Surface: Rückkehr in die Anderwelt Sammleredition
Exklusiv

Surface: Rückkehr in die Anderwelt Sammleredition

PC

Auch erhältlich für

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(735.01 MB)

Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

* Dieser Preis gilt nur für Mitglieder im Big Fish Game Club. Regulärer Preis für Nichtmitglieder 19,99 € EUR (inkl. MwSt.). Nach einem Monat geht die Gratis-Probemitgliedschaft in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft (5,99 € EUR (inkl. MwSt.) pro Monat) über, wenn sie nicht gekündigt wird. Bitte lies die vollständigen Big Fish Game Club Geschäftsbedingungen.

** Dies gilt nur, wenn Du schon Mitglied im Big Fish Game Club bist. Selbstverständlich kannst Du statt Spielegutschriften einzusetzen auch den reduzierten Preis für Mitglieder (s.o.) bezahlen.

Von Elephant Games, den Entwicklern von Grim Tales und Mystery Trackers wartet ein neues Surface-Abenteuer auf Dich!

Du hast einen seltsamen Anruf von Deiner Mutter erhalten. Sofort machst Dich auf den Weg nach Lightfalls, Deiner Heimatstadt. Doch nichts scheint mehr zu sein, wie es einmal war ... ein seltsamer Mechanismus steht in dem sonst so idyllisschen See, und scheint die Ursache für das Verschwinden der Einwohner zu sein. Ein Bekannter aus Deiner Kindheit scheint in den mysteriösen Fall verwickelt zu sein. Kannst Du ihn stoppen, bevor alles zu spät ist? Finde es jetzt in dem aufregenden Wimmelbildabenteuer heraus!

Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Spannendes Bonuskapitel
  • Versteckte Blumen, mit denen Du Auszeichnungen freischalten kannst
  • Exotische Sammelobjekte
  • Integriertes Handbuch, Konzeptgrafik und vieles mehr!

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8/Windows 10
  • CPU: 2.5 GHz
  • RAM: 1024 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 1336 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Surface: Rückkehr in die Anderwelt Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(735.01 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR (inkl. MwSt.)

oder

11,99 € EUR (inkl. MwSt.), mit einer einmonatigen GRATIS Probemitgliedschaft im Big Fish Game Club*

oder

2 Spiele-Gutschriften**

Kundenbewertungen
Surface: Rckkehr in die Anderwelt Sammleredition wurde bewertet mit 3.7 von 5 von 9.
Rated 5 von 5 von aus Supertolles Spiel Ich kann mich majageorg nur anschliessen. Ein tolles und absolut empfehlenswertes Spiel :-)
Verffentlichungsdatum: 2016-03-02
Rated 5 von 5 von aus Das war nochmal ein Surface nach meinem Geschmack… :) … denn hier geht es wieder um „außerirdisches“ Leben – diesmal handelt es von einer Parallelwelt unter Wasser. Grafisch außerordentlich gut gelungen und sehr, sehr fantasievoll!! Es ist schon der 8te Teil dieser Reihe, doch Vorkenntnisse sind nicht nötig, denn jeder Teil ist in sich abgeschlossen! FAKTEN: Eine gute Durchschnittslänge hat das 6 Kapitel umfassende Hauptspiel, das auch abgeschlossen endet! Das Bonus-Kapitel ist eine zusätzliche Geschichte. Wählen können wir aus den 4 üblichen Schwierigkeitsgraden (der 4te ist benutzerdefiniert). Der Tipp weist per Pfeil die Richtung oder öffnet ein Portal, falls der nächste Einsatzort weiter entfernt ist. Die Transport-Karte zeigt zuverlässig aktive Bereiche und ob alle Sammelobjekte gefunden wurden. Das WIMMELBILD-Angebot fand ich sehr ansprechend und abwechslungsreich!! Neben schönen Wortsuchlisten (hier werden auch schon mal gesuchte Dinge in einer Geschichte verpackt oder Gesuchtes muss erst zusammengesetzt werden), gibt es Dinge nach Umrissen finden, oder auch Gegenstände nach Umrissen suchen und wieder passend einsetzen. Dazu noch abgebildete Sachen passend ins Bild einfügen und Paare finden – ähnlich wie Memory. Alle WB werden nur 1-Mal gespielt. Die MINISPIELE sind einfach bis mittelschwer – selten schwer – in der Lösung. Es werden z.B. alle Knöpfe aktiviert, wobei es eine Linie ergeben muss und die Zahl auf den Knöpfen angibt, wie weit die Linie zum nächsten Punkt gehen wird. Es wird ein Schlüssel mit diversen Bohrern hergestellt und 8 Statuen so angeordnet, dass die verschieden platzierten Hände zueinander passen. Diverse Rotations-Puzzle und ein Bubbleshooter fehlen auch nicht. Und es gibt auch (leider NUR) ein Super-Puzzle, in welchem viele kleine Spielchen in einem vereint sind, und die in der richtigen Reihenfolge gelöst werden müssen… Hier gibt es auch Tipps im Spiel, ohne das komplette Minispiel überspringen zu müssen! EXTRAS: 150 der so typischen Surface-Blumen können eingesammelt werden, dazu gibt es noch 12 morphende Figuren, die in einer Sammlung vereint werden. WB und Minispiele sind wiederspielbar, Auszeichnungen, Konzept-Kunst, Musik, Bildschirmschoner und das Lösungsbuch. Ich fand es TOLL!! Die Geschichte, die Schauplätze, die Aufgaben… Also schnell die Probestunde laden und reinschauen! Viel Spaß!! :) • Ich hatte keine evtl. Fehler im Spiel (englische Version)
Verffentlichungsdatum: 2016-02-05
Rated 4 von 5 von aus Surface: Rückkehr in die Anderwelt Sammleredition Surface: Rückkehr in die Anderwelt Sammleredition Alle Einwohnder der Kleinstadt Lightfalls sind verschwunden. Kannst Du sie finden? habe bereits mehrere teile von Surface gespielt und war immer begeistert freue mich schon auf nächsten teil hoffentlich bald
Verffentlichungsdatum: 2016-02-08
Rated 4 von 5 von aus ES GAB SCHON BESSERE Surfacefolgen. Aber im Großen und ganzen ists ein Spiel, das man halt nicht so ernst nehmen darf. Gute Grafik, nette Darsteller, Karte, die aktive Szenen und auch nicht gefundene Sammelobjekte anzeigt, ein wunderbarer Tipp und benutzerdefinierte Einstellung. Was will man mehr. Sehr gut haben mir hier die WBs gefallen. Schön abwechslungsreich! Es gibt auch welche, wo man alle Variationen auf einmal spielt. Lustig! Auch die Minigames waren so ganz nach meinem Geschmack. Besonders das Supergame! Alle nicht unlösbar, aber doch zum nachdenken. Wie immer suchen wir als Sammelobjekte die bekannten Surface-Blumen, teilweise auch ganz winzig auf einer Notiz. Und zusätzlich suchen wir noch seltsame Tiere, die irgendwo herummorphen. Die stehen dann in einem Extra Raum. Leider gibts für beide Sammelobjekte keine Belohnung und man kann sie auch nicht im Nachhinein suchen. Die Szene mit den Ameisen, hat wohl alle empört! So auch mich! In mein Haus und Garten kommt niemals Gift! Ameisen und Fliegen trage ich in den Garten, dort darf sich die Natur austoben! (Ich brauch auch keinen Besen, wenn ich irgendwo ein Spinnennetz sehe!) :-) Mir hat das Spiel im Großen und Ganzen gefallen, würde aber eher die Standardversion empfehlen!
Verffentlichungsdatum: 2016-02-07
Rated 4 von 5 von aus Ageny – die Welt „unter Wasser“ . . . . . . und nun heisst es „Surface“ – an die Oberfläche zurückkommen. Die Reihe Surface nimmt es diesmal sehr wörtlich mit ihrem Titel. Wir werden in unsere Heimatstadt Lightsfall gerufen. Als wir dort ankommen ist die Stadt wie ausgestorben. Allerdings werden wir Augenzeuge wie direkt vor uns ein Junge verschwindet. Aus dem nahe gelegenen Gewässer ragt eine unheimliche Maschinerie heraus – und beim genaueren Betrachten können wir die ganzen Bewohner, darunter auch unsere Familie, erkennen, die unter Führung in die Unterwasserwelt geleitet werden. Nach und nach bekommen wir erzählt und können auf Notizen nachlesen, dass sich ein früherer Kamerad von uns, von allen schlecht behandelt gefühlt hat und sich an den ganzen Stadtbewohnern rächen will – ihn zu stoppen ist nicht einfach aber unser Ziel . . . Ab jetzt gibt es jede Menge zu tun. Gedanken, wo man all die Sachen findet die wir benötigen, darf man sich nicht machen, denn hier gaben die Entwickler ihrer Fantasie freien Lauf. Und auch schon die Sache mit den Ameisen (in der Demo): warum brauche ich hier für fünf unschuldige Ameisen ein Spray?? Grafisch ist alles klasse gestaltet und wir haben schöne Schauplätze – die werden in der anderen Welt sogar noch schöner. Schade nur, dass die Protagonisten sehr cartoonish rüberkommen – das hätte man besser machen können. Viele schöne und einfallsreiche Rätsel gibt es sowie WBs bei denen man nach Liste oder Umrissen sucht. Da wir sehr viel Rennerei haben ist die Karte gar nicht so übel. Es stellt sich jedoch verstärkt heraus, dass der Tipp der bessere Transporter ist. Extras: 12 Tiere sind zu finden die sich dann in einem separaten Raum wieder finden und deren Infos es dann gibt,16 Auszeichnungen, wiederspielbare WBs und Rätsel sowie unsere altbekannten Blütenblätter in rot, gold uns silber (ca. 150 Stück im Spiel inkl. Bonus). Die ersten Surface –Spiele waren wirklich klasse. Grafisch und auch von der Handlung her. Leider lässt die Serie ein wenig nach. Ich gebe diesmal knappe 4 Sterne – weil mir schlussendlich die Aufgaben und Aktionen (obwohl nicht so recht nachvollziehbar) gefallen haben.
Verffentlichungsdatum: 2016-02-05
Rated 3 von 5 von aus Nicht so meins Habe irgendwie mehr erwartet, gerade von der Unterwasserwelt und dann war das Spiel schon rum, gerade mal 4 Std. - und ich gehe schon viel zu Fuß und lese auch alles. Die WB und Minispiele haben mir Spaß gemacht, wobei ich das mit dem Juwel nicht verstanden und dann übersprungen habe. Das Spiel war in der einfachen Variante einfach und flüssig zu spielen. Für das Bonuskapitel habe ich gut 1 Std. benötigt.
Verffentlichungsdatum: 2016-02-21
Rated 3 von 5 von aus Rückkehr in die Anderwelt Sammleredition Ich habe heute Probe gespielt - naja, es geht noch. Wie hier in diesem Spiel beschrieben wurde, sind alle Einwohner der Kleinstadt Lightfalls verschwunden. Nur die Tochter Jill will sie wieder finden und zwar in einer anderen Welt. Es wäre schön, ohne Sammelobjekte (blaue, rote und gelbe Blumen) in diesem Spiel spielen zu können. Wie user4711 hier beschrieben hat, würde ich dieses Spiel als Standardversion empfehlen.
Verffentlichungsdatum: 2016-02-08
Rated 3 von 5 von aus Unter dieser Surface sollte man nicht zu viel erwarten Ich habe nur die Probezeit gespielt. Das Spiel hat mich nicht überzeugt. Ich mag es, in eine Geschichte einzutauchen, hätte sich ja hier angeboten, da es in den See hinabgeht. Hier gelang es mir gar nicht. Die ganze Stadt wird von einem Soziopathen gekidnappt, auch unsere Familie ist dabei, und nur wir können sie retten. Da sollte man denken, dass die Zeit ein bisschen drängt. Aber nein, Mama Katze vermisst ihr Kleines, das muss erst gefunden werden, dann haben Kätzchen und Mama Katze Hunger und müssen gefüttert werden, ja, das muss alles sein, denn man kann die Katze ja nicht einfach beiseite schieben, um sich den benötigten Gegenstand zu nehmen, nicht? Fünf Ameisen, wie DoroFee schon schrieb, stellen ein unüberwindliches Hindernis dar, die müssen auch erst weg... So viel Zeit muss sein, der Weltuntergang wird schon warten. Durch solche Albernheiten ging mir jegliches Gefühl für Gefahr und Dringlichkeit verloren. Da kann auf noch so vielen überall herumliegenden Zetteln stehen, dass man bitte schnell schnell kommen soll, um alle zu retten. Auch sonst ist Pustekuchen mit der Schlüssigkeit. Wir wissen nicht, was mit dem Jungen los war, woher sein Rachedurst kommt? Wie bitte - nachdem wir es gerade eben erst in seinem Tagebuch gelesen haben? Nein, irgendwie kapieren wir es erst, nachdem wir die Krankenakte seiner Mutter gesehen haben. Wir scheinen ziemlich vergesslich zu sein. Nebenbei bemerkt, das geht natürlich nicht nur an Elephant Games: Ich kann keine in Kissen eingenähte Teile von Schlössern mehr sehen. Wer macht sowas? Wohl nur Leute, die ahnen, das eines Tages ein Wimmelbildspieler ihr Haus durchpflügen wird. Liebe Entwickler, entwickelt bei sowas doch mal Phantasie. Die Sprecher sprechen künstlich übertrieben und schrecklich hölzern, nicht zum Anhören. Dümmliche Banderolen-Texte runden das Ganze ab: Angesichts von zwei kreisrunden Vertiefungen in einem Kästchen kommt: "Hier passt etwas Rundes hin." Ach ne. (Nein, das war nicht das einzige Beispiel, nur ein besonders dummes.) Selbst die Graphik gefiel mir nicht so gut. Der von früheren Elephant Games gewohnte Detailreichtum, die schönen Beleuchtungen, all das ist auch nicht annähernd erreicht. Ich hatte gerade gestern noch einmal "Royal Detective: Herr der Statuen" aus dem Jahr 2012 (!) gespielt - was für ein Unterschied. Positives Highlight waren für mich die Minigames. Auch die sehr abwechslungsreichen Wimmelbilder, von denen einige selbst halbe Minigames waren, haben mir gut gefallen, zudem ein (sehr einfaches) Superpuzzle, die mag ich ja. Alles graphisch nicht ganz so schön gestaltet, wie ich das bei diesem Entwickler erwartet hätte, aber schön zu spielen. Ja, das war nur die Probestunde. Vielleicht wird's ja danach besser, wer weiß. Allerdings ist die Probestunde ja nun mal dafür gedacht, dass man sich vor dem Kaufen einen Eindruck verschaffen kann. Mein Eindruck: Das Spiel wurde lieblos aus den üblichen Versatzstücken zusammengestoppelt. Es macht mir einen unfertigen Eindruck, so als hätte man schnell was auf den Markt werfen wollen, nach dem Motto: Die Leute werden's schon fressen. Zuletzt habe ich einen Walkthrough aufgeschlagen und gesehen, dass ich zumindest an dessen Länge gemessen mit der einstündigen Probezeit schon fast zur Hälfte durch war. Kurz scheint das Spiel also auch noch zu sein. Ich empfehle dringend, die Probezeit zu nutzen und das Spiel nicht blind zu kaufen.
Verffentlichungsdatum: 2016-02-07
Rated 2 von 5 von aus Lohnt sich nicht Das Hauptspiel ist für eine Sammleredition viel zu kurz. Die Storry ist verwirrend. Mir hat das Game kein Spaß gemacht, deswegen spiele ich das Bonuskapitel erst gar nicht. Ist aber alles Gemackssache. Meine Favoriten sind z.B. die Lost Lands Reihe.
Verffentlichungsdatum: 2016-02-12
  • y_2017, m_6, d_19, h_18
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_1.0.0-hotfix-1
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_9
  • loc_de_DE, sid_24328, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Surface: Rückkehr in die Anderwelt Sammleredition

Alle Einwohnder der Kleinstadt Lightfalls sind verschwunden. Kannst Du sie finden?

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.