Extras: 13 WBs, 13 Rätsel, 20 Auszeichnungen, 12 verschiedene „Talismann-Objekte“ und 28 Morphs in den Szenen. Ich empfehle einen schwachen aber nett gemachten Teil der unterhaltend und ohne Schwierigkeiten zu spielen ist. Es bleiben 3 "gänsehautfreie" Sterne (sei denn, der deutschen Fassung hat man so richtig Gänsehaut-Feeling verpasst ;-) – die englische Fassung spricht von „chilling installment“ einer eher „coolen Fortsetzung“ – die es auch nicht ist, ausser „cool wie eine Steinfigur“ (Gänsehaut fertig ;-)
Verffentlichungsdatum: 2017-03-29
Rated 3 von 5 von aus Geborgtes Leben? :) Warum das Spiel so heißt, hat sich mir leider nicht erschlossen… Die meisten Schauplätze sind schön gemacht, aber eben nicht ganz so, wie ich es von Spielen des Entwickler-Teams von Elephant Games erwarte, bzw. gewohnt bin! Manche Szenen sahen sogar etwas unfertig aus. Die Geschichte hat mich leider auch nicht besonders begeistert: Ein Bildhauer, der lebende Statuen fertigt, um Menschen ihre verstorbenen Liebsten zu ersetzen? Und einige dieser Statuen hadern mit ihrem Schicksal und wollen sich an ihrem Erschaffer mit dem Tode rächen?? FAKTEN: Das Hauptspiel hat nicht besonders lange gedauert. Die Geschichte endet aber abgeschlossen und man kann zwischen 2 alternativen Endungen wählen. Im Bonus-Kapitel geht es zwar weiter, aber es handelt sich um eine zusätzliche Erzählung. Der Tipp, sowie die Karte (arbeitet zuverlässig) haben eine Transport-Funktion. Über einen längeren Zeitraum haben wir die Statue von Olivia, der totgeglaubten Frau des Bildhauers mit dabei, da sie die bösen Statuen (mittels eines Minispiels) in Gute umwandeln kann. Sehr nett gemacht sind die WIMMELBILDER, wobei es sich überwiegend um übersichtliche Wortsuchlisten mit kleinen Interaktionen handelt und gesuchte Wörter auch mal in einer Geschichte verpackt sind. Es werden aber auch Paare gesucht und es gibt Umriss-Suchen. Sehr schön fand ich eine Höhlenmalerei, in der man Bildausschnitte suchte und eines, in dem Puzzle-Teile für verschiedene Bilder versteckt waren. Alle WB werden nur 1-Mal aufgesucht. Vom Schwierigkeitsgrad ist bei den MINISPIELEN alles vertreten, wobei einfache und mittelschwere überwiegen: Schubladenschilder in einem Schrank werden so vertauscht, bis sie etwas mit den darüber und seitlich daneben abgebildeten Symbolen gemeinsam haben. Ein Muster wird mit Teilsymbolen vervollständigt. In einem nebligen Labyrinth werden die zu gehenden Züge vorberechnet. Kacheln werden über Schienen in die vorgesehene Aussparung geschoben. Teilbilder werden vertauscht- oder Ringe gedreht, bis ein komplettes Bild entsteht. Ein schier nicht enden wollendes 3-Gewinnt hat mir den letzten Nerv geraubt! Und es gibt noch einige mehr… EXTRAS: 12 Talismane, 28 morphende Objekte, 13 WB und 13 Minispiele sind wiederspielbar, Auszeichnungen, Bildschirmschoner, Hintergrundbilder, Konzept-Kunst, Musik und das Lösungsbuch. Die Aufgaben waren – bis auf wenige Ausnahmen – recht gut gemacht! Die wirklich wirre Geschichte dieses 4ten Teils der Reihe leider eher weniger… Und von dem angekündigten "Gänsehaut-Abenteuer" kann schon gar keine Rede sein! Ich wollte das Spiel wirklich mögen, denn der erste Teil „der Herr der Statuen“ ist für mich immer noch eines der Besten (Wer ihn noch nicht kennt: Unbedingt nachholen)! Elephant Games KANN es einfach viel besser… :)
Verffentlichungsdatum: 2017-03-29
  • y_2017, m_9, d_18, h_20
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_4
  • loc_de_DE, sid_26113, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Royal Detective: Geborgtes Leben Sammleredition

Kannst Du diese steinharten Verschwörer rechtzeitig aufhalten?

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.