Myths of the World: Das Vermächtnis des Bösen Sammleredition
Exklusiv

Myths of the World: Das Vermächtnis des Bösen Sammleredition

PC

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(1.01 GB)

Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR

11,99 € EUR oder 2 Spiele-Gutschriften

Unser Favorit! Dieses Spiel wurde wegen seiner hohen Qualität und den vielen positiven Bewertungen der Game Club Beta-Tester ausgewählt.

Eipix Entertainment präsentiert das neueste Abenteuer der atemberaubenden Myths of the World-Serie.

Bevor Dein Onkel überraschend gestorben ist, hat er ein Artefakt versteckt, das nur Du finden kannst. Die Suche nach dem wahren Grund für seinen Tod wird schnell zu einem gefährlichen Abenteuer, als eine mysteriöse Erscheinung versucht, Dein Vorhaben zu vereiteln. Kannst Du den Fluch des römischen Legionärs brechen, bevor noch andere sterben müssen? Oder bist Du das nächste Opfer? Finde es in diesem fesselnden Wimmelbildabenteuer heraus!

Das sagen die Beta-Tester:

„Die Jungs und Mädels von Eipix sind einfach die Besten! Ich kann es kaum erwarten, den Rest des Spiels zu spielen. Bin schon riesig gespannt, welche Sammelobjekte und Andenken sie diesmal versteckt haben. Eipix Liebe zum Detail und die abwechslungsreichen WBS und Minispiele begeistern mich immer wieder. Außerdem überraschen sie jedes Mal mit neuen frischen Ideen, die ihre Spiele besonders interessant machen. Super unterhaltsam. Eipix, ihr rockt!“  Samuel, Beta-Tester

„Ich liebe dieses Spiel! Vor allem die Karte ist großartig. Nicht zu vergessen die unglaublichen Grafiken und die tollen Minispiele und WBS. Wieder ein super Job, Eipix-Team! Ein Kauf, der sich wirklich lohnt. Ich war richtig enttäuscht, als die Testspiel zu Ende war. Freue mich jetzt schon auf die Vollversion.“  Terry, Beta-Tester



Das ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Unvorhersehbare Story, die Dich in Atem hält!
  • Schließe im Bonuskapitel das Tor zur Unterwelt!
  • Fülle Dein Andenkenzimmer mit Andenken aus dem Spiel.

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8/Windows 10
  • CPU: 2.0 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 1062 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Myths of the World: Das Vermächtnis des Bösen Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(1.01 GB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR

11,99 € EUR oder 2 Spiele-Gutschriften

Kundenbewertungen
Myths of the World: Das Vermchtnis des Bsen Sammleredition wurde bewertet mit 4.4 von 5 von 5.
Rated 5 von 5 von aus Myths of the World: Das Vermächtnis des Bösen Sammleredition Myths of the World: Das Vermächtnis des Bösen Sammleredition Wer das Artefakt berührt muss sterben... Bist Du das nächste Opfer? endlich mal wieder ein spannendes spiel echt super
Verffentlichungsdatum: 2016-12-29
Rated 5 von 5 von aus SPANNENDES SPIEL in einer wunderbaren Grafik, etwas dunkel vielleicht, aber alles klar erkennbar. Passende Darsteller, Schöne Szenenbilder und tolle Aufgaben. Die WBs sind wieder großartig, alles was es gibt, wird gespielt. In jedem ist ein Chamäleon versteckt - das man auch im Nachhinein suchen kann. Die Minigames waren zum Teil ganz schön anstrengend, nur die immer wiederkehrende Suche nach Runen mit Valors Licht ist fad. Auch der ständige Kampf mit dem Zenturio könnte ein bißchen abwechslungsreicher sein! Als Sammelobjekte suchen wir in jeder Szene eine Lyra, nicht allzu schwer zu finden und im Nachhinein zu suchen. Die Extras zahlen sich wieder aus, Souvenirraum, WBs, Minigames, 3G, und der übliche Herstellerblabla. Verzeiht mir die Kürze, hab mit heute meine rechte Hand verletzt und muß genäht werden, kann daher kaum schreiben.
Verffentlichungsdatum: 2016-12-28
Rated 4 von 5 von aus Tolles Spiel..... ...das man durchaus empfehlen kann :-)
Verffentlichungsdatum: 2017-01-30
Rated 4 von 5 von aus Ein letzter Brief noch an uns . . . . . . und das sind auch schon die letzten Worte die wir von unserem Onkel Harry lesen. Es stellt sich heraus, dass unser Onkel von der Existenz der Pandora Box wusste – eine Box mit unheimlicher Macht die die Welt verändern könnte. Damit dies nicht passiert wurde diese Box in getrennter Form vor langer Zeit im römischen Reich von den zwei Brüdern Vespasian und Sabinius in ein geheimes Versteck gebracht. Vespasian war für die Box zuständig und Sabinius für den Schlüssel dieser Box. Vespasian gelang es die Box in Sicherheit zu bringen aber Sabinius wurde umgebracht und der Schlüssel geriet in falsche Hände . . . Zu einer recht einfachen Story und nach diesem Schema schon so oft gespielten Abenteuer, hat man die aus der griechischen Mythologie kommenden Büchse der Pandora, die römischen Brüder Vespasian und Sabinius, sowie im Bonus die Götter Jupiter und Pluto, mit in die Handlung eingebunden. Und wie wir später über ein Stammbaum-Rätsel erfahren, stammen wir von Vespasian ab. (Info aus Recherche: Die Büchse der Pandora enthielt, wie die griechische Mythologie überliefert, alle der Menschheit bis dahin unbekannten Übel wie Arbeit, Krankheit und Tod. Sie entwichen in die Welt, als Pandora, eine aus Lehm geschaffene Frau, die Büchse öffnete. Vespasian (leider von den Entwicklern im Spiel durchgängig Vespasion – mit o - genannt) war von Juli 69 bis Juni 79 n. Chr. sogar römischer Kaiser und Sabinius römischer Senator. Der oberste Gott aller römischen Götter ist Jupiter - und Pluto Gott der Totenwelt). Von Anfang an bis Bonus-Ende regnet und gewittert es in den Außenbereichen. Die Farbauswahl ist dementsprechend auch düster gehalten und es überwiegen blau-grau-grün-Töne und die Musikuntermalung ist angenehm. Meist sind wir alleine unterwegs, begegnen hier und da einem agressiven römischen Offizier, machen Bekanntschaft mit Sandra Layton und einem komischen Steuermann sowie einer höchst suspekten Bethany. Nach einigen Aktionen finden wir Onkel Harrys Relikt das sich Valor’s Light nennt. Verbunden mit einem Rätsel nach immer gleichem Schema suchen wir die Szenen nach Symbolen ab und einen Hinweis auf etwas Wichtiges zu bekommen. Außerdem können wir in dieses Relikt eine römische Münze einsetzen, das dann hilfreich bei den Auseinandersetzungen mit dem römischen Offizier ist – auch hierbei immer das gleiche Rätsel-Schema nur andere Muster. Die Grafik ist sehr schön und die Schauplätze gut, klar und detailreich gestaltet. Wir haben einen riesigen Mauszeiger sowie eine große Lupe und ärgerlich ist das grapschende Handsymbol um versteckte Objekte anzuzeigen, die ich eigentlich gerne gesucht/gefunden hätte. Wir haben interaktive, sehr abwechslungsreiche WBs oder ein Alternativ-Spiel und uns laufen äußerst knackige Rätsel über den Weg. Da gibt es z. B. noch in der Demo ein Zahnradrätsel um einen Safe zu öffnen – mich hat es fast den letzten Nerv gekostet. Sollte man bei den Rätseln den Skip benutzen wird uns jedoch immer in stoischer Ruhe der Lösungsweg gezeigt. Extras: insg. 27 Auszeichnungen (davon 15 untergeordnete) und man sollte einmal die Karte benutzt haben und ein Match-3 gespielt haben, 12 Morphs innerhalb den WBs, 42 Lyren, einen Souvenir-Raum und das Bonus. Im Bonus haben Jupiter und Pluto das Sagen . . . Handlung/Geschichte hält sich in Grenzen - aber tolle Grafik, angenehmer Sound, vielfältige Aufgaben und Rätsel die überaus unterhaltend sind. Dafür gerne vier Sterne. Liebe Grüße von mir an alle, ich wünsche ein schönes Silvester sowie einen gesunden Start ins neue Jahr - dort lesen wir uns wieder!
Verffentlichungsdatum: 2016-12-28
Rated 4 von 5 von aus Die römischen Feldherren Vespasian und Sabinius… :) … gab es tatsächlich! Sie waren 43 n. Chr. bei der Eroberung der Isle of Wight – einer Insel vor Südengland – beteiligt gewesen. Vespasian (hier: Vespasion) ist später sogar noch römischer Kaiser geworden! Soviel zur wahren Geschichte… Der Mythos um den es hier geht, handelt davon dass die Römer die berühmte Büchse der Pandora aus der griechischen Mythologie entdeckten und die beiden Brüder erwählten, um den Schlüssel der Büchse und die Büchse selbst zu trennen und zu verstecken, damit sie kein Unheil anrichten kann. Vespasion, der Wächter der Büchse war erfolgreich mit seiner Mission. Sabinius, der Wächter des Schlüssels, wurde von seinen eigenen Männern aus Gier nach unermesslichem Reichtum ermordet. Dieser Mythos war sehr lange in Vergessenheit geraten, bis unser Onkel – ein Sammler von seltenen Artefakten – den Schlüssel entdeckte und damit den Rachegeist Vespasions heraufbeschwor. In einem Brief bittet er uns, sofort zur Isle of Wight zu reisen und dafür zu sorgen, dass die Büchse der Pandora für immer verschlossen wird… FAKTEN: Das Hauptspiel hat eine ganz gute Länge und endet absolut zufriedenstellend. Im Bonus-Kapitel kehren wir zwar zur Isle of Wight zurück - aber es eine zusätzliche Geschichte. Die Transport-Karten (es gibt für jeden Bereich eine neue übersichtliche Karte), zeigen zuverlässig aktive Bereiche und der Tipp ist richtungsweisend, bzw. öffnet ein Portal. Außerdem können wir unsere Aufgabenliste, errungene Auszeichen und unseren Sammelfortschritt aufrufen. Mit am Inventar: Valors Licht, ein Medaillon, das zusammen mit dem Schlüssel-Artefakt eine nützliche „Waffe“ gegen den immer wieder auftauchenden Geist von Vespasion ist. Es wird auch hier und da als Lupe eingesetzt, um Geheimverstecke zu finden. Schöne WIMMELBILDER sind im Angebot. Hier überwiegen WB im Stil von Bilderrätseln aber natürlich gibt es auch Wortsuchlisten, Umriss-Suchen – auch in Kombination mit Gefundenem wieder passend einsetzen und es wird eine bestimmte Anzahl von Ähnlichem gesucht. Oft sind diese verschiedenen WB auch in einem kombiniert. Alle WB werden nur 1-Mal gespielt und anstelle eines WB kann man eine Art 3-Gewinnt spielen. Ganz wunderbare und teilweise auch neuartige MINISPIELE wollen gelöst werden! Überwiegend einfach bis mittelschwer in der Lösung: Eine Raupe wird auf einer Baumrinde unter Einsatz von angebotenen Hilfsmitteln zum Ziel geleitet. Portraits werden in der richtigen Reihenfolge auf eine Schiene gesetzt, bis alle die vorgesehene Aussparung erreichen. Zahnräder müssen auf den richtigen Platz verschoben werden, wobei wir auf andere Zahnräder achten müssen, die sich selbsttätig bewegen. Alle Druckanzeigen müssen in den grünen Bereich gebracht werden indem wir entsprechende Zahlentasten zum Vor- und Zurückgehen drücken müssen. Spielsteine werden in die richtige Position gebracht, wobei sie nur bei Hindernissen zum Stehen kommen. Dazu werden noch Kacheln gedreht und vertauscht und einiges mehr… EXTRAS: 42 Leier-Symbole können (auch nachträglich) gesucht werden, in jedem WB ist je ein Morph versteckt, alle 12 WB und 24 Minispiele sind wiederspielbar, Auszeichnungen, der Eipix-Souvenirraum, Musik, Konzept-Kunst, Hintergrundbilder, Videos und das Lösungsbuch. Die Story an sich hat mich nicht ganz so begeistert und der immer wiederkehrende Vespasion-Geist, der immer wieder erfolglos gegen uns antritt hatte schon was unfreiwillig Komisches! Ansonsten war ich von den Teils neuen Minispiel-Ideen und den sonstigen Aufgaben begeistert. Da das Hauptspiel abgeschlossen endet und die Eipix-Extras fast immer gleich sind, empfehle ich euch in diesem Fall auf die Standard-Version zu warten… :)
Verffentlichungsdatum: 2016-12-28
  • y_2017, m_3, d_27, h_13
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_1.0.0
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_5
  • loc_de_DE, sid_25342, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Myths of the World: Das Vermächtnis des Bösen Sammleredition

Wer das Artefakt berührt muss sterben... Bist Du das nächste Opfer?

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.