Dark Dimensions: Der Klingenmagier Sammleredition
Exklusiv

Dark Dimensions: Der Klingenmagier Sammleredition

PC

Auch erhältlich für

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

Gratis Demoversion

(398.93 MB)

Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Daily Magic präsentiert das nächste, aufregende Abenteuer aus der Dark Dimensions-Serie!
Du willst mit Deinem Mann Euren Hochzeitstag feiern. Doch bei einer Zaubershow, die ihr besucht, kommt es zu einem Zwischenfall, der ihn beinahe das Leben kostet. Wie konnten die Dunklen Dimensionen in unsere Welt gelangen und auf wen hat es der Klingenmagier tatsächlich abgesehen? Kannst Du Deinen Mann retten und einen gefährlichen Irren aufhalten, bevor es zu spät ist? Finde es in diesem faszinierenden Wimmelbildabenteuer heraus!

Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Finde im Bonuskapitel die Wahrheit über die Vergangenheit heraus!
  • Finde im Team-Logbuch mehr über den vierbeinigen Spieldesigner heraus
  • Finde Sammelobjekte & lege Bonus-Puzzle zusammen
  • Abwechslungsreiche WBS & tolle Szenen!

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8/Windows 10
  • CPU: 2.5 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 1224 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Dark Dimensions: Der Klingenmagier Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

Gratis Demoversion

(398.93 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Dark Dimensions: Der Klingenmagier Sammleredition wurde bewertet mit 2.8 von 5 von 5.
Rated 3 von 5 von aus Schade ;-( Leider knüpft dieses Spiel nicht an die Vorgänger an....
Verffentlichungsdatum: 2017-01-30
Rated 3 von 5 von aus Es hätte so gut werden können... ...aber... und dieses >Aber< hat mich doch ziemlich enttäuscht zurückgelassen. Bisher stand die Reihe Dark Dimensions für mich für eine gute Reihe, bei der es Spaß macht sie zu spielen. Bisher jedenfalls... Ich habe mir dieses Spiel blind gekauft, ohne auf die Rezensionen zu gucken, die es schon gab - und das war mein Fehler. Das Spiel an sich klingt auf den ersten Blick gut - die Story bietet einiges Potenzial, aber die Umsetzung im Spiel hat mich doch mit einigen Fragezeichen zurückgelassen, die selbst im Bonuskapitel (wo man ja doch manchmal noch etwas mehr Antworten bekommt) nicht verschwanden. Am Ende hatte ich doch eher das Gefühl, als ob man krampfhaft versucht hätte irgendwie zu einem Ende zu kommen, dabei aber versagt. Die Rätsel im Spiel waren mittelmaß bis leicht. Bei keinem musste ich wirklich lang überlegen, manchmal nur etwas puzzeln oder ausprobieren. Eine Herausforderung waren sie nie. Die Wimmelbildszenen waren okay und meistens interaktive Suchszenen. Langweilig fand ich, dass man jede Szene zweimal aufsuchen musste. Ich hätte mir gern etwas mehr Abwechslung gewünscht. Die Grafik im Spiel ist gut mit vielen schön ausgearbeiteten Details, wobei sich dieses Urteil nur auf die Umgebung ersteckt. Die handelnden Personen fand ich eher lieblos gestaltet; einige mit merkwürdigen Proportionen oder zu maskenhaften Gesichtern. Ich würde denjenigen, die die Reihe Dark Dimensions mögen und weiterspielen wollen die Standardversion empfehlen. Die Sammleredition ist nur rausgeworfenes Geld. Für all diejenigen, die ein anspruchsvolles Wimmelbildspiel suchen, das einen ab und an fordert und ohne Fragezeichen zurücklässt: Spielt die Demoversion und entscheidet euch dann - oder sucht euch ein anderes Spiel. Von mir gibt es insgesamt >nur< 3 Sterne!
Verffentlichungsdatum: 2016-09-20
Rated 3 von 5 von aus Viel Effekthascherei . . . . . . Messer und Klingen in allen Formen und Größen fliegen hier durch die Gegend – vor allem in der Demostunde später im Hauptspiel wird es ein wenig besser – aber auch dort spielen Messer und ähnliches die Hauptrolle. Der Blade Master will sich an der Stadt New Auburn rächen (warum auch immer - es gibt viele Fragezeichen bei der Story - aber seis drum so ist es halt) und er gibt eine Messerwerfer-Show dort ab. Wir sind mit unserem Ehemann ebenfalls dort und wollen ein wenig Unterhaltung. Die freiwillige Sabrina lässt sich an das Wurfrad fesseln – und Blade Master trifft… (etwas komisch wirkend: die Sabrina zappelt recht lange noch am Rad bis endlich Hilfe kommt). Und auch unseren Gatten hat es mit einem vergifteten Messer erwischt. (Obwohl sich das Gift optisch schnell auf unseren Gatten ausbreitet sind wir dennoch guter Hoffnung – jedenfalls ist alles andere im Moment wichtiger als unser tödlich verwundeter Mann.) Trotzdem: Wir müssen jetzt endlich das Gegengift finden, Blade Master suchen und herausfinden was der Messerwerfer damit bezwecken will und welche Gründe dahinter stecken. Die Grafik ist klasse und die Effekte, dass tausend Messer durch die Gegend fliegen oder tausend Messer direkt auf uns zu rasen ist sehr gut gemacht – muss man sagen – gut gelungen – aber meines Erachtens zu viel Effekthascherei die von der Story ablenkt und man weiß anfänglich gar nicht um was es eigentlich geht. Grafisch gesehen sind die Schauplätze ebenso klar aber sie wirken im Detail zusammengeschustert. Hier trifft modern auf antik und wildes Wassergetose auf völlig ruhige Umgebung – und Messerklingen überall wohin das Auge reicht. Die Protagonisten kommen – bis auf den Blade Master selbst - behäbig und „stumpf“ – fast regungslos daher – obwohl man reale Personen eingebaut hat. WBs und Rätsel alle im grünen Bereich und nix Neues, es gibt eine schnelle Karte und an der Seite befindet sich Aktionen später eine „Messerbox“. Diese beinhaltet magische Messer. Durch ein Rätsel, indem man Symbole zusammensetzt, können wir mit einem solchen magischen Messer bestimmte Aufgaben erledigen. Extras: Morphende Puzzleteile für 4 verschiedene Puzzels, das Bonusteil und der übliche Rest. Das Bonus ist ein Teil für sich und erst das Endrätsel ist etwas klingenträchtig. Es geht um einen widerwärtigen Gouverneur der am Ende nichts mehr zu lachen hat. Grafik, Aufgaben, Rätsel und WBs ordentlich aber wir haben eine träge Story über rivalisierende Studenten, überaus magere Extras und die Spieldauer ist auch nicht prickelnd. Unter den gefühlten "Millionen von Messerklingen" hat mich kein einziges richtig ins Herz getroffen und habe nur ein OK übrig. Ich enthaltene mich von einer persönlichen Empfehlung bei diese Sammler-Edition aber auf ein "Standard-Version-Notnagel-Spiel" kann ich es allemal verweisen.
Verffentlichungsdatum: 2016-09-06
Rated 3 von 5 von aus Dark Dimensions... :) … treten immer da auf, wo in der Vergangenheit großes Unrecht geschah. So auch hier: Ein Schmied wurde vor Jahrhunderten unschuldig als Hexer verbrannt und ein Archäologen-Team scheint durch seine Ausgrabungen eine dunkle Macht – in Form eines maskierten Messer-Werfers – ins Leben gerufen zu haben… Ich hab’s nicht verstanden: Was hat der arme Schmied mit einem Zirkus-Messer-Werfer gemein?? Überhaupt wird vieles im Spiel nicht aufgeklärt, bzw. man fragt sich am Ende: „Wie bitte?? Warum jetzt??“ Grafisch gibt es nichts zu meckern! Alles gut gemacht… FAKTEN: Das 5 Kapitel umfassende Hauptspiel hat eine durchschnittliche Länge und endet abgeschlossen. Das Bonus-Kapitel ist eine Vorgeschichte. Es gibt die 4 üblichen Schwierigkeitsgrade, der Tipp ist richtungsweisend, bzw. öffnet ein Portal, falls der nächste Einsatzort weiter entfernt ist. Ein ausführliches Journal hält alles Wichtige fest, inklusive unserer Puzzle-Sammlung und Videos. Fester Bestandteil am Inventar ist unsere Messer-Box, mit der wir nützliche Gegenstände erspielen können, nachdem wir ein entsprechendes Symbol erhalten haben – sieht anfangs spektakulär aus, ist aber letztendlich eher langweilig… Bei dem WIMMELBILD-Angebot handelt es sich überwiegend um interaktive Wortsuchlisten – auch als hervorgehobene Wörter in einer Geschichte, die auch mit der Suche nach einer bestimmten Anzahl von Ähnlichem kombiniert sind. Die WB werden auch 2-Mal aufgesucht. Die MINISPIELE sind überwiegend leicht bis mittelschwer in der Lösung: Es werden Weg-Verbindungen richtig eingesetzt und gegebenenfalls vorher noch rotiert. Bilder-Streifen werden vertikal und horizontal vertauscht bis ein Bild entsteht. 8 Schritte werden auf einer Karte vorberechnet, um ein Boot an sich bewegenden Unwettern vorbei zu manövrieren. Zweige müssen in der richtigen Reihenfolge herausgezogen werden. Aus Teilsymbolen wird das vorgegebene Symbol zusammengestellt. Und es gibt noch diverse Rotationspuzzles, Sequenzen müssen wiederholt werden, Seile werden entwirrt, Unterschiede wollen gefunden werden und Kabel werden auf Kacheln gedreht, bis sie passen… Die EXTRAS sind EXTREM mau… Es gibt in jeder Szene morphende Puzzle-Teile, mit denen wir insgesamt 4 Legepuzzles zusammenstellen können. Dazu gibt es noch ein sogenanntes Entwickler-Tagebuch, in welchem wir Leute aus dem Entwickler-Team in verschiedenen Spieleszenen eingefügt sehen können. Dazu noch Hintergrundbilder, Konzept-Kunst, Musik und das Lösungsbuch. Ja, das war’s! Nö, also die Sammler-Edition würde ich euch NICHT ans Herz legen. Für mich ein 3,5 Sterne Spiel, weil die Grafik recht gut und die Aufgaben ganz unterhaltsam waren! Die SE erhält von mir 3 Sterne, die später erscheinende Standard-Version bekommt aus den genannten Gründen 4… Schaut rein und überlegt euch, ob ihr (wenn überhaupt) nicht doch lieber auf die Standard-Version warten wollt… :)
Verffentlichungsdatum: 2016-09-06
Rated 2 von 5 von aus Viele Messer, wenig Sinn Dieses Spiel hat mir nicht sehr gefallen. Ich liste mal auf, was mir gut gefiel und was weniger: Positiv: Graphik: schöne Landschaften (Meer und Bäume sind besonders gut gelungen), gute Animationen. Schön fand ich auch den bevölkerten Vorplatz des Hotels, in dem das Hochzeitstag-Dinner stattfindet, mit einem Ticketverkäufer im Vordergrund, der uns begrüßt und anstrahlt. (Leider konnte man die anderen Leute nicht ansprechen.) Die Musik ist ganz hübsch. Neutral: Die Wimmelbilder sind mäßig abwechslungsreich und werden zweimal gespielt. Die Minigames sind einfach und relativ einförmig. Viele empfand ich mehr als langweilige Beschäftigungstherapie denn als Rätsel. Beim Elektrokasten-Puzzle habe ich wiederum überhaupt nicht verstanden, was ich tat - was natürlich auch an mir liegen kann. Weniger positiv: Graphik: Die Figuren sind teils realistisch, teils cartoonhaft. Sie haben seltsame Proportionen, einige haben zu große Köpfe. Die Sprecher sind schlecht. Hintergrundsounds sind öfters auch zu hören, wo sie nicht zu hören sein sollten. Auch im schweren Modus werden spoilernde Anweisungen eingeblendet. Idiotische Fundorte (Brecheisen in der Suppe). Logikbrüche en masse: Ich lassen meinen scheinbar sterbenden Ehemann in seinen letzten Zügen liegen, um dem Messerwerfer nachzurennen. Ich kommentiere, dass jemand mir helfen wird, wenn ich seinen Hund finde, aber weiß noch gar nichts von einem vermissten Hund. Drei mickrige Möwen können weder mit einem Hufeisen noch mit einem Bootshaken (geschweige denn durch simples Fuchteln) verscheucht werden. Auf einer erhöhten Plattform komme ich zwar an einen Stromkasten dran, aber nicht an den Knopf direkt daneben. Wolken von fliegenden Messer bringen ganze Gebäude zum Einsturz, aber mich trifft kein einziges. Und vieles mehr. Undurchsichtige Story mit vielen losen Enden. Das Spiel ist sehr kurz. Extras der Sammleredition: * Bonuskapitel * Lösungsbuch * Chamäleon-Puzzlestücke in den Hauptszenen * Entwicklertagebuch, in dem ein paar Mitarbeiter vor Spielszenen gezeigt werden (naja :-)) * und das Übliche (Hintergrundbilder etc.) Das Ganze macht auf mich einen zusammengewurschtelten, undurchdachten Eindruck. Ich kann das Spiel nicht empfehlen. Aber natürlich solltet ihr die Probestunde nutzen, um euch selbst ein Bild zu machen. Geschmäcker sind schließlich verschieden.
Verffentlichungsdatum: 2016-09-07
  • y_2017, m_6, d_26, h_17
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_1.0.0-hotfix-1
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_5
  • loc_de_DE, sid_25008, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Dark Dimensions: Der Klingenmagier Sammleredition

Die dunklen Dimensionen gewinnen an Macht ... Kannst Du den mysteriösen Klingenmagier besiegen?

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.