Grim Tales: Fäden des Schicksals Sammleredition
Exklusiv

Grim Tales: Fäden des Schicksals Sammleredition

PC

Auch erhältlich für

Wimmelbild

Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(692.05 MB)

Wenn dies Dein erster Download bei Big Fish ist, wird unser nützliches Game Manager-Programm auf Deinem Computer installiert, mit dem Du Deine Spiele installieren und verwalten kannst.
Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR

11,99 € EUR oder 2 Spiele-Gutschriften

Unser Favorit! Dieses Spiel wurde aufgrund seiner hohen Qualität und den vielen positiven Bewertungen der Game Club Beta-Tester ausgewählt.

Der Tod von Jackies Eltern wurde nie endgültig geklärt. Doch es wurden neue Beweise gefunden und Du reist in die Vergangenheit, um herauszufinden, was vor 20 Jahren tatsächlich geschah. Doch ein grausamer Mord ist nicht die einzige Bedrohung für Deine Verwandten, denn das Schicksal lässt sich nicht gerne ins Handwerk pfuschen. Kannst Du Natalia und Alexander vor dem Tod bewahren?

Was meinen die Beta-Tester:

»Die Probeversion war schon klasse. Ich kann es gar nicht erwarten, weiterzuspielen!  Ich habe alle Spiele aus der Reihe und diese Fortsetzung ist spitze!«  - Angela

»Das Spiel hat mir gut gefallen. Man geht richtig in der Geschichte auf und der Ablauf ist sehr flüssig.  1+!«  - Jakob




Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte!

Die Sammleredition beinhaltet:

  • Kannst Du Jackies Eltern vor ihrem tödlichen Schicksal bewahren?
  • Bestehe die gefährlichen Prüfungen des Schicksals im Bonuskapitel!
  • Finde Porträts und vervollständige den Familienstammbaum
  • Konzeptentwürfe, Wallpaper, Soundtrack und mehr!
  • Schalte den Geheimraum frei und spiele Deine Favoriten unter WBS & Minispielen erneut!

Spielvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8/Windows 10
  • CPU: 2.5 GHz
  • RAM: 1536 MB
  • DirectX: 9.0
  • Festplattenspeicher: 794 MB

Systemanforderungen für die Big Fish Spiele-App:

  • Browser: Internet Explorer 7 oder höher
Bewertungen auf einem Blick

Grim Tales: Fäden des Schicksals Sammleredition

0 von 5 (0 BewertungenBewertung)
Durchschnittliche
Jetzt spielen Kostenlos herunterladen

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du sicher, dass Du es runterladen willst?

1 Stunde gratis probespielen

(692.05 MB)

Jetzt kaufen Hol Dir die Vollversion

Dieses Spiel wird auf Deinem Betriebssystem nicht laufen.

Bist Du Dir sicher, dass Du es kaufen willst?

Unbegrenzter Spielspaß

19,99 € EUR

11,99 € EUR oder 2 Spiele-Gutschriften

Kundenbewertungen
Grim Tales: Fden des Schicksals Sammleredition wurde bewertet mit 4.2 von 5 von 10.
Rated 5 von 5 von aus Top Spiel, Echt zu Empfehlen Habe es mit Meiner Freundin ,die 1 Std Probeversion gespielt und wir waren sehr begeistert von dem Spiel. Top Handlung, Top Grafik Haben es gekauft und können es nicht erwarten es weiterzuspielen.
Verffentlichungsdatum: 2016-02-02
Rated 5 von 5 von aus Familie Grim ist wieder da, tara. Es kann einer ja sagen (schreiben) was er will mir hat`s gefallen. Liebe Spieler & Rinnen, lasst doch bitte bei solchen Spielen die doch irgendwie in die Fantasie oder auch Märchen gehören die Logik aus dem Spiel, sonst ist es irgendwann passiert, dass sich jemand mokiert wenn in der Ritterzeit in einem Wb Spiel eine Rasierklinge auftaucht. Logik gehört in Logikspiele. Die Grim`s sind auf jeden Fall für gute und unterhaltsame Spiele bekannt, immer wieder gerne. Was mir des Öfteren ins Auge fällt ist die Bemerkung zu leicht und einfach für die Fortgeschrittenen Spieler, zu denen ich mich auch zählen darf, liebe Leute lasst den Anfängern doch auch den Spaß zu lernen. bzw ist es kein lernen sondern mit der Zeit Routine. Wir haben ja auch eine Zeit gebraucht um Routine zu erlangen. Liebe Leser ich bewerte dieses Spiel in jeder Hinsicht mit 5 Sternen ohne die Probe gespielt zu haben, weil ich weiß die Grim´s sind gut.
Verffentlichungsdatum: 2016-01-24
Rated 5 von 5 von aus HEUT ÄRGERN WIR die Schicksalsgöttin Antropos einmal kräftig und pfuschen ihr ins Handwerk! Das macht die Dame ziemlich sauer! Durch unsere Fähigkeit in die Vergangenheit zu reisen, retten wir die Eltern unserer Nichte. Wunderbar gelungen sind wieder die WBs! Die machen so richtig Spaß! So ziemlich alle Varianten werden gespielt! Die Minigames können einem ganz schön ins schwitzen bringen, da sind welche dabei, ohoh...... Zum Glück nicht alle! Wirklich schön sind die Schauplätze nicht gerade, aber gut gemacht! Tipp und Karte sind großartig, wobei man die Karte nicht wirklich braucht, weil der Aktionsradius jedes Kapitels höchstens 6 Szenen beträgt! Sammelobjekte sind diesmal Miniaturen der ganzen Familie und Chamäleons. Gar nicht so leicht zu finden. Ein ganz schön grauslich-gruseliges Bonuskapitel können wir spielen, wobei wir letzendlich die Schicksalsgöttin bei einem Kartenspiel besiegen müssen! Und als zweiten Bonus gibts den Geheimraum, wo noch einmal kräftig gesucht werden muß! Beides macht so viel Spaß, daß ich es mir nicht entgehen lassen würde. Auch die Spiele können wir alle wiederholen und die üblichen Entwicklergeschenke sind auch dabei! Ich empfehle dieses Spiel und zwar unbedigt als SE!
Verffentlichungsdatum: 2016-01-24
Rated 5 von 5 von aus Können wir das Schicksal austricksen?? :) … das ist hier das große Thema im 9ten Teil der „Düsteren Geschichten“! (Das Thema hat mich etwas an die Final Destination Film-Reihe erinnert!) Wir sind wieder als Anna Gray mit der Gabe unterwegs, in der Zeit zurück zu reisen, um dort Dinge zu verändern, was wiederum Auswirkungen auf die Gegenwart hat… Die Schicksalsgöttin Atropos hatte vor 20 Jahren beschlossen, den Lebensfaden von Jackie Gray’s Eltern zu durchtrennen. Jackie (unsere Nichte) bittet uns nun, unsere Gabe zu nutzen und ihre Eltern zu retten… Das wird nicht so einfach, wie erwartet, denn Atropos ist alles andere als begeistert, dass wir ihre Schicksale manipulieren wollen… Grafisch ist das alles wieder unheimlich gut mit viel Liebe zum Detail umgesetzt! FAKTEN: Durchschnittlich lange war ich beschäftigt, bis ich das zufriedenstellende Ende, des 6 Kapitel umfassenden Hauptspiels erreichte. Das Bonus-Kapitel ist zwar weiterführend, aber zusätzlich! Wählen können wir aus 3 Schwierigkeitsgraden plus einem Benutzerdefinierten. Der Tipp weist die Richtung, bzw. öffnet ein Portal und die Transport-Karte zeigt aktive Bereiche. Neben einer Aufgabenliste, schreibt ein Journal alles Wichtige mit. Gewohnt schön gemacht sind die 9 WIMMELBILDER (plus 4 im Bonus-Kapitel), die teilweise auch mehrmals aufgesucht werden: Gesuchte Gegenstände sind hervorgehoben in einer Geschichte verpackt, es gibt Umriss-Suchen, Abgebildetes wird passend in die Szene eingesetzt, Paare von Ähnlichem sind zu suchen oder auch eine bestimmte Anzahl von ähnlichen Gegenständen. 11 MINISPIELE habe ich gezählt (plus 7 im Bonus-Kapitel). In der Lösung sind sie überwiegend leicht bis mittelschwer: Ein Weg wird vorberechnet, indem wir 8 Pfeilrichtungen richtig platzieren, um 4 Kisten einzusammeln. Es müssen Zahlen von 1-10 gefunden werden, die sich hinter verschieden dicken Rohren verstecken, die wir hin und her schieben. Zahlen, die von 1-9 im Quadrat angeordnet sind, werden so vertauscht, dass die Summe in jeder Waagerechten und Senkrechten 15 ergibt. Außerdem werden noch Kacheln über Schienen vertauscht, Runen nachgefahren usw. EXTRAS: 26 morphende Gegenstände sind versteckt, 16 Medaillons mit Abbildungen von Gray Familienmitgliedern mit einer kurzen Beschreibung, Auszeichnungen, Je 13 Minispiele und WB sind wiederspielbar, in einem Geheimraum gibt es eine „Morph-Jagd“ und natürlich Hintergrundbilder, Konzept-Kunst, Musik und das Lösungsbuch. Was die Logik angeht, muss man schon hier und da ein Auge zudrücken. Aber wer das bemängelt, der sollte sowieso von Spielen dieser Art die Finger lassen, oder kennt jemand ernsthaft eine Person, die Zeitreisen unternehmen kann?? Oder habt ihr schon einmal Türen gesehen, die sich erst durch ein Puzzle öffnen lassen usw. Für mich ein besonders gelungener Teil! Eine richtig spannende Geschichte mit unerwarteten Wendungen und tollen Aufgaben… Also: Probestunde laden und dann entscheiden, ob ihr auch dem Schicksal ein Schnippchen schlagen wollt… :) • Ich hatte keine evtl. Fehler im Spiel (englischen Version)
Verffentlichungsdatum: 2016-01-21
Rated 4 von 5 von aus Grim Tales: Fäden des Schicksals Sammleredition Grim Tales: Fäden des Schicksals Sammleredition Kannst Du Jackies Eltern vor ihrem tödlichen Schicksal bewahren? wie bereits all die anderen Grim Tales spiele einfach toll super kann man nur weiter empfehlen
Verffentlichungsdatum: 2016-01-30
Rated 4 von 5 von aus Grim Tales: Fäden des Schicksals Sammleredition Zum ersten Mal habe ich gestern dieses Grim Tales: Fäden des Schicksals Sammleredition gekauft. Das wunderschöne Wimmelbildspiel war zu kurz, aber spannend. Den Schicksal ausgetrickst von Artoles schien mir zu drei Abenteuer zu versperren, in jedes ein Abenteuer ich Familie Gray das Leben retten muss. Zum Schluss ist Familie Gray doch gerettet. Ich fand die Karte hervorragend, da es auf der Karte so markiert ist, wo und was ich finden soll. Ich finde die Handlung auch super, so dass ich schnell herausfinden kann wie in Mini-Spiele und Bonus-Spiele. Da das Wimmelbildspiel zu kurz ist, empfehle ich dies als Standardedition zu spielen.
Verffentlichungsdatum: 2016-01-26
Rated 4 von 5 von aus Bonusspiel gefällt mir am besten zum Inhalt des Spieles wurde ja schon viel erzählt deshalb verkneife ich mir das. Es ist ganz spannend gemacht und eigentlich hätte ich gerne noch weitergespielt, ich fand es fast zu kurz. Das Bonusspiel hat mir am besten gefallen, es bezieht sich auch auf die Geschichte und ich hätte ungern darauf verzichtet. Deshalb bin ich froh mich für die Sammlerversion entschieden zu haben
Verffentlichungsdatum: 2016-01-25
Rated 4 von 5 von aus Das Schicksal hat die Fäden in der Hand . . . Die Eltern unserer Nichte Jacky haben vor zig-Jahren ihren Flug verpasst. Gott sei Dank - denn eben dieses Flugzeug geht nach dem Start in Flammen auf. Aber das Schicksal schlägt zu: Die beiden waren gar nicht in dem Flieger sondern fallen einem Mörder zum Opfer . . Wir, Tante Gray, mit unseren übernatürlichen Fähigkeiten, werden nun von unserer Nichte gebeten diese Vergangenheit zu ändern und das Leben der Eltern zu retten - und dies müssen wir gleich mehrmals versuchen. Das Schicksal hat einen Namen: Atropos. Atropos ist uns überhaupt nicht wohlgesonnen und mag es gar nicht, dass wir in ihr "Handwerk" pfuschen - aber wir stellen uns ihr. Wir reisen also Jahre zurück und verschaffen uns einen Einblick in das Geschehene. Die Personen denen wir dort begegnen sind entweder in der Bewegung erstarrt oder leicht milchig-verschwommen. Jetzt beginnt die eigentliche Arbeit und unsere Aufgaben sind äußerst vielfältig. Das Inventar füllt sich zügig und einige Gegenstände sind mit einem '+' zum Bearbeiten versehen. Außerdem wird hier sehr "nachhaltig" gehandelt: Oftmals dürfen wir einen Gegenstand mehrmals benutzen. An der Inventarleiste ist ein Spiralblöckchen angebracht. Unsere "To-do-Liste". Die WBs sind überwiegend übersichtlich, sehr interaktiv und mehrstufig. So gibt es teilweise einiges zu tun um an die Wortsuchliste zu kommen. Den Rätseln hätte ein wenig Überarbeitung gut getan. Diese sind so gut wie ohne Herausforderung - oftmals werden uns die Schritte vorgegeben um es zu lösen. Die Karte beinhaltet Auszeichnungen, Sammlerstücke und das Tagebuch (alles sehr schön zum Nachlesen). Anstatt der Karte gilt m. E. der Tipp-Geber als besserer Transporter. Extras: 20 Auszeichnungen, zu finden sind 16 Taler mit Bildnis eines Gray-Familienmitglieds und deren Info dazu, in den Szenen gibt es veränderliche Objekte die gar nicht so einfach zu entdecken sind, einen Geheimraum nach Beendigung des Bonuskapitels und er obligatorische Entwickler-Rest. Im Bonuskapitel fordert uns das Schicksal Atropos nochmals heraus: Haben wir uns bis jetzt um das "Überleben" anderer gekümmert, müssen wir nun unser eigenes retten. In einer völlig anderen Welt müssen wir uns den Aufgaben von Atropos stellen (die letzte Aufgabe, ein Kartenspiel, war die coolste! - viel Spaß hierbei an alle!) Perfekte Grafik, schöne Schauplätze, spannende Story und zu dem unterhaltsamen Spielchen eine überaus angenehme Hintergrundmusik. 4 Sterne - hätte ein wenig länger gehen können.
Verffentlichungsdatum: 2016-01-21
Rated 3 von 5 von aus Ich mag es lieber romantischer Da ich lieber die romantischen Spiele mag, traf dieses Spiel meinen Geschmack nicht. Aber ansonsten perfekt gemacht, wie man es von Elephant gewohnt ist
Verffentlichungsdatum: 2016-02-07
Rated 3 von 5 von aus Schöne Oberfläche mit wenig dahinter Wieder mal kann ich mich den Lobeshymnen nicht anschließen. Ja, die Graphik ist wie gewohnt professionell gestaltet. Ich mag die Blau-Rosé-Gold Töne der Farbpalette sehr. Die Grundidee und die Geschichte sind interessant, und es stört mich auch gar nicht, dass wir immer wieder dieselben Leute retten müssen. Dass eine neue Gefahr auftaucht, nachdem die alte gebannt wurde, ist ein typisches Motiv in Geschichten, in denen jemand dem Tod ein Schnippchen schlagen will, und es hält die Geschichte weit besser zusammen, als wenn wir ganz verschiedene Rettungsmissionen zu erfüllen hätten. Positiv auch: Die "hilfreichen Texte" lassen sich hier tatsächlich mal deaktivieren, so dass man sich nicht jeden Schritt zwangsweise vorsagen lassen muss. Karte, Tippsystem usw. funktionieren einwandfrei, soweit ich das feststellen konnte. Damit hört es mit dem Positiven, das ich berichten kann, aber auf. Die Logik lässt ständig zu wünschen übrig. Ja, Maja Georg, natürlich darf man nicht unbesehen den Maßstab der Alltagslogik anlegen. Aber die innere Logik des Spiels, die sollte doch halbwegs funktionieren, oder? Zig-mal musste ich 40 km (!) mit dem Fahrrad hin- und wieder zurückfahren. Dass das überhaupt nicht problematisch ist, sondern dass ich diese 80 km hin und her jedes Mal ohne irgendwelche Konsequenzen mit einem Klick auf die Karte "erledige", zerstört jedes Gefühl für Entfernungen oder für Dringlichkeit. Das hätte doch spannend sein können: Ich - die ich ja nicht "eingefroren" bin - werde hungrig, müde... kann ich es noch rechtzeitig schaffen? Verschenktes Potential. Ein Eichhörnchen hat etwas, was ich brauche. Also mache ich mich auf die Suche nach der obligatorischen Nuss, damit es seine Beute hergibt... Ja, das ist ein Logikproblem, denn wir sind hier nicht in einem Märchenspiel, sondern in einer Realitätssimulation. Abgesehen von der Zeitreise und den mythologischen Figuren spielt die Story in unserer Realität. Wieso also läuft das Vieh nicht weg? Wieso kann es überhaupt reagieren, wenn alle Menschen in der Zeitblase eingefroren sind? Wenn es zahm ist und tatsächlich sitzenbleibt - warum nehme ich ihm die Beute nicht einfach weg? Hier stehen schließlich Menschenleben auf dem Spiel. Einen Skorpion kann ich weder mit Handschuhen noch mit einem Stock verscheuchen, von denen es mitten im Wald ja genug geben sollte. Nein, ich muss erst an einem völlig anderen Ort (genau, 40 km entfernt...) Insektenspray finden. Es ist total blödsinnig, dass ich an der Seite eines Täschchens ein Symbol anbringen muss, damit der simple Clipverschluss _oben_ am Täschchen aufgeht. Um den Killer an die Polizei auszuliefern, habe "ich" mir in den Kopf gesetzt, ein Polizeiauto aus der Stadt gegen seinen Truck zu fahren. Warum fahre ich nicht einfach den Truck samt dem gefesselten Killer vor die Polizeiwache? Und so geht das weiter. Die Minigames könnte ein Kindergartenkind lösen. Leider sind nicht Kindergartenkinder die Zielgruppe, sondern erwachsene Menschen, weshalb der Schwierigkeitsgrad mehr als fragwürdig ist. Ansonsten besteht das Gameplay aus langweiligen Schema-F-Aktionen: Symbole in Aussparungen einsetzen, Rost entfernen, einen Code eingeben, der rein zufällig direkt neben dem Schloss eingeritzt ist, usw. Der Cursor laggt fürchterlich. Man kann im Menü "Eigener Zeiger" deaktivieren, dann ist das Problem behoben. Dann hat man allerdings statt des hübschen Pfeils ein einfaches Richtungskreuz, was natürlich nicht der Sinn der Sache ist. Die Grammatik der Übersetzung ist streckenweise furchtbar. Problematisch wird die Übersetzung dann, wenn sie der Lösung im Weg steht. "Let's call it a _night_" ergibt im Englischen Sinn, wenn das Suchobjekt ein Mond ist. _Zeit_ im Deutschen hilft nicht. Bitte, Entwickler, denkt euch doch mal was anderes aus. Abgesehen von einer hübsch anzusehenden Oberfläche gibt es hier nichts Besonderes, der Rest wirkt lieblos zusammengeklatscht. Kreativität geht anders. 60 Minuten dauert das Demo. Ich empfehle dringend, das zu nutzen und das Spiel nicht voreilig zu kaufen, nur weil man - wie ich - frühere Spiele der Reihe mochte.
Verffentlichungsdatum: 2016-01-24
  • y_2017, m_4, d_22, h_16
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_1.0.0-hotfix-1
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_10
  • loc_de_DE, sid_24231, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=HELPFULNESS, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bigfishgames-de_de

Die Big Fish-Garantie:

Bewährte Qualität und virenfrei. Keine Werbung, Adware oder Spyware.

Deine Sicherheit und der Schutz Deiner Daten sind uns wichtig. Datenschutzbestimmungen

, teile Deine Gedanken zu diesem Spiel mit!

Grim Tales: Fäden des Schicksals Sammleredition

Kannst Du Jackies Eltern vor ihrem tödlichen Schicksal bewahren?

So wird Deine Bewertung aussehen, sobald sie veröffentlicht wurde.

Klicke auf „Abschicken“, wenn Du damit zufrieden bist. Deine Bewertung sollte bald erscheinen. Nimm Veränderungen mithilfe der Schaltflächen „Bearbeiten“ oder „Abbrechen“ vor.

Vielen Dank, dass Du uns Deine Meinung zu diesem Spiel mitgeteilt hast.

Du hast bereits eine Bewertung für dieses Spiel abgegeben.

Vielen Dank, dass Du die Bewertung unten abgegeben hast.